Beiträge von chris_s

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    gehts euch nur um xmbc oder warum stellt ihr euch einen kompletten pc ins wohnzimmer?

    ich würde entweder ein nas in den keller stellen und dann ein reines abspielgerät ins wohnzimmer. kein lüfter. kein übermäßiger stromverbrauch...

    aktuell läuft im wohnzimmer ein xtreamer pro mit 2x2tb 3,5" platten. somit umgehe ich streamingproblem bei sehr hohen bitraten mancher blus, wovon manche klagen (abgehackter ton...).

    lüfter ist nicht zu hören und ich habe alle filme drauf auf einem gerät. auch portabel genug. stromverbrauch gering und dank der neuen community wall ist auch die einbindung einer movie wall kinderleicht und läuft zuverlässig.

    im neuen haus kommt vielleicht eine streaming lösung mit nas im keller. wobei ich das nicht die ganze zeit laufen lassen will wenn ich ab und an mal einen film sehe.

    entweder überlesen, oder nett ignoriert:rolleyes:;)



    2 habe ich noch.

    keine jalousien! ech nervig wenn man nicht 100% verdunkeln kann. entweder kinderzimmer oder weil man nachmittags pennen will.

    wenn man eine lüftungsanlage einbaut, kann man sich ja die fliegengitter schenken. wieder pro lüftungsanlage.

    btw: kann man diese per eib/knx vernetzen?

    wie sieht eigentlich die thematik mit heizung, heizkörper, fußbodenheizung mit absenkung aus?

    normale heizkörper werden per bus oder elektronische regler eingestellt und bei bedarf abgedreht. die fußbodenheizung ist ja viel träger.

    lohnt sich hier das ganze haus mit fußbodenheizung auszustatten und laufen zu lassen oder wäre nicht doch ein heizkörper mit abschaltung sinnvoller? hat das schon jemand gegengerechnet was man sich spart bei geringerem vorlauf im gegensatz zum abschalten?

    da du ja doch nicht so weit weg wohnst.

    von welcher firma lässt du den rohbau hochziehen? architekt separat? budget? gerne auch per pn.

    sind gerade in der anfangsphase. gibt ja 2 möglichkeiten. zu jeder hausbaufirma gehen und denen stundenlang erzählen was gemacht werden soll oder gleich zu anfans zum architekten, plan machen lassen und dann angebote mit dem plan von den hausbaufirmen einholen. zeitgleich kann man mit dem plan befreundete maler, elektriker, sanitärer interviewen wie die einen ausnehmen würden.

    wenn heizung, licht und rolläden eletrkisch sein sollen, führt sowieso kein weg an eib/knx oder bus-systemen vorbei. preislich hält es sich die waage. der komfort allerdigs ist um vielfaches höher.

    ob wärmepumpe oder pellets sind wir auch am grübeln. wenn strompreis steigt, werden die pellets aber auch nicht günstiger...

    auch ein lüftungsanlage mit wärmerückgewinnung steht im raume.

    ich würde canton nehmen. bzw. habe ich genommen. canton dm1 war bei redcoon recht günstig zu schießen. ist aber eigentlich ein auslaufmodell.#

    ich könnte hier jetzt einen ellenlagen text schreiben. daher mal das wichtigste in kürze.

    es gibt die direktstrahler und die yamaha´s. yamaha hat als einzigster die technik, über reflexionen zu arbeiten. deshalb soundPROJEKTOR. hast du hinter dir keine wand o.ä. kann man die angelegenheit schon vergessen. wichtig ist, dass man wände, scheiben usw. hat um den sound von der yamaha reflektieren zu lassen. nur so kommt dann das virtuelle souround raus.

    die harman sb 16 hatte ich zuerst hier. der letzte schrott. sub per funk gehr garnicht. dauern ein vibrieren aufgrund störstrahlung usw. die soundbar absolut plastik und recht dünn im klang. was will man auch aus den kleinen tröten erwarten.

    die canton ist da schon besser aufgemacht. holzgehäuse. entweder dm1 mit separaten subwoofer oder dm50/70/90 mit mehr chassis und deshalb auch als sub ersatz. mir war der aufpreis für die ein-in-alles lösung zu groß.

    das dm1 wurde auch zum schluss hin nochmals verbessert- rds intergriert und man kann mehr einstellen bezüglich abständen, bässe usw.

    hier mal ein zitat aus dem hifi.forum von mir:
    war beim mm und saturn im angebot. für 499€ konnte ich nicht nein sagen.


    das geld kann man sich sparen. lieber die canton dm1.


    1. funk subwoofer. nie und nimmer.
    2. warum auch immer. der sub brummte immer. entweder sendete die station oder funk ist einfach schrott.
    3. nur ein koax eingang. absolutes k.o.
    4. nix einstellbar außer phase und pegel am sub. kein abstand der lsp. kein level. nix.
    beim canton kann ich die abstände einstellen. pegel vom hochon anheben oder absenken usw. tausendmla besser einstellbar.
    5. gehäuse aus plastik... keine weiteren worte.


    ich würde zum canton dm1 raten. bei reedcoon versandkostenfrei für den gleichen preis und das letzte model wo rds integriert wurde und somit keine probs mit knacken mehr sind.

    iwe macht ihr den q sauber?

    es gibt von weber ja seit neustem spezieller reiniger fpr den gussrost und die aluhaube usw.

    gussrost ist kein problem. nur die haube sieht ganz schon ecklig aus. hab es mal mit fettlöser usw. versucht. hat leider recht wenig geholfen.

    im früjahr bervor´s losgeht wird der grill immer gesäubert um für die kommende saison bereit zu sein.


    Der Piezoanzünder wird mit einer AAA-Batterie betrieben und diese kann ohne viel Aufwand ausgewechselt werden (Knopf nach links drehen und abziehen). Unsere 1. Batterie war jetzt im Frühjahr fällig, ist vielleicht ein Tip für Mr. Africa dessen Zünder scheints nicht funzte.

    VG
    Otti




    soweit ich weiß, ist das kein piezo. hier wird einfach mit der batterie der benötigte funken erzeugt.

    piezo ist ein keramik der unter druck eine spannung aufbaut. diese wurden bei den ersten generationen verbaut (hab ich z.b. im q100)

    man kann aber den elektrischen mit batterie nachrüsten für ~30€

    Hallo
    hat hier jemand Erfahrung mit Gasgrills ?
    überlege mir grad den hier ---> Weber Q100 so als Tischgrill zuzulegen... so für mal kurz zwischendurch was schnelles grillen...und die Kugel anwerfen ist für 3 Würstchen oder nen Burger einfach übertrieben.

    Gruß
    Robby




    ich denke ziemlich jeder hier. der oben von mr. africa sieht wie ein q200 aus;)

    für 2 personen reicht der 100. wobei ich mittlerweile zum 200er tendiere.

    falsch machen tut man damit auf jedenfall nichts :top: