Beiträge von mag123

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    So,


    lange überlegt, aber doch noch ein Beitrag dazu möglich :D
    Ich bin in einer Mercedes B-Klasee unterwegs und fahre zurück nach HH
    Da überholt mich ein Polo...und nein, ich wollte eigentlich so schnell wie möglich weiterkommen. 2 Dinge gelernt:


    1. Eine B-Klasse ist ein Upgrade zu nem 1er
    2. Nie wieder Sixt


    Gruß
    mag

    Hi,


    darf denn Deine Frau überhaupt mit dem "Dienstwagen" fahren? Das wird hin und wieder in den Verträgen ausgeschlossen. Bei nem Firmenwagen und der Tatsache, dass jemand anderes gefahren ist, würde ich die Strafe akzeptieren und bezahlen, zumal die Folgen ja offensichtlich nicht dramatisch sind.


    Gruß
    mag

    Also mir gefällts. Vor allem den Innenraum und hier besonders das Lenkrad finde ich gelungen im Gegensatz zum gegenwärtigen Design.


    Die unterschiedliche Motorengeneration find ich verständlich. Der Audi wird halt dohc höherpreisig verkauft...


    Gruß
    mag

    Ganz genau WRl!


    Ich habs auch ganze selten, dass die Amex (nicht die von BMW) nicht akzeptiert wird. Allerdings weiss ich auch, dass der Tengelmann die nicht nimmt. Paypal dafür schon, genauso wie Aral, Fluggesellsschaften, Hotels, etc.


    Das Reisebüro ist sehr gut, auch die speziellen Angebote in der Regel fair für die Leistung. Ausserdem sind die Leistungen bei verschwundenem GEpäck, ausgefallenen Fliegern etc. gut. Soll ja hin und wieder vorkommen.


    Gruß
    mag

    "Niki Lauda hat gerade in den TV-News nochmal ausdrücklich betont das Fliegen durch die Aschewolke ist absolut sicher"


    Ganz ehrlich: Das mag ja netter Hund und begnadeter Pilot sein, aber ich glaub' keinem der sich in den 70ern halsbrecherisch in so nen Rennwagen setzt, sich dann noch das Ohr versengt und ganz nebenbei auch noch ne Fluglinie besitzt, die laufen muss und an der er nicht gerade gering beteiligt ist. Dafür ist der Typ in Situationen zu oft aufm Gaspedal geblieben, wo andere ihren gesunden Menschenverstand eingesetzt hätten.


    Zu den OT Businesskaspern: Saugeil:top::D:top:
    Ich oute mich mal als Businesskasper: Ja ich hab ein iPhone, ja ich bin immer erreichbar, ja ich fühl mich unheimlich wichtig, ja ich zahle mit der Platinkarte im Supermarkt, ja ich checke Firstclass ein usw usw usw.


    Nebenbei hab' ich alle Flüge für die nächsten 14 Tage abgesagt (s.o.) und ein absolutes JA: Das meisste geht auch per Telefon/Videokonferenz. Unsere Verkehrsminister habens vorgemacht. Auch als Businesskasper darf man sich erlauben, über sich selbst zu reflektieren um festzustellen wieviel tatsächlich sein muss und was reine Pflege fürs Ego ist (das kennen wir wohl alle, sonst wäre BMW arm). Und lachen darf man als Businesskasper über sich selbst auch - Danke Bully!!


    Zum Schluss: :top: an alle die nicht superwichtig tun, aber trotzdem nen mäßig bezahlten Job in Branchen wie Sicherheit und Gesundheitssystem super machen. So was nennt man dann wohl Symbiose - Das eine geht ohne das andere nicht.


    Gruß
    mag

    Hi,


    Uhr find ich angemessen, genauso wie bleibende Werte. (Bar-)Geld würde ich nur im äusserten Notfall verschenken wollen, um keinen Streit vom Zaun zu brechen. Die Höhe der "Zuwendung" bei Bargeld ist wohl von Fall zu Fall verschieden und kommt schon sehr auf die persönlichen Verhältnisse und die des Patenkindes an.


    Die Idee mit dem Epoxidharz find ich nett, wenn einer gerne bastelt. Das fieseste Geldgeschenk zu meiner Hochzeit waren kleine Scheinchen und Münzen in einem Haufen Heu. Sieben geht nicht, fönen auch nicht - also alles per Hand. Ich war wenig begeistert.


    Gruß
    mag

    Mal nebenbei.
    Die (deutschen) hätten IMHO hier bessere Statistiken, wenn der Preis an den des größten Nachfragers angeglichen würden. Auch die Konditionen sind nicht schlecht: 4 Jahre Garantie, 4 Jahre Service etc..


    Gruß
    mag



    EDITTHHHH: Zur Gaudi mal schnell nen 750i gerechnet mit allem was der Konfigurator zu bieten hat: 100.275 USD. Selbst bei festgesetzter kalkulativer Wechselrate von 1,3 ist der immer noch günstiger als ein "vernünftig" ausgestatteter F10 530d in unseren Landen. Da braucht sich keiner wundern, dass dort die Nachfrage höher ist.

    Hallo,


    die Unterschiede liegen denke ich eher unter der Haube bzw. im Getriebe. Aber wie gesagt hatte ich mir eine Grenze gesetzt was den Preis betrifft.


    Den 330d hatte ich damals fast neu gekauft, um möglichst lange Garantie zu haben. Das hat sich dann natürlich und wie geplant bei dieser KM-Leistung massiv auf den Restwert ausgewirkt.


    Mit den 3 Jahren €+ hab' ich mir aber diesmal vorgenommen, vernünftiger zu sein. Da war dann ein Facelift nicht mehr drin. Ist aber IMHO ein guter Kompromiss zwischen Vernunft und Optimum :D


    KaiO: Ich ruf den Verkäufer nochmal an. Vielleicht hat er den noch nicht vernichtet. Müsstest ihn Dir halt in der Nähe von München abholen...


    Gruß
    mag

    Hallo,


    im Vergleich zu früher ist der "Spoiler", auch wenn es eher eine Lippe ist, dezent. Mir persönlich allerdings nicht dezent genug.


    LCI hätte ich selbstverständlich gerne gewollt, aber derzeit gibt es 10 Fahrzeuge bei BMW in BRD. Und das zu teilweise unverschämten Preisen wie ich finde ( 4/07, 60TKM, 40TEUR). Das war es - wiederum mir persönlich - nicht wert für ein 3Jahre altes Fahrzeug. Ist klar, das es einen Unterschied zwischen vor Facelift und LCI geben muss, das wäre ja noch schöner.


    Ob das ACC mit Stop and Go ist weiss ich nicht, bekomme den Wagen ja erst demnächst.


    Gruß
    mag

    Hallo,


    CaptainFuture01 und Ulfomat1972: Es ist ein E60 vor Facelift, BJ 2006. Die LCI fand ich persönlich verglichen mit der Mehrleistung presilich noch deutlich zu hoch. Den 535d gabs bisher auch nur im E60 und nicht im E39.


    Danke Albert, so lernt man nach so vielen Jahren auch nicht aus :D


    Der Spoiler sieht so aus:


    Eine Lippe hätte ich noch akzeptabel gefunden, aber so gefällts mir nicht.


    Und so sieht der Wagen von vorn aus :D :


    Grüße
    mag

    Hi zusammen,


    nachdem ich jetzt seit mehr als 45 in der Warteschleife bei der Lufthansa hänge, um einen Ersatz für den annullierten Flug nach Südamerika Morgen Abend zu bekommen, hab ich auch etwas Zeit mein neues Auto "vorzustellen". Großartig Bilder gibts leider noch nicht, da er erst noch final aufbereitet und dann von mir abgeholt wird.


    Jedenfalls ist es ein 535DA Limousine in Silbergrau metallic. Ausstattung wie folgt


    • Leder Nasca schwarz
    • Automatic-Getriebe
    • AKTIVLENKUNG
    • Seitenairbag f. Fondpassagiere
    • Alarmanlage
    • Universal-Garagentoröffner
    • Modellschriftzug Entfall
    • Komfortzugang
    • M Sportpaket
    • Shadow-Line
    • Klimakomfort-Verbundverglasung
    • Innen/Außenspiegel aut. abbld.
    • Innenspiegel autom. abblendend
    • Getränkehalter
    • Aktive Sitzbelüftung vorn - find ich super:D
    • Komfortsitze vorn, el. verstb.
    • Durchladesystem
    • Fernlichtassistent
    • Park Distance Control (PDC)
    • Xenon-Licht
    • Adaptives Kurvenlicht
    • Klimaautomatik
    • Aktive Geschwindigkeitsregelung - wird mir hoffentlich viel Geld und Ärger ersparen :top:
    • Lichtpaket
    • Navigationssystem
    • HEAD-UP DISPLAY
    • BMW Night Vision - noch nie gesehen, da Probefahrt bei Tag, bin aber sehr gespannt darauf
    • Spracheingabesystem
    • Handyvorbereitung Business mit Bluetooth
    • CD-Wechsler 6-fach
    • Innovationspaket
    • Innovationspaket Plus
    • Sportfahrwerk, M
    • M Lederlenkrad
    • M Aerodynamik Paket
    • M Heckspoiler
    • Dachhimmel in anthrazit


    Klar wird einigen hier das Schiebedach, und das HiFi-System fehlen, allerdings war mir das Schiebedach nicht wichtig, denn wenn ich Sonne will fahr ich mitm Mini mit Glasdach. Und als Radiohörer wäre das Logic 7 o.ä Perlen vor die Säue.


    In sofern bin ich mit dem Gesamtpaket sehr zufrieden.:rtfm: Den Heckspoiler macht der :) dankenswerterweise noch ab, gefällt mir gar nicht.


    Nach langen Überlegungen ob doch ein Wechsel zu Audi und damit zum 4,2l V8TDI ansteht, ists doch wieder ein BMW geworden. Für mich wars, wie solls anders sein, am Ende eine Vernunftsentscheidung :kpatsch::D


    Gruß
    mag

    Bisschen spät für nen Aprilscherz. Grundsätzlich wär ich ja für eine vernünftige Maut auf Autobahnen auch für PKWs, die 3-4 Eur pro km scheinen mir jedoch etwas hoch. Ausserdem werden diese Kosten ja derzeit über die Steuergelder bezahlt und eben nicht nur über Versicherungs- und Treibstoffsteuer...


    Bin gespannt, wie das für "jede" Strasse umgesetzt werden soll. Um das zu kontrollieren werden wahrscheinlich ca. 3 Millionen Leute eingesetzt . Wie Mario Barth so schön sagt: "Erst bei der Tauglichkeitsprüfung der Polizei durchfallen und dann mit gelben Westchen große Fresse haben." Da sind dann die Einnahmen auch gleich relativiert und cih freu mich schon riesig auf die Diskussion in der Rushhour aufm Ring in München :D


    Gruß
    mag

    Hallo,


    entweder mir isses hier entgangen oder ich bin zu blöd zum googlen. Wer weiss denn den Verkaufs-/ Lieferstart vom neuen A8?


    Gruß
    mag

    ... ;) Es ist aber bei weitem nicht so, dass man da ohne KK keine 2m weit kommt. Kommt halt drauf an was man macht und wo man sein Geld ausgibt.


    Sers,


    ohne Dir zu nahe treten zu wollen: So richtig vorbereitet ist man auf Bargeld in größeren Mengen wohl nur dort, von denen man (bzw. die Frau) genau keine Abrechnung sehen möchte :D SCNR :p


    Ist denke ich auch eine Frage der Versicherung der Kreditkarte. Bei Amex kann die z.B. relativ umfangreich sein und Missbräuche sind darüber dann abgedeckt. Das bedeutet dann auch, dass sie hin und wieder anrufen und mal nachfragen. Waren Sie in Tokyo? - ja; War Ihre Karte auch da? - ja; Haben Sie das eingekauft? - klaro :D


    Tip kann man mit Karten sogar ganz gut geben. In den meissten Fällen ist auf der Abrechnung ne kleine Zeile zum eintragen ;) Nur beim rechnen sollte man sich dann sicher sein :rtfm:


    Gruß
    mag