Beiträge von highliner

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Bei den Schulen und Kindergärten hoffe ich das eben nur wegen unserer Tochter, damit sie nicht mehr unterrichten muss, bevor Sie Mitte Mai sowieso ca. 6 Wochen vor der Geburt steht.

    Die Gefahr sich für 4 Wochen Schulbetrieb etwas zu holen ist nun nicht gerade niedrig, wenn sie 14-16 jährige unterrichtet, welche wie man schon oft gesehen hat keine Regeln kennen.....

    Herby,

    hier in Bayern besteht zur Zeit ein absolutes Beschäftigungsverbot für Schwangere/Stillende an Schulen (Quelle!). Deine Tochter soll sich mal kundig machen, ob das bei ihr/euch nicht auch so ist.


    Sebastian

    Wir gehen morgen mit dem Wrangler Unlimited in dem Offroad Park :hehe:

    Bin mal gespannt wieviel wir uns trauen, das Fahrzeug kann sicherlich viel mehr. Schon verrückt wie wahnsinnig emotional der Wrangler ist. Bin ich jetzt paar mal gefahren und finde ihn einfach nur mega!!! Liegt auch viel am Motor da er einfach geht wie angestochen.


    Verbrauch 2 seit 6000km ist 14,2.

    Geilomat!!!


    Ich darf häufiger mal einen CJ7 Bj. 1984 eines Kollegen bewegen - ausgerüstet mit dem 5,7l V8 aus der Corvette und noch richtig schön mit Vergaser und einer 3-Gang Automatik :zf:

    Der brauch halt im Durchschnitt das Doppelte von deiner Angabe, aber die Emotionen, die diese völlig ungehobelte Kiste auslöst (im Übrigen auch bei anderen Verkehrsteilnehmern auf der Straße oder auch an der Tankstelle) sind schier unbeschreiblich. Das Ding hat beidseitig Cherrybombs, die direkt vor den Hinterrädern enden, keine Kats oder überhaupt sontigen neumodischen Kram und ein H-Kennzeichen, klingt wie wenn die Russen kommen und geht wie die Seuche mit seinen fast 300PS. Ich liebe dieses Ding einfach :*:teufel:


    Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Spaß im Gelände mit dem Urvieh:!:


    Sebastian

    Hallo,


    mein Werdegang:


    - E39 530dA über runde 115.000km 7,3l/100km - u. a. tägl. Arbeitsweg 65km einfach mit 90% BAB-Anteil.


    - E39 540iT - auf Benzin um die 12-13l, nach LPG-Umrüstung um die 14-16l Autogas/100km. Die 6-Gang Schaltung hat sich da überaus positiv bemerkbar gemacht!


    - E53 X5 4,4 N62B44-Motor und 6-Gang Automatik: im Durchschnitt 13,5l, was gerade im Vergleich zum leichteren 540 überrascht hat.


    - E70 X5M: im Durchschnitt 16,5l/100km. Das war das einzige Auto, mit dem nie auch nur in die Nähe der Werksangabe gekommen bin

    :rolleyes:

    - war aber auch egal

    :p


    Im Stadtverkehr, Kurzstrecke im kalten Winter hat er schon mal 27,8l/100km im BC angezeigt

    :eek:


    - F15 X5 2,5d s-drive: Rekord bisher bei der diesjährigen Urlaubsfahrt an die Nordsee 6,01l/100km

    :top:

    - nach dem Auftanken hatte ich inkl. der dann bereits wieder gefahrenen 150km eine Gesamtreichweite laut BC von über 1.500km (entsprechend einem Verbrauch von rund 5,66l) - dem 85l-Tank sei Dank. Im reinen Stadtverkehr geht er auf 8,5 bis knapp unter 9l - was IMHO für dieses Kfz bsolut in Ordnung geht. Rest siehe Spritmonitor Angaben links

    ;)

    Gerade im Vergleich zum M davor ist es schon schön, nicht alle 500km nach einer Tankstelle Ausschau halten zu müssen ...


    - E30 als 318i: von 7 bis 15l alles möglich (einmal wirklich Vollgas wo es ging 360km von Wü nach DD und der Tank war leer). Mit dem M52B28 komme ich im Schnitt zw. 450 und 500 Kilometer weit - allerdings oftmals mit einer, nun ja,

    :cool:

    , entsprechenden Fahrweise ...


    Sebastian

    Hallo Paolo,


    es ist einfach toll zu sehen, wie schön du deinen E30 wieder herrichtest! Auf dieses Schmuckstück kannst du wahrlich stolz sein!



    Hoffentlich kannst du dann noch ein wenig den Sommer in diesem Jahr damit genießen

    :top:





    Sebastian

    Hallo,


    na ja, den M50B25 als „super“ zu bezeichnen

    :rolleyes:


    Wir hatten den mal als E34 525i Touring: subjektiv drehte er schön hoch und ging gar nicht mal sooo schlecht, objektiv war das eine versoffene, brustschwache Drehorgel. Wirklich normal bewegt lag der Verbrauch auf dem Niveau unseres späteren E39 540iA, die Fahrleistungen aber um Welten darunter!
    Der 525iT wurde dann von einem polnischen Kleintransporter etwas unsanft am Stauende angeschoben und dann kam ein Individual samoablauer 525tdsT mit einer „leichten“ Kennfeldoptimierung: der hat immer seine 9l/100km gebraucht, ging auch unten raus super und war insgesamt wesentlich angenehmer zu fahren, als der i.
    Man konnte auch schwarze Streifen auf die Straße malen, allerdings nicht nur mit den Hinterreifen :crazy::o
    Und, da kein Direkteinspritzer, war der Klang auch gar nicht mal so übel. Wie hatten bis zum Eintausch mit über 130000km gegen den 540 auch nie Motor-Probleme, obwohl das Ding gechipped war. Nur einmal fiel das Kupplungspedal beim morgendlichen Startversuch ins Leere durch, ansonsten ist der immer schön gerannt!


    Aber ich denke, da wird jeder, der Dinger mal wirklich gefahren ist, so seine eigenen ganz subjektiven Erinnerungen haben

    :top:


    Der M52B28 liegt dann wieder deutlich über dem M50, v. a. wenn das Auto drumherum keine 1,2t wiegt

    :cool:

    :p


    Ich habe den E34 aber immer sehr gemocht und freu mich auch heute noch, wenn ich mal ein gepflegtes Exemplar im Straßenverkehr entdecke!!!


    Sebastian

    Hallo!



    […]
    Ich hätte meinen 997 gerne in speedgelb, indischrot oder cobaltblau gehabt - keine Chance![…]



    Das verstehe ich!! Kenne jemanden, der hat einen 964 3,6T in speedgelb und einen 993 RS in indischrot – die beiden nebeneinander in der Garage

    :eek:

    :cool:

    :top:

    :top:

    :top:

    !!



    Und generell: ich finde einen M346 oder auch einen M539 in imolarot einfach nur

    :top:

    !
    Vor langer Zeit stand auch mal ein E38 in Imolarot in Mobile – selbst das sah wirklich top aus!




    Wobei das San Marino blau zur Zeit eine der schönsten Farben bei BMW ist – gab es nur leider nicht für den X5

    :heul:

    . Für den M3/M4 perfekt!!
    Insofern Glückwunsch dem TE zu diesem Traumwagen!!



    Sebastian