Yamaha MT-09SP 2022 & MT-07 2021 Storm Fluo

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

Yamaha MT-09SP 2022 & MT-07 2021 Storm Fluo

Nach dem ich im Frühjahr die B196 Fahrerlaubnis gemacht habe und rund 5000km mit einer Yamaha MT-125 rumgefahren bin, habe ich mich im November 2020 entschlossen, einen unbeschränkten Motorradführerschein zu machen.

Nun habe ich das geschafft und es musste dann ein entprechende Motorrad her. Ich habe verschiedene Hersteller ausprobiert. Gelandet bin ich dann bei dieser Yamaha MT-07 2021 in schwarz.


Genommen hätte ich jede verfügbare Farbe (schwarz, blau/grau, grau/rot). Ich war froh, überhaupt eine zu bekommen, da Yamaha auch Lieferprobleme wegen Corona und Chipmangel hat.


Noch größer war die Überraschung, als mir der Händler bei der Abholung der Maschine gesagt hat, dass er noch eine in Storm Fluo (grau/rot) hat, weil jemand abgesagt hatte, der eine schwarze wollte. Meine Frau hat gleich ein Handtuch draufgeworfen. In kürze ist noch eine zweite MT-07 zu sehen.


Im Dezember 2021 habe ich dann die MT-09 SP bestellt. Liefertermin sollte Juli 2022 sein. Wegen der aktuellen Lieferschwierigkeiten habe ich hinter diesen Termin aber ein paar Fragezeichen gemacht. Umso mehr überrascht war ich, als im schon im Juni der Anruf des Händlers kam, dass die Maschine geliefert wurde.





Änderungen:

  • kleines Windschild
  • kurzer Kennzeichhalter
  • Komfortsitzbank


Werkstattbesuche

  • 06/2021 1000km Inspektion & Ölwechsel. Nur noch 600km bis ich mal Gas geben darf (Tech Black)
  • 08/2021 1000km Inspektion & Ölwechsel für Storm Fluo
  • 11/2021 Motorräder winterfertig gemacht, Batterien ausgebaut und auf Zentralständer mit Rollen gestellt :heul: