Beiträge von AndreasF

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hatte ich zwar gekauft, war aber vor 4 Jahren und mit dem F11. Eine neue Felge war damals auch noch dabei :kotz:

    Die Reifen auf dem G31 wären zum Ende der Saison ohnehin fertig gewesen, der finanzielle Verlust hält sich daher dieses Mal in Grenzen.

    Ist leider ganz normal, hatte am vergangenen Samstag genau das gleiche Thema mit meinem G 31, Run Flat Reifen und 20 Zoll auf Original BMW Felgen.

    Siehe beiliegendes Foto.

    Ich werde in der kommenden Saison deshalb auf Michelin umrüsten und dabei keine Run Flat Reifen mehr verwenden.

    Aktuell fahre ich Winterreifen :heul:

    habe im G 31 genau die gleichen Sitze, Auto hat knapp 90.000 km und die Sitze sehen deutlich besser aus. Werden allerdings von mir auch penibel gepflegt.

    Hast du schon mal mit Lederpflege und einer weichen Bürste probiert, ob die weißen Flecken in den Vertiefungen verschwinden? Mir kommt allerdings die sehr gerade Linie komisch vor, die mich an eine Abklebung oder ähnliches denken lässt. Im Zweifelsfall bei BMW vorsprechen, normal ist es jedenfalls nicht.

    Ich nutze ebenfalls magentacloud, weil Datenhaltung in Deutschland. Zahle ein paar € im Monat und habe dafür 100GB (es ginge auch mehr), von denen knapp die Hälfte belegt ist. Vor allem die Fotos und priv. Dokumente sind drauf, alles andere ist auch so schnell wieder beschafft, da ich Musik eigentlich nur noch über streamingdienste höre und ich keine Filme anschaue / downloade / kaufe. Meine Linksammlung synchronisiere ich über Firefox direkt.

    Für unwichtiges Zeug habe ich noch eine kostenlose dropbox.

    Mit anderen Worten, es liegt nix relevantes lokal und um die Sicherung muss ich mich daher nicht groß kümmern. Gelegentlich mache ich noch zusätzlich eine Kopie auf die Festplatte an der fritzbox, aber mehr wegen des zusätzlichen Sicherheitsgefühls, weniger weil ich es als wirklich noch notwendig erachte.

    Lokale Datenhaltung ist so 2010 :duw:

    Habe davon immer eine kleine Dose dabei, falls ich für den BMW unterwegs mal keinen „Champagnerdiesel“, also Ultimate oder V-Power bekomme.

    Wird dann beim Tanken dazu gekippt und gut. Das Gerücht, dass Keropur bei Aral bzw. Shell zugefügt wird, habe ich auch schon gelesen, aber das wird wohl keiner der Beteiligten zugeben.

    Zum Reinigen von DIeselmotoren verwende ich immer den Liqui Moly Dieselreiniger aus der Profiline (!!), siehe hier: Klick-Klack [Anzeige]

    Ist sicher eines der üblichen Dreiecksgeschäfte und zum Schluß ist Deine Maschine weg und die Buchung wird trotzdem zurückgebucht, da nicht autorisiert. Bitte nicht machen!


    Ich verkaufe bei eBay nichts mehr und bei Kleinanzeigen nur noch gegen Cash und Abholung, ist sicher nicht der absolute Spitzenpreis, aber dafür kein Ärger mit solchen Vögeln.

    Übernächste Woche kommt mein IPhone 12 aus der Vertragsverlängerung, „freue“ mich schon wieder auf die Leute, die mit mir handeln wollen, die es wegen Geburtstag ihrer Freundin billiger haben wollen oder die Kiddies, die zwei abgegrabbelte alte Telefone und noch irgendwelchen schrottigen Elektrokram dagegen tauschen wollen.

    Yepp ist normal, habe ebenfalls einen 530D xDrive von 2017. Ich habe das letzte Mal vor 17.000 km AdBlue vollgetankt und laut Restanzeige noch 6.000 km bis zum nächsten Tanken. Die Anzeige ist offensichtlich recht ungenau.

    Der Verbrauch hängt natürlich vom Farbprofil ab und ich vermute auch von der Qualität des verwendeten Diesel. Ich tanke zu 99 % Shell Ultimate Diesel und führe den geringen Verbrauch auch auf den "sauberen" Sprit mit sauberer Verbrennung (kein Biodiesel!) zurück.

    Habe ein Mesh mit der Fritz 6490 und 2 mal 1260E. Als Powerline selbst dann eine Katastrophe, wenn alle an der gleichen Sicherung hängen, in dem Fall im Treppenhaus über 3 Stockwerke . Alle Nase lang ist irgendwas wegen Powerlinestörung abgestürzt und von unserer 200er Leitung kamen oben ungefähr 30 an.

    Habe die beiden 1260er nun über Netzwerkkabel an die Fritzbox gehängt, daher nicht mehr im Powerlinemodus und seither total stabiles problemloses Netz im Haus und oben kommen nun auch knapp 200 an. Alle froh! ^^

    Moin,

    Ich werfe mal noch TomTom auf dem Iphone in den Ring.


    Benötigte Länderkarten können zu Hause entspannt aufs Handy geladen werden, 75 KM pro Monat sind frei (wird ja bei Dir eher nicht reichen :)) und dann kann man das für einen Monat für 1,99€ frei schalten. Da sind dann alle Karten weltweit möglich und man bekommt eine sehr gute und genaue Stauanzeige und Umfahrung und als besonderen Service eine Warnung vor gefährlichen Stellen ;). Das benötige Datenvolumen ist sehr überschaubar, habe im vergangenen halben Jahr knapp 400 MB benötigt und da waren unterwegs noch ein paar kleinere Kartenupdates dabei.


    Benutze das originale BMW Navi eigentlich gar nicht mehr, seit über CarPlay meine Musik und die Navigation verfügbar sind.

    Ich finde den Neuen sehr schön, auch von hinten und bin auf den M2 gespannt. Andererseits komme ich langsam in das Alter, wo ich in solche Autos weder rein noch raus komme :hot: Aber in schwarz statt dem -äh zeitgeistigen- lila wäre der schon was für mich.

    Aber ich bilde mir ja als nächstes Auto ohnehin lieber einen X3 M als competition Modell ein, die gibt es wegen des Facelifts aktuell als Pre-LCI auch etwas günstiger.

    Du weißt ja:
    Sie zu ihm: Was machst Du denn für ein Gesicht?

    Er: Wenn ich Gesichter machen könnte, hättest Du schon lange ein neues..... ^^


    BTT: Auch wenn es nervt, ab und an muss man ein Iphone doch komplett neu aufsetzen und nicht aus dem Backup des Altgeräts wieder herstellen. Wenn man das über 2 oder 3 Gerätewechsel immer komfortabel per Backup gemacht hat, scheint es irgendwann doch mal einen Knoten zu geben, der sich in kleinen oder größeren Macken äußert und dann wird es Zeit.