Beiträge von Horst 60two

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ich mache dieses Jahr auch die erste Kreuzfahrt meines Lebens, dachte eigentlich auch immer, das ist nur was für Rentner.


    Moin,


    nur für Rentner? Stimmt überhaupt nicht. Es gibt sehr viele junge Menschen an Bord.





    Die gehören aber zur Besatzung. :D ;)


    Genießt Eure Kreuzfahrten und nach Eurer Rückkehr könnt Ihr entscheiden, ob Ihr es (in anderen Gewässer) wiederholen wollt.


    Ahoi
    Horst


    Edit: Was die Kamera betrifft. Ihr werdet auf der Kreuzfahrt Motive vorfinden, die Ihr in dieser Art NIE wieder antreffen werdet. Mit eine digitalen Spiegelreflexkamera hat Ihr alle Möglichkeiten, diese Momente optimal festzuhalten und die Fotos später noch zu bearbeiten.
    Wieviel Kilos sind es denn? Ein Body und zwei Objektive für den Landgang. Na und?


    Das erinnert mich an einige Männer, die 1000 Euro mehr zahlen, um 100 Gramm Gewicht am Rennrad zu sparen, aber ihre Wampe hängt in die Speichen. ;)

    So wird es ausgehen.


    [QUOTE] Und den Panzer Deal finde ich gut - wir verdienen Geld...und moralisch macht sich hier auch keiner Gedanken, das wir unsere Autos mit Saudi-Sprit füllen - und ihnen damit das Geld liefern, was man für Panzer braucht


    Von dieser Seite kann man es auch betrachten.


    In der 50er Jahren wurde uns ein Röhrendeal mit der UDSSR untersagt. Danach hat England das Geschäft abgewickelt und das Geld eingetrichen.


    Gruss
    Horst

    Moin,


    bei der Handelsmarine werden Kreuzfahrtschiffe Viehtransporter genannt. :p


    Bekleidung? Hängt ganz vom Dampfer und gebuchte Klasse ab.


    Kamera? Die Spiegelreflex natürlich.


    Impfungen? Aber nicht übertreiben. ;)


    Gruss
    Horst

    Meine Frau hat nur gesagt: "Du bist ein verrückter Kerl" nachdem ich ihr gesagt habe, dass ich mir das hier http://www.nikon.de/de_DE/prod…4mm-f-3-5d-ed-pc-e-nikkor bestellt habe (natürlich mit vorheriger Ankündigung. Morgen soll es nun kommen....:D (ein ganz klein wenig aufgeregt sein.....:D )


    Soweit zum Thema bekloppt und DSLR / Objektive


    Moin,


    Klasse Objektiv. Welche Nikon hängt denn dran?


    Hier ein paar Bilder zur Vorfreude. ;)


    http://www.nikon-fotografie.de…ikkor-24mm-1-3-5d-ed.html


    Gruss
    Horst

    Genau so ist es. Umso schlimmer, wenn man mitansehen muss, wie eben die Wertvorstellungen und Rahmenbedingungen, die für den Wohlstand Deutschlands verantwortlich waren, von den herrschenden Gruppierungen demontiert werden.

    Kann noch jemand was mit dem Begriff "soziale Marktwirtschaft" und der dahinterstehenden Idee anfangen? Das war der Garant für den Erfolg Deutschlands. Nicht Turbokapitalismus bis zum bitteren Ende, nicht Nanny-Staat und Überwachungsphantasien, nicht einerseits überbordende Regulierung des Einzelnen, andererseits für Großkonzerne und Banken alle Schranken fallen zu lassen, nur um des Geldes Willen. Wertschöpfung ist nämlich was anderes als ein hoher Aktienkurs.

    Heute muss man ja schon froh sein, wenn jemand das Wort "Verantwortung" auch nur buchstabieren kann.


    Moin,


    das ist richtig, nur muss auch jemand vorhanden sein, der die Werte schafft und das ist mit Sicherheit nicht die Politik, sondern der schaffende Bürger, Unternehmen, etc.


    Jetzt ist man wieder am Jubeln, weil die "Neuverschuldung" NUR 27 Milliarden beträgt.
    Über die Gesamtverschuldung spricht seit Jahren niemand mehr.


    Schuldenabbau ist auch kein Thema.


    Verantwortung? Ist oben wie unten immer weniger bekannt. Somit hast Du damit vollkommen Recht.


    Gruss
    Horst

    Schade, dass man hier nach Meinung einiger Freunde der "Freiheitspartei" nicht mehr die Freiheit hat, sich ohne Rückfrage mit den "freiheitlich Gesinnten" frei äußern zu dürfen, wenn diese Äußerung den "Freiheitlichen" nicht genehm ist.


    :flop:


    Moin,


    doch das darfst Du und daher solltest Du auch nicht die beleidigte Leberwurst spielen.


    Mache ich auch nicht, weil Du mich als "Freund" der Freiheitspartei bezeichnest, nur weil ich deren Werdegang beobachte. :p


    Und nicht vergessen, in Deutschland ist jeder zu gebrauchen und wenn es nur als abschreckendes Beispiel ist. Schaue nur nach Berlin. ;)


    Gruss
    Horst


    Nach dem Studium der "Publikationen" dieser Partei muss ich fünffi zu 100% zustimmen.


    Moin Michael,


    only for you, weil Du Probleme mit "rechts" hast. :D ;)


    Man könnte ja auch das Wort „rechts“ ganz aus unserer deutschen Sprache eliminieren, dann gäbe es auch kein „Rechts vor Links“, „Rechts abbiegen“, „Rechtsanwalt“, etc. mehr.
    Es kann dann auch nicht mehr behaupten werden, dass jemand nicht „recht bei Trost“ sei.

    Als Ersatz kann der maritime Begriff – Steuerbord - angewendet werden.
    Damit hätten wir eine(n) „Steuerbordstaat“, „Steuerbordabteilung“, „Steuerbordempfinden“, „Steuerbordschreibung“ usw.
    Bei so viel Steuerbord dürfen aber die Backbordradikalen nicht vergessen werden.

    Falls man hier im Forum nicht mit den maritimen Positionsanzeigen vertraut sein sollte:

    Steuerbord bedeutet „RECHTS“ und Backbord bedeutet „LINKS“, von hinten gesehen!



    Heute schon beim Abbiegen Steuerboard geblinkt? :p



    In der Schule gibt es auch nur noch "Steuerboardwinkel". ;)



    Dann ist Steuerboard auch noch grün! :D



    Langsam sehe ich Backboard. ;)




    Gruss
    Horst


    Nach dem Studium der "Publikationen" dieser Partei muss ich fünffi zu 100% zustimmen.


    Moin,


    jede neue Partei, die nicht in die Schablone der etablierten Parteien passt, wird sofort in die rechte Ecke gestellt.


    Daran wird sich auch in Zukunft bei uns nichts ändern und deshalb wird wie bisher weiter gewuschtelt.


    Verstehe nicht, wieso man sich über unsere Parteienlandschaft beklagt, ist doch alles so toll bei uns und daher für andere Parteien kein Platz.


    Gruss
    Horst

    wahrscheinlich der Verfassungsschutz. So wie eben bei allen rechtsextremen/nationalistischen Parteien.


    Moin,


    wie bitte?


    Rechtsextrem? Nationalistisch?


    Nur weil sie sich "Die Freiheit" nennen?


    Aber so wird es mit allen neuen Parteien gemacht. Zuallererst Gerüchte in die Welt treuen, nach dem Motto, es darf kein anderen Gott neben mir geben.


    Gruss
    Horst

    Moin,


    Strauss-Kahn wie auch Berlusconi gehören zu den widerlichen alten Gramusel, die meinen sie könnten sich aufgrund ihres Geldes alles kaufen und machen können was sie wollen. Sie vergessen dabei, dass es sich bei ihrer "Ware" um Menschen handelt.


    Vor der Staatsanwaltschaft in New York nehme ich den Hut ab, weil sie sich auch von "Prominenten" nicht an der Nase herumführen lassen.


    Bin mir nicht sicher, ob es bei uns auch so gelaufen wäre.


    Gruss
    Horst

    Da ihr ja beim Thema seid: Darf ich nochmal nachhaken?


    Danke


    Moin,


    kenne nur die mit Gurt.


    Wobei ich sagen muss, dass der Gurt nicht stört.


    Was bei Polar störend war, man musste den Gurt (nach ca. 2 Jahren) zum Batteriewechsel einschicken, aber nun kann man selber die Batterie wechseln.


    Gruss
    Horst