Beiträge von TomS

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ich vermute es sind diese Crowdfunding Börsen etc. gemeint.


    Im BMW Treff nach einem 1Mio Invest zu suchen finde ich zugegeben schon mutig. Gerade wenn man sich lt. eigener Aussage sehr gut auskennt mit Investoren - egal wo diese herkommen zapft man doch erstmal diese Kontakte an.

    Alles Aussagen des Aufbereiters:


    2 Schichten halten etwa 2 jahre, 4 Schichten 3-4 Jahre. Der Glanzgrad und die Tiefe ist besser.


    Heute hat es zeitweise stark geregnet, die Fotos sind nach Stadtfahrt direkt danach enstanden, es ist fast nichts vom Regen und Schmutz zu sehen. Ich habe seit letzte Woche auch nichts geputzt. Das Wasser perlt quasi völlig ab, sieht fast schon witzig aus.


    und nebenbei hat es auch nur 250€ mehr als 2-Schicht gekostet. Das kann man schonmal investieren.

    Hallo, ein Traumwagen. Und der Deal mit Porsche ist ja genial. :D


    Zur Heckklappe. Eigentlich müsste es so funktionieren, dass du beim gewünschten Winkel die Taste drückst, um den Öffnungsvorgang zu stoppen und die Taste dann 5 Sekunden lang gedrückt hältst. Dann sollte der Winkel als neuer Öffnungswinkel programmiert sein.


    Danke nochmal, auch die anderen mit dem ähnlichen Tipp.


    Ich habe das mehrfach probiert aber immer auf der Fernbedienung gestoppt und gehalten. Hätte ich mal eure Tipps GENAU gelesen.


    Da ja heute deutschlandweit Tequipment Tage und Vorstellung des neuen Cayenne waren bin ich heute zum Boxenstopp im PZ gewesen.


    Boxenstopp = WR/SR Wechsel in 15 min ohne großen Papierkrieg und Annahmeprozedere, hat mir extrem gut gefallen. Bei BMW steht man da immer ewig am Tresen rum und es dauert alles länger als ein Autokauf beim PZ. ;)


    Jedenfalls habe ich mein Verkäufer befragt und der hat es mir direkt vorgeführt: An der Taste im Heckdeckel selbst muss man stoppen und halten, dann kommt die Quittierung über die Blinker - das war´s auch schon.


    Seit heute also auch endlich wieder mit Sommerfelgen unterwegs. 4 Schicht-Keramikversiegelung war letzte Woche dran.


    Hab dann auch endlich mal geschafft schnell 4 Bilder zu machen.





    Nee, oder? Und dort willst Du wohnen? ;-)




    Bissl OT:


    Gibt nicht so viele Nachbarn ( ca 10) und die ich bisher kenne scheinen soweit ok. Aber irgendein Blockwart ist anscheinend immer dabei - obwohl nur EFH und kleine MFH in der Gegend.


    Musste hier mal Dampf ablassen, gehört ja eigentlich gar nicht hier her.

    Das Schild find ich mal richt gut. Wir bauen ja auch gerade, Polizei war auch schon 2x da.


    Der letzte LKW hat den Boardstein minimal eingedrückt, dort wo wir ohnehin demnächst eine Einfahrt bekommen aber irgendwelche Rentner-Nachbarn haben es geschafft das am nächsten Tag das halbe Bezirksamt vor der Tür stand um den Schaden zu begutachten. 1 Tag später war auch schon ein 8 köpfiger Bautrupp mit 4 Fahrzeugen da und hat den ganzen Tag irgendwas repariert.


    Und natürlich noch die Verkehrspolizei die einen Unfall mit Fahrerflucht aufgenommen hat. Die Spedition bekommt die Post. Ich brauche also dieses Schild! :cool:

    Die Soundkultur heutiger Fahrzeuge ist bisweilen ganz ekelerregend finde ich. Hast Du mal die furzenden und spuckenden Audis gehört, z.B. RS3? Für welche Kunden ist das? Für welche die im Kopf erst 11 sind? :D


    .


    Leider wahr. Fehlende Leistung wird dann oft mit qäkendem Sound kaschiert :D Fällt mit in letzter Zeit auch bei Fiat, Renault usw. auf - Hauptsache dicke Endrohre rechts und links.


    Im übrigen habe ich auch die SAGA, ohne ist es beim V8 dann doch sehr dezent. Fahr auch zumeist mit geschlossenen Klappen aber man KANN eben wenn man will auch noch ne Schippe drauflegen.


    Das Rotzen beim hochschalten wie im V8 M habe ich allerdings nicht mehr, fand ich aber auch nicht sooo schlecht.

    Habe seit etlichen Jahren Connected Drive bzw. vergleichbares in nicht BMW´s an Board - ist ja i.d.R. die ersten 3 Jahre inclusive.


    Davon benutze ich aber nur Staumeldungen und Diebstahlortung (im schlimmsten Fall). Das restliche App Gedöns brauche ich nicht und würde auch keine +200€ /a dafür ausgeben.


    Vielleicht bin ich auch schon zu alt dafür aber ich mag das das Fahrerlebniss an sich und nicht in einem rollendem Laptop zu sitzen.


    Bei Terminen bin ich da auch altmodisch und bin dann einfach zur vereinbarten Zeit da. :top:

    Habe meine jetzt fast 1 Jahr und verwende die fast nur beim Sport - dafür war sie auch gedacht und funktioniert super bei Pulsüberwachung und Kontrolle der Trainingspausen sowie Auswertungen.


    Zuerst habe ich sie auch tagsüber benutzt aber festgestellt das in Fahrzeugen mit Apple CarPlay sich etwas beißt wenn sich das iPhone mit Fahrzeug und Uhr verbindet.


    Laufzeit sind etwa 4 Tage mit 2 Trainingstagen drin.


    Leider auch schon mal komplett leer gewesen wenn ich los wollte, 15min laden (9%) reicht dann so für 1h Training.


    Alle anderen Apps darauf verwende ich eigentlich nie.

    Welchen Querformatmodus meinst Du? Ist doch genau wie bei den Vorgängern.


    Face ID geht eigentlich immer solang man nicht schräg draufschaut.


    Ich hätte mir eine bessere Akkuleistung gewünscht aber ansonsten alles gut.


    Der Preis ist wirklich überzogen aber das muss jeder für sich entscheiden ob er ein X haben muss oder es auch ein 7 oder 8 tud.

    Na ja, "nur 4000€" sind in dem Fall dann ja schon mal >20% mehr...;)


    Hab ich mich wohl verrechnet aber stand ja oben so. Wenn wir mal 20k€ annehmen (hab den KP nicht gefunden) sind 4000 eher 20%.


    In nachstehendem Beitrag ist von leicht über 10% die Rede was dann "nur noch" 2000€ wären.


    Eigentlich auch völlig egal wenn man eben was kleines und handliches sucht.


    btw: das die Autos immer größer werden ist ja kein Geheimniss, dennoch bleibt es ein Kleinwagen, viel darunter gibt es nämlich nicht mehr. Auch ein Clio oder Tipo / Uno etc. pp. die mal richtige Erbsen waren sind inzwischen größer als ein Golf von 1990.

    Naja, der aktuelle Leon mit dem Facelift hat ja ein komplett neues Infotainment bekommen. Ich jedenfalls finde ihn auch deutlich schöner von innen wie aussen, wenn der Unterschied wirklich nur 4000€ zum Leon FR ist hätte ich wohl eher einen Kompaktwagen als Kleinwagen gewählt.

    Was für eine Netzhautpeitsche! Musste da paar Miunten hinterhertuckern und hab mich echt gefragt was man sich dabei gedacht hat. Wie genau wird ein Rad gewechselt oder Luft aufgepumpt. In Kurven bekommt man Angst das die Fuhre umkippt.


    Die Karosse scheint ein Skoda Fabia oder sowas zu sein. :confused:


    Ich hab den Makita DLM 431Z, benutze 2x 18V 5A Akkus und schaffe damit etwa 500m².


    Da ich fast alle Makita Geräte mit Akku habe, u.a. auch ein Dual Ladegerät, ist es kein Problem dann die Akkus zu wechseln, hab ja genug davon. 2 Akkus laden übrigens in etwa 20min auf.


    Kabel würde gar nicht gehen da die Strecke zu weit und immer das lästige Kabel im Weg ist. Benzin find ich ätzend.

    Hatte ein 650 und der Kofferraum ging nicht automatisch hoch. Wenn es eine SA ist dann hatte ich die wohl nicht.

    Wenn Du die Zeit hast - warum nicht.


    Der Rabatt ist jetzt aber auch nicht der Oberknaller, bekomme mit BK Vertrag 20% pauschal auf alle Neuwagen bei BMW.