Beiträge von Investor

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Servus,

    sicher haben das schon einige durchgerechnet. Ich bin in der Überlegung eine PV Anlage aufs Dach monntieren zu lassen, knapp 20 kWp wären machbar und kosten zw. 30-40 k brutto (je nachdem ob mit oder ohne Speicher).

    Nun hat eine Firma alternativ eine Brennstoffzellenheizung vorgeschlagen, kostet ähnlich, gibt aber wohl massig Förderungen sodass diesen Teil dann eher bei 25 landet. Vom Gas bleibe ich weiter abhängig, aber Heizung hätte ich mit PV ja so oder so. Der anfallende Strom fällt dafür unabhängig der Sonne an.

    Jemand eine Idee ob sich das eher rechnet im Vergleich zur PV? (die aktuelle Heizung wird auch nicht mehr ewig halten)


    Viele Grüße,
    Christian

    Einfach ist etoro auf jedenfall. Zumindest bis man irgendwelche Berichte für steuerliche Angelegenheiten will, dann wird es haarig.


    Alternativ evtl. coinbase, allerdings habe ich da keine ahnung ob das Reporting besser ist.

    Bei einer beobachteten Polizeikontrolle in Venedig wurde das "EU Digital Passenger Locator Form" geprüft.

    Wir hatten das natürlich auch ausgefüllt, ich habe mich nur gefragt ob das 2 Wochen nach Einreise dann ganz woanders in IT noch überprüft wird. Wir waren nur 2 Wochen, aber soll ja auch Leute geben die länger verweilen.

    Kann ich nicht bestätigen. Bin für Samstag schon nach meinem Green Pass gefragt worden. Wenn am Samstag im Freien kein Platz, brauche ich für innen für mein Lieblingsrestaurant in Venezien einen Green Pass.

    Okay, das ist uns nie passiert. Aber natürlich ist es möglich, auch eine stichprobenartige durch die Behörden ist ja denkbar.


    Ich hatte seit 2. Impfung im Juni den Impfpass überhaupt noch nirgends gebraucht, einmal auf einem Schiff an der Mosel wurde danach gefragt, da hatte ich Ihn aber nicht dabei und es war dann auch so okay.

    Gilt für gechippte äääh geimpfte überhaupt noch diese Luca Pflicht?

    Macht wsl. jeder wie er will, die Gastrobetreiber wissen es ja auch nicht. Hier am Biergarten um´s Eck steht an entweder Luca oder Papierregistrierung, egal ob geimpft. Wird aber auch dort nicht kontrolliert bzw. Papierformulare gibt es überhaupt nicht.

    Ja, nur in Innenbereichen. Ich habe auch keine Altersangabe. Bekommst Du in D: Impfzertifikat, neg. Test oder Genesungsbescheinigung. Ansonsten nach 48 Stunden in I testen lassen. Bin gespannt ab wann Quarantäne bei der Rückreise. Nach meiner Rechnung Inzidenz 47.

    Habe ja Impf-App und gelben Impfausweis. Quaratäne mussten wir noch nie

    Ich war nach Italien ende Mai letztens noch in Renesse. Da ist die Kuh geflogen, keinerlei Corona-Beschränkungen mehr. :cool: Allerdings ist das ganze auch am Tag der Abreise alles wieder verschärft worden. Bis dahin war es lustig.


    In kürze wieder Italien, die Erwachsenen sind alle durchgeimpft, das Kind der Freundin nicht. Mal sehen ob das zu Problemen führt, bisher gab es aber weder dieses noch letztes Jahr irgendwelche.

    Retrospektiv kann man sagen es war wie immer ohne corona, es hat dort niemanden interessiert oder kontrolliert, italienische und deutsche Zöllner oder Polizisten an der Grenze habe ich gar keine gesehen.


    Nur der CH-Zoll hat mich dieses mal rausgezogen, allerdings nicht wegen corona. Ist bisher noch nie passiert, lag vielleicht am X5 :p (sonst z4 und 6er wurden immer durchgewunken).

    Mein Konto liegt in der Schweiz - daher kenne ich nur die Schweizer(-Wucher-)Preise ;-)

    Hatte es eher für die deutschen erwähnt. US-Handel ist bei degiro schon mega günstig, 60 Cent... lokale Banken nehmen das 80-fache :rolleyes: (gut, die sind natürlich auch dafür nicht geeignet)

    Danke, dann hoffe ich das die Adac AT Infos korrekt sind.


    Test für die Rückreise ist schon eingeplant, fahren aber über CH. Vor Ort in der Apotheke kostet es 40 Euro.