Beiträge von herby

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Zu mindestens gehören wir zu der Gruppe, welche sich an alle Maßnahmen gehalten hat und nicht ohne Maske ohne Desinfektion und ohne Grund auf Menschenansammlungen war, weil wir uns ja auch auch selbst schützen wollten.


    Was hatten wir nun davon, die jungen Wilden haben in Saus und Braus gelebt, wilde Partys gefeiert und weltweit herumgebumst um dieses neue Theater wieder zu forcieren.


    Im Grund genommen gehören genau die für 3 Monate auf eine einsame Insel und die, welche auch noch Corona verleugnen, gleich für 3 Jahre weggesperrt.


    Wir sind zwar immer noch gesund, müssen aber nun die Blödheit der vielen Unvernünftigen mit ausbaden.


    Täglich haben wir zig Mal immer wieder auf Abstand halten hingewiesen und mussten uns von Ar*** über Depp oder blöde Kuh alles mögliche sagen lassen, weil das die meisten gar nicht interessiert hat.


    Es ist ja kaum einer unterwegs um die angedrohten Strafen zu realisieren und wenn doch einmal Polizei zu sehen und eingegriffen hat, wird noch auf die Beamten eingedroschen.


    Aber für die fehlende Zucht und Ordnung im Land fühlt sich ja eh keiner zuständig, weshalb auch jeder macht was er will, ein Polizeistaat mit Durchgriff ist nicht schön, aber langsam wünschenswert.

    Danke,

    natürlich sollen Kinder willkommen sein, sonst ginge es ja nicht weiter auf der Welt, man kann nur hoffen, dass alle Kinder gute Menschen werden, wenn man so sieht was sich gerade wieder alles abspielt.....

    Herzlichen Glückwunsch an deine Tochter und deinen Schwiegersohn zum dritten gesunden Kind. :top: Aber schön zu lesen, dass Du deine Einstellung hinsichtlich kindlichen Verhaltens und Lautstärke geänderst hast. Hoffentlich nicht nur im Bezug auf die eigenen Enkelkinder. Wenn ich da an zwei, drei Ereignisse in früheren Zeiten in Lokalen zurück denke.... Aber gut, wenn Du da lockerer hinsichtlich von Lautstärke und Gewusel geworden bist. :top:

    Hallo Detlef,


    unser Schwiegersohn hat ja auch noch 2 Schwestern mit Kindern, weshalb zu Geburtstagen nun 8 Kinder zusammenkommen, bis jetzt waren es 7, da gewöhnt man sich dran und notfalls kann man mal Gehörschutz tragen, allerdings unterhalten geht bei extremer Lautstärke nicht mehr, für etwas Ruhe sorgen dann aber doch die jeweiligen Eltern selbst, da es Denen ggf. auch zu laut wird.....


    Zitat von Stefan


    Alles Gute der Mama, dem Kind, dem Papa und natürlich den Großeltern! :top:

    ____________________________________________________________________________


    Hallo Stefan,


    danke für die Wünsche!

    Drei Kinder und drei Geschlechter wären nicht das gewesen, was wir jetzt haben, alle drei sind gesund und auch mit eindeutigem Geschlecht zur Welt gekommen.


    Allerdings gibt es im Laufe des Lebens für Kinder Unabwägbarkeiten, welche das Leben beeinflussen können und für diese selbst und die Eltern jetzt noch nicht vorhersehbar sind.


    Man kann nur hoffen, dass alles gut geht und man nicht einmal aus irgend welchen Gründen ein Kind verliert.



    Unseren Sohn haben wir mit 24 1/2 Jahren verloren, dies ist jetzt 11 Jahre her, deshalb sind die Kinder unserer Tochter unser Heiligtum.

    Heute Morgen um 8:00 geboren!

    a2020.06.23imt5.jpg


    Nun haben wir drei Enkel,

    ein Junge 2014,

    ein Mädchen 2018,

    wieder ein Junge 2020.


    Da hat man wenigstens noch etwas zu tun und vergisst Corona & Co.....

    Tochter und Schwiegersohn sind Realschul-Lehrer und würden gerne arbeiten.


    Da unsere Tochter mit Kind 3 schwanger ist und ab 18. Mai in Mutterschaft geht, braucht sie dieses Jahr erst gar nicht mehr anzufangen zu arbeiten, obwohl sie nur am meckern war, dass sie nicht wenigstens noch bis diesem Stichtag arbeiten durfte, denn sie arbeitet gerne und möchte auch trotz 3 Kindern wieder nach dem Mutterschaftsurlaub arbeiten.


    Unser Schwiegersohn hat sich freiwillig gemeldet, da auch er arbeiten will und darf nun bis zum Schuljahresende 10 Stunden wöchentlich unterrichten.....

    Wenn ich meinen Tempomat nicht ständig benutzen würde, wäre ich öfter zu schnell, vor allem mit dem 650er, da merkt man nicht gleich wenn man zu schnell wird.

    Zudem soll man ja LKWs zügig überholen um die Gefahr von plötzlich auftauchendem Gegenverkehr zu minimieren.


    Will ich nun schnell vorbei sein will, habe ich auch schnell um die 140 oder mehr auf dem Tacho stehen und muss schon während des Überholvorgangs wieder etwas vom Gas.

    Ansonsten würde die Geschwindigkeit bis zum Wiedereinscheren noch höher.

    Steht direkt nach dem Überholvorgang rechts ein Blitzer, so hat man eben Pech und als Begründung, ich wollte schnell vorbei um den Gegenverkehr ggf. nicht zu behindern.


    Das hilft dann aber auch nur noch wenig wenn der FS weg ist, hatte zwar noch nie ein Problem, aber das heißt ja nichts, wenn der Blitz zuschlägt hat man den Salat.


    Einen LKW mit Hänger kann man ja nicht im Schneckentempo überholen, hierfür sollte man immer ein paar extra PS parat haben.

    Wenn man manche PS-Krücken sieht bis sie an einem LKW vorbei sind, bekommt man so schon oft genug ein mulmiges Gefühl.

    Österreich plant am 15.Juni die Grenzen zu Deutschland zu öffnen


    Österreich will Grenze nach Deutschland am 15. Juni öffnen - DER SPIEGEL

    Das passt gut, wir fahren Ende des Monats schon mal nach Bayern und warten an der Grenze bis der Schlagbaum hochfährt..... ✨✨😎✨✨


    Wir werden definitiv im Sommer eine Touristensaison haben:


    Corona und Reisen: "Eine Touristensaison wird kommen" - Wirtschaft - SZ.de


    Aber wir müssen auch dies sehen: Corona-Krise: Bahn fährt weiter - nun braucht sie eine gigantische Finanzspritze | Wirtschaft

    Und warum postet Du dann eine solche „Horrornachricht“?? ;)

    Das hatte ich auf die von Dir erwähnte Qualität bezogen, welche manchmal fraglich sein könnte, vor allem bei Grillfleisch....



    Ich komme dann auch mal wieder zum Thema und habe das getan was ich mir vorgenommen hatte, gestern haben wir seit Wochen wieder unsere Enkel gesehen.


    Als die Kleine um 15:00 wach wurde und mich erblickte ist sie sofort auf mich losgestürmt und ich will das ab sofort auch nicht mehr missen.


    Der Große wurde gestern 6 und hatte somit Geburtstag, die Geschenke wollten wir dann doch selbst übergeben und am Nachmittag dabei sein.....

    Herby: Wer Qualität kauft, braucht diese Nachricht nicht fürchten.

    Deshalb hat unser Schwiegersohn bei einem Züchter ein ganzes Lamm gekauft, es zerlegen lassen und in Teilen im Gefrierschrank liegen.

    Dies war aber schon vor Corona im letzten Jahr.

    Wenn man die Menge des Fleisches sieht ist das Lamm im Gefrierschrank reichlich, zumal unsere Tochter kein Fleisch verzehrt.


    Wir selbst essen zu Hause übrigens schon lange kein Fleisch mehr.


    Ich denke aber dass solche Infos der Medien wieder einen Ansturm in den Supermärkten auslösen könnten.

    Da wir 8 Wochen zu Hause waren konnten wir nichts ausgeben, aus Langeweile habe ich 3 Laptops und 1 PC auf 1 TB Samsung SSDs umgerüstet, auf dem PC läuft gerade eine 330 GB Datenmigration, und diese SSD wird danach mit einer alten 500 GB HDD von einem Laptop in einem Halter zusätzlich mit der SSD zur bereits seit Kauf darin befindlichen 500 GB 3,5" Platte eingebaut, so dass anschließend 2 GB auf 3 Festplatten in dem Ersatz-PC im Hobbyraum zur Verfügung stehen.

    2 glanzgedrehte Felgen, welche kleine Macken hatten habe ich hier Mainhattan Wheels® | Felgenreparatur & -veredelung Rhein Main auf nagelneu Optik trimmen lassen.

    Da war schon mal ein 4 stelliger Betrag verbraten, irgendein Hobby muss man sich ja suchen, bevor man wieder Freizeitaktivitäten in Bayern planen kann.....


    Die Felgenreparatur-Spezialisten kann ich übrigens nur empfehlen, zwar teuer, aber die Felgen sind innen wie aussen von einer neuen Felge nicht mehr zu unterscheiden.

    So langsam wird alles nicht mehr so genau ausgelegt.

    Menschen laufen oder stehen auf Bürgersteigmitte und gehen nicht zur Seite, bin vorhin auf die Straße gesprungen, meine Frau hat sogar die Straßenseite komplett gewechselt, ich habe nur einen 3 Meter Bogen geschlagen mit den Worten keiner geht zur Seite und macht Platz damit man mit Abstand vorbeigehen kann.

    2 Paare hatten den ganzen Bürgersteig zur Unterhaltung für sich eingenommen.


    Darauf eine der Damen:

    Entschuldigung, aber dann müssen sie auch mal was sagen, habe dann geantwortet, dass ich dann den ganzen Tage nur am Reden wäre, weil sich keiner an die Regeln hält.....


    Insgesamt sind wir beide der Meinung, dass auf einmal zu viel gelockert wurde und deshalb viele glauben und auch sagen, Gott sei Dank, dass jetzt alles vorbei ist.


    Der Virus macht jetzt 10 bis 14 tage Urlaub und dann glaube ich nicht mehr daran, dass nochmal so wie bisher zurückgefahren wird, weil:


    Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld, wer hat so viel Pinke Pinke, hier in Deutschlands Welt.....


    Ach so, die Kirche hat ja Kohle genug, habe ich ganz vergessen:


    Schreiben zu Corona-Maßnahmen: Bischöfe verbreiten Verschwörungstheorien | tagesschau.de

    Hat Ikea keinen Versand?


    Den Leuten ist doch nur langweilig. Aber so langweilig kann mir gar nicht sein mich da in eine Schlange zu stellen.


    Ich radle auch immer noch an jeder Eisdiele vorbei so lange sie da meterlang anstehen. Kauf mir dann lieber ein Magnum an der Tanke, das ist wenigstens einzeln verpackt. :p

    Das haben wir gegen 15;00 auch gesehen, da standen Menschen auf 100 Meter Länge mit Kindern vor einem Eisladen und auf dem Bürgersteig, welchen man gar nicht mehr nutzen konnte, wir waren auch Eis essen, aber gegen 13:00 als alle noch am Mittagstisch zu Hause waren, da durfte uns der Italiener 14 Kugeln aushändigen.


    Der hatte Atemschutzscheiben über der Theke, Gummihandschuhe und Maske auf der Nase und man konnte natürlich auch nur mit Maske in den Laden.

    Hatten uns dazu eigene Latte-Löffel mitgebracht und auf einen obligatorischen Keks verzichtet.


    Zu beanstanden hätten wir nur den Eisbecher, welcher er mit seinen weißen Handschuhen anfasst und dann auf die Theke stellt, Geld haben wir passend hingelegt.

    Somit nur den Becher angefasst und nach dem entsorgen des Bechers Händedesinfektionen durchgeführt, sollte ausreichen.


    Händedesinfektion konnte ich diese Woche 3 Flaschen im Angebot zu 69,90 € kaufen, Einzelflasche hätte 27,50 € gekostet,

    Das geschmeidige Mittel lässt sich sicherlich gut in Spritzen aufziehen, aber probieren kann das Trump gerne mal selber.....

    Schlachthof in Baden-Württemberg: Mehr als 200 rumänische Arbeiter in Birkenfeld mit Coronavirus infiziert - Baden-Württemberg - Stuttgarter Zeitung


    200 Rumänen in Baden Württemberg beim Fleisch essen infiziert.....



    Ach so war ja beim Fleisch schneiden, bzw. Schweine zerlegen. Hat man das Corona-Fleisch jetzt weggeschmissen oder wird es noch als Gammelfleich für den Grill verwendet?


    Von Freitag bis Sonntag könnten die Grill-Fetischisten das Zeugs ja zum Maifest verbraten!


    Startseite | Müller Fleisch |


    Jetzt weiß man auch warum das Fleisch so billig ist.....

    Lockerungen gibt es ja schon und leider können Viele damit nicht umgehen.


    Man sieht es schon in der Firma. Die Raucher stehen zu sechst auf dem Balkon obwohl dieser nur für 4 Personen freigegeben ist.


    Oder im Supermarkt. Wie die Zombies rennen die Leute rum und gehen keinen Schritt zur Seite. Kinder dürfen alles angrabschen, Masken werden nur über den Mund aber nicht über die Nase gezogen.

    Genau da sehe ich trotzdem zu meinem geschriebenem Text das Problem, jeder macht etwas richtig aber auch vieles falsch.

    Ich habe mich vielleicht zu weit aus dem Fenster gelehnt mit dem alsbaldigen Neustart.

    Aber als meine Frau und ich die letzten Tage darüber geredet hatten, wie es uns damals bei so etwas ergangen wäre, konnte ich viele Meinungen noch besser nachvollziehen.

    Vielleicht hätte man wirklich nur die Älteren bitten sollen zu Hause zu bleiben, vielleicht auch Personen ab 50 mit Vorerkrankungen und dafür die Maßnahmen früher starten sollen.


    Nachdem klar war, was wir in dieser Situation nach unserer Geschäftsgründung gedacht hätten, kann ich manches hier getextete besser nachvollziehen.

    Trotz allem bleibe ich dabei, dass man Niemanden wissentlich gefährden sollte, die Wirtschaft aber auch nicht in den Ruin treiben sollte.


    Wie man sieht bekommen auch wieder Diejenigen die meisten Hilfen, welche sie in den genannten Höhen vielleicht gar nicht nötig hätten.