Beiträge von jplove

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    :D moin männer ich ziehe um und die sachen müssen schnellstens raus ausm keller


    einmal ein differenzial ich weiß net für was für nen bmw des ist aber es hat das M Symbol drauf und gehen soll es auch laut vorbesitzer hat es 100.000 runter. aber wie gesagt keine garantie. hier ein paar fotos





    des weiteren ein endtopf vom bmw 320i e36 cabrio mit diffusor also plastik verkleidung. teil ist an einigen stellen rostig lief aber problemlos



    alle sachen müssen bei mir in frankfurt am main abgeholt werden. kein versand und keine spedition aufträge oder sowas


    bei fragen mail an bbmak@gmx.de

    :D Moin Männer


    ich habe ein M§ Differenzial aus einem E36 M3 zu verkaufen. Habe das Teil damals gekauft und wollte es zwar einbauen aber ist nichts draus geworden. Da ich nun den BMW net mehr habe brauche ich das Differenzial auch net.


    :rolleyes: Leider weiss ich jetzt net ob es aus einem 3.0 oder 3.2 M3 ist.


    Aber die Fachleute unter euch werden es sicherlich erkennen wenn Ihr euch die Bilder anschaut.


    Das Differenzial ist Top in Schuss müßtet nur nach dem Einbau mal das Öl Prüfen. Es Tropft nicht und es klackert auch net.


    Preis: Bitte Angebot per PN machen


    Und dann habe ich noch 4 gebrauchte Winterreifen von Fulda 185/65 R15 88T ( siehe Fotos )


    Preis: Bitte Angebot per PN machen


    Fotos findet Ihr hier: www.azubirechte.de/www/bmw


    Kein Versand nur Abholung in FFM.

    nach dem 4 Versuch von Premio das Quitschen zu entfernen. Natürlich gescheitert.


    Bin ich nun zur VAG Audi Service gefahren.


    Und was sagen die ja ganz klar Bremssattel der Kolben im bremssattel ist verbogen durch nen schlag oder sonst wie.


    ok wollten die mir nen Bremssattel für 550 Euro andrehen.


    Ich habe diesen nun Original für 300 Euro gekauft. So und nun bauen die diesen ein und es Quitscht immer noch. und dazu jetzt auch noch vorne Rechts.


    Meister Ok bestellen wir neue Bremsscheiben und Klötze Original Audi. ( Die alten waren drine: Zimmermann Sport Bremsscheiben, ATE Bremsscheiben, Brembo Bremsscheiben, Remo Bremsklötze, ATE Bremsklötze, Lucas Bremsklötze.)


    Und ich wette morgen Quitscht es immer noch.


    Ich drauf hin nur gesagt wenns dann immer noch Quitscht. Könnt Ihr euch eure Rechnung sonst wo hin stecken.


    Dann wusste der Meister auch net mehr weiter.

    So nun habe ich das Auto gerade mal 3 Wochen und nun machts Getriebe Probleme.


    Das Getriebe wurde bereits bei 119950KM Instandgesetz. Und zwar war das am 24.09.03 gerade mal 9000km her.


    Damals wurden folgende Kosten berechnet:


    Getriebe ein und ausbau 490 Euro
    Getriebe Zerlegt, Gereinigt, Überprüft und Instandgesetzt 590 Euro
    Dichtsatz 180 Euro
    Stahlscheibensatz 489 Euro
    Lamellensatz 139,60 Euro
    Automatik Öl 121,70 Euro
    Differenzialöl 10,83 Euro
    Gesamt: 2344,51 Euro


    Zusätzlich steht auf der Rechnung:
    Achtung Fahrzeugelektronik bei Audi Prüfen und Gege. Instandsetzen lassen. Getriebe wird Heiß-EV.
    Wasserkühler Ern. lassen oder Zusatzkühler Mont.



    So nun habe ich heute das auto wieder zum spezi gebracht der mich fragte ob unten die Sachen bei Audi geprüft wurden. Ich weiss es net und sagte denke schon das das der Vorbesitzer gemacht hat.


    Ich kann mir einfach net vorstellen das das GEtriebe so heiss wird. So nen Zusatzkühler kostet doch bestimmt nen haufen geld oder?


    Das getriebe macht jetzt so komische geräusche wenn es in den 2 ten oder 3 ten gang schaltet eine art ruckeln. Des weiteren wenn das Fahrzeug auf der Hebebühne ist und man die vorderen Räder dreht hört man ein lautes klackern aus dem Getriebe.


    Der Händler will mir jetzt natürlich erzählen ich wäre schuld da das GEtriebe überhitzen würde.


    Was kann ich tun? Wie seht Ihr die Sache?


    Danke brauche schnellen Rat

    Tag 3 bei Premio


    so da war ich heute wieder bei Premio heute sind die neuen Bremsklötzer gekommen Marke Lucas genau wie die Bremsbacken am Audi die sind auch von Lucas.


    Ok alles gesäubert eingebaut Probefahrt gemacht und was ist es QUIETSCHT IMMER NOCH UND NUN NOCH LAUTER ALS GESTERN.


    Nun habe ich beschlossen mir eine Tütte mit 2 Löchern und nem Loch zum Atmen zu schneiden damit die Leute mich nicht mehr sehen an der Ampel. :D


    Morgen fahre ich das letzte mal zu Premio nun wurden ORIGINAL Audi Bremsbeläge bestellt.


    Und wenn das net hilft Bitte Geld zurück ich fahr direkt zur VAG sollen die sich damit rumschlagen. :mad:

    OK Leute heute war ich das zweite mal bei Premio


    und drei mal dürft Ihr ....


    JA ES QUIETSCHT NOCH IMMER!!!!


    und morgen soll ich nochmal hin nochmals neue Bremsklötze einbauen lassen. Wobei ich bezweifel das es danach besser wird.


    Und als der Meister heute mit meinem Auto gefahren ist und das Geräusch gehört hat hat ers ja net glauben wollen was er da hört.


    :flop: und als ich dem Mechaniker sagen musste wie rum die klötzer rein müssen und wo die Federn genau gespannt sein müssen. Da dachte ich ich bin im falschen film.


    Was soll ich tun? Geld zurück verlangen?


    Soll ich zu Audi und wenn ja zu welchem? Es gibt so viele und man braucht ja meistens Termine 2 Wochen vorher.


    Ich bin am Boden zerstört. :(

    :D Abend Männer nachdem ich nun von BMW auf Audi umgestiegen bin und Fachleute im Audi Forum net so gut vertreten sind wie hier. Stelle ich meine Frage mal hier:


    Fahrzeug: Audi A8 Bj.96 4,2 Quattro


    Problem: Vorne Links quietscht es als würde nen ICE nachts um 0 Uhr durch nen Dorf fahren und alle schauen mich blöd an.


    Ich hatte ja noch Bremsen drauf die sahen eigentlich noch ok aus vorne wurden 2003 gewechselt und nur 10000km damit gefahren.


    Eines Tages entschloss ich mich dazu hinten die Bremsen zu wechseln. Habe beim kfzdonner scheiben und klötze bestellt. Zimmermann scheiben und klötze eingebaut alles wunderbar.


    Als ich da nun so fahre und Bremse höre ich auf einmal vorne ein lautes Quietschen. Mensch denk ich mir das kann doch net sein die SCheiben sind doch wie neu.


    Ok hab ich mir gedacht auf die paar Euros kommt auch net mehr an kaufste neue gesagt getan kfzdonner.de und gekauft.


    diesmal gelochte Zimmermann scheiben + Remsabeläge.


    Eingebaut die dinger am Samstag was ist es Quitscht noch lauter! JA noch Lauter als vorher.


    Mist denke ich das kann doch net sein. Heute bin ich nun zu meinem Kfz Meister meines Vertrauens gefahren und hab die Zimmermann Dinger rausschmeissen lassen sowie die Remsa Klötzer.


    Fragt er mich was soll nun rein?


    Ich: Natürlich nur das beste vom besten das teuerste was du hast. Koste es was es wolle mir egal Hauptsache das gequietsche ist weg.


    Gesagt getan mir wurden Brembo Scheiben sowie B.Klötze eingebaut.
    Dazu noch neue Bremsflüssigkeit und zwei neue Spurstangenköpfe da die alten ausgeschlagen waren.


    Da fahr ich dan so fröhlich heim und was ist passiert nachdem ich ein paar mal ZART gebremst habe es QUIETSCHT VORNE WIEDER! ICH HABE SO EINEN HALS ICH KÖNNTE DAS ******* AUTO IN EINE KLIPPE STÜRZEN.


    Und nun nachdem ich mindestens 100Threats zum Thema Bremsen Quietschen durchgelesen habe bin ich noch mehr verzweifelt. Der eine erzählt was von Kupferpaste der andere erzählt was von nein Kupferpaste gibts nicht mehr der nächste fasselt was von Kantenbrechen der nächste erzählt mir was von was weiss ich was....


    Was ist den nun fakt!!!!


    Müssen wirklich bei neuen Bremsscheiben und Klötzen die Kanten gebrochen werden?


    Muss diese Kupferpaste drauf? bei meinen Klötzen war bis jetzt immer nur so nen Aufkleber auf der Rückseite den man abgezogen hat!


    Glaubt mir ihr könnt euch garnicht vorstellen wie LAUT DIESES GEQUIETSCHE IST ES IST DER ABSOLUTE HORROR!!!!!

    Hi leute :)


    Wollt nur mal tschüss sagen und euch danken für die tolle hilfe hier im forum. Mir wurde hier immer super geholfen aber nun ist es soweit ich verlasse euch. Da ich meinen 320i cabrio nun verkauft habe und keinen bmw mehr fahre werdet ihr mich jetzt immer auf motor-talk.de im audi A8 Forum finden. ;)


    Und zum schluss möchte ich euch mein neues baby zeigen es ist zwar doch kein m3 geworden wie geplannt aber man steckt da halt net drin *fg*


    Hier mal ein paar fotos:


    http://www.azubirechte.de/www/audi/DSC00019.JPG


    http://www.azubirechte.de/www/audi/DSC00027.JPG


    Und hier ein paar fette Videos vom Sound:


    http://www.azubirechte.de/www/audi/MOV00034.MPG


    http://www.azubirechte.de/www/audi/MOV00035.MPG



    Also man sieht sich bei 280 auf der Autobahn :D:top:

    diese ********


    seit ein paar tagen habe ich bemerkt das mir spradisch die abs leuchte leuchtet. mal non stop und mal geht sie nach nem neustart wieder aus.


    oder sie brennt den ganzen tag und am nächsten tag beim kaltstart ist alles wieder ok.


    so nun war ich heute beim freundlichen fehlerspeicherauslesen


    nun steht da folgendes habs mir ausdrucken lassen:


    ###########################
    Fehler momentan nicht vorhanden


    Fehler erkannt bei:


    Bremse betätigt
    ABS Regelung nicht aktiv
    Spannung < 9 V
    Geschwindigkeit 0 km/h
    ###########################


    Der Meister wusste auch net so genau woran es liegt da der Fehler nur sehr selten sei.


    Er meinte vielleicht ne defekte ABS Einheit sprich wohl die ganze Einheit mit pumpe etc. aber er sagte sowas wäre wirklich sehr sehr selten.


    Daraufhin haben wir mal die Batterie angeschaut ist ne original BMW Batterie hat dieses Lämpchen das Grün leuchtet wenn die Batterie voll ist Orang bei halb voll und schwarz bei leer.


    Nunja die Anzeige zeigt grün an.


    :confused: also wirds wohl net die Batterie sein. oder ? :confused:


    Nunja er hat den Fehler dan erstmal gelöscht darin sind die ja Meister die BMW Mechaniker. Ok als ich vom Hoff fahre zack leuchtet das teil wieder ich rückwärts aufn Platz gefahren und gesagt das das Teil wieder leuchtet und das das doch kein zustand sei ohne ABS zu Fahren.


    Und was sagt der Meister: keine ahnung


    :rolleyes: wirklich nen toller kerl und hat noch 25 Euro kassiert fürs auslesen!



    so was kann ich den noch tun?

    :( ein trauriger Tag aber es muss sein!


    Ich verkaufe nun meinen E36 Cabrio in Samoablau Fotos findet Ihr in meiner Userpage.


    :D ich werde mich nun den NOCH schöneren dingen im Leben zuwenden und mir nen M3 zulegen.


    Falls einer hier interesse hat bitte PM schicken! Der Wagen hat jetzt 144000 runter und ist 3 Hand. Das Cabrio ist am 07/95 geboren! :D


    Was die Ausstattung angeht ist alles drin was das Herz begehrt. Klimaautomatic etc.pp Der Wagen stand immer in der Garage und ist wirklich gepflegt worden. Ich will erst garnicht die Kosten für die unzähligen BMW Pflegemittel aufzählen. ;)


    Der Preis liegt bei 9999 Euro VB.


    Also das Fahrzeug ist in einem Top Zustand. Habe noch vor kurzem eine neue Kupplung sowie Hardyscheibe eingebaut.


    :top: Achso TÜV und ASU sind NEU

    also wenn ich eins hab hab ich davon noch garnichts gemerkt :D


    ich habe insgesamt in den türen 2 lautsprecher auf jeder seite im fussraum 1 und hinten auch jeweils 1 stück also insgesamt = 8 Stück


    das BMW Business radio und nen 6 fach bmw cd wechsler!


    ist das jetzt soundsystem? weils hört sich eher an wie "bau mich aus und ersetz mich durch ein richtiges soundsystem" :D

    sorry ich meinte net die poppel kleinen hochtöner das da drunter das ist wohl der mitteltöner bei bmw soll das teil doch sage und schreibe 39 öken kosten artikelnummer 6513861485 und der hochtöner soll 31 euro kosten artikelnummer: 487 hinten


    kann das vielleicht jemand billiger besorgen? :D

    Hallo meine Original BMW Hochtöner haben auf einer Seite den geist aufgegeben! Ist ja auch der letzte schrott der da verbaut wurde.


    Was kosten die beiden Hochtöner bei BMW?


    Würde auch andere nehmen am liebsten welche die genau passen ohne was schneiden zu müssen kennt jemand welche?


    Des weiteren weiss jemand genau wie ich die Hochtöner ausbaue ich denke mal die Türverkleidung muss ab oder? Irgenwas bestimmtes zu beachten?


    Oder hat jemand alte Hochtöner zu verkaufen aus einem E36?


    danke
    :top:

    Genau so sieht es aus so sieht es aus!


    Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft das die jemals die Preise für Gas Öl oder Wasserstoff niedrig halten werden.


    Die Autos hätten schon vor Jahren draussen sein können. Überlegt doch mal warum nicht?


    DAS IST ALLES MAFIA besseres Wort gibt es nicht.


    Die stecken alle unter einer Decke!


    Stellt euch mal vor dem Staat würden von heute auf morgen die Einnahmen vom Sprit wegbleiben das wäre der Ruin!! Vorbei der STaat wäre am Ende ist er zwar jetzt schon aber dann erst recht.


    Wenn Ihr mich fragt die Ohrfeige für Herrn Schröder war viel zu wenig.


    Die denken alle nur an sich Ihr glaubt doch wohl nicht ernsthaft das ihm was an uns liegt.


    DER SCHRÖDER HAT SCHON LANGE SEINE SCHÄFCHEN IM TROCKENEN!!!! ;)