Street Triple R

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

Street Triple R

Kurze Vorstellung meines zweirädrigen Sommergefährts:

Noch vor meiner Führerscheinprüfung durchstöberte ich alle mir greifbaren Motorradzeitschriften und die Homepages aller gängigen Hersteller, so bandelte ich Anfangs auch noch mit der Kawasaki ER-6f an ....

....bis ich auf "Sie" stieß, die Engländerin mit den betörend großen Glubschaugen.

Zuerst verliebte ich mich nur in das Design. Doch nachdem ich immer mehr Testberichte über sie studiert hatte, war mir klar, dass sie es sein muss.

Viel konnte man mit ihr angeblich nicht falsch machen, weder als Anfänger noch als Erfahrener ...

... und für mich persönlich habe auch nichts falsch gemacht!


Der Triple Sound verzaubert einfach. Ja, manchmal muss ich sogar mitleidig lächeln, wenn ein völlig langweilig klingender Japse an mir vorbeisurrt ... ich freue mich schon wieder auf das Zwitschern vom Motor und das Fauchen der Arrows, wenn der Triple durch die Lande saust.

Eine recht einmalige Geräuschkulisse, fast schon wie die Ducs mit ihren Trockenkupplungen. ;)

Zumindest aber kann ein halber Reihensechszylinder nicht so verkehrt sein!

So nun noch ein Update nach der Entdrosselung:


Für weniger als 200€ (Entdrosselung+TÜV) habe ich ein komplett neues Motorrad erhalten.

Auf der ersten Heimfahrt habe ich sie erst noch warmgefahren, aber da auch schon einen "beträchtlichen" Unterschied im unteren Drehzahlbereich festgestellt, wenn ich etwas mehr am Seil ziehe.

Als ich dann aber das erstemal im 2. Gang über die 8000U/min gedreht habe, verdammt da wusste ich erst was alle meinen :D

Ich bekam eine Ansauggeräusch der Triples zu hören, dass ich mit der Drosselung überhaupt nicht erzeugen konnte und das dann in Verbindung mit dem Durchzug und dieser Drehfreude, die selbst bei 12.000 U/min nur zwangsweise durch den Begrenzer beendet wird.


Man muss es einfach selbst erleben!


Für den Betrag für rund

Kurz zur Maschine selbst:

Modell: Triumph Street Triple R (Modelljahr 2009)

Farbe: Matt Blazing Orange

Sonderausstattung:

  • Arrow 3-in-2 Auspuffanlage (Original Triumph Zubehör mit ABE)

  • Flyscreen (Tachoabdeckung)

  • Triumph Gelsitzbank (auf den Bildern noch nicht montiert)

  • Crashpads

  • Drosselungskit 34PS

Technische Daten:

  • Wassergekühlter Reihen-Dreizylindermotor

  • Hubraum: 675 cm³

  • Nennleistung momentan noch gedrosselt bis 07/11:

25kW/34PS bei 8900 1/min

  • Nennleistung ungedrosselt:

78 kW (106 PS) bei 11.700 U/min

  • Maximales Drehmoment:

68 Nm bei 9.100 U/min

  • Leergewicht laut Fzg-Schein:

186kg

  • Tankinhalt:

17,4Liter

  • Verbrauch in der gedrosselten Phase:

5,0 - 5,5 l/100km

  • Verbrauch ungedrosselt:

5,5 - 6,5 l/100km (Je nachdem wie oft man Gashahn zieht)

Bisherige Werkstattaufenthalte:

  • Einfahrservice nach 800km

  • 1. Jahresinspektion

  • Lichtmaschinenregler auf Garantie ersetzt (Serienfehler des Baujahres)

  • Serviceaktion: Tausch der Schaltwelle auf Garantie (auch nur bestimmte Baujahre betroffen, der Tausch war nur prophylaktisch, ich persönlich hatte damit keine Probleme)

  • Tacho auf Garantie erneuert (war Innen leicht beschlagen, auch ein bekanntes Problem der alten Tachogeneration)

  • 2. Jahresinspektion und neuer Satz Reifen


Auch wenn das jetzt nach ein bisschen viel für die kurze Laufzeit aussieht, bin ich trotzdem Top zufrieden. Vorallem da der Triumphhändler hier in München wirklich ein Top-Betrieb ist, was Service, Qualität und Freundlichkeit angeht! Alle Probleme wurden völlig unkompliziert in kürzester Zeit erledigt!


Links