Beiträge von Kuschl

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    gibt es schon eine Maßtabelle für den Neuen ? Länge -Breite-Höhe usw.

    Lohnt sich das warten auf den neuen X1 ?
    oder ist es besser die rd. 20% Nachlass auf das Altmodell mitzunehmen.

    Wie sieht der Neue aus ,Hoch oder lang ?
    Wie der neue 1er und dann wieder hochgestellt ?
    oder
    als SUV -Modell in Richtung X3

    hat jemand Info ?

    danke

    Hallo X3-ler
    Heute beim TÜV nach 5 Jahren und 47` Km mit meinem E83 :
    Bitte kommen sie zur Nachprüfung , wenn sie die gebrochene re. hintere Feder erneuert haben !!! (macht 12€ Nachprüfgebühr)
    und das bei nicht einmal 10`Km p.Jahr Stadtfahrten .
    Da bin ich mal gespannt wie sich BMW dazu verhält ?


    Sehr kulant ! denn BMW übernahm die defekte Feder und
    mein BMW-Fachbetrieb verlangte für den Austausch 43 € .
    Ein Grund mehr bei der Automarke zu bleiben.

    Hallo X3-ler
    Heute beim TÜV nach 5 Jahren und 47` Km mit meinem E83 :
    Bitte kommen sie zur Nachprüfung , wenn sie die gebrochene re. hintere Feder erneuert haben !!! (macht 12€ Nachprüfgebühr)
    und das bei nicht einmal 10`Km p.Jahr Stadtfahrten .
    Da bin ich mal gespannt wie sich BMW dazu verhält ?

    Hallo BMW-ler

    der 3.Winter und schon wieder sind meine Fächerspritzdüsen ziemlich zu ,d.h. nur der
    untere Frontscheibenrand wird besprüht.

    Mein X3 seit 3 Jahren ein tolles Auto mit keinerlei Probleme...ausser :

    Im ersten Winter sagte die Werkstatt ich habe ein falsches Scheibenreinigungsmittel
    verwendet. Waschdüsen mussten durchgespült werden.
    neuer Reinigungszusatz für Fächerdüsen wurde ab sofort nur noch verwendet.

    Im zweiten Winter waren angeblich noch Reste des angeblich falschen Scheibenreinigers
    in den Fächerdüsen (nach einem Jahr ?). wieder durchspülen der Fächerdüsen.

    Der 3.Winter hat gerade angefangen und schon wieder wird die Frontscheibe nur im unteren drittel besprüht !

    Hat jemand Erfahrung ? Kann mir jemand einen Tipp geben ?

    In meiner langen Fahrergeschichte habe ich mit einem solchen Problem bisher keine
    Erfahrung gemacht.

    danke für sachliche Vorschläge
    Kuschl

    wenn BMWHEINI sein Auto wieder verkaufen will,ist das seine Entscheidung und ist hier nicht die Sache !
    Ein neues Auto mit schlechtsitzender Türe und kleinen Dellen zu übergeben,entspricht nicht dem deutschen Qualitätsdenken.
    Wenn jemand das mit geraden Gurken vergleicht,oder es egal ist wenn ein Neuwagen seitlich neu lackiert werden muss.
    Die Haupsache die BMW welt ist ein Erlebniss,dann frage ich warum Made in Germany
    auf der Welt so hoch angesehen ist.
    Und zwar weil es in unseren Land Menschen gibt,die auf Qualität -und einen reibungslosen Geschäftsablauf achten.
    Ein Erlebnisspark ist dann die Zugabe.
    Kuschl

    Hallo

    meine Sitzbezüge sind an den Seitenwangen aus Alcantara.
    Durch das darüberwischen der Kleidung beim Einsteigen,werden diese leicht
    speckig.
    Wer kann mir einen Tipp geben,wie ich hier schonend reinigen kann ohne
    dass das Material stumpf wird und danach schneller verschmutzt.
    vielen Dank



    habe das falsche Plast Star Kunststoffpflegemittel verwendet !
    wie bekomme ich die graue Wachsschicht von den Kunststoffteilen wieder ab ?
    Wer hat für mich einen Tipp ?
    danke für Antwort
    Kuschl

    Hallo
    kann es sein,dass ich das falsche Plast Star Nr.108001 als Kunststoffpflegemittel verwende ?

    Unter www.koch-chemie.de/Produkte finde ich gleich 3 verschiedene !

    Plast Star Nr.108001 Wachs-Silicon-Dispersion
    Plast Star Nr.173001 siliconölfrei
    Plast Star 96 Nr.109001 Wachs-Silicon-Basis

    danke für Antwort
    Kuschl

    Im Oktober habe ich meine Stoßleisten wieder rundum mit Plast Star behandelt und die sind nach dem harten Winter und vielen Wäschen immer noch tiefschwarz.
    Hab die Stoßleisten vorher mit einer Bürste und Auto Shampoo gründlich gereinig und mit Silikonentferner entfettet.

    Plast Star hat mit den billigen Silikonprodukten aus dem Baumarkt nichts am Hut, es enthält kein Silikon!

    Gruß Thomas



    Hallo Thomas
    hast Du das Plast Star Wachs nur wie auf der Flasche angegeben aufgetragen ?
    oder anschliessend auspoliert ?
    Gereinigt habe ich den Kunststoff vorher auch.
    Bin jedoch der Meinung,dass die flüssige Pflegesubstanz zuviel Wachs enthält
    und der Kunststoff daher nach dem Trocknen mit Wachs überzogen ist.
    Wenn ich darüber wische,sieht man die Wischstreifen !
    komme nicht dahinter,wo der Behandlungsfehler liegt.
    Gruss Kuschl

    Hallo
    mein X3 in schwarz besteht aus 20 Prozent umlaufenden schwarzen Kunststoffteilen.
    Nachdem dieser einer extremen Pflege bedarf,habe ich wie hier im Forum
    empfohlen das Tiefenpflegemittel Plast Star von Koch Chemie eingesetzt.
    Nach dem Auftragen mit einem feinporigen Schwamm sieht der schwarze
    Kunststoff richtig satt und matt aus. Einfach toll !!
    Wenn das Wachs aus dem Tiefenpflegemittel jedoch trocken ist,darf der bearbeitete Kunststoff nicht mehr berührt werden,da er sonst grau wird.
    Die behandelte (gewachste) Kunststoffoberfläche wird selbst beim Einsteigen
    vom Hosenbeinstoff grau.Geschweige wenn ich mit dem Schuh rankomme.
    Frage: bei so einem, von Experten empfohlenen Kunststoffpflegemittel ,mache
    ich sicherlich bei der Anwendung etwas falsch !
    Nur,sagt mir bitte was ?
    vielen Dank
    Kuschl

    kann mir jemand sagen wo beim X3 der Dpf ist ?
    wo muss ich hinsehen, wenn ich beim SD oder 35d nach dem RPF suche ?

    Es würde mich sehr interessieren,wie das mit dem Partikelfilter ist.

    danke für die Übersetzung
    Kuschl

    frag doch einfach bei www.car-coding.de nach,bzw.lies mal das Angebot durch.

    Am Fahrzeug aktivierst Du ja nur das vorh. US-Tagfahrlicht.
    Da die Blinker nach der STVO nicht mitleuchten dürfen,werden diese deaktiviert.

    Car-coding bietet die kostenlose Rückaktiviereung an, bei Nichtgefallen oder Fahrzeuverkauf.

    Vom Tüv habe ich keine Angst,wenn ich sehe was da am Nachrüstmarkt
    alles zusammengeschustert wird.

    Ich bin jedenfalls mit dieser sauberen Lösung sehr zufrieden,zumal ich ein fasst neues Fahrzeug nicht verschandeln will.
    Entscheiden musst Du
    MfG
    Kuschl

    Netbook anschliessen und Tagfahrlicht am Bordcomputer nach Wunsch aktivieren !

    Funktion , Lichtschalterstellung auf "0" :
    Nur die Fernscheinwerfer leuchten im abgedunkeltem Modus ( 60 Prozent),
    sonst keinerlei weitere Fahrzeugbeleuchtung.

    Funktion ,Lichtschalterstellung auf Automatik :
    Fernscheinwerfer wie oben.Bei Aktivierung des Lichtsensor wird wie gewohnt
    auf Abblendlicht mit allen Rundumlichter umgeschaltet.
    Diese Funktionseinstellung ist optimal,da bei Dämmerung das Umschalten auf
    Vollbeleuchtung nicht vergessen werden kann.

    Einfach toll und genauso wie ich es mir vorgestellt habe.
    Das alles in 10 Minuten Arbeitszeit und 30 Euro Kosten.
    MfG
    Kuschl

    wollte mir bei www.car-coding.de einen Termin für die Tagfahrlichtumschaltung
    geben lassen.
    Der Chef des Unternehmens bot mir an:da er auf einer Fahrt nach Norden über Nürnberg kommt, könne man sich im Raum Nürnberg treffen und die Schaltung
    vornehmen.
    Da ich mir die Fahrt nach München sparen kann und auch keine Reisekosten
    zu tragen habe,sagte ich natürlich zu.
    Wenn die Umschaltung wie der bisherige Service ist.....
    Ich werde anschliessend berichten.
    Grüsse aus Nürnberg
    Kuschl

    hallo
    habe mich für Reinigung und Versiegelung mit Turtle Wax ICE entschieden.

    Vor der Anwendung habe ich jedoch ein paar Fragen :
    1.der Liquid Clay Bar (Lackreiniger) soll nach der Verwendung mit Wasser
    abgewaschen werden.
    Kann ich auch in die Waschanlage fahren? oder mit dem Handstrahler abzuspritzen ?Habe keine Möglichkeit Fahrzeug per Hand zu waschen.
    2.welche Flächen kann ich mit der Synthetic Paste Polish in einem Zug bearbeiten ?
    kann ich das kompl. Dach versiegeln und dann erst auspolieren ?
    3.muss ich den umlaufenden schwarzen Kunststoff auch erst mit dem Lackreiniger
    bearbeiten,oder kann ich gleich versiegeln ?
    wie lange darf ich den Reiniger/Versiegler auf dem Kunststoff lassen ?
    danke für fachliche Tipps

    dieser Beitrag wird seit 23.11.09 im Forum unter X3 angezeigt.
    Leider konnte mir in diesem Forum niemand helfen.Ich versuche es daher heute
    bei den Pflegefachleuten (wo es eigentlich auch hingehoert).

    mein X3,erst 4 Monate alt,ganz in schwarz,ein Traum !

    waeren da nicht die gelb-schwarzen Streifen,welche die schwarzen Kunststofftuer-
    schweller zieren.
    Die Werkstatt meinte zwar,man sieht wie ausreichend mit Hohlraumwachs gearbeitet wurde,drueckte mir jedoch einen Teerentferner zum Beseitigen der
    Streifen in die Hand.
    Seitdem sieht das Fahrzeug wie ein Altwagen aus,da die gelb-schwarzen Streifen
    nun schwarz-graue Kunststofftuerschweller zieren.
    Eine Zusatzbehandlung mit oeligem Pflegemittel verdunkelt die farbenfrohen Tuerschweller
    leider nur fuer 3 Tage.
    wer weiss Rat ?
    Kuschl

    meinen X3 ,bis zum Fruehjahr 6 Monate alt,moechte ich versiegeln.
    Das Fahrzeug ist schwarzmetallig mit viel schwarzen Kunststoff rundherum !

    Hier liegt das Problem, wenn ich eine Versiegelung erwische welche helle Raender
    auf dem Kunststoff hinterlaesst.
    Turtle Wax ICE Synthetic Paste Polish habe ich am Kunststoff ausprobiert,es hinterlaesst keinen Schleier.
    Soll laut versch.Foren auf dem Lack nicht viel hermachen ?

    was verwendet Ihr,oder Koennt empfehlen?
    danke fuer brauchbare Tipps
    Kuschl

    ueber ebay ein Modul zu bestellen oder Kabel an die Bordelektronik zu klemmen,erscheint mir bei einem Neuwagen dieser Preisklasse doch sehr abenteuerlich.
    Ich bin dem Vorschlag von Micha 35 gefolgt und habe unter www.car-coding.de
    nachgefragt.
    Dieser Fachbetrieb hat mir meine Anfrage zur US-Tageslichtaktivierung nach STVO
    und BMW-Gewaehrleistung ausreichend beantwortet.
    Bei diesem Preisangebot lohnt sich sogar die Fahrt von Nuernberg nach Muenchen.
    Sobald sich das Wetter etwas beruhigt hat,lasse ich mir einen Termin geben.

    Nach erfolgter Tageslichtumruestung werde ich hier berichten

    Kuschl

    danke fuer die Hinweise zum Lieferanten.
    Leider liefert dieser keinen Hinweis auf den Einbau.

    aber hat schon jemand den Umruestsatz eingebaut?wo kommt das Modul hin?
    wo wird der Kabelbaum installiert?wo wird das Tagfahrlicht eingeschaltet?
    spielt die Boardelktronik mit?ist das ganze in Deutschland zugelassen?

    Da mein X3 erst ein paar Monate alt ist,erlischt dann meine Garantie?

    danke fuer Antwort
    Kuschl