Beiträge von Hatse

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ich werd am Ball bleiben. Danke.


    Andere Frage: welchen Sinn hat eigendlich dieser komische Kasten mit Luftschlitzen? unterm Himmel. Hab son`n Ding noch nie gesehen.

    Ich hab `ne 5-Gang Automatic. Da ist nix mehr mit schalten bei über 180.
    Mich ärgern nicht die Audi`s. Mich ärgert das mein alter E36 323 bei der Geschwindigkeit um Längen besser lief. Der ist ja erst seit `ner Woche weg, den hab ich noch gut in Erinnerung.

    Wenn dem so ist, scheint ja doch alles normal zu sein. Endlich `n paar die ehrlich sagen was sie an Ihrem Auto nicht so toll finden. Chip? Wie siehts mir Garantie aus? Bringt das bei den Geschwindigkeiten überhaupt noch was? Hat hier jemand Erfahrungen mit Chiptuning bei den 204 PS Dieseln? Wenn das normal ist kann ich ja nicht meckern. Dann hab ich einfach nur falsch entschieden (selber Schuld). Ich hätt`s vorm Kauf ausprobieren müssen.


    tourifan, warum muß ich wissen ob mein Auto einen Turbolader hat? Vom vielbeschworenen Turbo-Loch hab ich noch nichts bemerkt. Ansonsten, Hauptsache es fährt gut. Das tut`s leider bei hohen Geschwindigkeiten nicht, wenigstens nicht so wie ich es mir vorgestellt hab oder von anderen Motoren kenne. Jetzt muß ich mich zwangsläufig mehr dafür interessieren um das in den Griff zu kriegen. Ich muß doch auch nicht wissen wie der Blinker funktioniert - Hauptsache es blinkt. Für den Rest ist der Verkäufer (BMW) da. Die werden sich kümmern müssen, ich hab `ne Menge durchsetzungskraft. Eine Kontrolle ist schon vereinbart. Da wollte ein Service-Mensch am Telefon auch nicht ausschließen dass es sowas ähnliches ist, wie es bei einigen 320er Dieseln schon als Fehler dianostiziert wurde. Ohne Fehleranzeige des Autos (er murmelte irgentwas von verdreckt). Evtl. hängt das ja auch mit der Margarine-Ausrüstung des Autos zusammen. Die war (weiss noch nicht ob leider oder Gott sei Dank) dabei. Evtl. haben die Verkäufer (das war anscheinend deren Spassauto), es mal mit Bio probiert und danach nicht wie vorgeschrieben den Filter getauscht. Keine Ahnung. Schaun wir mal.


    Mich nervt nur der Zeitaufwand. Das Auto muß einen Tag bei BMW bleiben und dann wollen die es zusammen mit einem Vergleichsauto über die Autobahn scheuchen. Spass für die Monteure!!?

    Halt - das mit den Reifen nehm ich zurück. Im Kaufvertrag steht 17 Zoll. Auf die Bemerkung von Henry hin, hab ich mich eben mit `ner Taschenlampe bewaffnet in die Garage begeben. Es sind vorn und hinten 18 Zoll. Die Breitenangabe war aber korrekt. Vorn 225 - hinten 255.


    Hatte als es kalt war kurze Zeit 205er Winteräder/Reifen drauf (waren mit dabei). Viel besser wars damit auch nicht. Da die neu waren hab ich mich aber nicht so sehr schnell getraut (zumal nur bis 210 zugelassen).


    Achtung: ich bin kein Auto-Freak, höchstens in Sachen Komfort und HiFi. Reinsetzen und fahren muß reichen. Ausserdem war das Ding unfallfrei und preiswert.


    Ich geh jetzt mal davon aus das da was nicht OK ist. (oder Norbert hat noch kein "anständiges" Auto gefahren :) )

    Danke für den kleinen Trost. Hinten übriges, leider etwas prollig, 255er nicht 225. 17 Zoll. Kann es sein das das Auto als Vorführwagen schlecht eingefahren is`? Ist dann noch was zu retten? Wo finde ich so einen Prüfstand?

    Also, ich hab das Teil vor 14 Tagen als Vorführwagen mit ca. 7300 Km von der BMW-Niederlassung Berlin gekauft (2,5 Monate alt). Bin, bis auf das Verhalten bei hohen Geschwindigkeiten eigendlich auch sehr zufrieden. Der Wagen hat fast alle Extras. Hinten sind werkseitig 17 Zoll 255 drauf und vorn 225er (Bridgestone).


    Rat suche ich hier nicht um jemanden zu verarschen sondern um rauszukriegen ob das Verhalten so richtig ist oder nicht. BMW sagt: alles OK. Das is nun mal so bei `nem Diesel.


    Mein vorheriger 323 CI Automatic (E36 - Vanos, aber noch kein Doppelvanos) ist gelaufen wie der Teufel. Der hat in den ersten 2 Jahren 130 Km (mit viel Speed) auf den Buckel bekommen - dann allerdings wenig gefahren. Von Dieseln weiß ich allerdings, außer bei den LKW`s meines Brötchengebers, absolut nichts. Hab halt nur immer gehört wie gut der BMW 3 Liter Diesel sein soll - und bin jetzt einfach nur enttäuscht. Manchmal fahre ich gern schnell.


    Übrigens, 200 lass ich noch gelten, aber auf die 242 die in den Papieren stehen komme ich auf unseren Autobahnen nie. Das Coupe hat das, laut Tacho, problemlos gegriffen. Mir ist damit natürlich aufgefallen das ich mich schwer tat bis ca. 170/180 z.B. mit den Audi-Dieseln mitzuhalten - danach hat der 232 die aber spielend abgehängt. Das waren auber auch keine 3 Liter Diesel und keine BMW.
    Das mit dem Polo war doch nur ein Gleichniss um meine Enttäuschung deutlicher zu machen.

    Mich wundern die hier genannten Preise ein wenig. Meine Werkstatt will für die original BMW-Standheizung incl. Einbau und Uhr 1000 € haben (Diesel Limo). Die FB kommt, je nachdem was für eine man möchte, noch dazu (u.U. abzüglich der Uhr). BMW wirbt im Augenblick kräftig dafür. Der Motor wird übrigens mit geheizt.

    Wenn dem so ist, dann ist der Kickdown in Ordnung, genau so verhält es sich. Dann beschleunigt dasTeil bei hohen Geschwindigkeiten, trotz 30 PS mehr, deutlich schlechter als mein alter 323i (auch Automatic) E36 mit einem Gang weniger. Auf Spitzengeschwindigkeit muß ich dann wohl in Zukunft, wegen des langen Anlaufes, verzichten.
    Schade, der Diesels war für mich ein Fehlkauf. Einzige Vorteile: mächtiger Anzug und sparsam. Letzteres ist bei den Steuern und den Versicherungskosten aber relativ.


    Mit dem Schaltplan wird`s wohl ein Prob. Der Elektriker in meiner nächsten BMW-Werkstatt blickt da nicht durch.


    Danke an Alle :(

    Danke für die schnellen Antworten.


    Common-Rail-Diesel ist mir bekannt. Haben die auch einen Lader oder nicht? Genau das ist der Punkt der mich interessiert. Wirklich alle mit Turbolader? Überall höre ich Turbodiesel oder Common-Rail-Diesel. Was ist der Unterschied?


    Kabel nach hinten ziehen wäre doch doppelgemoppelt oder nicht. Denn es geht doch, soweit ich weiß, sowieso wieder nach hinten. Die dann riesig lange Leitung ist klanglich sicher nicht förderlich. Das Radio sitzt doch auch hinten. Oder liegt da ein Denkfehler vor?


    Was ist LMM? (leck m...?)

    Ich hatte so ein Prob mal mit einer schlecht kopierten CD. Da lief nichts mehr. Ich mußte das Gerät zerlegen (Laufwerk raus) und den Motor für den CD-Auswurf mit einer Fremtspannung bedingsen, erst dann kam die CD wieder raus. Sonst hätte nur rohe Gewalt geholfen weil die Sicherungskrallen direkt hinterm CD-Schlitz nicht auf zu kriegen waren. Danach war wieder alles OK.


    Die Sicherungsbelegung steht im Handbuch.

    Eine Nachrüstlösung gibt es von BMW. (Mit Fernbedienung) Leicht einzubauen aber gut (mit 3fach Antennendervisity) und dafür teuer. Man kann zwischen normal und digital wählen.


    Mit einem DVD-Adapterkabel müßte es problemlos möglich sein, sofern der Tuner mit 12 V läuft (da gibts ja was), einen normalen Tuner im Auto anzuschließen. (Antenne ist dann aber ein anderes Prob. Die (Kabel-Adapter zum stecken, werden am TV-Modul zwischen geschaltet. Es gibt auch Adapter die Dir dann TV während der Fahrt erlauben.

    Hallo, ich bin neu hier. Da ich aber meine hier einige kompetente und erfahrene Leute zu finden, gleich ein paar Fragen.


    Ich habe seit 14 Tagen eine fast neue 330D Limo (204 PS) Automatik. Macht Spass das Auto, wenigstens wenn’s nicht sehr schnell fährt.
    Sobald ich damit aber ca. die 180 Std/Km Marke überschreite gefällt es mir nicht mehr. Der Kickdown geht dann nicht mehr (?Ob der darunter geht weiß ich nicht, da das Auto bis dahin ja keinen Kickdown zum schalten braucht).
    Die Endgeschwindigkeit hab ich noch nicht erreichen können. Bei über 180 beschleunigt das Auto so zäh das ich rechts ran muss weil so viele Lichthuper hinter mir sind. Mein 7 Jahre alter 323 CI (E36) war da um vieles besser. Ich hab den Eindruck dass ein muskelöser Polo ab 180 schneller beschleunigt. Gas treten bringt dann nur noch sehr wenig. Ist das Auto für höhere Geschwindigkeiten nicht geeignet?


    Bei welchen Geschwindigkeiten liegen die Schaltmarken der Gänge bei getretenem Kickdown?


    Ist der 330D 204 PS Diesel eigentlich ein Turbodiesel oder nicht. Bei den Turbos stand ja früher immer td drauf. Ich finde keine Info dazu.


    Noch `ne Frage: BMW bietet ein preiswertes Nachrüstkit für eine Aux-Buchse im Handschuhfach an (Navi-Pro). Ich benötige die Buchse hinten (Kofferraum). Läßt sich da was machen?


    Danke für die Antwort/en schon im Vorab.


    Grüße