Beiträge von EasyRider

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Das Problem des Verdienen Müssens, gilt für alle Institute, ob Spasskasse oder Comedy Bank. Auch Julius Bär oder Credit Suisse müssen Erträge bringen und da bieten sich halt aktive Fonds oder gleich die Vermögensverwaltung sehr gut an. Bei den aktiv gemangten Fonds gibt es für die Bank eine Bestandsprovision und wenn Du nicht vereinbart hast, dass Du die gegen die Managementkosten gerechnet bekommst, dann kassiert die Bamk da gutes Geld ab neben den Ausgabeaufschlögen etc. Bei einer Vermögensverwaltung das gleiche Spiel in grün. Bei so kleineren wird gemischt und alles Mögliche mit reingepackt, bei größeren gehts besser, aber die Gebühren sind schon happig. An ETfs verdienen die Banken nichts, darum scheuen sie das wie der Teufel das Weihwasser. Nöchstes Problem ist das WPHG. Einerseits gut, andererseits kann der Berater halt nur das empfehlen, was die Bank offiziell auf Ihren Listen hat und was für Deine Risikoklasse angemessen. Alles andere geht zu indest nicht mit Beratung. Dann tausend Anlageprotokolle führen, da hat kekn Mensch Bock drauf, also macht man es sich einfach und verkauft halt Fonds, da gibt es dann wenigstens 0,75% (manchmal auch mehr) Bestandsprovision. Ganz schlimm wirds bei Sachfonds. Was da den Kunden für ein Sch…verkauft wird…verdienen tun da i.d.R. nur die Banken. Gibt schon gute Sachen, aber aufpassen, wo man da in der Kaskade der Managementgebühren sitzt, sonst geht auch die beste Performance flöten im Kostendschungel

    Also GT4 RS Quote könnt ich auch noch gebrauchen :crazy:

    Auch wenn es mich inhaltlich nicht überrascht hat, dass dieser Schritt gegangen wurde, ist es super schade. Wieder ein Stück Mittelstand verloren, wieder eine Konzentration auf Großunternehmen in unserem doch einst durch den Mittelstand so stark gewordenen Land. EU-Regulierungswahnsinn sowie politsches Scheuklappentum treibt unser Land immer weiter in den Ruin. Bin froh, dass ich das Glück habe, ein paar dieser automobilen Besonderheiten besitzen zu dürfen. Mal sehen, wann wir auch Diese nucht mehr fahren dürfen.

    Was ist der genaue Makel der Schaltung? Schaltbarkeit, Präzision, Kraftaufwand?

    Oder meinst du die Übersetzung?

    Gibt immer mal Probleme beim Runterschalten vom zweiten in den ersten Gang, inbesondere bei Passkehren. Bei ein/Zeien soll auch schon einmal das Getriebe die Grötsche gemacht haben, aber sonst hört man wenig Negatives auch von den Spezialisten an der NOS. Lange Übersetzung ist ein Thema, ist aber ja auch bekannt,

    Hast du den GT4 schon?

    Ich? ja, schon seit Dez 19, bin hoch zufrieden mit dem Fahrzeug, ist zu indest für mich eine völlig neue Welt im Lenkverhalten und Kurvenstabilität. Für mich optimal zum Kurvenräubern und halt Track, aber weniger was für die AB. Spyder hab ich halt letztendlich nicht genommen, da ich auch hin und wieder Track fahren wollte und da ist mir ein festes Dach schon lieber. Am Liebsten hätte ich beide genommen :crazy: :hehe:

    (…) Das Sternrubin vom 964er kommt auf den Bildern nie so gut rüber wie in echt.

    Eine tolle Farbe passend zum Wagen.

    Da gibts hier etwas mehr zu sehen, wenn es das gleiche Fahrzeug sein sollte, was ich schwer vermute

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist nicht ausschließlich Sporttotal, sondern die verantwortliche Projektleiterin ist eine PLG Mitarbeiterin.
    Ich habe mal bei der Sportfahrschule bzw. Track Experience angefangen, arbeite aber nicht mehr in dem Bereich und bin entsprechend am Wochenende auch nicht vor Ort. Wünsche dir aber viel Spaß beim Training. Melde dich gerne im Anschluss mal mit einem Feedback. Wir wollen uns ja auch stetig verbessern.

    Meinst Susann A..? Die war schon im Vorfeld extrem hilfsbereit und hat einige Hürden weggeräumt bei der Buchung. Also da geht schon einmal ein ganzer Haufen Servicesterne hin ^^

    Wobei die Strecke im PEC HHR nicht mit der in Leipzig zu vergleichen ist ;-). Im PEC HHR fährt man eben nicht auf dem Ring, sondern auf dem im Infield eigens geschaffenen Rundkurs.

    Vom Charakter her eher unsere sogenannte "Dynamikstrecke" (siehe Link). https://www.porsche-leipzig.com/strecken/porsche-rundstrecke

    Arbeitest Du auch bei den Experience Kursen mit oder ist das Sporttotal ausschliesslich? Fahre am Wochenende Performance Training mit dem GT4 mit.