Beiträge von Doktor Bla

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Moin zusammen,


    Ich habe seit ein paar Monaten einen E93 (BJ. 2007), dessen Navi mir Probleme bereitet. Nach ca. zwei Stunden Fahrt friert das Navi sozusagen ein, und es läßt sich nicht mehr bedienen. Halt wie ein Computer, der abgestürzt ist. Wenn ich die DVD rausnehme und wieder einschiebe, kommt die Meldung "Bitte legen Sie die Navi-DVD ein" (sinngemäß).


    Wenn ich die DVD in der Hand habe, ist sie auffallend warm - nicht heiß, aber eben warm. Erst nach mehreren Stunden funktioniert das Navi wieder.


    Alle anderen Funktionen sind nicht betroffen: CD, Bordinfos usw. Ich war wegen einer anderen Sache bei einer BMW-Fachwerkstatt; dort hieß es, der ganze Navi-Rechner müßte ersetzt werden. Kosten: ca. 1400 Euro. Plus Einbau. Das schreckt mich doch ein wenig ab.


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Es scheint irgend etwas mit Kühlung bzw. Lüftung zu sein. Okay. Aber ist es notwendig, gleich den ganzen Eumel auszutauschen? Wenn ja, welche Alternativen (neu) gibt es? Wenn man etwas Gebrauchtes holt, worauf ist zu achten? Kann den Einbau jemand vornehmen, der von Computern wirklich etwas versteht? Mein Bruder ist Computerfachmann (auch beruflich). Aber von Autos versteht er nicht viel.


    Besten Dank im Voraus

    Lars