Beiträge von Erich

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Uberpruefe den Kabelstrang, der in die Tuer geht, wahrscheinlich ein gebrochenes Kabel, das manchmal noch Kontakt hat, wenn die Tuer aufgemacht wird. Ich kenn das von E32, da brechen bei der Fahrertuer die Kabel zwischen A-Saeule und der Tuer.
    Des weiteren den Kabelbaum Heckklappe untersuchen auf gebrochene Kabel https://www.motor-talk.de/blog…-heckklappe-t5565859.html
    https://www.autotechnik-forum.de/viewtopic.php?t=3987

    Ja, es gibt 2 davon, fuer jede Batterie 1 Blattsicherung, passiert oefter mit den Blattsicherungen, speziell wenn sie Haarrisse haben, Bilder der 2 Blattsicherungen am E32 sund auf meiner Seite unter, eine geht von der Batterie unter dem Ruecksitz hinten rechts nach vorne und versorgt die e-box, die andere geht auf die linke Seite unter dem Ruecksitz, wo noch ein Sicherungskasten sitzt mit GM, RM und diversen Relais und Sicherungen.


    "Kann mir jemand weiterhelfen und sagen was die Drosselklappenbewegung bei Schlüsselstellung 2 steuert??"


    das macht das EML Steuergeraet

    wird wohl jap. TV sein, ich hab auch einen E32 750iL 11/88, da ist original ein in Japan von BMW eingebautes Sony drin, das funktioniert nur bei Jap. UKW, andere Frequenzen in Japan, das laesst sich nicht umstellen. Ueber dieses Radio kann man auch TV hoeren, Bilder hatte ich hier mal vor ca. 15 Jahren reingestellt, funzen aber wohl nicht mehr
    https://www.7-forum.com/forum/…ml?t=26362&highlight=sony
    Verstaerker und CD Spieler sind im Kofferraum hinten links unter der Hutablage.
    Antennenverstaerker ist bei der normalen Ausfuehrung hinter der Verkleidung C-Saeule, oder bei der besseren Ausfuehrung links und rechts hinter der C-Saeule, darueber geht auch die Heckscheibenheizung, Sicherung dafuer ist unter dem Ruecksitz hinten Links in der Sicherungsbox unter dem Sitz. Heckscheibe hat integrierte Streifen fuer die Heckscheibenheizung als auch fuer die Antenne.
    Hinten die Antenne wird entweder fuer jap. TV sein, oder fuer die Maut, kannste alles ausbauen, funzt in D nicht, TV ist in jap. System ein anderes als in D.
    Musst was aus D einbauen, die Stecker werden auch nicht passen fuer die Lautsprecher + deutsches Radio, da das wie bei meinem alles fuer das Sony System ausgelegt ist.

    Es gibt noch ne Menge andere Besonderheiten, zum Beispiel haben die Kats Temperatursensoren nur in der Japanausfuehrung, wenn die Kats zu heiss warden, kommt im CCM eine Warnmeldung, damit man Braende vermeiden kann beim Parken z B auf Gras. Das Relais dafuer ist auch unter dem Ruecksitz, hier https://www.7-forum.com/forum/…ight=Kat+temperatursensor
    Des weiteren ist das LKM anders, da die meisten jap. E32 keine Nebelrueckleuchten haben, also ein Relais weniger im LKM.

    SW werden ja nicht jedesmal gereinigt, nur jedes 5. Mal nach Scheibenreinigung, Bei meinem E32 muss auch das Licht an sein.
    Die Duesen werden mit Federkraft zurueck gezogen und durch Druck der Pumpe einfach herausgedrueckt laut einem Thread in MT.

    Ist genug Druck vorhanden durch die neue Pumpe? Ich kenn es vom meinem E32, da sind die Pumpendruecke unterschiedlich fuer Scheibe und Scheinwerfer- und Nebelscheinwerferreinigung. Originale Pumpe eingesetzt? Durch falsches Reinigungsmittel die Leitungen verstopft? Hatte ich auch schon mal, hatte sich ein Propf gebildet in einem Leitungsschnellverschluss.

    Sieb: Nehm jetzt mal einen X3 2.5i M54 Baujahr 2006/03 , Siebe gibt es 2, Nr. 5, aber nur fuer die Waschpumpen , siehe Teilekatalog unter Fahrzeug Elektrik, # 8 ist die Waschpumpe Scheinwerfer 67128377430, in der Abbildung kein Sieb

    Wokke hat Reparatursaetze dafuer http://www.wokke.de/ ich zitiere:
    Türgriff Reparatursatz Art.Nr.: RP51218124295S
    Ein bekanntes Problem der E31 Baureihe. Anfangs muß man den Griff bis zum Anschlag ziehen damit sich die Tür öffnet. Am Ende tut sich gar nichts mehr und die Tür bleibt geschlossen. Das Problem ist ein gebrochenes Zinkdruckgußteil im Griffmechanismus.
    BMW liefert weder Ersatzteile noch gibt es komplette Griffe. Hier bekommen Sie ein Reparaturset für beide Türgriffe. Gefertigt aus rostfreiem VA Stahl (WIG verschweißt) und nicht aus labilem Zinkdruckguss wie das Originalteil. Lieferung inkl. notwendigem 2mm Bohrer. Das 3. Bild zeigt ein gebrochenes Orignalteil

    Nun auf meiner Website, siehe
    Photos and locations of E32 fusible links under Reference data > Data - Electrical

    Auszug:
    FUSIBLE LINKS A & B IN E32
    X6400 is the power post inside the E box. It feeds only DME loads.
    Page 1361-01 for M30 and 1367-00 for M70. Fusible Link A is 50 Amps.
    Page 0670-10 rear power distribution box Fusible B is 80 Amps. It feeds all the Rear Power Box loads
    pic of Fusible Link A
    pic: Fusible Link A is under the heatshrink
    pic Fusible Link B with cover closed. Just squeeze the cover to open.
    pic Fusible Link B with cover open.
    pic Fusible Link B Fusible Link A

    http://twrite.org/shogunnew/topmenu.html

    Georg, es wird bald Fruehling, check mal Deinen Crash Alarm Geber. Falls Du reparierst, mach ein paar schoene Bilder mit Details was defekt/was neu eingebaut.
    Hab grad erst wieder einen nach Australien geschickt an einen E32 Besitzer, der das selbe Problem hatte. Hab ihn gebeten, das alte zurueckzuschicken, damit ich es mal unter die Lupe nehmen kann. Aber er will jetzt erst mal selber probieren, wenn er mein funktionierendes hat.

    Preis: EURO 70, Zustand: neu, Typ BOA digital für BMW Fahrzeuge von 1987 bis Baujahr 03/2006, fuer 20-Pin runde Diagnosebox im Motorraum oder OBDII Stecker im Innenraum, CAN BUS fähig. Mit Betriebsanleitung. Der digitale Servicerücksteller kommuniziert, abhängig vom Fahrzeugmodell, über die runde BMW-Servicebuchse oder die OB-2 Buchse bis Baujahr 03/2006 mit der Fahrzeugelektronik. Passt auch bei Mini +Rover ab 2001. Rückstellung des Ölservice, Inspektion, der Airbagkontrolle und Jahresuhr. Einfache und schnelle Bedienung, kein Laptop notwendig.Nicht unterstützt werden neuere Fahrzeuge mit der CBS-Technik = Conditioned Based Service.


    Technische Daten: 12VDC, Stromaufnahme: 30mA,Temperaturbereich: -10/+40 Grad C. Schutzklasse: IP67,Bedienung: ueber Folientasten


    Preis: EURO 70.00 inklusive Versand innerhalb D., Paypal oder Bankueberweisung o.k., bitte per U2U/PN mitteilen und die kpl. Versandadresse. Einige auf Lager.

    Bedienungsanleitung in Kurzformat:Rückstellung der Service- Intervallanzeige:
    Sind die Servicearbeiten am Fahrzeug abgeschlossen, erfolgt die Rückstellung der SIA gemäß folgender Prozedur:
    1. Zündung einschalten –Der Rücksteller wird in die im Motorraum verbaute 20-polige runde BMW Servicebuchse eingesteckt oder in die OBDII Buchse bei neueren BMW. Falls beide vorhanden sind, fuer die Rueckstellung die 20-Pin Buchse nehmen.
    2. die grüne Leuchtdiode blinkt-> Gerät führt automatisch einen Selbsttest aus
    3. die grüne Leuchtdiode leuchtet konstant-> der Selbsttest erkannte keinen Fehler, der BOA Rücksteller ist betriebsbereit
    4. Den Rückstellvorgang Oilservice, Inspection oder anwählen. Dazu die zugehörige Taste drücken bis rote Leuchtdiode leuchtet – dann Taste loslassen.
    Der Rückstellvorgang ist abgeschlossen, wenn die rote Leuchtdiode erloschen ist.
    5. Rücksteller ausstecken, Zündung aus- und wieder einschalten.
    Rückstellung der Airbagkontrollleuchte
    Der BOA digital Rücksteller löscht den Fehlerspeicher im Airbagsteuergerät. Die Kontrollleuchte im Kombiinstrument erlischt.Rückstellablauf wie oben beschrieben. Rückstellung erfolgt durch Drücken der Taste Airbag.
    ACHTUNG ! Liegt im Airbagsystem des Fahrzeugs ein sicherheitsrelevanter Fehler vor, so lässt sich die Airbag-Kontrollleuchte nicht zurücksetzen bzw. leuchtet erneut nach dem Starten des Motors.


    Bild: http://de.tinypic.com/usermedi…Joh4l5k2TGxc#.VOg5TWccSUk

    Die Reparaturanleitung von H.R. Etzold "So wird's gemacht Band 68 fuer den E28" pflegen, warten, reparieren BMW 5er Reihe 09/1972 - 08/1987
    518 90PS, 528i 105PS, 520 115/122PS, 520i 125/129/130 PS, 525 145/150 PS, 525i 150 PS, 525e 129 PS, 528 165/170 PS, 528i 177/184 PS, 535i 185/218 PS,
    Diesel: 524d 86 PS, 524td 115 PS


    gibt es jetzt ganz offiziell online zum Lesen, http://sowirdsgemacht.com/band68/BMW-5er.html#!1


    Herzlichen Dank an den Delius Klasing Verlag

    genial! wie viele wurden davon gebaut?
    gibt es im 7er forum einen besitzer?



    Stueckzahlen kenn ich nicht, hab auch noch nie von einem gehoert, der den besitzt.
    Wird wohl sehr rar sein, wenn es denn noch einen gibt. Selbst vom E32 Alpina B12 wurden ja auch nur knapp ueber 300 Stueck gebaut. Davon wurden ueber 100 nach Japan geliefert damals, einige sind jetzt wieder in D als Re-Import.


    shneapfla
    Musst mich mal wieder besuchen kommen hier, dann kannste mal die B12 fahren von meinemn Schrauberkollegen.

    Kann man natuerlich auch, aber den Schalter da raus zu bekommen, erfordert etwas Beweglichkeit, sitzt ueber dem Brempedal, man muss also da unten reinkriechen und den Schalter ausklipsen, aufmachen, reinigen, wieder einklipsen und anstecken.
    Da geht das so viel einfacher.
    Hier Bilder von dem aufgemachten Schalter, und wie er so schoen schreibt, ist es eine genau so unbeliebte Arbeit wie Mikrofilter wechseln:
    "This job ranks on the pain-in-the-a$$ scale right up there with changing the microfilter"
    http://www.nmia.com/~dgnrg/page_25.htm

    Einige Kommentare aus anderen Foren zu der Vorgehensweise:
    Hallo Erich,
    also, ich hab nach dieser ständig auftauchenden Warnung alles mögliche abgesucht, sogar noch eine separate Masseleitung der Rücklichter verlegt.Zu Guter Letzt dann doch den Bremslichtschalter getauscht.....der Hundling war es!
    Seitdem ist Ruhe im Karton
    ---------------------
    Die vom Erich publizierte Lösung ist sehr elegant. Der Schalter kostet ja mittler Weile auch schon 40€.
    Man kann es sich übertragen wie beim Kamin vorstellen. Wer kennt es nicht. Der Kamin hat lauter Ruß an den Wänden der Feuerstelle. Die Lösung - mehr Holz oder Hartholz verbrennen - die Temperatur steigt und der Ruß wird mit verbrannt.
    Bei dem Schalter ist es offentsichtlich ähnlich. Der Schmauchring verlagert sich nach außen und der Kontakt schaltet wieder sauber.
    ------------
    Kontakte brauchen etwas Strombelastung, damit das wachsende Oxyd abbrennt. Es ist ein Selbstreinigungseffekt, der bei zu geringer Belastung eben nicht einsetzt.
    Es soll also am Kontakt ein kleiner Funke entstehen, der putzt den Dreck weg... und das macht er mit einer kleinen Lampe wie früher, als dieser Kontakt wirklich noch ein echtes Rücklicht geschaltet hat.