Beiträge von fLiPmO

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Sowas ist natürlich sehr frustrierend. Wünsche viel Erfolg bei der Suche!

    Ich such was mit einer vernünftigen App zu vernünftigen Konditionen.

    Hab bisher Maxblue genutzt und bin nicht wirklich begeistert, insbesondere vom Handling.

    Ich benutze comdirect in Verbindung mit deren trading App. Ich bin damit sehr zufrieden. Ist einfach zu bedienen und funktioniert sehr gut.

    Vielleicht kannst du dir deren trading App mal anschauen. Ich weiß allerdings nicht ob die einen Demomodus anbietet.

    Hier ein paar Eindrücke:


    Unsere Trading App: Einfach. Überall. Handeln | comdirect.de


    Grüße,
    Mo

    Habe da früher regelmäßig bestellt, ohne Probleme.


    Da ich ÖW seit Jahren selbst mache, bin ich aber zum örtlichen Shell-Händler gewechselt, da ich dort auch mein Altöl problemlos abgeben kann. Selbst in "Fremd-Gebinden". Aber mittlerweile sind die auch alle weg. :)

    Habe jetzt das originale BMW Öl dort bestellt. Mittwoch Nachmittag bestellt, Donnerstag geliefert. Wahnsinn wie schnell das ging.

    Detlef, :zf::!:

    fLiPmO, meine letzten vier Benziner ohne Partikelfilter haben nur LL04 gesehen. Es ging immer gut. Man sagt den aschereicheren LL01er Ölen nach, sie würden eben aufgrund der Asche (schädlich für Partikelfilter) Undichtigkeiten eher kompensieren. Wenn Dein Ölverbrauch aber bis jetzt nicht verdächtig ist, nimm LL04 weiter und mach Dir diesbezüglich keine Gedanken.

    Das hört sich doch gut an :) Ölverbrauch konnte ich bislang keinen feststellen.

    Ich werde wohl der Einfachheit halber beim 0W30 bleiben und bestelle das originale BMW Öl.

    So kommt wieder das rein was bislang auch schon drin ist.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Mo


    PS: Kennt einer die Seite motoroel100.de? Sind die seriös?

    Aber heißt das im Umkehrschluss, dass man die LL04 Öle auch problemlos in Benzinern ohne Partikelfilter fahren kann oder sollte man da eher nach der LL01 Freigabe schauen?


    Ich war vorhin kurz am Auto und habe nachgeschaut was drin ist. Auf dem Zettel von BMW ist LL-04 0W-30 angekreuzt.

    Und auf dem Zettel steht auch Shell Pureplus TEchnology. Also müsste deine Vermutung mit Shell richtig sein.

    Besten Dank für die Empfehlung.

    Ich dachte immer die LL04 Freigabe richtet sich eher an Dieselmotoren analog zu MB 229.51 und die LL01 Freigabe wäre eher für Benziner...

    Oder hat das eher was mit den Partikelfiltern zu tun? Wie du siehst stehe ich da etwas auf dem Schlauch :m:

    Ich wollte nicht extra einen eigenen Thread aufmachen.

    Beim M135i steht nun der erste Ölwechsel an.

    Ich werde ihn bei BMW machen lassen, allerdings will ich das Öl selber mitbringen.

    In meinem Mercedes und in meinem E46 Cabrio fahre ich das Mobil 1 0W40.

    Da das Öl aber leider keine BMW Freigabe mehr hat scheidet es aus.

    Welches Öl könnt ihr mir empfehlen und soll ich gleich auf 0W40 wechseln oder bei 5W30 bleiben?
    Die Auswahl bei 0W40 ist sehr eingeschränkt. Ich bin bei dem Thema nicht mehr wirklich up to date.

    Welches Öl füllt BMW in den Werkstätten ein?

    Vielen Dank,

    Mo

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine das geht nicht. PC3 steht für DDR3 RAM mit 240 Pins und PC4 steht für DDR4 RAM mit 288 Pins. Man möge mich ggf. korrigieren falls ich daneben liege.


    PS: Die Spannung der Riegel ist auch unterschiedlich meine ich.
    Du müsstest deine vorhandenen durch 2 x 4GB DDR3 RAM ersetzen.

    Habe das total verschwitzt euch eine Rückmeldung zu geben.

    Von daher jetzt mal einen kurzen Bericht.


    Ich habe das Auto Ende letzten Jahres mit ca. 41000 km übernommen.

    Wartung erfolgte immer brav bei BMW. Bislang habe ich außer 4 neuen Sommerreifen und neuer Bremsflüssigkeit nichts machen lassen müssen.


    Bis zum heutigen Tage sind wir knapp 8000 km gefahren.

    Ich war in Österreich zum Snowboarden und durfte auch den xdrive schon mal im Schnee testen.

    Das hat das Auto wirklich souverän gemacht.

    Außerdem haben wir etliche längere Fahrten (bis zu 600 km einfach Strecke in den Urlaub sowie Wochenendtrips) zu dritt (2 Erwachsene und unsere 4 jährige Tochter) mit dem Auto gemacht.

    Man muss etwas Platz sparend packen, aber ich finde man bekommt eigentlich alles gut unter.

    Beim Snowboarden war allerdings die Dachbox dabei.


    Aber nun zum wichtigen, dem eigentlichen Fahren!

    Der Motor macht einfach extrem viel Laune. Es ist eigentlich in allen Lagen genug Leistung vorhanden.

    Auf Sport bzw. Sport+ liegt das Auto toll auf der Straße und das Getriebe schaltet auch schön schnell.

    Hier und da ist es ein wenig zu giftig, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten auf schlechter Fahrbahn auf der Autobahn.

    Nervig empfinde ich, dass das Getriebe auf der Stellung Sport außer im manuellen Modus nicht im achten Gang bleibt.

    Das ist auf Dauer auf der Autobahn anstrengend und bringt mich dazu eigentlich in der Regel im Modus Comfort zu fahren.


    Der Spritverbrauch pendelt je nach Fahrweise bzw. Disziplin des rechten Fußes ^^ und Strecke zwischen 9 und 15 Litern.


    Ich habe ein leichtes Poltern aus dem Bereich der Vorderachse bzw. Stoßdämpfer bei langsamer Fahrt auf unebener Fahrbahn.

    BMW hat sich das Auto angeschaut und keine Probleme festgestellt außer minimales Spiel bei einer Antriebswelle. Es sei aber alles im Rahmen der Toleranzen.

    Ich bin mir etwas unsicher ob ich da noch weiter bohren soll oder den nächsten Termin zum Ölwechsel im November abwarte.


    Leider habe ich auch nur einen Schnappschuss vom Auto mit Winterreifen gefunden.

    Ich reiche da gerne noch ein paar Bilder nach.



    Bei Fragen immer her damit natürlich!

    Grüße, Mo