Meine Honda CBR900RR Fireblade

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

Meine Honda CBR900RR Fireblade

Hallo,

seit 25.02.06 ist es nun soweit. Ich hab mir ein neues Motorrad gegönnt. Es handelt sich um eine Honda CBR900RR Fireblade.

Zuerstmal ein paar Daten:
Typ und Ausführung: Honda CBR900RR Fireblade

Erstzulassung: 05.05.1995
Hubraum: 893cm³
Leistung: 95KW/127PS
Gewicht: 185Kg
Höchstgeschwindigkeit: 256km/h

KM-Stand (25.02.06): 32000km

Nachdem mit meiner KTM keine großen Touren möglich waren erhoffe ich mir von der Fireblade bessere Qualitäten. Lt. Erfahrungsberichten diverser Foren und Zeitschriften habe ich entnommen, dass die Fireblade eins der haltbarsten und zuverläßigsten Motorräder ist.
Trotz des Alters kann die Blade noch mit Ihrem jüngeren Pendant mithalten. Auch das Design wirkt auf mich nicht altmodisch. Sicher kommt sie nicht so agressiv daher wie ein Modell der neusten Bauhreihe, doch dank Ihres Alurahmens und lediglich 185Kg Gewicht dürfte sie auch auf der Landstraße eine gute Figur machen. An die 127PS werde ich mich sicher erst gewöhnen müssen, genauso wie an die Leistungsentfaltung des Reihenvierzylinders, die für mich als 1-Zylinder-Pilot eine totale Umstellung ist.

So es hat sich schon ein wenig was getan. Habe eine Höherlegung, einen anderen Kennzeichenhalter sowie einen Remus Viper Auspuff montiert. Zur Zeit ist er noch nicht so wirklich laut, aber ich hoffe das steigert sich noch. Bin inzwischen auch schon um die 2000km gefahren und langsam fängt es an richtig Spass zu machen. Den Reifen hab ich nun schon bis an die Kante gefahren und ich fühle mich sicher wenn ich mit dem Moped unterwegs bin. Ausfahren konnte ich das Schätzchen leider noch nicht. Hatte nur mal ganz kurz 270 auf dem Tacho stehen. Was mir inzwischen auch aufgefallen ist: Wheelies fahren war mit der KTM um Welten einfacher, aber ich arbeite daran.