Beiträge von Macholiday

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Dein GT dürfte dann ungefähr so aussehen,oder?!


    Von Aussen passt's zu 100% und von Innen auch, bist auf die Esche Maser.


    Die ist bei Dir hell und bei mir dunkel.


    Heute war ich mit dem T(R)aumschiff* einige Stunden in Stadt, Land und BAB unterwegs. Auch wenn mir die GT-Außenmaße noch nicht ganz so vertraut sind wie die vom E60, so kann ich schon jetzt sagen das es die richtige Entscheidung war.
    Als großen Komfort-Gewinn sehe ich die Autohold-Funktion, einfach genial im Stop-and-Go-Verkehr.


    *= © by JCzopik ;)

    Die Farbauswahl ist ein Kompromiss, den ich eingehen musste um die Freigabe meiner Regierung zu bekommen. :rolleyes:


    Da ich einen Vorführer gekauft habe, musste ich schauen ich mit o.g. Vorgaben einen F07 finde, in dem sich auch meine Ansprüche weitestgehend widerspiegelten.


    Dem ist leider auch das Sport bzw. das M-Lenkrad zum Opfer gefallen.


    Wer sich mal die Preisdifferenz vom Neuwagen zum Vorführer anschaut, der weiss wie teuer ein Sportlenkrad dann wäre.
    ;)

    Ich habe ihn wirklich innig geliebt!


    Meinen E60 525dA.


    Er war über 90.000 km ein problemloser Begleiter, der stets klaglos seinen Dienst verrichtete und dafür mit ausgiebiger Pflege, fürsorglich verwöhnt wurde.


    Diese Woche ist DAS passiert was ich hier angedroht habe.


    Seit heute Mittag steht das edle 530d GT-Ross zu einem sehr fairen Preis, bar bezahlt auf unserem Gehöft.


    Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, aber am Ende ist das Ergebnis aus unserer Sicht doch überaus zufriedenstellend.


    Letztendlich haben wir uns für folgende Ausstattung entschieden:


    Imperialblau Metallic
    Leder Dakota Beige
    Edelholzausführung Eschenmaser
    Elektronische Dämpfer Control
    Dynamic Drive
    Adaptive Drive
    Integral-Aktivlenkung
    Komfortzugang
    Soft-Close-Automatik Türen
    Rückfahrkamera
    Panoramadach elektrisch
    Innen-/Aussensp. mit Abblendautomatik
    Komfortsitz mit Memory
    Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
    Ambientes Innenlicht
    Park Distance Control
    Xenon-Licht
    Adaptives Kurvenlicht
    Fernlichtassistent
    Spurwechselwarnung
    Surround View
    Head-Up Display
    HiFi Lautsprechersystem
    Musik-Schnittstelle für Smartphone
    Apps
    Paket Comfort
    Navi Professional/Handyvorbereitung Bluetooth
    Speed Limit info


    Die erste Ausfahrt, bestätigte jedenfalls unsere Entscheidung.


    Aktuell sind nur die Bilder von unserem guten alten E60 auf der Userpage zu sehen.
    Wenn das Wetter am Wochenende mitspielt, werde ich die Bilder vom GT in kürze nachliefern.

    Sergej aus Moskau ruft seinen Freund Piotr in Jakutsk an.
    - Hey, wie geht's? Ich hab gehört, bei Euch soll es gerade saukalt sein.
    - Ach nö, geht schon. So minus 20 Grad.
    - Echt? Im Fernsehen haben sie minus 60 gesagt!
    - Ja? Nee! Ach so, naja, draußen vielleicht.

    Das Auto vom Behrendt ist ja wirklich Klasse. Auch preislich.


    Was mich allerdings etwas stutzig macht, ist der blitzblanke Motor. :confused:


    Der sieht aus wie von einem Neuwagen und nicht von einem 2009er mit 80 tkm.

    :confused: Der F07 poltert und klappert nach 70.000 km wie Sau?


    Mein E60 Bj. mit 110.000 km fährt sich noch wie neu! Da rumpelt und poltert überhaupt nichts!


    Ich dachte der F07 wäre besonders für Vielfahrer ausgelegt. Bei meiner aktuellen Fahrleistung habe ich die 70.000 km in 9 Monaten abgespult und fahre dann eine "Klapperkiste".


    Das kann doch nicht sein. Bisher habe ich im www fast nur positives über den GT gelesen.


    Kann noch jemand die Aussage von michel bestätigen?

    Also gut. Dann mache ich mich mal auf die Socken und erkundige mich mal nach einem JW-Leasing. Von der Ausstattung decken sich die Empfehlungen mit meinen Vorstellungen.


    Je nach dem welche Farb-Felgen-Zierleisten-Kombinationen sich mit den Sonderausstattungen finden lassen. Mal schauen, wenn ich im Ergebnis deutlich unter 100 K bleibe, kann ich damit auch gut leben. :D

    Ich werde in jedem Fall ein Probefahrt mit dem 530d und dem 535d machen.
    Zur Zeit fahre ich einen 525dA der hat Leistungsgewicht von 8,47 kg/PS. Der 530d GT mit 258 PS kommt auf ein Leistungsgewicht von 7,51 kg/PS. Zumindestens auf dem Papier ist er zügiger als mein aktueller.


    Komfortsitze, Xenon und Navi Pro sind gesetzt.


    Dynamische Dämpfer Control und Aktive Geschwindigkeitsregelung hatte ich auch schon in Erwägung gezogen.
    Beim Soundsystem wollte ich das B&O nehmen.


    Meinst Du mit USB Audio das hier
    ->Handyvorb. mit Anbind. Bluetooth-,USB Geräte inkl.BMW Assist ?


    Vorführwagen käme ggf. in Frage aber beim F07 ist die Auswahl überschaubar. Jahreswagen eher nicht.

    Auch ich habe diese mysteriöse Ölvermehrung beobachten können.
    Allerdings reduziert sich die Ölmenge nach einer Langstreckenfahrt wieder von selbst.
    Nach einigen Kurzstrecken füllt es sich halt wieder.
    Laut meinem :) ist es nur kritisch wenn man ausschließlich Kurzstrecke < 50km fährt.

    Hallo Freunde,


    aktuell bin ich in der Planung mein treuen und verlässlichen Reisebegleiter (E60 525dA Bj. 2008) zu ersetzen.


    Meine neue Liebe gilt dem F07.


    Die Farbe, Polster- und Räder-Konfiguration ist gesetzt.
    Darüber hinaus würde ich folgende Minimal-Konfiguration in jedem Fall ordern: Automatik, Xenon-Licht, Sitzheizung, Komfortsitze, PDC, Speed Limit Info, Navi Pro, Bluetooth Handyvorbereitung, Panorama-Glasdach,


    Was denkt Ihr?


    Was haltet Ihr beim GT darüber hinaus für unabdingbar.
    Der maximale Preisrahmen - muss natürlich nicht ausgeschöpft werden - liegt bei 100K. :D

    Hallo,


    da bin ich wieder. ;)


    Ich wollte mich aufgrund von damaligen Prophezeiungen noch einmal melden.
    Der Backofen hat auch dieses Jahr wieder die Weihnachtsgans super knusprig gebraten.
    Auch die restliche Hauselektrik funktioniert noch immer einwandfrei. Deswegen ist das Haus auch noch nicht ein Herd der Flammen geworden und niemand wurde Opfer eines elektrische Stromschlages.


    Nächstes Jahr werde ich hier wieder berichten.


    Noch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! :D


    Sorry, ich hör da nichts ausser das Klicken der Schalter.
    Was mir sonst noch zu diesem Thema einfällt, ist der nur der Getriebe-Öl-Wechsel für ca. 450 €.

    Sitzen 2 Jäger auf einem Hochstand und schauen durch Ihre Ferngläser.
    Fragt der eine Jäger den anderen: "Was würdest Du machen wenn Du Deine Frau in flagranti beim Fremdgehen erwischen würdest?"
    Antworte der andere Jäger: "Ihm würde ich sein bestes Stück wegschiessen und ihr in den Kopf!"
    Sagte der erste Jäger: "Wenn Du Dich jetzt beeilst, brauchst Du nur einen Schuss!"

    Laut dem ZF-Meister werden von den 9 Litern ca. 90% gewechselt.
    Eine Spülung hingegen führt ZF nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch durch.
    Bei dieser sogenannten "Spülung" werden eigentlich 2 Ölwechsel durchgeführt.


    Anfang der Woche habe ich bei meinem E60 einen einfachen Wechsel durchführen lassen.