Beiträge von Doc Brown

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hey matze,
    vielen Dank für den Tip, ich werde nachher mal nachschauen. Ich melde mich nochmal, wie und ob es geklappt hat.


    Witzig mit dem E36 - das hatte ich nämlich auch, nachdem bei meinem damals die Frontscheibe gewechselt wurde. Die Wischer saßen vorher tiefer, als nach der Umbauaktion...


    Gruß, Doc

    Hallo Leute,
    habe schon die Suchfunktion bemüht, aber nix gefunden. Aber vielleicht hatte das Problem auch schon jemand vor mir:


    Bei meinem E46 Coupe schlägt der linke Wischer immer im oberen Bereich an die Chromleiste der A-Säule, was ein klackendes Geräusch verursacht. Hört man zwar bei geschlossenem Fenster nicht, aber ich weiss, daß es da ist und das allein nervt mich schon...


    Kann man das irgendwie selbst beheben oder muss ich das bei BMW nachjustieren lassen? Die werden mir das gleich wieder in Rechnung stellen, weil mein Autohaus im Dezember wegen Reichtum geschlossen hat und ich nun zur Niederlassung fahre. Aber vielleicht kann man da ja selbst was drehen? :confused: Kürzlich haben die 40 DM berechnet, weil ich eine Schlüsselbelegung geändert habe...Raubritter! :mad:


    Weiterhin ist mir aufgefallen, daß sich bei Autobahnfahrt das Wischfeld der Scheibenwischer sogar noch etwas erweitert. Bei höherer Geschwindigkeit wischt er noch ca. 1 cm weiter nach links, d.h. der Arm rubbelt ja noch weiter über die A-Säule. So gut kann das ja nicht sein, oder?


    Hoffe, ihr habt einen Tip für mich.


    Gruß, Doc

    Klint vielleicht doof, aber ich bin mal über eine Mülltüte gefahren, die sich sogleich nett am Auspufftopf "festgesaugt" hat. Das stank wie Atze und es hat ewig gedauert, bis ich es nicht mehr gerochen habe...


    Aber das stank auch mehr nach Plastik als nach Gummi...


    Gruß, Doc

    Mir fällt da höchstens noch http://www.hood.de ein. Allerdings tummeln sich da scheinbar viele Händler, denn die Einstiegspreise sind zumeist höher als bei Ebay. Liegt jedoch auch daran, daß hood nicht so stark frequentiert wird.


    Soll aber angeblich die zweitgrößte Auktionsplattform nach Ebay sein...


    Gruss, Doc

    Vielen Dank für die Willkommens-Worte. :) Ich denke auch, daß ich mich wohl fühlen werde im Kreis so vieler BMW Fahrer.


    Al, ich wollte Dir auch noch sagen, daß ich es klasse finde, wie viel Mühe Du Dir mit diesem Treffen gibst. Habe die Bilder auf manolos Seite gesehen und war ganz begeistert. War das ein Zufall, daß es sich ausschließlich um 3er BMW's gehandelt hat? OK, das wird sowieso das am meisten verbreitete Auto unter der Usern hier sein, nehme ich mal an.


    Ich muss mir mal eine Digitalkamera ausleihen, damit ich endlich auch mal eine Userpage erstellen kann.


    Wie auch immer, mein BMW und ich fühlen uns jetzt schon gut aufgehoben bei euch. :D

    Zitat

    Original geschrieben von L'âme

    Ungestylt? Also geduscht haben solltest Du schon, ansonsten gehts auch wie Gott Euch schuf...


    Ich glaube, er meinte sein Auto, oder? :D Meiner ist aber auch so, wie BMW ihn schuf... aber ich hab ihn trotzdem lieb!


    Aber für die Sache mit dem Duschen wäre ich auch...

    @ L'âme: OK, bin dabei! :) Ist bestimmt eine witzige Erfahrung mit euch allen. Naja, und wo wir ja alle die gleiche Leidenschaft haben, was Autos angeht...


    Hab ich das richtig gecheckt, daß sich so langsam der 23.03.02 als Termin herauskristallisiert hat? Naja, ich kann momentan sowieso fast immer, da wieder Single... :rolleyes:


    Diese Texas-Ranch klingt auch nett, habe mir schon eure Bilder vom letzten Treffen angesehen. Feine Sache! Naja, von HH 240 km, aber ich hab ja schließlich Freude am Fahren. :D

    Hmmm, obwohl ich hier ja bisher nicht so richtig viel gepostet habe, hätte ich schon Lust, bei einem netten Treffen mit lauter BMW-Fahrern dabeizusein.


    Allerdings bin ich überhaupt kein Technik- oder Bastelfreak. Ich bin eher "reiner Fahrer" der schönsten Automarke der Welt! :D


    Hab ich als solcher denn eine Chance, Anschluß bei euch zu finden? Klingt jetzt vielleicht blöd, aber viele Dinge über BMW's habe ich erst hier aus dem Forum gelernt.

    Drehzahl, mach das beste aus der Situation. Ist jetzt vielleicht einfach gesagt, aber bei mir war es das letzte Jahr, das mir als äußerst bescheiden in Erinnerung bleiben wird.


    Im September nach 3,5 Jahren Beziehung das Aus! Da spukt einem wirklich einiges im Kopf herum und man fragt sich, was man hätte anders oder besser machen können. Dann Ende November ein Techtelmechtel, das jedoch nur einen Monat anhielt... :mad:


    Jetzt hab ich mir gesagt, mache ich erstmal mein eigenes Ding und renne nicht gleich wieder einem Rock hinterher.


    Aber die Erinnerungen kehren noch immer zurück, das wird auch Dich noch eine ganze Weile begleiten, denke ich, da kann man wohl auch nichts machen. :(
    Ich ertappe mich auch ständig noch in Gedanken, aber irgendwann wächst Gras drüber, auch wenn es einem im ersten Moment wie ein Weltuntergang vorkommt.


    Wer weiss, wozu es gut ist? Möglicherweise war sie nicht die richtige und die Dame des Herzens wartet noch irgendwo auf Dich. Aber wie Marc ganz richtig sagte: Wir haben ja immer noch unseren BMW...


    Kopf hoch, und das beste draus machen, das sage ich mir auch schon die ganze Zeit. Und soooo schlecht ist das Single-Leben ja auch nicht, oder? ;)

    Weihnachten im Irrenhaus: Also, kommt der Weihnachtsmann und sagt zu den Insässigen: "Wer mir ein kurzes Gedicht aufsagt, bekommt ein kleines Geschenk. Wer ein langes Gedicht aufsagt, bekommt ein großes Geschenk." Kommt der Erste an und stammelt: "Hhelelmmaam".
    Sagt der Weihnachtsmann: "Und wer mich verarscht, kriegt gar nichts!..."




    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    Hallo BMW-Kollegen,


    ich wende mich mit einem problem an Euch, weil ich nicht weiss, was ich tun soll. Ich bin total verzweifelt!


    Heute habe bei uns in der Wohnung nach einem Schriftstück gesucht und dabei in der Schublade meiner Lebensgefährtin eine Art Kladde gefunden, in der Sie einen Liebesbrief an ihren Fahrlehrer verfasst hat! Das war wie ein Schlag in's Gesicht für mich, zumal wir seit 3 1/2 Jahren zusammen sind und ich geglaubt habe, dass sie mich wirklich liebt. Mir geht es finanziell nicht schlecht und nun habe ich den Eindruck, dass sie nur aus Bequemlichkeit bei mir ist, weil ich immer alles schön bezahle, etc.
    Sie schreibt in der Kladde, daß sie mich für ihn aufgeben würde. Nun ist der Typ 20 Jahre älter als sie und will eine andere Frau heiraten, also eigentlich keine Gefahr von der Seite. Aber sie schreibt, das sei der schwärzeste Tag für sie, wenn er heiratet.


    Ich weiss nicht, was ich tun soll! Eigentlich hätte ich den Brief ja gar nicht sehen sollen, er ist mir nunmal per Zufall unter die Augen gekommen. Aber sie begeht soch auch einen Vertrauensmissbrauch, oder? Würdet ihr sie darauf ansprechen?


    Im nächsten Monat wollten wir toll in den Urlaub, aber irgendwie habe ich dazu momentan gar keine Lust mehr... ich will sie nicht verlieren, das ist mir auf jeden Fall klar. Ihr seid im Moment meine letzte Hoffnung. Vielleicht habt ihr mal vor einer ähnlichen Situation gestanden und wisst einen Rat.


    Ich weiss, dass das hier kein Seelsorgen-Forum ist, aber ich dachte, vielleicht halten wir BMW-Freaks ja auch in schweren Zeiten zusammen.


    Ich danke euch schonmal für alle Beiträge.




    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    @ alle:


    Wir haben soeben ein klärendes Gespräch geführt, in dem sie mir versicherte, daß "da nichts wäre". Es ist der Fall, den Ali Knoe erwähnt hatte - ihr fehlte ein wenig Aufmerksamkeit, die ich ihr, ehrlich gesagt, in den letzten Monaten in der Tat zuwenig geschenkt habe. Es war mehr oder weniger ein gedanklicher Ausflug in die Teenager-Zeit, doch sie bedauerte es sehr. Sicher habe ich auch ein wenig Glück gehabt, dass der Mann sich nicht drauf einlassen würde (ich kenne ihn).


    Natürlich ist jetzt ein gewisser Vertrauensschaden da, aber ich bin bereit, ihr diesen gedanklichen Fehltritt zu verzeihen. Es ist ja sonst nichts weiter passiert. Außerdem war das im Prinzip unsere erste, ernste Auseinandersetzung in dieser langen Zeit. Vielleicht hatte sich da etwas zuviel aufgestaut. Natürlich habe ich künftig ein wachsameres Auge, aber ich werde auch selber versuchen, solche Geschehnisse künftig zu vermeiden, indem ich versuche, ihr soviel Aufmerksamkeit wie möglich zu schenken, auch wenn es manchmal schwer ist, wenn man stark im Beruf eingespannt ist.


    Aber ich liebe diese Frau nunmal - und ich habe beschlossen, sie niemals ohne Kampf aufzugeben. Sicherlich macht Liebe manchmal blind, aber ich gehe das Risiko ein und wir wollen unseren zweiten Frühling erleben. Ich kann nicht so einfach 3 1/2 Jahre wegschmeissen.


    Liebe ist... manchmal auch verzeihen zu können.


    Ich danke euch allen vielmals für die aufmunternden Worte, die mir wirklich geholfen haben über alles nachzudenken. Danke Freunde!


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    Was für Winterreifen?


    Bisher kam ich auch ohne die Dinger gut durch den Winter. Liegt aber vielleicht auch daran, daß die Winter in Hamburg nicht so furchtbar hart sind, was Schneefall anbetrifft. Berge haben wir hier auch nicht - also ich verzichte auch weiterhin darauf. Wer natürlich in übelst verschneiten Gegenden lebt, der kann IMHO nicht ohne.


    Mein Vater ist im Frühjar in irgendwelchen österreichischen Bergen fast mit seinem AMG-Daimler weggeschmiert. Naja, mit Sommerreifen auf bös' zugeschneiten Pässen rumzufahren, kommt sicher nicht gut.


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    In meinem E46 Coupé habe ich komplett schwarze Lederausstattung und Edelholzausstattung "Myrte", also ein sattes, dunkles braun. M.E. sieht das wirklich edel aus. Warum sollte man sich im Innenraum nicht behaglich fühlen?


    Die mattchromen Interieurleisten gefallen mir überhaupt nicht. Ich finde, die sehen immer so nach Standardausstattung aus. Wirkt total billig! (Meine Meinung)


    Was mir allerdings sehr gut gefällt, ist ein Feature, das man beim neuen 3er Compact bekommen kann, und zwar "Youngline" Ausstattung. Da werden dann Interieurleisten, Teile der Mittelkonsole, Handbrems-Griff und die Lenkradspeiche in Wagenfarbe lackiert. Die hatten da einen imolaroten BMW - das sah irgendwie giftig geil aus.

    Ob man so etwas in absehbarer zeit auch für das Coupé bekommt?
    Vielleicht hat das ja auch schon einer von euch gesehen, mit der Youngline. Wie gefällt euch das?


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    Auch wenn's keine Vögel sind, aber ich hasse Linden!


    Kürzlich - Auto frisch gewaschen und auf Hochglanz gebracht - fahre ich 500 Meter durch eine Strasse mit Linden am Rand. Prompt war alles von diesen Bäumen mit ihren ekligen Läusen "vollgepisst". Mann, hatte ich da 'nen Hals!

    So'n Vogel kackt ja (meist) nur auf eine Stelle, aber die Linden ruinieren einem gleich das ganze Auto. Schreckliche Bäume...


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    Weil wir im BMW-Forum sind, wollte ich euch dieses Bild nicht vorenthalten:




    Schönes Wochenende! Und denkt daran, wo ihr euer Baby abstellt.


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    Das Problem hatte ich früher mal bei meinem alten E36 - da war an der Seite des linken Scheinwerfers durch einen kleinen Auffahrunfall die Plastikhalterung, die das Blinklichtelement hält, abgebrochen. Blinklicht bei BMW ausgetauscht, zwei Wochen gefahren und schwupps: Bei Temp 200 auf der Autobahn reisst es den Blinker weg! Wieder hin, neuer Blinker auf Kulanz eingebaut, nach einer Woche über ein Schlagloch gefahren, wieder rausgefallen! Danach meinten die dann, man müsse wohl doch die ganze Scheinwerfereinheit ersetzen, weil die Kunststoffhalterung nicht einzeln ersetzbar sei.

    So schnell gehen 1.000 DM dahin... aber ich dachte, das hätten Sie vielleicht beim E46, den ich jetzt auch fahre, geändert. Wohl eher nicht...


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.

    Das is' natürlich ärgerlich. Ich seh es schon kommen: Ich fahre mit einem BMW-Techniker ein paar Mal um den Block und der hört nix! Das geht mir häufig so. Bin ich zu empfindlich oder pingelig? Wollen mal sehen, was die in meiner Werkstatt dazu sagen. Ich berichte auf jeden Fall! Wäre interessant, ob wir beide die einzigen mit dem Problem sind.


    ------------------
    Ein BMW ist ein BMW - egal was er tankt.