Beiträge von Supersaschi

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hi,


    Nicht reklamiert, weil ich den Wagen erst seit einer Woche habe und es mich nicht zu sehr stört. Das kann sich jedoch ändern und dann gehe ich natürlich in die Werkstatt (bzw. beim ersten Service).


    Gruß

    Hi,


    habe ein normales Glasdach beim E92. Ist ab ca. 160km/h in geschlossener Position schon deutlich hörbar. Irgendwie ist dat Ding nicht richtig dicht. Man hat das Gefühl es zieht. Würde es aber wieder nehmen.



    Gruß

    Hi,


    ich habe seit einer Woche den 320d als Coupe (E92). Bisher 1400km und ab 1000km Vollgas gefahren. Vorher hatte ich den E90 als 320d (jeweils Handschaltung)
    Das "Turboloch" bzw. das gummibandmäßige Beschleunigen - auch das Gefühl ab einer Drehzahl von 2200 in den Sitz gepresst zu werden - ist beim Neuen leider nicht mehr da. Die neue Maschine zieht sehr linear über das Drehzahlband. Ich fand gerade das Beschleunigungsgefühl beim alten Diesel toll. Lief gefühlt irgendwie besser. Naja mal abwarten, bis der Neue die ersten paar 10TKM hinter sich hat. Da kommt bestimmt noch bisschen was. Der Klang beim Neuen ist hingegen traumhaft (im Vergleich zum alten Nagler). Sehr zurückhaltend und sogar ein leichtes "Sportwagengefühl" vom Klang her.


    Gruß

    Hi,


    habe den gleichen mit M-Paket und 18" (bisher 65TKM). Ich denke deine beschriebene Leistung ist durchaus "normal". Meiner zieht gut bis 200, dann geht es noch bis 220 solala, dann mit viel Geduld 235 (so ne Minute, am besten noch leicht bergab). Besser läuft es in den kalten Monaten mit meinen 16" Winterreifen. Dann 220 kein problem und dann bis solala bis 240. Natürlich sind das auch subjektive Empfindungen, da ja keiner mit der Stoppuhr daneben hockt.


    Gruß

    Hi,



    die FAZ hat es auf den Punkt gebracht m.M.


    "...Der Fall Winokurow birgt eine Botschaft, die dem Dopingproblem des Profi-Radsports eine weitere Dimension gibt: Offensichtlich ist in Frankreich ein Pulk von Junkies auf zwei Rädern unterwegs. Ohne Dopingmittel und -methoden scheinen sich die Profis wie Rennwagen zu fühlen, die ohne Benzin auf der Piste stehen: Leistung unmöglich.


    Genau wie Drogen-Abhängige haben sie sich wohl all die Jahre eingebildet, dass sie morgen mit den Mitteln wieder würden aufhören können, wenn sie nur wollten. Doch sie haben sich getäuscht. Das Netzwerk dahinter, die Dealer, die Drahtzieher und die Profiteure können sich vielleicht lossagen von der Droge, wenn schon nicht aus Einsicht, so doch wenigstens aus Opportunismus. Doch die Rennfahrer, die gestern noch als vermeintlichen Helden über das Leiden zu triumphieren schienen, können es nicht."


    Quelle



    Die Fahrer nehmen Eigen- und Fremdblut; so mancher Manager Koks - jeder so wie er es verdient :apaul:

    Hi,


    ich finde es ist richtig, wenn sich die Medien zurückziehen. Wenn es nicht mehr so medienwirksam ist (wer schaut schon Eurosport), ist die Chance einer Bereinigung gut. Dann haben echte Sportler eine Chance. Diese mutmaßlichen Betrüger - vor allem auch die Verantwortlichen in den Rennställen - kotzen mich sowas von an.



    Gruß

    Hi,


    ich würde auf keinen Fall einen E46 nehmen. Ist ein Unterschied wie Abenddämmerung und Nacht (nicht ganz "Tag und Nacht" aber fast . :p ).


    Einen Diesel würde ich an deiner Stelle nicht nehmen. Wenn du ein bisschen Sound magst, dann nimm auf jeden Fall einen Benziner R6. Spare lieber noch ein halbes Jahr und nimm einen 325/330i E90.



    gruß



    Sascha

    Hi,


    aber bei der Handwäsche nicht die Bürste der Waschbuden verwenden :p :D


    Bei meinem saph.-schwarzen sind mir bisher keine "besonderen" Microkratzer oder dergleichen aufgefallen. Ich wasche ca. alle 3 Wochen / 2.000 km in der Waschanlage
    (Aral-SuperWash - Glanzschutzpflege für 9,95). Wurde der Lack seit 11/2005 verändert oder habe ich nur nicht genug darauf geachtet / bin ich blind ?. Klar- wenn ich pralle Sonnenstrahlen auf dem Lack habe ist der Lack nich perfekt - aber das war schon beim E46 von 2003 so.




    Gruß


    sascha

    Hm, das mit den Fenstern hinten finde ich schade. Ich hatte gedacht/gehofft, dass diese sich komplett versenken lassen können. Naja, man kann ja nicht alles haben :D


    E93 wäre auch schön - jedoch deuuutlich teurer (bei meinem Leasinganbieter jedenfalls).



    Gruß


    Sascha

    Hi,


    den nehm ich dann wohl auch in einem halben Jahr. Vielleicht versuche ich diesmal
    eine andere Farbe - äh Graufarbe - :D


    Sind die hinteren Seitenfenster elektrisch absenkbar oder nur nach außen zu öffnen wie beim alten Ci ?


    Gruß


    Sascha