Beiträge von EAMA

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Wenn deine Mieter ordnungsgemäß gemeldet sind (Haupt- oder Nebenwohnung), dann hat die Meldebehörde deren Namen ohnehin.


    Das bedeutet:

    - einerseits wäre die zusätzliche Erhebung eigentlich überflüssig, wenn Behörden ihre Datenbestände vernünftig austauschen würden

    - andererseits wirst du mit dem Argument Datenschutz wahrscheinlich nicht weit kommen

    So siehts aus. Da ist auch jede Diskussion müßig.

    Und die defekten oder nicht arbeitenden Ventile? sind keine Gewährleistungssache?

    Sehe ich genauso. Nicht funktionierende Hardware muß als erstes in Ordnung gebracht werden - idealerweise von dem, der die Gewährleistung darauf schuldet.


    Oliver:


    Und dann kommt der zweite Schritt:


    Rede mit Nachbarn und Bekannten und laß dir einen kompetenten Heizungsbauer in der Nähe empfehlen. Und zwar einen, von dem die Nachbarn guten Gewissens dank eigener Erfahrung sagen können, daß er bei Problemen vorbeikommt, das Problem dank Praxiserfahrung richtig erkennt und es löst.

    Und nicht einen, der bei irgendeiner Ausschreibung der Billigste war.

    Für das urbane Publikum geht doch der Trend zum Zweitwohnsitz auf dem Land.


    Im Fall von DocMonka könnte das z.B. heißen:

    Ein schönes Häuschen in einem kleinen Dorf in der Nähe von LUX, aber noch auf der deutschen Seite...

    ... mit viel Platz im Keller, in der Garage und jede Menge Wohnfläche ...

    ... für die Zeiten, wenn man mal was anderes als die Großstadt sehen will....

    ... und einem Drehstromanschluß in der Garage...

    Kann schon sein, daß der Hersteller das ganze etwas "übervorsichtig" konfiguriert hat - bei einem SMA Wechselrichter kenne ich das bisher jedenfalls nicht, oder er ist automatisch selbst wieder angelaufen.


    Die eigentlich interessante Frage ist aber, warum das Notstromsystem dann nicht anspringt. Wenn der Käufer schon so viel Geld für ein notstromfähiges System aufgibt, dann sollte es auch funktionieren.

    Wenn in diesem Fall der gesamte Stromverbrauch weiterhin aus dem Netz bedient wird, dann kann die angebliche Frequenzstörung des Netzes nicht das wirktliche Problem sein. Denn die angeschlossenenen Stromverbraucher kommen ja ganz offensichtlich damit klar.


    Das ganze hört sich für mich eher nach einem Problem des Wechselrichters bzw. der anlageninternen Steuerung an. Wenn der Hersteller es auf Schwankungen der Netzfrequenz schiebt und gleichzeitig die Notstromfunktion nicht aktiviert wird (aber die Endverbraucher trotzdem weiterlaufen), dann widerspricht das meiner Ansicht nach den zugesicherten Eigenschaften der Anlage.


    => Gewährleistungsfall

    Bei E3DC finde ich das wirklich Ärgerliche ja, dass die Anlage dann auch nicht auf Notstrom schaltet (falls die Option installiert ist) obwohl die Batterie ziemlich oder ganz voll war, sondern sich einfach komplett verabschiedet.

    Hmmm - wofür hat man dann eine Notstromfunktion?


    Wenn die Netzfrequenz nicht passt, wäre es ja nur folgerichtig, daß die Anlage damit ein gestörtes Netz erkennt und somit die Notstromfunktion aktiviert. Und laut E3DC-Homepage sollte auch im Notstromfall der Wechselrichter zuschalten können (was bedeuten müsste, daß er auf die interne Frequenz der Notstromversorgung synchronisieren muß).

    Bei 3er-BMW ab E90 und neuer wird der Soll-Ladezustand ohnehin weniger als 100% betragen, weil die Batterie noch etwas Puffer für die Bremsenergie-Rückgewinnung haben soll. Ein Ladezustand von 50% dürfte daher nichts besonders Ungewöhnliches sein.


    Ansonsten spricht auch nichts dagegen, die Batterie gelegentlich mal mit einem Ladegerät zu laden, sofern du Strom in der Garage hast.

    Wie alt ist denn die Batterie?

    Wo und wie bekommt man einen "Green Pass" für Italien? Gilt das Impfzertifikat?

    Der Green Pass entspricht einem Nachweis für geimpft/genesen/getestet.


    Wenn du geimpft bist, hast du wahrscheinlich auch das digitale Impfzertifikat bekommen (oder kannst es von einer Apotheke ausstellen lassen). Mit dem Vorzeigen des digitalen Zertifikats auf dem Handy (oder als ausgedrucktem QR-Code) erfüllst du die Voraussetzung "Green Pass".

    Kommt halt immer darauf an, wie eilig man es hat.


    Die Reichweite bis zum nächsten erforderlichen Tankstop läßt sich bekanntlich auch mit dem Gasfuß bzw Tempomat beeinflussen. Vielleicht muß es dann ja gar nicht die Autobahn-Tanke sein, sondern erst eine beliebige Tanke am Ziel.

    Mit dem seit einigen Wochen bestehenden Trollparagraphen in den Regeln müssen sich nur ein paar begründet beschweren

    Wenn ich dich selbst als "Quasi-Beschwerdeführer" zitieren darf (#10167 in diesem Strang):


    "Zum Glück haben wir bis dahin noch ein paar Jahrzehnte, in denen man über den Sinn und Unsinn Treff-lich diskutieren können. Ohne so manchen Troll mit Niveau und Sachbezogen, unideologisch und nicht verblendet."

    Die Top-Scorer unter den Trolls in diesem Forum dürften allen regelmäßigen Mitlesern mehr als hinreichend bekannt sein. Dagegen nachhaltig einschreiten kann am Ende aber nur ein Admin.