Beiträge von stephanem

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ja Gottchen, der i3 ist halt beinahe ne Rappelkiste gegen den Golf.
    Das Rekuperieren übers Fahrpedal ist doch eher ein bisschen lästig, da halte ich die Golf-Lösung mitm Hebel theoretisch (weil noch nicht ausprobiert) auch für besser.
    Dann die Materialen im Innenraum und das Türschließgeräusch etc. ist der Oberhammer für eine >40T€ -Karre.
    Der Golf ist wenigstens kompletter ausgestattet...


    Ansonsten hat ja Autobild dem eGolf ja schon Monate mit i3-Bashing den roten Teppich ausgelegt und dem Wolfsburger Arbeitgeber genüge getan...

    Wenn die Dinger wenigstens schneller wären...waren aber in Melb. 3-5s langsamer pro Runde. Wer will denn solche lächerlichen Prozessionsfahrten eigentlich sehen...?


    Dieses Mal wurden net mal Drehzahlen etc eingeblendet..aus gutem Grund.


    Und Plastikteilchen auf der Strecke, schon kommt das Einbremskommando.


    Hoffentlich krachen dieses Jahr die Zuschauerresonanzen live und im TV zusammen, dann sollen sie sich überlegen, wie die F1 wieder zum "Männersport" werden könnte...

    und die Preise kann doch fast keiner mehr bezahlen !
    BMW wo gehst du hin, irgendwie sahen alle Modelle vom 1er abgesehen fast gleich aus !:kpatsch:


    Können schon, aber nicht wollen... ;)


    Ich kann immer noch nicht F11 und F31 von hinten unterscheiden.
    Aber im LCI haben se ja jetzt glaub ich einen Chromstreifen angepappt beim F11, wie ich gestern auf der BAB vermutet habe ?!?

    Ich habe gedacht die fahren spazieren als ich kurz reingeschaut habe...
    Sound so öde wie Tourenwagenmeisterschaft und beste Rundenzeiten in Q1 (wo es noch trocken war), die 5 (!) sek. über denen der früheren V8-Qualifikationen liegen.

    Wenn der Cayenne nicht höher liegt, würde ich in jedem Falle den vorziehen.
    Ist einfach einen Tick exclusiver im Außenimage als die Massenware X5 und X3, die andere kaum auseinander halten können...
    Bin den Cayenne S gefahren, allerdings vor 2 Jahren.
    Natürlich sind die SUV nicht solche Komfortfahrzeuge wie 7er und Phaeton, vor allem im Geräusch.

    18,1 ohne Allrad, 19,8 mit Allrad auf 200km/h. Da kann man mal sehen, was Allrad wegnimmt.
    Am 8G.-Automaten liegt das nicht, eher im Gegenteil. Die engen Gangstufen und ohne zugkraftunterbrechende Wechsel sollten eher Vorteile bringen.
    Der Allradler hat nur Vorteile bis 40km/h, bis 100km/h sind sie schon gleichauf und auf 200 und weiter geht gar nix mehr...


    Das mit den unterteilten 0-200-Schritten sehe ich ähnlich wie mein Vorredner. Ist wesentlich aussagekräftiger für die Analyse als die alleinigen 0-100-Werte.

    Im Sportauto Supertest mit Handschaltung 18,1 s, also haargenau Gleichstand mit dem E46 M3. 24 s beim Golf R kann ich mir nicht vorstellen, weil der GTI mit Performance-Paket (+10 PS) es schon in der Zeit schafft.


    Ich finde auf Sportauto.de keinen Supertest zum neuen Golf7...?!?
    18,1 ist mit Allrad und geübtem Fahrer vom technischen her durchaus möglich.


    Die 24s sind vom Golf6 R...


    Der e60-50i verliert einfach eine Sek. bis 60km/h, weil ohne Allrad nix vorwärts geht.
    Ab 200 haben die 300/320ps-Kompakten dann aber nichts mehr zu melden...;)

    Für D und EU ist das müßig zu beurteilen.
    Die Gesamtabsatzzahlen trotz x neuer Baureihen und deren Derivate sind heute nicht höher als vor 20J. bei nur 3 Baureihen.
    Allein China rockt und macht die Zahlen und den Mehrwert...

    Kann jemand bei einem 550i oder anderen aktuellen V8 den Münz-Test durchführen und sagen ob es klappt? Würde mich interessieren wie sich die aktuellen großen Motoren so schlagen.


    Der N62N-50i läuft im Leerlauf etwas vernehmlicher in Sachen Minivibrationen ggü. einem N52-30i. Die Drehzahl liegt auch tiefer und die Zyl-Größe ist 600ccm statt 500.


    Darüber gibt`s keinen Unterschied im Laufverhalten, außer den unterschiedlichen Auslegungen im Motorklang unter Last.
    Und da kann ich inzwischen den M52/M54/N52 nicht mehr viel abgewinnen, wenn die unter Volllast hochlaufen.
    Da ist mir mein jetziger N62N lieber, trotz dass der den Münztest beim Starten und Leerlauf bei 500 nicht ganz bestehen würde.
    Je großvolumiger pro Zylindereinheit (was meist einhergeht mit langem Hub), desto mehr spürt man den Start und Leerlauf.
    Die V12 sind meist ziemlich kurzhubig und die früheren hatten ja nur knapp über 400ccm/Zylinder.


    Aber wie laufruhig der N62N rein mechanisch bei über 1000Touren ist, kann man beim Rücklaufen der Drehzahl (z.b. von 5000 auf 1500) ohne Last spüren. Ohne jegliche mechanische Unruhen ist er dabei fast nicht zu vernehmen.
    Besser noch als mein Ex-M54-523i...


    Im Leerlauf ist heutzutage ein guter R4 fast laut-und vibrationslos. Nur halt beim Hochlaufen ist`s aus mit der reinen mechanischen Ruhe.


    KaiO
    Der V8 ausm F10 läuft auch in einem wesentlich massiveren Gehäuse. Da kann der e60 mit seinem Aluvorbau und konventionellen Motorlagern etc. nicht mithalten.
    Im e65 läuft der N62N auch nochmal etwas vornehmer, wahrscheinlich rein objektiv auch nicht "unrauer" als der F10-V8. Mit anderem Klang als Sauger halt...

    VW hat ja im Dezember 19.700 Eigenzulassungen getätigt. Die warten zusammen mit kaum weniger vom Januar mit satten Rabatten auf die Käufer.
    Es kaufen nur noch wenige private Endkunden direkt als Ersteintrag.


    Da ist ja einer blöd, wenn er so eine altmodische Kiste wie den 1er kauft, wenn er für 20k einen bestens ausgestatteten Top-Kompakten bekommt...
    Der Golf7 spielt heute in einer ganz anderen Liga als vor wenigen Jahren.


    Aber als Listenpreis halt zu teuer im deutschen Markt... :)

    ja für 6jahre ist er aber noch gut in Schuss und bein einem NP über 100..
    ja und, dennoch zahlt ein Händler dafür nicht mehrals 20k.
    zuerst wollte ich unbedingt einen mit Head up aber ist das unendberrlich?
    ist zwar entbehrlich, aber passt zum 6er.
    Beim Night vision denke ich total unnötig, oder?
    ja
    Das mit der Festplatte ist was feines aber wenn ich mich bei mobile umachaue müsste ich min, 6000 drauflegen klar ist das neuer und besser aber ist bes das wert?
    Kann man für 1500 auch nachrüsten und das alte bei ebay verticken.