Beiträge von herby

    Egal wie, der Golf hat uns bisher überzeugt, gibt nichts zu meckern, keine Reparaturen und läuft und läuft,,,,,


    Wir haben seit 2014 schon den dritten Golf VII, den ersten fährt seit 2016 unsere Tochter.


    Zudem ist er für meine Frau das optimale Einkaufsfahrzeug und für uns beide das optimale Fahrzeug in den kalten Monaten.

    Das machen wir für etwa 1-2 Minuten auch so, da der Golf meiner Frau auf einem nicht überdachten Stellplatz neben der Haustür steht.

    Genau deshalb und hierfür hat dieser extra eine beheizbare Frontscheibe, was wirklich eine schöne Sache ist.

    Man sieht wie sich nach einer Minute die ersten Tropfen auf der Frontscheibe bilden, danach noch etwas warten, Scheibenwischer einmal betätigen und losfahren.

    Keine kalten Finger vom Eiskratzer, die Lenkradheizung und Sitzheizung fühlen sich dann auch noch gut an, da keine kalten Hände und Popos.

    Alles wird schön vorgewärmt bis warme Luft aus den Düsen strömt.....

    Wir hätten jedenfalls wenn eine Widerruferklärung für unsere Organe erforderlich geworden wäre nicht widersprochen.

    Auch denken wir dass dies auch die meisten anderen nicht getan hätten, was die Organknappheit verbessert hätte.

    Meine Organe sind eh nicht mehr zu gebrauchen denke ich..... Zudem bin ich der Meinung dass es auch einen Alters-Grenzwert von Organspendern geben sollte.


    Wer möchte schon mit 80 das Herz eines 100 jährigen haben, ein Spenderorgan sollte deshalb nicht älter als der Empfänger sein.


    Die Regeln hierfür kenne ich nicht, ist aber mal ein Gedankenspiel, mit dem Thema haben wir uns allerdings bisher auch noch nicht beschäftigt.

    Kurios ist es schon wenn man 200.000 € versehentlich auf das Konto bekommt und der Meinung ist man müsste diese nicht mehr zurückzahlen und dass ein Mann mit einer Axt herumläuft, damit auf ein Auto einschlägt, ist ja auch nicht alltäglich, aber vielleicht sind solche Dinge schon zur Normalität geworden.
    Dass die Polizei geschossen hat ist für mich aber OK, also kein Geschrei darüber, es sollte so öfter und härter durchgegriffen werden!

    Halloween in Mainz.....

    Zu einer Halloween-Veranstaltung in Mainz-Hechtsheim musste die Mainzer Polizei die ganze Nacht immer wieder mit mehreren Streifen ausrücken. Gegen 02:04 Uhr war eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Mainz 3 im Umfeld der Veranstaltung im Einsatz, als es im Foyer der Veranstaltungshalle zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Zehnköpfigen Personengruppe und dem Sicherheitspersonal kam, wobei auch Möbelstücke geworfen worden sein sollen.

    Der 32-jährige Polizeikommissar und seine Streifenpartnerin versuchten die Situation zu schlichten und wollten der Personengruppe im Anschluss einen Platzverweis erteilen. Diesem leisteten die aggressiven jungen Männer keine folge, sondern umzingelten die Polizeibeamten und griffen den 32-Jährigen unvermittelt an. Trotz Einsatz von Pefferspray und der Hilfe seiner Kollegin, wurde der Kommissar von mehreren Personen aus der Gruppe massiv zusammengeschlagen. Als der Beamte bereits am Boden lag, wurde er weiter getreten. Einer der Täter trat dem am Boden liegenden Beamten gezielt gegen den Kopf, worauf der der Kommissar das Bewusstsein verlor. Als weitere Polizeistreifen zur Unterstützung anrückten, konnten die Täter zunächst fliehen, aber während der Fahndungsmaßnahmen festgestellt und identifiziert werden.

    Es handelt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand um insgesamt vier männliche Tatverdächtige, im Alter von 16 bis 30 Jahren, wovon zwei bereits polizeilich bekannt sind. Der 32-jährige Kommissar erlangte das Bewusstsein wieder und wurde vom Rettungsdienst schwerverletzt in eine Klinik eingeliefert.



    Wenn Du ein Auto fahrbereit in der Garage hast und nicht damit fährst, musst Du auch Steuern und Versicherungen zahlen.
    Bei empfangsbereiten Media-Geräten gilt eben das Gleiche..... :trink:

    Zwischenzeitlich sind nun hier die ersten grauen Tage vergangen und es ist tatsächlich dazu gekommen, dass die Batterie 2x leer war und ich zumindest Teile der Nacht Netzbezug hatte. Aktuell fängt die Anlage 1000 Watt ein was reicht um den Hausbedarf zu decken und den Akku immerhin von leer auf z.Z. 40 % zu laden. Voll wird der wohl aber heute nicht werden, das wäre das erste mal seit das Kraftwerk läuft.

    Heute früh hab ich mich bei dem Gedanken erwischt, ein weiteres Akkumodul zu ordern. :cool:



    Tochter und Schwiegersohn haben einen 5 KW Accu verbaut mit Platz im Schrank für einen weiteren 5 KW Accu, was auch schon zu Ende 2020 geplant ist, dann wären gespeicherte 10.000 Watt möglich.

    Das ist sicher richtig. Aber dann kann ich den Spieß auch umdrehen und sagen, dass die ÖR auf Inhalte privater Natur zugreifen. :crazy:



    Aber mit dem Handy, Tablet, PC guckst schon mal einen TV-Film und hörst Radio, denn es sollte seit Jahren bekannt sein dass man auch hierfür zahlt, selbst ein Radio in der Armbanduhr kostet, oder ein Radio im Armaturenbrett, usw. usw. usw. Zudem sind wir nicht in Austria, sondern in Germany. :p

    Bei mir funktioniert er:

    https://www.welt.de/politik/de…ehr-sexuelle-Bildung.html

    Titel: Experten fordern mehr sexuelle Bildung für Flüchtlinge

    Gibt es echten Sex bei der Sexualkunde an den Schulen? Mit Vorstellungen wie diesen wollen Integrationsarbeiter und Sexualpädagogen bei ihrer Arbeit mit Geflüchteten aufräumen. Bisher geschieht ihrer Meinung nach in dem Bereich viel zu wenig.

    EDIT: Habs jetzt bemerkt, falscher Thread, bitte dann richtig verschieben, liebe MODs!

    Zitat

    freakE46
    Manchen Leuten tut es aber echt gut, mal gelenkt zu werden, statt selber zu denken - eine Aufgabe, der sie eh nicht gewachsen sind.[quote='McLane','http://test.auto-treff.com/forum/thread/?postID=3366864#post3366864']Spätestens hier brauch ich nicht mehr weiterlesen.




    Ich brauch keinen Lenker, denn alle Lenker haben sowieso nicht mehr alle Tassen im Schrank..... :kpatsch:

    Meine Story vom Wochenende:
    Wir waren im Schwimmbad, auf dem Rückweg ist mein Sohn ist im Auto eingeschlafen. Mein Frau wollte noch was einkaufen, also haben wir am Supermarkt angehalten. Meine Frau fragte mich verwundert warum ich so nah am Eingang parke...ich habe geantwortet das ich ja eh im Auto bleibe. Wobei ich eh kein Problem sah, wir haben ja in einer so breiten Lücke geparkt das meine Tochter ohne Probleme aus dem Kindersitz befreit werden konnte.
    Es dauerte keine 10min und es rammte der Nebenparker (alter ungepflegter Typ mit ungepflegtem alten Passat) seine Tür so heftig gegen mein Auto das es spürbar wackelte. Ich denke er konnte wegen der dunklen Scheiben nicht sehen das ich drin saß.
    Ich fand das Öffnen der Tür schon sehr seltsam...sah massiv nach Absicht aus. Der Typ war seltsam gleichgültig, keine Ahnung ob ihm klar ist was die Tür vom 5er seine Versicherung kosten wird.



    Hast Du ihn danach an die Anhängerkupplung gebunden und 3 mal um den Parkplatz geschleift oder das Ganze einfach so hingenommen? :p

    Ich kann nicht sagen wie ich reagiert hätte mit meinen keramikbeschichteten Fahrzeugen welche absolut kratzerfrei aussehen und wie gerade aus dem Autohaus als Neuwagen abgeholt im Licht stehen.

    Aber eins weiß ich, dass ich den so zur Sau gemacht hätte, dass ich mir wahrscheinlich selbst eine Anzeige wegen Beleidigung eingehandelt hätte.

    Wenn man ein Auto least zahlt man ja auch die KFZ Stuer selbst, obwohl einem das Auto nicht gehört. Gleichzeitig habe ich bei einer Ferienwohnung/ Hotel noch nie eine Grundsteuer Umlage gezahlt:p



    Das ist eben schon mit eingerechnet, dafür zahlt man aber oft noch Kurtaxe für jeden Tag und die kassiert auch wieder die Kommune und legt Marmorplatten vors Kurhaus, somit ist eine Kurtaxe auch eine Steuer wovon die Allgemeinheit profitiert und welche sogar diejenigen bezahlen, welche nur einmal in 50 Jahren dort geurlaubt oder übernachtet haben. ;)

    Die Märkte verbrauchen so viel Fläche für Parkraum und lassen oft nicht zu, dass über Nacht und an Festen Autos darauf abgestellt werden dürfen, dies müsste im Sinne von Anwohnern auch geregelt werden, da wird mit Schranken dicht gemacht und an Wochenenden mit Festen können Anwohner kaum noch mit dem Auto aus den Garagen, aber bei Aldi Lidl Penny Netto Rewe Edeka Rossmann, Fressnapf, Takko, Kik, Tedi, Getränkemarkt usw. wären mehr als 500 bis 600 Parkplätze frei.

    Ist bei uns noch nicht abgesperrt, aber es wird ja gedroht mit nur für Einkäufe frei.

    Da sind vielleicht auch Ämter gefordert Vereinbarungen mit den Märkten zu treffen, wie außerhalb der Geschäftszeiten die Riesenparkräume verwendet werden können.