Beiträge von reno 12

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo Stephan,


    so, nun bin ich endlich dazu gekommen bei meiner Sitzheizung weiter zu machen ... :Dleider finde ich aber den Kabelbaum für die hinteren Sitzheizungsschalter nirgends :(
    Ich hab schon den Fahrersitz und die Mittelkonsole ausgebaut ... aber ich kann einfach nichts finden ... kannst du den Kabelbaum irgendwie beschreiben oder vielleicht eine genauere Angabe über die Position machen ??
    Wäre dir dafür echt dankbar !!



    MfG

    Hallo Stephan,

    danke für deine Informationen.
    D.h. aber dass ich zuerst einmal neach einer geeigneten Rückbank suchen muss um mit den Umbau starten zu können.
    Da ich das Standard Leder "N6SW Leder Montana Schwarz" habe ist es mit dem Austausch noch schwerer !!

    Ich dachte mir mal alles auf original Optik umzubauen (Schalter und Relais und so), aber Nachrüst-Heizmatten aus Carbon einzubauen ... hältst du von dem gar nichts ??

    Diese Matten bekommt man relativ günstig, kann man zuschneiden und relativ leicht einbauen ...

    Mfg
    Reno

    Hallo zusammen,


    ich möchte meinen sehr gut ausgestatteten E53 X5 noch etwas verfeinern und eine Sitzheizung für Hinten nachrüsten !
    Da ich auf eine originale Optik stehe möchte ich keine Zubehör-Teile oder Ebay-Schalter verbauen ...
    Was ich bis dato so gesehen hate müsste der Kabelbaum unter der Sitzbank bereits vorhanden sein, originale Schalter hole ich mir neue, aber was brauche ich sonst noch alles dazu :confused: Sind da noch irgendwelche Relais oder Steuergeräte einzubauen? Woher bekomme ich originale Heizmatten und wie werden die verbaut ? Ich hab da mal was gehört das die original eingenäht sind ... dann bräuchte ich ja einen neuen Leder-Überzug :heul:
    Gibt es da vielleicht schon irgendwelche Erfahrungen mit der Nachrüstung oder wichte Tipps was ich beachten soll :idee:
    Ich bin für jede Meldung sehr dankbar ...


    MFg

    z8man:


    Ich habe die Fa. Car-Coding mal angeschrieben . . . leiber habe ich bis heute noch immer keine antwort erhalten ?!
    Hast du eine Ahnung warum das so sein könnte ??


    Oder weiß irgend jemand was zum Tachoumbau ??
    Ich bin über jede Meldung sehr dankbar :D

    Also dann zahlt es sich doch aus die SES codieren zu lassen ...
    Hab mir mal den Weg ausgedruckt, mal schaun was mein Kompel bei BMW dazu sagt ?!


    Ich habe derzeit das NOKIA 3720CLASSIC in Verwendung (Firmentelefon), möchte aber auf das Iphone umsteigen . . .


    Manchmal gehts bei mir auch von alleine und manchmal eben nicht mehr . . .

    So, am Wochenende habe ich die restlichen Teile bekommen und eingebaut:


    -> Die Eject-Box funktioniert mit dem Adapterkabel einwandfrei !
    -> Die Bluetooth Kopplung wird durch leichtes Drücken auf die Auswerftaste (mit Bluetooth-Symbol) hergestellt, so wie es Stephan KS beschrieben hat
    -> Snap In Adapter gibt es auch einen passenden für diese Eject-Box und fürs Iphone 4
    -> Antennenkabel hab ich nun auch zusätzlich zur Bluetooth Antenne gelegt (war ja bei mir noch nicht vorhanden
    -> SES muss ich noch codieren lassen, der bei BMW hat zwar gesagt dass die SES fürn A.... ist weil die Sprachbefehle oft nicht richtig erkannt werden, ich mache es aber trotzdem :)
    -> Die Blauzahn - FSE muss ich auch noch auf Auto codieren lassen, dann müsste eigentlich alles perfekt sein . . .


    Eigentlich, einen kleinen Mangel habe ich trotz allem noch:
    Wenn ich beim Handy BT einschalte und das Auto starte, verbindet sich das Telefon automatisch mit der FSE.
    Beim Abstellen des Fahrzeuges wird die Verbindung wieder automatisch getrennt . . . so weit so gut aber,
    wenn ich nach 5 - 10min. wieder zum Wagen komme und weiter fahre bekomme ich keine automatische Verbindung mehr, das BT-Symbol am Handy steht in Klammern und am Display steht "TELEFON AKTIVIEREN" ?
    Sobald ich das BT aus- und wieder einschalte wird wieder automatisch verbunden. Am Handy habe ich auch schon auf "automatische Verbindung" ungestellt.
    Warum geht das nur beim ersten mal ? Liegt das am Handy oder an der FSE ? Muss ich noch was anderes einstellen ?? Oder verschwindet diese Störung wenn ich die FSE codiert habe ??


    Weiß wer was darüber ??

    Hallo Leute,



    ich habe in meinem E53 4,4i einen Tacho vom E53 4,6is verbaut (hat der Vorbesitzer über BMW machen lassen).


    Leider funktioniert die Öl-Temperatur-Anzeige nicht richtig (hat nach ca. 2min. bereits 150°C) und der LED-Balken im Drehzahlmesser geht somit auch nicht (die LED´s stehen gleich beim Start schon auch "Betriebstemperatur".


    Laut BMW wird die Öltemperatur nicht über einen Sensor abgegriffen, sondern über das Motorsteuergerät errechnet. Der LED-Balken steht in direktem Zusammenhang mit der ÖLtemperatur . . . d.h. wenn die stimmt, zeigen auch die LED´s den richtigen Drehzahl - Grenzwert an. Beim 4,4i passt das einfach nicht zusammen.


    Eine Lösung hatten die Mannen von BMW leider auch nicht parrat.


    Jetzt versuche ich es eben hier !! Vielleicht hat jemand so einen Umbau ja schon mal gemacht und weiss wie man den Tacho manipulieren muss um eine richtige Temperatur zu erhalten?


    Ich bin auch über jede Art von Lösungsansätzen sehr dankbar !!

    Das könnte sein der der Taster eine Doppelfunktion hat ?!
    Un das zu testen muss ich aber erst das Adapterkabel haben . . . dann kann ich es probieren.


    Henry: hinten ist nichts mehr zum ausclipsen, die neue Ablageschale wird von vorne herausgenommen, seitenverkehrt zur alten Version.


    Sobald ich alles fertig verkabelt habe gibt ein paar Versuche und anschließende Meldung.


    Noch ne andere Frage:
    Mein ULF hat ja SES - also Spracheingabesystem.
    Geht das jetzt bei mir, brauch ich da noch zusätzliche Steuergeräte oder wie kann ich die Sparcheingabe aktivieren/steuern ??
    Immer das Ganze Register durchblättern wenn man eine "S" oder "T" antufen will ist ja blöd :kpatsch:

    Ja, hab ich auch gelesen, normalerweise passt diese Ejectbox zum E83 und zum E85 ??


    Der Stecker passt auch nicht, der hat den gleichen 18pol. Stecker als der Kabelbaum ...
    Aber ich habe jetzt noch einmal bei einem anderen BMW Händler nachgefragt . . . die sagen das gleiche; "Die 6933415 ist entfallen und wird durch die 9168940 ersetzt"


    ???????? Dann müsste ich den Stecker umlöten und habe immer noch keinen Taster . . .

    So, jetzt gibtes dan nächste Problem:


    ich habe mir heute bei BMW die neue Ejectbox geholt . . . leider git es die alte (Nr: 8421 6 933 415) nicht mehr bzw. wurde sie durch die neue Nummer 8410 9 168 940 ausgetauscht !!
    Diese Ejectbox hat aber keinen "Pairing Schalter" mehr ??


    siehe Bild :


    Muss ich jetzt wieder was ändern oder gehts damit ohne Schalter ??

    Jetzt hats funktioniert !! Nach dem 12 Versuch :D


    Wie das nun mit der Spracheingabesteuerung funzt und wie ich die Verbindung zum Tel herstellen kann werde ich erkunden, sobald ich eine neue Ejectbox hab und alles sauber verkabelt ist !!


    Jetzt einmal vielen vielen Dank für eure Hilfe !!


    Noch ne Frage:
    Bekomme ich für den E53 einen Snap In Adapter fürs iPhone4 ??


    MFG

    So, nun habe ich alles gecheckt:


    Die Taste an der Ejectbox funktioniert nicht :motz:
    Pin1 hat Durchgang bis zur ULF, Pin2 hat Durchgang zur ULF und zur Masse !!


    Jetzt hätte ich versucht den Schalter zu überbrücken in dem ich einfach Pin1 und Pin2 mit einem Draht verbunden habe (Durchgang war da) . . . das hat aber auch nicht gebracht . . . es steht immer noch "Telefon aktivieren" ???


    War das zu wenig ?