Beiträge von Carsten HH

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallöö


    Ich bin zeitlich nach hinten raus zwar auch etwas knapp bemessen, aber ich werde vorbeikommen!
    Mein M3 steht gerade auf Holzklötzen weil die Felgen zum Polieren sind und neue Pellen warten... :(
    Werde also das gute Wetter nutzen und mit dem Moped zum Stammtisch kommen. Hoffe auch 2-Rad-Fahrer sind willkommen. :cool:

    Zitat

    Original geschrieben von Oliver76
    Vom SMG I raten ja eigentlich fast alle ab,.....


    Ich nicht!! :D
    Es soll ja auch ein paar Leute geben die zufrieden mit ihrem SMG1 sind. Ich fahre es nun seit 7Jahren und ~60tkm und außer ein Kontaktproblem am Kabelbaum (was von BMW sogar bei meinem Wagen umsonst behoben wurde) hatte ich noch keine Probleme!
    Ich habe mir ja Schaltwippen am Lenkrad nachgerüstet und es ist einfach traumhaft -besonders auf der Rennstrecke- den Wagen im Grenzbereich zu bewegen, ohne die Hände von Lenkrad nehmen zu müssen.


    so, jetzt aber wieder BTT.. ;)

    Moin!


    JA, ist eine Feuerschutztür.
    Minusgrade hatte ich drinnen noch nicht, aber im einstelligen Bereich.
    Ja, habe da auch meine Bastelecke. Und dadrüber ist das Schlafzimmer, da merkt man die Fußkälte doch z.T. schon sehr.


    Ich mächte es schon definitiv wärmer haben als jetzt, aber ich frage mich ob der reine Dämmwert der Torblätter überhaupt eine große Rolle spielt, wenn es seitlich an den Kanten+Ritzen reinzieht.

    Hallo zusammen.


    Habe mal eine Frage zur Wärmeisolierung:


    Ich habe ein Mittelreihenhaus mit Garage IM Haus. Bis jetzt habe ich ein Klapp-garagentor, das soll durch ein Sektionaltor ersetzt werden.


    Jetzt stehe ich vor der Frage, welche Isolierung nehme ich. Bei den hier bie jetzt diskutierten Größen von >4m ist klar das ein Tor mit Wandstärken >40mm genommen wird.
    Ich habe ein 2,50m Tor. Macht es da so viel aus? Es gibt ja von Novoferm ISO9, ISO20 und ISO45 (jeweils die Stärke in mm).
    Ich schwanke nun zw. 20 und 45. Preisunterschied macht ~300€ aus....


    gruß
    Carsten

    Hallo


    Ich hab das bei mir auch schon gemacht, bei ~60tkm.
    Auch bei mir waren praktisch alle innerhalb der Toleranz. Hab glaube ich 4stück erneuert.


    Bei meinem E30 mit M5 e28 Motor war das damals dasselbe.
    Ich kann echt behaupten, das der Ventiltrieb praktisch keinem Verschleiß unterliegt.


    StefanK: Super geschrieben, hoffentlich ist es auch für jemanden hilfreich.


    Wir könnten ja eine Plättchen-tauschbörse aufmachen. Das kotzt michauch an, erst alles zerlegen, dann zum Händler und sachen holen. Dazu kommt das nach meiner Meßuhr nicht alle Plättchen wo ein Maß draufsteht auch exakt dieses Maß hat.

    Hallo


    Das Schleifen kommt zwar erst bei Kurvenfahrt, wie ich festgestellt habe hängt es aber nicht mit dem Lenkwinkel zusammen, sondern mit der Stärke der Seitenkräfte.
    Mir war nur zuerst nicht klar, wieso die Schleifstelle nicht auf derselben höhe wie die Stelle am Querlenker ist.
    Aber jetzt ist es klar: Beim Einfedern dreht der Querlenker ja um das äußere Gelenk. Der Drehpunkt dürfte ja mittig im Gelenk sein, dadurch "kippt" der äußere Punkt nach oben...
    Werde heute mal die Kante etwas bearbeiten, dann weiss ich mehr...


    zoran: Weisst du wie dick deine Bremsscheibe am Radflansch ist? Und musst du du Distanzscheiben fahren? Welche Felgen, ET?
    Grundsätzliches Problem ist ja, je weiter die Bremsscheibe aussen montiert ist, desto weiter Aussen steht auch der Sattel. Und desto weiter muß auch die Felge raus. Deshalb meine Frage wie es denn bei dir ist.

    MoinMoin


    Und ich hab bei 77tkm ein Ruckeln bekommen, was erst sporadisch anfing und dann dauernd/unerträglich wurde. Lief subjektiv (und wie sich nachher rausstellen sollte auch objektiv) nur auf 5 Pötten.


    Nach kurzer diagnose hatte ich den Übeltäter herausgefunden: Es war die Zündkerze vom 6.Zylinder!
    Die hatte vom Anschluß zur Elektrode keinen Durchgang mehr! Neue rein, alles wieder Ok!!


    Kann also auch mal kaputtgehen. Optisch sahen sie alle gut aus.

    MoinMoin!!


    Hab lang nix mehr von mir hören lassen ,aber jetzt mal wieder ´ne Frage:


    Ich habe meine Bremsscheiben und Beläge vorne Erneuert, fahre Mov´it /Porsche 993 Bremse auf 322x32er Biturbo Scheiben
    (Also die Bremsringe auf meine Mov´it Töpfe umgeschraubt)


    Der Platz zwischen Bremsscheibe und Querlenker war ja schon immer knapp, das Luftleitblech musste ich schon damals bis zum Querlenker biegen, damit es nicht an der Scheibe schleift.
    Jetzt montiere ich die neuen Scheiben und sobald ich kurven fahre, hört man das Schleifen von der Scheibe am Luftblech...
    Ok, Luftblech etwas weggeschnitten. Ich hab da einen Abstand von ca. 2mm.
    Nächster Test: Wenn ich mit schmackes Kurven fahre Rattert es immer noch. Klingt zwar eher wie Reifen am Kunststoff, aber nach akribischer kontrolle kann ich das ausschliessen. Ausserdem hatte ich ja vorher auch keine Probleme damit.


    Komisch ist nur, das die Schleifspur an der Bremsscheibe nicht genau deckungsgleich mit der Stelle am Querlenker ist. Scheint dich das so dermassen zu verziehen das so etwas passieren kann?


    Hier mal ein Foto:



    Also was ich meine ist, das die Schleifspur an der Bremsscheibe ca.2mm höher ist als die Kante vom Querlenker....


    Ich werde wohl nicht umhinkommen und die Kante vom Querlenker etwas bearbeiten müssen....


    Hat einer Ideen????