Meine E30 Flotte Teil 3: 320i Cabrio

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.

Meine E30 Flotte Teil 3: 320i Cabrio

Userpage erstellt: 10.2005

Userpage Update: 01.2018

Ja und wie das Leben so spielt ist meine Story hier noch nicht vorbei, denn irgendwie habe ich die ganzen Jahre immer mal wieder an ein Cabrio gedacht, aber nie wirklich den Entschluss fassen können mir auch das noch zuzulegen. Was man dazu vielleicht noch wissen sollte ist der Umstand das ich neben dem 528i E39, dem Schwarzen und dem Touring, im Winter mit einem 323iA E36 durch die Gegend fahre, und da noch ein Cabrio???

Aber der Gedanke hat mich nie wirklich losgelassen. Und so kam es wie es kommen musste. Eines Tages im Juli 2004 trug sich ein Arbeitskollege von mir mit dem Gedanken sein erst 2003 in erstklassigem Zustand gekauftes 320iger M-Technik2 Cabrio aus Platzgründen wieder zu verkaufen. Und da war es passiert. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen.

Zum Cabrio selbst: 320i, Lagunengrün, M-Technik 2, A/C Schnitzer Felgen in 7.5x16 mit auch 205/50/16, Elektrisches, fast neuwertiges Verdeck, Ledersportsitze mit Sitzheizung, Windschott, original 99tkm ( nachweislich da der Tacho noch original von BMW verplombt war ), Baujahr 02.1992, und im sehr guter Zustand.

Klar musste auch da ein bißchen was dran gemacht werden. Optisch kamen Klarglasblinker von MTS rein ( ich finde das dass garnicht so schlecht aussieht am Grünen Cabrio ) und anfangs auch schwarze MHW Rückleuchten / mittlerweile aber auch Weiß/Rote Klarglasrückleuchten, dann wegen der Steuer auch hier eine Umrüstung auf Euro 2, eine Domstrebe und leider musste ich die Schnitzer Felgen erst mal durch Original Kreuzspeichenräder ersetzen, da leider die Schnitzer Felgen irgendwie ein Schlag hatten der sich voll beim fahren im Cabrio bemerkbar gemacht hat. Mittlerweile habe ich aber die Schnitzerfelgen richten lassen und wieder drauf. Und die Kupplung ist wegen extremen Rupfens mittlerweile auch ersetzt worden.

Angemeldet ist er mit einem Saisonkennzeichen von 04-09.

Viele finden den M20B20 ja recht träge, und zugegebener Maßen ist es keine Sportskanone, aber zum Cruisen im Cabrio irgendwie richtig geil. Auch weil ich finde das er im Gegensatz zu M20B25 viel sanfter und Turbinenartiger läuft. Der Klang beim Offenfahren jagd mir immer wieder wohltuende Schauer über den Rücken.

Aktuell Juni 2009:

Mittlerweile hat sich noch ein bißchen mehr getan am Cabrio und ich aktualisiere hier mal die Bilder ein bißchen.

Die ersten beiden Bilder so wie es war. Dann kommen die aktuellen.

Geändert wurde jetzt noch: die Chromleisten habe ich durch Shadowlineleisten ersetzt und es kamen jetzt auch auf das Cabrio Alpinafelgen mit Kuhmoreifen in 205/50/16. Wie auch bei meinem Schwarzen habe ich an der HA zusätzlich eine Spurverbreiterung von 10mm je Seite anbebracht. Im Frontbereich sind jetzt Angeleye Scheinwerfer verbaut und ein Blackline BMW Lederlenkrad hat Einzug gehalten. Und so soll es jetzt auch bleiben. Ich habe fertig ;-))



Und hier die Werkseitige bestellte Ausstattung:

ANTI-BLOCKIER-SYSTEM ( ABS )
ZENTRALVERRIEGELUNG ELEKTRISCH
WAERMESCHUTZGLAS GRUEN, RUNDUM
STOFFVERDECK ELEKT.MECH.SCHWAR
HARDTOP-VORBEREITUNG
FUSSMATTEN IN VELOURS
WARNDREIECK
SITZHEIZUNG FUER FAHRER/BEIFAHRER
LEUCHTWEITENREGELUNG ABBLENDLICHT
NEBELSCHEINWERFER
AUSSENTEMPERATURANZEIGE
RADIO BUSINESS CD
BMW SOUND SYSTEM
RADIOANTENNE MANUELL
M SPORTFAHRWERK