Ducati S4-R

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

Ducati S4-R

Die Nachfolgerin meiner Honda CBR600F (PC35).

technische Daten:

Motor:

  • 2 Zylindermotor in V-Form (90°) - desmodromische Ventilsteuerung
  • Hubraum: 996ccm (94x66mm - Bohrung x Hub) - der legendäre Motor aus der 996er
  • Leistung: 83kW bei 8.750 U/Min
  • max. Drehmoment: 95,5Nm bei 7.000U/Min
  • Vmax: 240km/h (ohne verbautes Windschild eher ein theoretischer Wert)

Rahmen:

  • Gitterrohrrahmen
  • Gabel: Showa Upside-Down-Gabel
  • Federelement hinten: Showa Mono-Federbein
  • Tankinhalt: 15l (inklusice 3,5l Reserve)
  • Felgen v. / h.: 3,5x17" / 5,5x17" Marchesini-Felgen mit 120/70ZR17 und 180/55ZR17 Michelin Pilot Sport bereift
  • Bremse vorn: 2x 320mm Bremsscheiben mit 4-Kolben-Anlage von Brembo
  • Bremse hinten: 245mm Bremsscheibe mit 2-Kolben von Brembo
  • Trockengewicht: 193kg


Veränderungen:

  • Origninalheck ersetzt durch Carbonheck - Rahmenverkürzung um 7cm
  • Fersenschutz Alu durch Carbon ersetzt (01.09.2006)
  • Kellermann Mini-LED-Blinker vorn weiß
  • KellermannMini-Blinker hinten gelb
  • LED-Rücklicht, rot
  • rote Kupplungsdruckplatte "Ducati Performance"
  • teilsoffener Kupplungsdeckel von Rizoma
  • roter Vorderradkotflügel (Original-Carbonkotflügel ist noch vorhanden)
  • geänderte Rückppiegel
  • rot lackierter Felgenrand (keine Aufkleber)
  • Kettenschutz Carbon (Teile vorhanden - Montage noch erforderlich)
  • Hitzeschutz Carbon (Teile vorhanden - Montage noch erforderlich)
  • Auspuffabdeckung Carbon (Teil vorhanden - Montage noch erforderlich)


Die Monster ist mit einem serienmäßigen Standgeräusch von 95 dB(A) angegeben, dass "Rasseln" der Trockenkupplung ist unüberhörbar und das wahre Erkennungsmerkmal.

Und nun endlich ein Bild: