Beiträge von pstein

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ich hatte mir irgendwann Scheibenwischwasser+reiniger gekauft.

    Jetzt geht es auf die kalte Jahreszeit zu und ich will beim Auffüllen noch etwas Frostschutz dazugeben.

    Nun habe ich mir entsprechendes Scheibenwischwasser-Frostschutzmittel gekauft.


    Allerdings steht auf dem Kanister nicht in welchem Mischungsverhaltnis die beiden zusammengekippt werden müssen.


    Gibt es dafür eine allgemeine Regel?

    Im Armaturenbrett leuchtet der Hinweis auf, dass nur noch eine geringe Menge Scheibenwischwasser vorhanden ist.


    Wie kann ich den aktuellen Füllstand im allgemeinen nachprüfen?

    Für das Wasser gibt es ja keinen durchsichtigen Behälter.


    Wieviel Liter Scheibenwischwasseer passen in den Behälter zum Zeitpunkt der Nachfüllwarnung?


    Im Betriebshandbuch habe ich dazu keinen Wert finden können.


    Peter

    Ich habe auf einen USB Stick viele *.mp3 Lieder (in das Root Verzeichnis) kopiert ebenso wie eine Playlist (mit der Dateiendung *.m3u) im Dateiformat UTF-8.


    Jetzt stecke ich diesen USB Stick in den USB Port vorne bei mir im BMW ein und wähle im iDisplay im Abschnitt "Wiedergabelisten" diese Playlist aus.


    Folge: Die Playlist wird wie üblich (=wie auf dem Windows Desktop System) abgespielt.

    Wunderbar.


    Wenn ich nun weitere *.mp3 Lieder auf den selben USB kopieren PLUS eine ZWEITE *.m3u Playlist funktioniert das Ganze plötzlich nicht mehr.


    Jetzt erscheinen keine Wiedergabelisten mehr zur Auswahl im iDisplay. Die Lieder werden fast (aber erstaunlicherweise nur fast) abwechselnd zwischen der ersten und der zweiten Playlist abgespielt.


    Wieso werden keine Playlists mehr im Abschnitt "Wiedergabelisten" angezeigt?


    Schafft iDisplay wirklich nicht mehr als EINE Playlist zu verarbeiten und anzuzeigen?

    Ich wollte für mein iDisplay/iControl meines 3er F30 mal nach einer neuen Software Version suchen.


    Wenn ich nun auf der Webseite


    https//.www.bmw.de/update


    meine Fahrgstellnummer eingebe, dann wird mir mitgeteilt:


    "Diese Fahrgestellnummer kann leider nicht gefunden werden. Bitte prüfen Sie die angegebene Fahrgestellnummer und versuchen Sie es erneut."


    Ich bin 100% sicher, dass ich mich nicht vertippt habe und diese der GSN aus dem Kfz-Schein entspricht.


    Das selbe gilt für die Suche über die .com Webseite


    https//.www.bmw.com/update


    Die VIN-Nummer ist doch wohl die Fahrgestelltnummer, oder?


    Die Frage ist also: wie kann ich die neuesten iControl Updates sonst downloaded?

    Ich gehe davon aus, dass ich diese auf einen USB Stick kopieren und von dort über das iDisplay installieren kann.

    Sehr zu meiner Überraschung habe ich eine erstaunliche Entdeckung gemacht.


    Erstmalig habe ich meinen Ersatzfunkschlüssel zum Öffnen und Starten meines 3ers F30 verwendet.

    Doch dann musste ich bemerken, dass meine iDisplay und Tacho Einstellungen komplett verändert waren.


    Beispielsweise waren alle früher eingestellten Radiosender komplett resettet/geändert.

    Auch andere Tacho Einstellungen waren anders: Z.B. wurde die

    EfficientDynamics Anzeige eingeblendet (wie deaktiviere ich das eigentlich wieder?).


    Nachdem ich wieder den alten Funkschlüssel verwendet habe waren meine guten alten Einstellungen alle wieder zurcük :-)


    Das lässt mich vermuten, dass die iDisplay und Tacho Anzeige/Einstellungen an denjenigen Funkschlüssel gekoppelt sind mit dem der Wagen gestartet wurde.


    Kann das jemand bestätigen?


    Wie kann ich alle diese Einstellungen (z.B. Radiosender) von Funkschlüssel1 abspeichern und dann (nach dem Öffnen mit Funkschlüssel2 wieder restoren? Also alle meine Wert auf einen anderen Funkschlüssel übernehmen?

    Bekanntlich lässt sich der Kofferraumdeckel des 3ers mit einer separaten Taste auf dem Autofunkschlüssel öffnen.


    Jetzt ist es mir schon ein paar Mal passiert, dass ich beim Weggehen vom Auto diesen Funkschlüssel in die Tasche gesteckt habe und dabei versehentlich wohl auf die Taste für die Kofferraumdeckelöffnung gekommen bin.


    Das hatte ich nicht bemerkt und so stand der Kofferraum während der Nacht (bei Regen) offen

    :-(((


    Ich vermute mal dass das auch später unabsichtlich im Wohnzimmer passiert sein kann mit einer Distanz von 20-30 metern zum Parkplatz.


    Ich will diese Kofferraumdeckelfernöffnung nun dauerhaft deaktivieren.

    Der Kofferraum soll nur noch manuell über den Griff öffenbar sein


    Wie kann ich das erreichen?


    Peter

    Meine 3er (F30) Limousine hat ein funktionierendes PDC.

    Soviel ich gehört habe gibt es dafür eine Ein+Ausschaltmöglichkeit/Menüpunkt "Parken" im iDisplay in Einstellungen.


    Wenn ich aber die Einstellungen aufrufe, dann finde ich dort kein solches "Parken" Menü.


    Wieso nicht?


    Wenn ich "Optionen" aufrufe, dann sehe ich dort, dass iDrive deaktiviert (=ausgegraut) ist.


    Hängt das damit zsuammen?


    Wie kann ich iDrive wieder aktivieren?


    Peter

    Ich habe hier noch ein Reservekanister mit (Super?)Benzin der vor längerer Zeit befüllt wurde (vor ca 2-4 Jahren).


    Ist das Benzin noch brauchbar?


    Angenommen ich fülle es in den Tank meines Autos.

    Kann ich damit etwas kaputt machen oder steigt nur der Verbrauch (weil das Benzin nicht mehr so effizient ist)?


    Gibt es bei der Haltbarkeit Unterschiede zwischen Normal, Super, Super E10 Benzin?


    Kann ich das Benzin auch für einen Zweitaktmotor (Rasenmäher, Kettensäge) verwenden (zusammen mit geeignetem Motoröl)?

    Gilt auch hierfür die gleich Haltbarkeit wie für den Betrieb von Autos oder sind Zweitakter "robuster" im Nehmen?


    Wenn ich für einen Zweitakter das (diesmal frische) Benzin mit dem geeigneten Motoröl mische dann versuche ich natürlich das vorgeschriebene

    Mischungsverhältnis einzuhalten.

    Aber in welche Richtung hin soll ich im Zweifelsfall "verschätzen"?

    Ist es weniger schlimm in Zweifelsfall zuviel Motoröl oder zuviel Benzin für die Mischung zu verwenden?


    Danke

    Peter

    Ich habe ein Modell F30


    Ich will keinen Anhänger dranhängen sondern einen Fahrradträger.


    Für diese Kurzzeiteinsätze will ich nicht ein DauerPiepsen hören.


    Im Betriebshandbuch steht man könnte das PDC im Menü "Parken" abschalten.

    Bei mir gibt es im iDisplay aber kein Menü "Parken".


    Wieso nicht?


    Das Neucodieren kostet vom Hörensagen stolze 250 Euro!


    Diese Ausgabe will ich vermeiden. An/Aus PDC würde daher genügen.

    Geht das irgendwie (sonst)?

    Angenommen ich baue bei einer 3er BMW Limousine eine Anhängerkupplung ein.


    Soviel ich gehört habe muss danach auch noch die hintere PDC Parkabstandmessung "neu codiert" werden?


    Wie aufwendig ist das denn?

    Genügt ein "Reset" oder muss die PDC dann völlig neu angelernt werden?


    Was passiert wenn ich die (abnehmbare) Anhängerkupplung wieder abnehme?


    Muss dann die PDC wieder umgelernt/resettet werden?

    Das kann doch nicht sein, oder?


    Kann dieses Neu-Justierung nur eine BMW-Werkstatt?


    Was sollte so etwas kosten?


    Angenommen ich unterlasse die Neu-Codierung des PDC und addiere gedanklich einfach einen oder zwei Balken mehr Sicherheitsabstand in der PDC Anzeige im Display. Genügt das?


    Oder kommt das PDC durch das Vorhandensein einer AHK immer durcheinander?

    D.h. relefektieren die Schallwellen auch am AHK-.Kopf?


    Danke

    Peter

    Meistens höre ich Musik über Radio.


    Gelegentlich aber aktiviere ich Bluettooth in meinem Smartphone und starte die Audioplayer App.


    Um diese Musik dann auch über die Autolautsprecher hören zu können muss ich im iDisplay erst umständlich aus dem "Radio" Bereich heraus und dann in das "Multimedia" Menu und dort den Eintrag "externe Geräte" aktiveren. Erst dann funkioniert das.


    Geht das nicht vielleicht einfacher und schneller?


    Gibt es evtl. eine Option "Immer wenn ein bekanntes Bluetooth Gerät gefunden wird gehe automatisch in Multimedia-externe Geräte und spiele die von dort ankommende Musik. Ansonsten wähle Radio als Quelle"?


    Danke
    Peter

    Ich gehöre zu den nicht Wenigen die extrem selten im Radio wirklich nützliche Verehrsinfos zu Staus erhalten. Meist ist der Stau 150km entfernt.


    Beim normalen AUX/Bluetooth-Betrieb wird die Musik immer zwangsweise unterbrochen um die Verkehrsinfo (noch dazu massive lauter) an den Fahrer hinauszuprusten.


    Kann man das verhindern?


    D..h kann ich im iDrive Display irgendwo dieses "Feature" dauerhaft abstellen?


    Danke
    Peter

    Auf den Reifen steht "Max. Load xx kg at yy psi". Das ist die maximale Zuladung bei Luftdruck yy. Das würde ich jetzt so als maximalen Luftdruck ansehen den man üblicherweise im laufenden Betrieb gefahrlos einfüllen kann ohne dass der Reifen Schaden nimmt, die Felge natürlich erst recht nicht. Da sind die 3,4 und 3,5 sicher nicht drüber. Technisch gesehen würde ich mir da jetzt keine Gedanken machen sondern den Luftdruck korrekt einstellen.


    Wie ich inzwischen feststellen musste ist das sehr wohl bedenklich

    Auf meinem Reifen steht:

    "Max Load 670kg at 350 kPa max press"

    350 KiloPascal sind 3,5 Bar

    Der Reifen war also mit/nahe Maximaldruck aufgepumpt.

    Ps: ich bin ca 3 Monate mit insgesamt 3000km damit gefahren

    Ich habe jetzt erstmals nach dem Kauf eines 3er BMWs Limousine an der Tankstelle der Luftdruck der Reifen (Pirelli 225/50 R17 94W) geprüft und war enorm überrascht.

    Der Luftdruck war auf allen vier Reifen ein volles Bar höher als in der Betriebsanleitung von BMW angegeben.

    Vorgefunden vorne 3,4 Bar hinter 3,5 Bar
    SOLL gem. Spez: vorne 2,4 Bar hinter 2,5 Bar

    Wieso hat das Autohaus die Reifen dermassen überpumpt?

    Ab wann ist der Druck schädlich für die Reifen?

    Peter

    Ich habe eine 3er Limousine (Modell F30) und muss gelegentlich (selten) im Kofferraum ein paar Sachen mit Übergrösse transportieren.
    Zwar nutze ich das Durchladesystem aber es schaut immer noch ein kleiner Teil heraus.

    Jetzt könnte ich für die relative kurze Strecke den Kofferraumdeckel komplett offenlassen. Ich will das aber vermeiden.

    Gibt es eine Vorrichtung mit der ich den Kofferraumdeckel möglichst dicht herunterziehen kann?
    Für einen Spanngurt fehlen mir am Deckel aber irgendwo die Einhak-Möglichkeiten oben.

    Kann ich die Kunststoff-Auflagebolzen irgendwie dazu nutzen?

    Kann man evtl. eine zusätzliche Vorrichtung innen oben ankleben an der der Spanngurt befestigt werden kann?

    Irgendwelche Ideen für dieses "Standard-Problem"?

    Danke
    Peter

    Bekanntlich bieten Auto-Hersteller nur bis zu 3 Jahren eine Garantie/Gewährleistung für die Motoren.

    Tritt danach (nicht unfallbedingt) ein Motorschaden auf hat der Halter dafür aufzukommen was durchaus sehr teuer werden kann.

    Dafür gibt es dem Vernehmen nach spezielle Motoren-Zusatz-Versicherungen.
    Sind die sinnvoll?

    Sind die an Bedingungen geknüpft?
    Z.B. Pflicht zur Einhaltung von Inspektionsintervallen, Einholung eines Gutachtens vor Durchführung eines Motortausches, Maximalalter des Fahrzeuges bzw. km-Leistung, Nachweis des Schadens nicht durch üblichen Verschleiss?

    Sind die Motoren-Versicherungen der hersteller hier zahlungsbereiter als die externen Motoren-Versicherer?

    Kann hier jemand eine Empfehlung aussprechen (ggf. per BoardMail)?

    Danke
    Peter