Beiträge von EasyRider

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Habt ihr das mal mit einem "alten" T68i von Sony Ericsson probiert? Soll angeblich auch über ´das snap in gehen. Ich bekomme meinen erst im AUgust, habe also Gott sei Dank noch etwas Zeit, um mich entsprechend umzuhören bzw. Beiträge im Forum zu lesen. T68i ist auch schon Asbach uralt, aber ist leider mein Dienst Mobile und ein anderes kriege ich nicht und privat habe ich einen MDA II.


    grüße Thomas


    sieht schwer nach Nikon D100 oder Canon 10D aus, hab ich recht perterc?


    na dann Mahlzeit

    Zitat

    Original geschrieben von otti X5
    EasyRider
    Danke für die Info,hört sich ja echt geil an.Werde dann alle 3 Fahrertrainings absolvieren.Gelände ganz am Schluß :D .Machen dann halt in dem Jahr nur Kurzurlaube ;)


    Viele Grüße
    Otti


    Dann viel Spaß :D:D:D

    Sorry, wenn ich mich hier als Nicht X3-Fahrer mal melde, aber ich hatte vor Jahren einmal das gleiche Problem an einem 5er. Der Grund war eine nicht richtig verklebte Gummilippe der Frontscheibe. Ich weiß nicht, ob die Scheibe im X3 wieder so verklebt wird, wie im 5er, aber mein :) hat damals die Scheibe rausgeholt und mit neuer Gummilippe wieder eingesetzt und Ruhe war. X-Rolf, laß das doch einmal checken bei Dir.


    Grüße Thomas

    Zitat

    Original geschrieben von otti X5
    Das denke ich auch. Würdest Du das Fahrertraining weiter empfehlen? Habe das auch schon in Erwägung gezogen.Geht auch noch vom Preis her.


    Viele Grüße
    Otti


    Ich habe damals einen halben Tag Roadtraining und einen halben Tag Gelände gemacht und ich muß sagen, es hat sich voll gelohnt. Du bekommst im normalen Sicherheitstraining einen guten Eindruck vom Fahrverhalten des X5 und Du fährst den von BMW gestellten ganz anders in die Pylonen hinein, wie Deinen eigenen ;) . Hast Du den Teil aber schon absolviert, würde ich Dir eher zu einem vollen Tag Gelände raten. Das machst Du nie ohne professionelle Assistenz alleine mit Deinem "guten Stück"..siehe Milkyway's Erfahrungen. Macht riesig Spaß, durch Wege Steilhänge zu kutschieren, wo vorher MAN Allrader der Bundeswehr duchgenagelt sind. Auch die Teams sind nicht zu groß und es werden die zu meisternden Situationen vorher im Team diskuttiert und dann nachgefahren mit Onboard Sprechfunk.
    Grüße Thomas

    peterc G... Auto, geniale Kombination. Ich glaube, Du hast es geschafft, daß ich meine Konfiguration mit Schwarz, Leder Dakota schwarz bei der Bestellung noch ändere...wow, hätte ich nicht gedacht :gpaul: . Normalerweise mag ich mausgrau nicht, aber in der Form sieht das Teil ja granatenstark aus. :top: Hast Du noch mehr Bilder?
    Danke :top:

    Bin den X5 (Gott sei Dank einen von BMW gestellten) mal in einem BMW Fahrertraining auf einem Offroad-Gelände gefahren und ich muß sagen, er hat da Steilhänge und Verschränkungen gemeistert, wo ich mich alleine im Leben nie ran- bzw. reingetraut hätte. :top::top::top: Ich finde es auch ein wenig unfair, wenn die AutoZeitungen die Straßenreifen von Michelin mit den Allroadreifen eines Jeep Wanglers oder so vergleichen. Dennoch gegen Touareg und Co mag er ja vielleicht schlechter abschneiden, aber ich finde, für meine Zwecke reicht das allemal.


    Grüße Thomas

    sbk Das kenne ich mit den Viechern. Wenn die einmal schlechte Erfahrung mit dem Hänger gemacht haben, gehen die da ums Verrecken nicht drauf, da kannste betteln und schreinen, nur die Ruhe hilft :mad::confused:


    sorry doppelklick sollte man tunlichst vermeiden...hatte nervösen Finger

    :confused:  sbk Das kenne ich mit den Viechern. Wenn die einmal schlechte Erfahrung mit dem Hänger gemacht haben, gehen die da ums Verrecken nicht drauf, da kannste betteln und schreinen, nur die Ruhe hilft :mad::confused:

    Danke aber für Deinen Live-Testbericht xjuergen. Du bist da in guter Gesellschaft. Ich habe neulich einen Test gelesen, wo die Zeitschrift Boote es nicht geschafft hat, den Hänger mit Boot (2.0 t) ins Schleudern zu kriegen. Hat dafür Bestnoten bekommen. :top:

    Zitat

    Original geschrieben von after eight
    ...dann hätte ich aber den 4.8is genommen :D:D:D


    Das zweite Bild ist immerhin schon in freier Wildbahn entstanden. Das erste war beim Abholen - so sauber krieg ich den nicht mehr ;)


    Wenn er mal richtig dreckig ist, mache ich das 3. Foto, so als kontrast zum ersten... ist dann ja auch mehr X-like...


    Klasse Kontrast mit dem mahagonifarbenen Leder. Sieht richtig edel aus. :top: Sind die Sitze einfarbig oder hast Du da auch noch schwarz mit dran, so wie beim 6er?


    Grüße EasyRider

    @AleX5-stimme Dir zu, es lohnt sich nicht, deswegen Riesen Ärger zu riskieren, wenn doch ein FAX an die Versicherung, siehe Milkyway's Beitrag, die Probleme beseitigt. Die Soundfiles von Eisenmann habe ich gecheckt auf Zorans HP und auch bei Eisenmann & Co, sind aber oft leider Export Versionen. Vielleicht kriege ich noch eins von Zoran heute, dann stelle ich das mal ein hier für die noch unsicheren Diesel-Besteller. habe meine übrigerns gestern abend klargemacht beim Händler Liefertermin August. Zweistufige Bremslcht auch als Serie jetzt. :top: Dank Deinem sehr ausführlichen Beitrag habe ich mich dann doch für die 2 Achs-Luftfederung entschieden und dafür DSP und Walknappa in Hifi und Dakota geändert. Danke Thomas

    U.R. Ich habe kein Problem mit Warten, da ich den Wagen heute erst bestellt habe und im August bekomme. Weitere, sagen wir 2 Monate zum Einfahren und wir sind eh im Herbst und dann sehen wir weiter. Da Ihr ja mit Eurer Werkstatt nicht ganz so weit von mir entfernt seid, und Deine Comments mir viel Kompetenz zeigen, werde ich sicher auf darauf zurückkommen. Vorerst vielen Dank für die Infos.
    Grüße Thomas

    Zitat

    Original geschrieben von holgerX
    Hallo AleX5,


    wo kann man denn Bilder von Deinem neuen ESD bewundern. Habe mich auch noch nicht entschieden, aber aber bis jetzt den Remus ins Auge g
    efasst. Wenn ich aber lese das Dein Eisenmann so genial aussieht!!!???


    Viele Grüsse HolgerX


    Holger Schau mal auf die erste Seite dieses Threads, dann findest Du in Alex' erstem Beitrag den kleinen Link auf die spanische Seite..echt empfehlenswert

    Alex - was die rechtliche Seite betrifft, habe ich einiges aus dem folgenden link gelernt. http://www.autobild.de/tuning/…848c0e0d4fb34168d56b09ac7


    Chip tuning muss eingetragen sein, will man nicht den Verlust der ABE des PKW verlieren. :( Die Frage, die Du Dir selber beantworten musst ist, ob es einer merkt. Im Falle eines Unfalls kann die Versicherung fristlos kündigen, die Frage ist aber nur, ob sie sich auch aus einer Zahlungsverpflichtung herausreden kann wegen des ChipTunigs. Eine Beiträge meinen hierzu, es sei schwer nachzuweisen für die Versicherung, ob ein Unfall in direktem Zusammenhang mit dem Chip stand und daher rechtlich schwierig, die Zahlung zu verweigern. Wie ich aber die Vers,kenne, zahlen die erstmal nicht und Du kannst der Kohle hinterherjagen über Prozessierung.


    Stimme Dir mit dem OBD tuning im übrigen zu. Mehr dazu unter folgendem Link. ich hoffe copy und paste geht, bin mit dem linken nicht so erfahren :confused: http://www.auto-treff.com/bmw/…ead.php?s=&threadid=77713


    @milkyway..thx für die Info