Beiträge von Doc Brown

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Aha, du blubberst also....


    Hab ich probiert, schmeckt irgendwie.... scheiseee..... kein Plan warum. Nachdem das Zeug in den Plastikbuddeln auch den Geschmack verändert wenn man es als Vorrat mal paar Wochen gelagert hat, bin ich wieder bei Glasflaschen. Aus nicht allzu weiter Entfernung. Ja, die Schlepperei....

    Interessant, ich empfinde das genau so. Diese geblubberte Wasser kann ich auch nicht ab.

    Ich finde, daß Leitungswasser, das einen Moment gestanden hat, nicht mehr schmeckt.

    Aus dem Grund trinke ich auch nur gekauftes Wasser aus Glasflaschen.

    Wir heben praktisch alle OVP auf und natürlich sauber mit Anleitungen. Die Modelle kommen halt je nach Baufortschritt in numerierten Tüten. Da war die Frage, eine große Tüte oder wirklich rückwärts sauber abbauen und verzippen.

    Auch bei Playmobil heben wir in der Regel die Kartons und Anleitungen auf, grad geht wieder ein ganzer Schwung nicht mehr gespieltes weg.

    Diese Lagerhaltung der Kartons habe ich zu Beginn auch versucht und es irgendwann aufgegeben, weil ich mit dem ganzen Mist nicht mehr meine wertvollen Flächen zumüllen wollte. In der Praxis fehlte dann sowieso irgendwas von den Sachen, wie das halt bei bespieltem Playmobil oder Lego so ist. Dann nützt mir der originale Karton auch nichts mehr, es sei denn, ich hebe den Schmonz 30 Jahre lang auf, bis er Seltenheitswert hat.

    Und meine Kinder trennen sich höchst ungern von Dingen, da macht es für mich nochmal weniger Sinn.

    Daneben ist noch eine Plakette mit ner Menge kryptischer Nummern. Aber nichts woraus ich einen Farbcode erkennen könnte.

    Das ist das Typenschild. Ganz unten links sollte die Farbnummer eingeprägt sein.

    Darüber findest Du die Motorvariante.

    Hinter der Motorvariante steht noch entweder ein "H" für "Herberts" oder "G" für "Glasurit".

    Das sind die entsprechenden Farbhersteller der Originallackierung.


    Viele Grüße

    Olli

    Probier mal LastVIN


    Die Ausstattungsliste kannst Du dann auch in Deutsch oder Englisch anzeigen lassen und Dir als pdf abspeichern.

    Hat bei mir immer gut funktioniert.


    Der dreistellige Farbcode sollte dennoch auf der Plakette im Motorraum oder in der Datenkarte vermerkt sein.


    Viele Grüße

    Olli

    Lübeck ist als Stadt ja schon viel, viel sehens- und besichtigungswerter als Kiel. Alleine die Altstadt ist der Hammer mit den tollen Kirchtürmen und den Patrizierhäusern.

    Kiel ist eigentlich ziemlich hässlich, da ist das Umfeld interessanter als die Stadt selbst.

    Wünsche euch auch viel Spaß. Habe am Samstag die ganze Meschpoke zum Kindergeburtstag bei mir im Garten. :hot: Bis auf Josef, der ist ja zum Glück bei euch. :p

    Vielleicht sollte ich meine Biervorräte auch nochmal aufstocken.

    Und wieder trifft es den Geschmack in anderen Ländern - die Amis hatten schon früher gerne goldene Badges oder Felgen an ihren Autos.


    Meins wäre es nicht aber es bestätigt meine Meinung, daß BMW nur noch Poserkarren baut.

    Aggressiv gezeichnete Fahrzeuge, die mit früherer Eleganz (für mich!) nichts mehr zu tun haben.

    Früher hat man gelacht, wenn die Poser auf den Treffen ihre verschlimmbesserten Karren gezeigt haben - heute kannste das so ab Werk kaufen. Hilfe! :gpaul:


    Aber vielleicht werde ich langsam auch einfach zu alt für diesen Scheixx.... :sz: