Beiträge von Diddy

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Das Problem mit den Platten gibts auch bei den Ofeneinsätzen...

    Und laut Hersteller können die da auch nicht einfach andere nehmen, da jeder Einsatz für die Ladungssicherung auf einer speziellen Palette stehen muss.

    Unbedingt Kupfer legen.

    Mindestens Leerrohre.

    Spätestens mit 4k TV Streaming stößt du mit WLAN an Grenzen.

    Da ich ja selber gerade ein Haus gekauft hab und am umbauen bin - ist das wirklich so "wichtig"?

    Bisher in der Wohnung lief bei mir alles über Wlan, da gingen auch 3 4k Streams parallel problemlos (250k Leitung, welche laut Speedtest trotz WLAN auch ankommen).

    Klar - mir wäre auch ne Netzwerkdose hinter jedem TV lieber - aber ist WLAN inzwischen nicht für alles schnell genug (bei meiner Fritzbox ist z.B. die maximale WLAN Geschwindigkeit mit 1733Mbps angegeben - auch wenn ich netto vielleicht nur auf die Hälfte komme sollte das doch mehr als genug sein)?

    Das mit den Schamotten wundert mich - da hatte ich noch nie ne Wartezeit.

    Bei den Ofeneinsätzen siehts anders aus, die sind die Lieferzeiten richtig nach oben geschossen...

    Welche Auflösung du bei Netflix erhältst hängt davon ab welches Paket du da hast. Beim großen gibts vieles in 4k, den Rest halt in HD.

    Beim normalen Paket halt nur HD.


    Ich hab bei knapp 4m Abstand einen 86" - und auch den finde ich nicht zu groß (hab auch noch ne Leinwand drüber hängen, bin dann bei Bedarf bei 150", aber ja, da ist dann auch HD zu wenig)...

    Das hoffe ich doch :)


    Ging jetzt auch nicht darum dich zu korrigieren, sonder als Tipp - so kann man vielleicht doch besser danach googeln (sollte es mit dem aktuellem Ofenbauer doch nichts werden).

    Detlev


    Ah ok, also kein Grundofen, sondern ein Herd mit gemauerten Zügen (ein Grundofen wird durch einen gemauerten Feuerraum definiert, die gemauerten Züge gehören da nur dazu).


    Aber freut mich dass du einen Ofenbauer gefunden hast.

    Was genau meinst du denn mit Durchheizofen mit angeschlossenem Grundofen?


    Einen richtigen Grundofen über 2 Räume? Oder einen Einsatz mit Durchheize (Aussenbefeuerung) und angeschlossenen keramischen Heizgaszügen?


    Auch wenns für mich etwas zu weit ist, vielleicht kenn ich ja in der Richtung zumindest einen...

    Kommt halt drauf an was du alles damit machen willst. Da gehts beim neuen Pro ja nicht nur um die Größe sondern auch um die Displaytechnik.


    Das XDR Display des 12,9ers würde mich schon reizen - aber gut, da muss man abwägen ob man die Helligkeit, den Schwarzwert, die kalibrierte Farbdarstellung,... braucht oder nicht.

    Das Mini würde mir als Zweithandy gut gefallen, wenn es denn möglich wäre zwei iPhones sauber parallel zu nutzen - so hab ich halt immer den Pro Max Klotz in der Tasche :)


    Face-ID ist mir immer schon deutlich lieber als der Fingerabdruckscanner (der bei mir oft nicht richtig funktioniert hat) - das mit der Maske stimmt natürlich, aber das hat sich jetzt zumindest dann ja erledigt wenn man eine Apple Watch hat - finde ich schon sehr gut gelöst...

    Bei den Ofenbauern sollte (!) es aber bald wieder besser werden. Die Verzögerungen liegen hauptsächlich noch daran, dass letztes Jahr eine Übergangsfrist zum Tausch alter Einsätze abgelaufen ist - da kamen die Hersteller nicht mehr hinterher, dass muss immer noch abgearbeitet werden...


    Aber stimmt schon, momentan ist es nicht ganz einfach an Material zu kommen (und da gehts wohl vielen Handwerkern so).

    Fast jeder ist vielleicht etwas übertrieben, aber wer die letzten 25 Jahre auf Partys war sollte ihn kennen (oder auch seine Songs in z.B. Deadpool oder King of Queens oder auch ihn als Schauspieler).

    War auf jeden Fall einer der bekanntesten Rapper und mit 50 auch nicht sehr alt - Überdosis :(

    Ich klink mich jetzt auch gleich mal hier im Thread ein. Nachdem ich gestern ein Haus gekauft habe werden da sicher noch ein paar Fragen hier kommen (auch wenn kein Neubau, aber Arbeit steckt so auch genug drin).

    Also auch wenn ich JETZT noch keine Fragen hab, die Vorwarnung wollte ich schonmal da lassen 😀

    Comdirect sollte dann z.B. kostenlos sein - wenn du dort einen der kostenlosen ETFs nimmst.

    Soweit ich das noch weiß entfallen die Kontoführungsgebühren sobald ein Sparplan ab 25€ läuft und viele Fonds/ETFs haben einen 100% Discount. Müsstest also schauen, ob der gewünschte ETF dort rabattiert ist...


    Ob/welche Gebühren beim Verkauf anfallen, weiß ich aber nicht.

    Bei uns ein 86er und der 75er ist ins Schlafzimmer gewandert :)


    Für mich ist bei den TVs irgendwie das Hauptproblem, dass es eben nicht mehr reicht, das Modell im Ausstellungsraum zu testen damit es zuhause auch passt.

    Ob jetzt Banding/Clouding oder sonst irgendwelche Fehler sind da leider auch beim gleichen Modell so unterschiedlich, dass man sich auf nen Vorführer nicht mehr verlassen kann.


    Ob jetzt OLED/QLED oder was auch immer - einen deutlichen Sieger gibts da für mich auch nicht (außer man schaut nur auf einzelne Dinge, so gewinnt natürlich der OLED im Schwarzwert)- da muss man bei allen einen Kompromiss eingehen.

    Das Dach hat aktuell ein Dachfenster, welches aber hinter dem Haus in Richtung Garten zeigt, also wohl kaum von der Feuerwehr erreichbar und ein normales Fenster am Giebel - da weiß ich aber nicht ob das auch zählt.


    Aber zumindest hört sich das alles schon mal besser an als befürchtet, daher schonmal danke für die Antworten :top:

    Ja ich glaub auch dass ich da einfach schon zu viel gelesen hab.

    Bundesland ist Bayern - das klingt dann ja schon mal gut :)


    Und wie gesagt, der Fitnessraum ist ja auch nicht im DG geplant, der diente nur als Beispiel bezüglich Hobbyraum.


    Edit:

    Bayerische Bauordnung "Für Nutzungseinheiten mit mindestens einem Aufenthaltsraum wie Wohnungen, Praxen, selbstständige Betriebsstätten müssen in jedem Geschoss mindestens zwei voneinander unabhängige Rettungswege ins Freie vorhanden sein". Gilt dass dann nur wenn im DG eine eigenständige Wohnung enstehen soll und nicht bei Erweiterung einer bestehenden Wohnung?