Stark wie ein Bär: Yamaha Grizzly ATV

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

Stark wie ein Bär: Yamaha Grizzly ATV

Für den Spaß abseits der Straße und für allerlei Arbeiten auf dem Hof:

Yamaha Grizzly 600 ATV 4x4

Aus dem 600ccm-Eintopf kommen vermeintlich "niedlich" wirkende 18PS, doch sind die über ein stufenloses Getrieb derart knackig übersetzt dass es dich beim Druck auf's Daumengas fast von der Sitzbank fegt. Dafür ist halt bei 80km/h Schluss. Das Ding ist auf Kraft ausgelegt, zieht auch nen 1to. schweren Anhänger ohne größere Probleme nen steilen Schotterweg rauf.

Dank des permanent zu 100% gesperrten Hinterachsdifferentials und dem zuschaltbaren Allradantrieb in Verbindung mit den Ackerprofil-Reifen kommt man mit dem Gerät beinahe überall durch. Und wenn's doch mal nicht weitergeht: die WARN-Bergewinde mit 1,2to. Zugkraft holt das deutlich unter 400kg leichte Gefährt schon wieder raus aus'm Dreck.

Auf der Straße wird's ab ca. 60km/h allerdings abenteurlich, das Fahrverhalten, vor allem in Kurven, erfordert dann schon etwas Mut (oder Wahnsinn?).

Im Winter bewährt er sich mit seinem 130cm breiten (abnehmbaren) Schneepflug als Räumfahrzeug auf dem Hof. Bei der Fläche, die wir zu räumen haben ein nützlicher Helfer, ohne den die voralpenländischen Schneemengen hier kaum zu bewältigen wären.