Beiträge von mueckenburg

    Eine zentrale Datenbank ist jedenfalls so oder so eine gute Lösung. Ich habe ja auch meinen Organspendeausweis in den Tiefen des Portemonnaies, aber ob den jemand bei Bedarf wirklich findet und untersucht?

    In der Sache sehe ich das ebenso. Allerdings ist es an den Regierungparteien, erst mal im eigenen Laden die Mehrheit sicherzustellen und danch ins Parlament zu gehen. So bleibt es ein erschreckend amateurhafter Versuch, der zwar gut in das Gesamtbild dieser Regierung passt, für die Betroffenen aber schreckliche Konsequenzen hat.

    Merkwürdige Interpretation. Der Gesetzentwurf wird von DEN beiden Gesundheitsexperten der beiden Regierungsfraktionen eingebracht, die zusammen eine satte Mehrheit im Parlament haben. Und scheitert. Das liegt sicher nicht an der Opposition. ^^

    Die Fälle gibt es sicherlich auch, in den meisten jedoch wird er sich freuen, dass Sprit+Strom für ihn günstiger sind. Das ergibt sich einfach aus den durchschnittlichen Fahrleistungen der Mehrheit.


    Für kilometerfressende Außendienstler würde ich die als Chef aber auch nicht freigeben. :D

    Was ich ganz interessant finde: Im normalen Modus (Comfort) rekuperiert der Wagen, wenn man vom Gas geht, das fühlt sich an wie eine Motorbremse, verzögert aber etwas stärker. Im Modus EcoPro rekuperiert er nur unterhalb von ca 60 km/h, darüber segelt er, wenn man vom Pedal geht. Das fühlt sich etwas ungewohnt an, ist aber natürlich nur Gewöhnungssache.


    Erstaunlich finde ich auch, wie weit die Rekuperation wirkt, wenn man aufs Gas tritt. Aber klar, das ist ja im Grunde ein Elektromotor, der mit 113 PS bremst. Die Betriebsbremse ist weitgehend arbeitslos.

    Die Steuererleichterung für Plug-Ins wirkt übrigens mal richtig durchschlagend. Bei uns bestellen mittlerweile praktisch alle Dienstwagenberechtigten solche Autos und die, die noch einen Diesel haben, warten händeringend auf den Ablauf ihres Leasingvertrages. Der Schwung dürfte in den nächsten zwei, drei Jahren stark auf den Gebrauchtmarkt schwappen.

    Das Verhalten der Helikoptereltern ist schon pervers, hatte ich an anderer Stelle schon mal geschrieben. Bis hin zu einem Fall, wo Eltern an der hiesigen Schule ihre Brut bis auf den Schulhof gefahren haben, zwischen hunderten Schülern mittendurch. Diverse, schriftlich Appelle der Schule, die Kinder an einer geeigneten Stelle, ca. 50m vor der Schule, abzusetzen, werden ignoriert. Persönliche Ansprachen in den Elternabenden werden ignoriert. Ja, es ist wirklich gefährlich, allerdings nicht wegen der Kinder. Sondern wegen völlig uneinsichtiger Eltern. :thumbdown:

    Ich habe die PS4 Pro jetzt schon lange, diese aber trotz einiger vorhandenen Spiele (Renn- und Sportspiele) eigentlich nur als DVD und BluRay-Player genutzt. Gelegentlich habe ich "NHL" gezockt.


    Zu Weihnachten habe ich meiner Tochter nun "Horizon Zero Dawn" geschenkt. Sie spielt es mit Begeisterung, kommt aber immer seltener dazu, weil ihr Vater mit ihrem Spiel die ganze Zeit die Konsole blockiert. :eek: Ich muss sagen, seit Jahrzehnten hat mich kein Spiel mehr so in den Bann geschlagen, es ist wirklich unglaublich gut.

    Ja, steht so in der Bedienungsanleitung, aber das würde ich nicht überbewerten. Bei BAB-Fahrt läuft der Benziner die ganze Zeit; beim vollen Beschleunigen wird der E-Boost angezeigt, ansonsten bekommt man vom Elektromotor wenig mit. Jedenfalls kann ich nicht nachvollziehen, wie und wann der unterstützt.


    Bei ausreichendem Akku-Stand ist es im normalen Modus eigentlich durchgehend so, dass der Wagen bei ca 95 km/h von E- auf Verbrenner umschaltet. Es sei denn, ich beschleunige stark, dann schaltet er früher auf Benzin. Es ist mir bei aktiver Zielführung jedenfalls noch nicht untergekommen, dass der Wagen Strom auf schnelleren Passagen aufspart, um es dann in langsamen zu verbrauchen oder so. Das können allenfalls Nuancen sein.



    Ich habe ihn jetzt seit genau einem Monat und freue mich auf jede einzelne Fahrt. :) Die Einfahrphase habe ich nun für beendet erklärt; ich kann nicht erkennen, dass er real irgendwie langsamer wäre als der 530d-Vorgänger. Der hat nur mehr Lärm dabei gemacht. ^^ Dennoch stelle ich an mir selbst fest, dass der E-Antrieb entschleunigt. Weil es so angenehm ist, möchte ich möglichst lange mit dem Strom hinkommen; Strom erscheint kostbar. Dabei ist ja in Wirklichkeit Strom viel billiger als Benzin. :idee:

    Man merkt richtig, wie sich alle Teilnehmer (abgesehen von Elena) vorgenommen haben, Konfrontationen zu vermeiden. Ekelhafte Harmonie; aber meistens fällt die ja noch nach einer Woche Reis und Bohnen. ;)

    Das hat ja fast schon Tradition, einen alten Sack nen Tag lang mitspielen zu lassen. War ja ganz ähnlich bei Helmut Berger. Der Krause schien extrem unfit zu sein, wie der bei jedem Schritt geschnauft und geschwitzt hat... Warum man ihn dann noch um die halbe Welt schafft, keine Ahnung? :idee:

    stell doch mal 2 Leute mit Betttuch auf die Strasse, das müsste doch ein ähnliches Ergebnis liefern wie der Mauertest, im

    Zweifel aber halt nur ähnlich und nicht identisch :)

    Ich glaube so ähnlich nehmen die meisten „Fail“-Videos im Netz ihren Anfang. :p

    Eigentlich ist das doch egal. Bei Motorrädern ist das ja noch stärker ausgeprägt, da warten alle Käufer und alle Verkäufer auf den Frühling. Da es sowohl höheres Angebot als auch höhere Nachfrage gibt, ändert sich der Preis kaum, eher scheint mir, dass es im Frühjahr sogar etwas teurer ist. Gerade bei Händlern, die ihren Verkaufsraum auch im Winter heizen müssen, würde ich eher zur mauen Jahreszeit Schnapper erwarten.

    Also wenn ich früh, mittel und spät einstellen kann und mit früh unterwegs bin, dann finde ich es schon bemerkenswert, dass das Ding einfach nicht angeht, egal was ich tue..... wenn am Stauende vor mir Leute in die Eisen gehen und ich auch massiv bremsen muss, bleibt das Ding aus. Wofür zum Teufel ist es da? Zwar ist es richtig, dass das Teil angeblich auch eingreift aber dem voraus soll ja eine AuffahrWARNUNG gehen, die durch ein rotes Auto im Display visualisiert wird. Und eine WARNUNG muss logischerweise dann kommen, wenn man auch noch in der Lage ist, zu reagieren.


    Hätte nicht übel Lust, mal zu probieren, ob die Karre auch vor eine Mauer fährt oder ob sie rechtzeitig abbremst. Ich werde das wirklich mal an die BMW Kundenbetreuung melden, die mir bestimmt zurück melden, ich solle mich nochmal vertrauensvoll an einen Servicepartner wenden. *g*

    Mir erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass bei Dir ein Defekt vorliegt. Bei Einstellung "früh" kommt das rote Auto doch ziemlich schnell, weshalb ich das System schon auf mittel gestellt habe.