Beiträge von Stephan KS

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo reno,


    schön von Jemandem zu lesen, der ebenfalls einen E53 4.4i mit sehr guter Ausstattung ab Werk fährt. Den Wunsch, von den wenigen fehlenden Extras noch ein paar nachzurüsten, kann ich gut verstehen. Auf meiner Userpage kannst Du meinen X5 sehen bei dem schon ein paar Extras nachgerüstet wurden und bei dem vor allem weitere Extras folgen sollen. Dazu gehört auch die Sitzheizung der Fondsitze. Ob das ein großer Aufwand ist oder nicht, hängt vor allem von der Sitzbank ab.


    Am Beispiel meines X5 kann ich beschreiben, wie sich die Sitzheizung der Fondsitze nachrüsten lässt.


    Fangen wir mit der Elektrik an. Ich habe folgende Teile benötigt:
    1 x 61 36 8 373 700 Relais (ca. 9,75 Euro)
    2 x 61 31 6 988 957 Schalter (ca. 2 x 41,94 Euro)


    Gestartet bin ich mit dem Relais im Kofferraum welches einfach nur eingesteckt werden muss (siehe rot eingekreistes Relais auf dem Foto).



    Dann habe ich die Kabel für die Sitzheizungsschalter gesucht. Diese lagen bei mir unter dem Fahrersitz und mussten nur etwas in die Mittelkonsole zurückgezogen werden (die kommen von der Beifahrerseite). Dazu hatte ich den Sitz losgeschraubt und lediglich ganz weit Richtung Fondsitze geschoben. Der Anschluss der Sitzheizungsschalter ist kein Problem, allerdings gilt es zu beachten, dass der linke Schalter auch die Sitzheizung des linken Rücksitzes aktiviert. Das testet man am besten mit einer Sitzbank mit integrierten Heizmatten. Ich kann Dir aber auch die Schaltpläne mit den Kabelfarben zumailen.


    Was ich jetzt noch brauche sind:
    1 x Bezug der Fondsitzbank
    1 x Bezug der Fondsitzlehne links
    1 x Bezug der Fondsitzlehne rechts


    Falls Du Leder Dakota schwarz verbaut hast, so schaust Du am besten nach einer Sitzbank mit Sitzheizung und Skisack. So etwas wird immer mal wieder angeboten und Du musst nur tauschen. Die Heizmatten in die vorhandenen Sitze zu integrieren ist schon deshalb schwer, weil es die Heizmatten gar nicht einzeln gibt. Da diese aufwendig in dem Bezug vernäht sind, ist ein Tausch auch bei einer Spenderbank ein sehr großer Aufwand. Man kann die Bezüge bei BMW kaufen – und wird dafür dann einen klar vierstelligen Betrag los. Aufgezogen werden müssen die dann auch noch.


    Hoffentlich hilft Dir mein Beitrag weiter. Meiner Meinung nach ist das eine sehr überschaubare Sache, wenn man eine Sitzbank zum tauschen hat.


    Viele Grüße


    Stephan

    Hier das Update auf die neue Eject Box (84 21 2 222 122):

    Es ist möglich mit der snap in-Halterung für das iPhone 4/4S den Deckel der Mittelarmlehne einzurasten. Voraussetzung sind die folgende Teile (eine Bearbeitung der Teile ist nicht erforderlich):

    Benötigte Teile:

    • Eject Box für iPhone 4/4S (84 21 2 222 122) (ca. 70 Euro)
    • Adapterkabel für Eject Box (84 10 9 205 271) (ca. 13 Euro)
    • snap in-Halterung iPhone 4/4S (84 21 2 199 389) (ca. 90 Euro)


    Einbau der Eject Box:

    Der Ausbau der Eject Box geht beim E53 am besten von oben, d.h. vorsichtig den Spalt zwischen Eject Box und Mittelkonsole vergrößern und dann mit einem kleinen Schraubendreher die Eject Box an der einen Seite ausklinken. Anschschließend die Eject Box verdrehen auf der anderen Seite ausklinken und herausnehmen. Nun die Kabel abklemmen und die neue Eject Box mit dem oben genannten Adapter anklemmen und einrasten lassen.


    Fotos:









    Viel Spaß beim Nachmachen!


    Viele Grüße

    Stephan

    Für die Tipps zum Umbau der Bluetooth-Freisprecheinrichtung im E53 auf ein iPhone 4/4S übernehme ich keinerlei Haftung! Selbständige Arbeiten am Fahrzeug geschehen auf eigene Gefahr.

    Hallo Stewi,

    wenn ich die Fernbedienung der Standheizung anlernen möchte, dann ziehe ich hinten im Kofferraum hinter der rechten Abdeckung (dort, wo - wenn vorhanden - der originale Subwoofer verbaut ist) die Sicherung Nr. 86 "Fernbedienung". Die Sicherung hat 5 A und ist orange.

    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo,

    ich nehme mal ganz stark an, dass die Eject Box die ist, wie sie auch für das iPhone 3GS angeboten wird - dort allerdings mit reduzierten Seitenstegen. Sollte das so sein, dann hat der Taster die Doppelfunktion. Leicht drücken (also nicht so tief) für die Pairing-Funktion, tief drücken zum Auswerfen der snap in-Halterung. Schaut Euch meine Fotos der iPhone 3GS-Eject Box an:

    http://www.auto-treff.com/bmw/…php?p=2866117#post2866117

    Viele Grüße

    Stephan

    Hier meine eigene Antwort:

    Ja, es ist möglich mit der snap in-Halterung für das iPhone 4 den Deckel der Mittelarmlehne einzurasten. Voraussetzung sind die folgende Teile und eine nachfolgend beschriebene Bearbeitung der Eject Box:

    Edit:
    Bitte beachtet das Update in Beitrag Nr. 15 vom 04. Dezember 2011! Eine Bearbeitung ist mit den entsprechenden Teilen nicht mehr erforderlich.


    Benötigte Teile:

    • Eject Box für iPhone 3GS (84 21 2 153 098) (ca. 64 Euro)
    • Adapterkabel für Eject Box (84 10 9 205 271) (ca. 13 Euro)
    • snap in-Halterung iPhone 4 (84 21 2 199 389) (ca. 90 Euro)


    Erforderliche Bearbeitung der Eject Box:

    Zuerst habe ich nur die beiden hinteren oberen Stege der Eject Box mit dem Dremel bearbeitet. Dazu habe ich zuerst die Eject Box ausgebaut. Das geht beim E53 am besten von oben, d.h. vorsichtig den Spalt zwischen Eject Box und Mittelkonsole vergrößern und dann mit einem kleinen Schraubendreher die Eject Box an der einen Seite ausklinken. Anschschließend die Eject Box verdrehen auf der anderen Seite ausklinken und herausnehmen. Ich habe die Eject Box in eine Mülltüte gepackt die ich an den zu bearbeitenden Stellen aufgeschnitten habe. So erreicht man, dass die Eject Box nach der Bearbeitung (fast) spänefrei ist.




    Das Ergebnis sah bei mir so aus:




    Zwar hat das schon gereicht, um unter größerem Kraftaufwand die snap in-Halterung einrasten zu können, aber die Kontaktierung der snap in-Halterung zur Eject Box war so bei mir nicht immer gegeben und das iPhone wurde mal geladen und mal nicht. Also habe ich die Eject Box weiter bearbeitet und die bereits ab Werk reduzierten Seitenstege weiter reduziert:




    So sieht dann das endgültige Ergebnis aus (hätte man schöner hinbekommen können...):




    Wieder eingebaut im E53 sieht das Ganze dann so aus:




    Mit der snap in-Halterung für das iPhone 4 ergeben sich diese Ansichten:




    Ich hoffe mit diesem Beitrag ein wenig Klarheit zu den Möglichkeiten der iPhone 4-Integration geschaffen zu haben.

    Viele Grüße

    Stephan

    Für die Tipps zum Umbau der Bluetooth-Freisprecheinrichtung im E53 auf ein iPhone 4 übernehme ich keinerlei Haftung! Selbständige Arbeiten am Fahrzeug geschehen auf eigene Gefahr.

    Hallo Benjamin,

    Entfernungslinien hat die originale Kamera auf jeden Fall nicht. Dann wäre es vielleicht eine Alternative den originalen Satz zu kaufen und die Kamera einzeln bei ebay reinzusetzen. Möglicherweise kosten Dich dann Kabelbaum, Steuergerät usw. gar nicht viel.

    Viele Grüße

    Stephan

    PS: Ich verdiene nicht daran, wenn Du Dir den originalen Satz kaufst. Es war nur eine Idee.

    Hallo Benjamin,

    schau mal hier:

    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?t=246855

    Da habe ich bereits geschrieben, dass BMW den originalen Einbausatz "mit allem was man braucht" (auch mit Einbauanleitung!) im letzten Herbst für 159 Euro verkauft hat.

    Ich habe die Kamera im Herbst gekauft und am Samstag endlich eingebaut.

    Bei dem Preis würde ich Dir empfehlen Deine vorhandene Kamera zu veräußern und den originalen Satz zu kaufen.

    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo,

    ist der genannte Preis für den Nachrüstsatz der Rückfahrkamera bei allen Händlern gültig? welche Teile werden für den Einbau noch benötigt und wie Aufwendig ist die Nachrüstung?

    Viele Grüße



    Hallo,

    der von mir genannte Preis kann nachgelesen werden in der "Preisliste Original BMW Zubehör X5 E53" vom Januar 2010 und wurde mir ohne weitere Nachfrage bei der örtlichen Niederlassung berechnet. Die Preisliste lässt sich - wenn ich mich nicht täusche - auch online über Google finden.

    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo cherhomme,

    der originale Nachrüstsatz für die Rückfahrkamera mit der Bestellnummer 66 21 0 303 079 wird seit einiger Zeit für 159 Euro angeboten (früher wurden dafür ca. 500 Euro aufgerufen). Ich finde den Preis sehr ok und habe mir daher den Nachrüstsatz auch bereits gekauft, aber noch nicht eingebaut. In Deinem Fall kommt entweder noch die Nachrüstung des TV-Moduls dazu oder der Einbau des Zusatzkits mit der Bestellnummer 66 21 0 303 083 für 226 Euro.

    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo,

    habe seit August einen E53 bei dem ich im September das Autotelefon Professional gegen die Bluetooth Freisprecheinrichtung getauscht habe (mit aktueller ULF). Dann habe ich die snap in-Halterung für mein Sony Ericsson K850i (noch aus dem E46) eingesetzt und festgestellt, dass sich dann im E53 die Klappe der Mittelarmlehne nicht mehr einrasten lässt, da die snap in-Halterung zu hoch ist.

    Jetzt meine Frage: Ist es mit der snap in-Halterung für das iPhone 4 möglich, den Deckel einzurasten? (Mir ist bewusst, dass ich für die iPhones eine andere Eject Box (84 21 2 153 098) und einen Adapter (84 10 9 205 271) brauche.)

    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo,

    meine Name ist Stephan und ich habe einen X5 E53 Baujahr 01/2004 bei dem ich vor kurzem die TV-Funktion nachgerüstet habe. Allerdings habe ich die Nachrüst-Antennen, die an die Rückseite der Stoßstange geklebt werden sollen, vorerst nur in den Kofferraum gelegt, denn ich möchte eigentlich die Scheibenantennen nutzen, so wie es auch ist, wenn die TV-Funktion gleich ab Werk mitbestellt wurde.

    Hinter der rechten Seitenverkleidung im Kofferraum habe ich schon den Antennenverstärker entdeckt, der scheinbar für TV und Standheizung ist (Standheizung wurde ab Werk verbaut, Verstärker hat die Teilenummer 65 20 6 922 879). Ein Anschschluß ist auch noch frei.

    Welches Kabel benötige ich, um den Verstärker mit dem TV-Modul zu verbinden?

    Wie erfolgt der Anschluß auf der anderen Seite und welche Teile benötige ich da?

    Viele Grüße

    Stephan