Beiträge von WRL

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Zumindest bei mir in Fa. wird die Rückreise Kd-Firma als geschäftlich akzeptiert...



    Und zumindest die letzte Fehlersuchtante des FA hat nichts dazu moniert - mag sein sie hats schlicht nicht gesehen...



    Have a nice day
    WRL

    Ich bin die letzten Jahre ein paarmal in Doha umgestiegen, auch kürzere Zeiten wurden gut geschafft (zwei mal etwas über eine Stunde, die anderen Male waren es zwischen 2 und 3 Stunden). Man kann sich halt nicht so schön am Buffet bedienen dann :).



    Der Staat als solcher ist mir jetzt nicht so ungeheuer sympatisch - die Airline ist sehr gut.



    Schönes Wochenende
    WRL

    Zu den anderen Hinweisen, einen 8-Ender würde ich ja nicht grundsätzlich ausschließen, aber ich habe Bedenken in Richtung Zuverlässigkeit und Folgekosten.


    Zumindest meiner hat sich als sehr zuverlässig gezeigt... Über 400 000 km mittlerweile, erster Motor, Getriebe, 2. Kupplung, 2. Kühler (und der erste Kühler war so nett auf dem Weg in die Werkstatt undicht zu werden...), bislang benimmt er sich noch sehr wie ein „sehr liebes Auto“ - hoffentlich liest er das hier nicht und beschließt sich nachdrücklich zu ändern...


    Keine Angst vor 8-Endern meint
    WRL

    Wikipedia mag ja als Einrichtung ganz prima sein, aber praktisch alles was drin steht ist wissenschaftlich nicht gegengeprüft - daher bin ich SEHR kritisch mit Wiki-Artikeln und suche - wenn ich Lust dazu habe (na ja, Zeit sollte ich auch haben...) wissenschaftlich gegengeprüfte Stellen aus...


    Heute nachmittag waren die Eisdielen gerammelt voll in FFB!


    LG
    WRL

    Erinnert mich an einen der „Sieger“ des Darwin Awards vor einigen Jahren:
    2 kanadische Angler fahren mit ihrem Pickup auf einen zugefrorenen See, haben ihren Schäferhund dabei. Dann schnüren sie ein paar Dynamitstangen zu einem schönen Bündel, zünden es an und werfen es mit aller Kraft weit weg und legen sich unter ihren Pickup. Leider haben sie ihren Hund unterschätzt - der rast los und apportiert das Bündel das genau unter dem Pickup explodiert....


    Schönen Abend
    WRL



    Sag mal - zu welcher Tageszeit arbeitest Du eigentlich?????




    Mein Nachwuchs fährt auf seinem MTB seit Dezember Spike-Reifen und ich habe mir vorgenommen dass ich auch welche aufziehe (und dann keine Ausrede mehr habe und wieder mit dem Rad ins Büro fahre :D:D)



    Schönes Wochenende
    WRL

    Für 200 km/h benötigt der Audi E-Tron (cW 0,27, A = 2,65 m²; cW x A = 0,716) vermutlich nicht einmal 150 PS, wäre er mittels eines gewöhnlichen Verbrenners angetrieben. Und dennoch wird er wie der Jaguar I-Pace (400 PS) auf dieses moderate Tempo gedrosselt. Ein Zeichen dafür, dass man den Akkus entweder wenig Vertrauen entgegenbringt oder ein Indiz dafür, dass Geschwindigkeit nicht die Kernkompetenz der Elektrofahrzeuge darstellen soll...


    Vor 2 (??) Jahren wurde das Testgelände in Aldenhoven eingeweiht, dort waren 2 oder 3 Teslas, ein im Rennsport eingesetzter Porsche und jede Menge E-Autos, bis auf den i3 praktisch ale von der RWTH Aachen umgebaut (und auch, von Studenten „pilotiert“, sehr schön unterwegs).


    Die Teslas waren dazu ausersehen zu demonstrieren dass ihre Beschleunigung ebenso gut war wie die des Porsche - was auch zutraf! Nur mussten die Teslas nach spätestens 3 der 400m Beschleunigung mindestens eine Stunde stehen um die Batterie wieder zu kühlen! Das war die Aussage des von einem Tesla-Vertriebshaus gestellten Betreuers. Das mag mittlerweile besser geworden sein - zumindest für den „Schnellfahrer“ erscheint mir das ein Problem darzustellen...


    Mir ist bislang erst ein Tesla auf der Autobahn untergekommen der ca. 150km/h schnell unterwegs war....


    Für mich könnte ich mir einen E-Kleinwagen für den Kurzstreckenverkehr ja durchaus vorstellen, um mal schnell nach Frankfurt, Berlin oder Braunschweig zu fahren aber sicher nicht.


    Just my two Cents (der, den ich gerade in der Hand gehalten habe zeigt Abe Lincoln - treibe mich mal wieder in USA herum)


    WRL

    Ich hoffe, er kann mit dem Druck, der von sseinem Namen ausgeht, gut umgehen. Ich wünsch' ihm alles Glück der Welt!



    WRL
    (der trotz so einiger "Stückchen"die sich MS geleistet hatte ein großer Fan von ihm ist)

    Jo, die blaue Flotte aus Kutzenhausen. Krieg auch von denen geliefert, die haben übrigens 200 LKW ;) Und damit meine ich richtige LKW und keine Sprinter. Aber die kennst ja selber.


    Die haben mich mal derart verärgert dass ich der Family verboten habe nicht mal die Probierflaschen zu trinken die die immer auf das Tonnenhäuschen stellen!
    Der Grund: Bin so gegen 5 Uhr morgens losgedüst (damals noch der 635csi) um gegen 12 Uhr mittags jemand in Kiel von der Fähre abzuholen. Zwischen Augsburg und der A7 haben 2 LKW's nebeneinander die A8 (damals noch 2-spurig) über einige km blockiert und dann später nochmal das selbe Erlebnis mit den Bierkutschern auf der A7 gehabt - ich hab mir eine Bazooka gewünscht.....
    Gut, hab's noch ganz locker geschafft - die Durchschnittsgeschwindigkeit auf der BAB war wesentlich höher als jetzt, ca 30 Jahre später...



    Ich persönlich hätte nichts dagegen wenn LKW bei 100 abgeregelt wären - solange der technische Zustand entsprechend ist, Reifen, Federung, Bremsen....



    Schönen Tag
    WRL

    Habe offensichtlich einen Eisbrocken am Strassenrand missbraucht um den Frontspoiler meines geliebten 540 Kombi's (e39, FL) zu demolieren :flop::flop::flop:.
    Sollte jemand so ein Teil rumliegen haben - bitte melden! Bei Farbe schwarz doppelt so laut! Danke.



    WRL

    Pure Selbstüberschätzung. Die haben sich gedacht, uns kann nichts passieren, da die Sicherheitstechnik auf dem neusten Stand ist. Letztlich ist das wie ungeschützt mit Haien tauchen, oder mit 300+ km/h über die Autobahn zu rasen. Deswegen, mein Mitleid hält sich nicht nur in Grenzen, es ist nicht vorhanden. Diese Typen sind doch Egoisten in Reinstform. Haben keinen Augenblick an ihre Angehörigen gedacht, die nun leiden müssen.



    Ich vermute ja auch dass die Angehörigen leiden müssen - aber vielleicht ist dann und wann auch ein bißchen "klammheimliche Freude" dabei....



    WRL

    Ein Freund ist in Kreuth (ein paar m weiter hat früher die CSU regelmäßig getagt) aufgewachsen - das war vor 45 - 60 Jahren. Die sind mehr als einmal per Hubschrauber mit Lebensmitteln versorgt worden weil die Strassen nicht mehr geräumt werden konnten. Na und, was solls, hat auch schon in den 60ern des letzten Jahrhunderts geklappt, ist nur, weil sich niemand über Whats-App beschwert hat, nirgendwo in Film, Funk und Fernsehen aufgetaucht.



    Heute natürlich die Katastrophe schlechthin... :-))



    Wünsche angenehmes Schneeschaufeln
    WRL

    Wenn ich mich nicht verlesen habe sind die Zulassungszahlen (gerundet) an E-Autos in 2018 gewesen:



    NL 24.000
    F 45.600
    J 50.000
    GB 59.000
    D 68.000
    N 73.000
    USA 356.000
    CHina 1.275.000



    Bei Norwegen bemerkt man halt die Förderung - war vor ein paar Monaten in Oslo, in den Bankenvierteln kommt man sich vor wie in einer Tesla-Ausstellung :-))



    Zu den Strecken bei mir: Mein 540er hat letztes Jahr die 400.000km überschritten, er steht oft 2 Wochen in der Garage und fährt dann in 2 bis 4 Tagen 2000 bis 3000 km, und zumindest nächtlicherweise zurück so schnell es geht - will ja nicht am Steuer einschlafen.... Natürlich sind zwischen HH und M dann 2 Tankstops drin, aber länger als 15 - 20 Minuten sollten die nicht dauern incl. PP.



    Einmal ist mir ein Tesla untergekommen der tatsächlich um die 150 schnell war - der Rest fuhr i.d.R.zwischen oder auch neben den LKW's her.



    Have a nice day
    WRL

    Na ja, sooo schlimm ist es nicht. Samstag war Schneeschaufeln angesagt, bei uns im Dorf wurden die Nebenstrassen erstmal nicht geräumt. Und mit den Kreis- und Landstrassen (bin zum Einkaufen nach FFB gefahren, war schlecht geräumt) gings so. Am Sonntag stieg die Temperatur auf -0,5 Grad, da kam dann der Schneeräumer auch in die Wohnstrassen und hat die Massen vor die Garageneinfahrten plaziert.... Musste das natuerlich wegräumen, was sonst. Und seither gehts zumindest im Münchner Westen eigentlich ganz gut.


    Buona notte
    WRL

    Zuerst mal herzlichen Dank für Eure Ratschläge!


    Es schienen eine Unzahl von Programmen mitgelaufen zu sein die nirgendwo sichtbar waren, denn die Akku-Laufzeit war gestern bei maximal 6 bis 7 Stunden. Nachts habe ich vergessen ddas Teil ans Ladekabel zu stecken, heute früh war es dann leer und heruntergefahren. Jetzt braucht es so viel bzw. so wenig wie sonst auch - Laufzeit gut 3 Tage, natürlich nur wenn es nicht zu stark strapaziert wird...


    Bin vorgestern Nacht aus Italien zurück gekommen und dort mein PW nicht greifbar (in meinem Alter ist das Gedächtnis nicht mehr so wahnsinnig gut...) deswegen kam mir das selbständige Abschalten sehr gelegen! Dank des Videos kann mir mein Nachwuchs den Akku tauschen wenn notwendig - many thanks.


    Schönes Wochenende
    WRL

    Seit langer Zeit verwende ich Handies von Blackberry. Mein letztes, das PRIV habe ich seit etwas über 2 Jahren und seit kurzem macht es mir Probleme mit dem Laden des Akkus.


    Gerade eine Woche in Bella Italia verbracht - mein Telefon, das bei „Normalbetrieb“ auf jedenfalls weit über 24h ohne Laden übersteht hat dort nach spätestens 8h dringend nach eine Nachladung verlangt...


    Wieder zu Hause ist‘s nicht anders. Möglicherweise ist der Akku der Schuldige? Ich habe unterschiedlich „kräftige“ Ladegeräte hier, bei dem funktioniert zumindest das Nachladen schneller als bei dem Teil das das Gerät von Anfang an begleitet hat... Leer ist der Akku trotzdem recht schnell wieder - löst also das Problem nur teilweise...


    Das Gerät stammt aus der Rückkehr zur Telekom und ist gerade ein bißchen mehr als 2 Jahr alt, was also tun?Leider hat das Gerät ein Gehäuse das im Rahmen der „zerstörungsfreien Materialprüfung“ nicht geöffnet werden kann (na ja, zumindest sehe ich nicht wo...). Der simple Tausch des Akkus scheint erstmal weg zu fallen... Neues Teil? Nur, welches? Bin weder Apple- noch Android-Fan, will meine Fehler lieber selber machen!


    Gibts noch Cellphones mit denen man neben Telefonieren auch ins I-Net kann, Emails senden und empfangen kann und evtl. noch eine kleine Kamera drin hat und mir nicht vorschreibt was ich wie, wo und warum zu speichern habe?


    Vielen Dank für Ratschläge...


    WRL


    Der Euch natürlich ein gutes, friedliches und erfolgreiches 2019 wünscht!


    Mein Schluss war wesentlich länger - das I-Pad auf dem ich das hier geschrieben habe hat schlicht miten drin aufgehört und einfach ein „wünscht“ anstelle der letzten etwa 30 Worte gesetzt - ich HASSE das Zeug!

    Überlege ich auch gerade - mein Nachwuchs hat mir Spikereifen gegeben damit ich keine Ausreden mehr habe nicht mit dem Rad ins Büro zu kommen....
    Er selber fährt auch Spikes und meint dass der Rollwiderstand eher geringer ist als auf seinen deutlich grobstoligeren Normalreifen.


    Schönen Tag
    WRL