Beiträge von bluebrain

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Erhalten hat JEDER sein Modul.
    Wenn wer ein Modul mit der alten, fehlerbehafteten Software Version 1 hatte, wurde ein kostenloses Update gemacht.
    Wenn jetzt noch wer ein Modul der Version 1 hat, bekommt er natürlich auch sofort kostenlos die einwandfrei funktionierende Version 2 bzw. die allerneueste V 2.5 drau' gespielt.


    Tom38BS
    das war eben das Problem mit der Software, dass da immer wieder der Fehler kam. Das ganze jetzt detailliert zu erklären, wäre zu aufwendig.
    Es war jedenfalls zwar nur ein kleiner Fehler, aber der hatte es in sich in der internen Code-Umrechnung. (...Denkfehler)


    Die 1. Version ist leider einfach viel zu früh ohne Langzeit-Tests raus gegangen.
    Die neue Version funktioniert seit Monaten einwandfrei und es kam keine einzige Rückmeldung mehr, dass etwas nicht funktionieren würde - ganz im Gegenteil - die Käufer sind äußerst zufrieden.
    - was ja auch mein Ziel war, ist und bleiben soll. :top:

    Hallo Leute !


    Die Seite www.freischaltmodul.de dürfte ja schon einigen bekannt sein.
    Sicher sind auch einige Modulbesitzer unter Euch.


    Um mal vorweg ein paar Sachen zu klären:
    Was ich uneingeschränkt zugeben muss: Anfangs (Juli letzten Jahres) gab es erhebliche Lieferprobleme.
    Dies wurde hervorgerufen, da einige Besitzer eines Freischaltmoduls über einen zeitweisen Ausfall der TV Funktion berichteten.
    Der Fehler lag an einem Bug in der Software des Moduls, was sich erst durch den Langzeitbetrieb des Moduls herausgestellt hat.


    Dieser Fehler wurde in der darauffolgenden Version 2 der Module behoben.
    Bis heute kamen keinerlei Fehlerberichte von Benutzern mehr.


    Dazu kamen dann noch weitere Neuerungen wie:
    - Umschalten des TV Programms über die Lenkradtasten
    - Ein-/Ausschalten der Freischaltfunktion (über Bordmonitor)
    - Ein-/Ausschalten der automatischen Audio-Umschaltung (über Bordmonitor)


    Version 2.5
    Die neueste Generation der Freischaltmodule ist bereits fertig und wird ab kommenden Montag ausgeliefert.
    Diese bringt nochmals Neuerungen und eine einfachere Bedienung.


    SELBSTVERSTÄNDLICH können sich alle Besitzer eines Moduls mit einer Vorgängerversion Ihr Modul völlig kostenlos updaten lassen.


    Nicht, wie bei anderen Herstellern von Freischaltmodulen ist ein Umbau oder ähnliches gegen Aufpreis notwendig, sondern es wurden äußerst leistungsstarke Prozessoren verwendet, um auch noch in der Zukunft Update-Fähig zu bleiben !


    Mit € 99,00 bleiben die Freischaltmodule von freischaltmodul.de nicht nur die günstigsten (mit Abstand!) sondern sind auch die leistungsfähgsten !


    Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch einfach !

    Beim Touring ist die Antenne beim Handschuhfach, unter der Frontscheibe verbaut.
    Probleme gibt es da nur, wenn man auch noch die Klima-Kom-Scheiben hat.
    Die sind nämlich metall-bedampft und lassen nix durch.
    Zumindest zu wenig für GPS Empfang.


    Hast Du einen Touring mit Komfort Scheiben
    oder
    hast Du es selber eingebaut und das Teil auf's Dach gepackt ?

    Hallo !


    Sorry, aber wirklich eine saudumme Idee ! :D:D:D
    (das war nicht böse gemeint - war nur so lustig mit solch einem Satz zu antworten).


    Nun mal im Ernst:
    1. wie meinst Du das ??? "weil zumindest das MID ohne BC mit dem K-Bus auskommt".
    Das MID ist mit dem i-bus verbunden.
    Wenn man kein High Kombi hat, sind i-bus und k-bus miteinander direkt verknüpft.


    2. ohne BC läuft die Uhr im MID


    3. das gibt es nicht: high Kombi ohne BC (bei e38, e39, x5,...)


    4. das MID anschliessen und dann die Uhrzeit am Navi-Bordmonitor zu haben funktiniert - aber eben NUR die Uhrzeit und nicht das Datum.
    Zudem fehlt dem MID die Timer-Funktion und so kann auch nicht die Ankunftszeit beim Navi berechnet werden.


    5. beim BMW kann man zwar einiges mit einfachem codieren machen, aber auch nicht alles !
    Das Basis-Kombi und das High Kombi haben VÖLLIG ander Anschlüsse.
    Das Basis hat nur 2 Stecker und das High 3 - noch dazu sind diese ganz unterschiedlich verkabelt !
    Einfach so kodieren würde auch nichts bringen, weil das Basis und Low Kombi einfach nicht die Hardware haben, die das High hat.


    ... das "d" gegen ein "i" beim Modellschriftzug auszutauschen macht aus einem Diesel auch keinen Benziener.



    "Markus 530d Tou" hat es eh beschrieben, wie es geht.
    Anders geht's auch nicht ! (leider :( )

    Hallo Markus !


    Erstmal schöne Grüße aus Salzburg !


    Das ist ja mal eine erfreuliche und eindeutige Aussage !
    Glückwunsch zu Deiner Nachrüstung !


    Jetzt bleibt mir natürlich zur mehr, Dich zu Fragen, ob Du da ganz zufällig eine Anleitung hast, mit die Anschlusspläne der Kombis mailen, schicken, faxen,... kannst.
    Interessant ist natürlich auch noch, was da genau beim Grundmodul gemacht werden muss bezüglich der Trennung vom K und I Bus.


    Was würde passieren bzw. "nicht passieren", wenn man den Codierschlüssel nicht bekommt.
    Warum wollen die von BMW diesen Schlüssel nicht so gerne hergeben ?


    Freue mich auf Deine Antwort.


    Beste Grüße.

    Das größte Problem haben Leute wie ich, die ein Navi nachgerüstet haben.


    Du hast dann keine Uhrzeit, kein Datum und keine Ankunftszeit am Bordmonitor.
    Wenn ich natürlich die BC FUnktionen dann auch gleich habe, dann soll es mir mehr als recht sein ! :-)

    Nach unzähligen Suchen nach "Bordcomputer", "BC", "Kombi", ... etc... bin ich dort jetzt alle Beiträge durch.
    Irgendwie ist man dort nicht auf einen grünen Zweig gekommen.


    Mal ja, mal nein, mal vielleicht, mal "nur mit viel Aufwand", dann wieder nicht...


    Habe dort jetzt nochmal einen Thread gestartet, um Klarheit in die Sache zu bringen.
    Mal schauen was da raus kommt.
    siehe Thread


    Genial wären hald die Schaltpläne oder ein Schrott E39 oder E38:
    alles raus reißen und Kabel verfolgen, wo was hin geht.
    Die Kabel, die man hat verbinden, die anderen selber nachziehen, bis es funktioniert.


    Wäre eine absolut geile Sache, wenn wir da demnächste eine Anleitung schreiben könnten für den Umbau.

    Hallo Leute !


    Ich denke, nicht nur mich, sondern auch viele andere wird dieses Thema sicherlich interessieren !
    Mich auf jeden Fall brennend !


    Habe mittlerweile auch mit ein paar Typen aus den USA Kontakt gehabt.


    Eines steht mittlerwiele fest: ES GEHT
    Man kann von -keinem Bordcomputer- (nur Aussen Temp. Anz.) auf den Großen aufrüsten !
    Es gibt schon welche (USA und Dänemark) die das geschafft haben.


    Weiß von Euch schon wer was neues ?

    E39-Driver


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand mit einem Freischaltmodul von TVfree "großen Ärger" gehabt hat.
    Wenn es einmal vorkommen sollte, dass ein Modul defekt ist, wird dieses anstandslos sofort gegen ein neues ausgetauscht !
    Selbstverständlich kostenlos !

    Völlig richtig, was tekkie330 schrieb:


    Die Karten CD "sagt" dem Navi nur "wo welche Strasse ist".
    Deshalb läuft auch ein und die selbe Navi CD auf allen möglichen, unterschiedlichen Navigationssystemen.


    Für den Rest (Bedienung, Karten-Darstellung, Geschwindigkeit der Berechnung, etc... und das Ganze) ist der Navigationsrechner selber und seine Software verantwortlich.


    übrigens:
    bei mir gibt es die aktuelle Navi-SW für nen 10er in die Hemdtasche des Freundlichen :-)

    Hallo kanne66 !


    Vielen Dank für den netten Beitrag !
    Freut mich sehr, dass Du mit dem Modul so zufrieden bist und das alles geklappt hat.


    Wünsche Dir viel Spaß damit und ... immer schön auf den Verkehr achten. ;)

    Machen wir es so:


    Schick Du mir Mal die Hälfte ... also 500.000


    Ich Schicke Dir dann gleich 2 mal 100.000


    Dadurch, dass die Screenshots durch die E-Mail Kodierung ohnedies das dreifache bekommen hast Du also:
    2 x 100.000 = 200.000
    und dann die
    200.000 x 3 = 600.000


    DU machst also super schnell 100.00 Gewinn


    Also Schick rüber die € 500.000

    Mail ist angekommen.


    Was macht denn dieses Windows XP da für einen Mist ?
    Die Mail ist 3MB groß !


    habe gerade bei mir den selben Screenshot gemacht, um einen nahen Vergleich zu haben (habe das selbe Internet Banking)


    Bei mir war die Mail nur 133kb klein.


    Angekommen ist es jedenfalls.

    Sollt eigentlich auch so ankommen.
    Gebe Dir Bescheid, wenns angekommen ist.


    Hast Du eine normale Modem-Verbindung ?
    So ein Screenshot kann schon Mal 100-200kb haben.

    Preis ist zwar nach den Einführungspreisen von € 130,00 auf € 140,00 gestiegen, aber ich will Mal nicht so sein.
    € 31,00 zusätzlich sind OK.


    Einen Screenshot kannst Du machen, indem Du die [Alt] Taste gedrückt hältst und dann auf die [Druck] oder [Drucken] Taste drückst.
    So wird ein Screenshot vom aktuellen Fenster gemacht.


    Wenn Du nur die [Druck] Taste drückst, wird vom ganzen Bildschirm ein Screenshot gemacht.


    Mit [Strg]+[V] ... also "einfügen" kannst Du dann ganz einfach das Bild in die E-Mail (HTML Format, nicht "nur-Text") einfügen.