Beiträge von AndreasF

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Moin,


    direkt nach dem Erscheinen der Chronoswiss flying regulator open gear war ich so begeistert, dass ich unbedingt eine wollte. Nur schade, dass das Preisschild mit 7.000€ recht häßlich war / ist. Also bei chrono24 einen Suchauftrag gestartet, der in der Regel nur merkwürdige Ergebnisse brachte.

    Bis vor kurzem ^^ dann tauchte eine beim Juwelier Leicht in Pforzheim auf, neu und mit sehr attraktivem Preis. Am Samstag dort gewesen und das gute Stück gleich mitgenommen. :*



    Das Problem ist mir persönlich bekannt: Sage immer zu meiner Frau, dass wir mehr trinken oder weniger kaufen müssen ^^


    Nächsten Samstag sind wir zum Essen im Restaurant eines Bekannten, der mal zweitbester Sommelier Europas war. Da bekomme ich immer schöne Ideen, die ich kistenweise kaufe (haben ist besser als brauchen), aber nur flaschenweise trinke.

    das

    Und so entstehen Vorräte, die sich nicht so richtig aufbrauchen wollen. :D

    Fahre ebenfalls den G31 als 530xDrive und kann die Aussagen vpn händiemän nur 1:1 unterstreichen. Hatte noch kein so problemloses Auto wie dieses. Ist halt ein schweres Fahrzeug mit entkoppeltem Fahren, aber ich mag das. Entspannte 1.000km am Stück sind kein Problem und wenn du den Gasfuss zügelst, musst Du dafür nicht mal tanken. Die Komfortsitze haben daran einen großen Anteil, ebenso das ACC und das Headup Display, würde keinen BMW mehr ohne diese Features kaufen.

    Ich esse und koche gerne, kaufe und trinke gerne Wein, betreibe aber trotzdem kein Restaurant ;)

    Solange die Autos über mehrere Wochen/ Monate auf Dich als Privatmann zugelassen sind, ist das sicher kein Problem.

    Aber deepl kann ich wirklich empfehlen, kann es nur bei englisch beurteilen und das ist um Lichtjahre besser als Google & Co.

    Meine französischen Freunde sind von der Übersetzung ins Französische auch angetan.

    Ich nutze nichts anderes mehr.

    Meine (ähnlich große) Rasenfläche vor 4 Wochen in einer guten halben Stunde gedüngt. Mit dem richtigen Streuwagen: Gardena Streuwagen xl war das ein Klacks. Habe ebenfalls den weiter vorne empfohlenen Dünger von Neudorf genommen.

    Rasen ist sehr schön und kräftig.

    Ich weiß gar nicht was ihr wollt, der Beitrag hat doch die allgemein erwarteten Ziele übertroffen. Schließlich sind wir nicht Letzte, genauer gesagt sogar Zweite (von hinten). Alles eine Frage der Perspektive :D

    wie in der Werbung: Durchfall kommt immer, wenn man ihn nicht gebrauchen kann.

    Frage mich jetzt natürlich, ob es schon mal jemanden gab, der gesagt hat: Super, jetzt habe ich Durchfall, kann ich gerade gut gebrauchen. :m:

    Solche Häuschen gibt es hier in Saarbrücken übrigens nicht für die Busfahrer, an dem Endhaltestellen gibt es aber häufig ein Gebüsch oder einen Wald… :kotz:

    Genau, der will nur Dein Bestes, nämlich Dein Geld. Ist eine bekannte Masche.


    Kaufvertrag ist OK, Du hast Dein Geld, alles andere kann Dir egal sein. Klage (zu der es bestimmt nicht kommt), kannst Du ganz gelassen entgegen sehen.

    Ich behaupte, dass viele Leute auf so eine Masche reinfallen und dann x Euro zurück geben. Die Welt ist schlecht. :sz:

    Die Aufspaltung von Blaupunkt war mir bekannt und ist ein Trauerspiel. Dennoch ist das Radio optisch ziemlich nah am Original und die Berichte in diversen Zeitschriften waren nicht schlecht. Persönliche Erfahrung habe ich aber keine.


    Chinakracher ist nicht per se schlecht, es kommt halt drauf an, was man beauftragt und bezahlt und wie intensiv die Qualitätskontrollen beim Eingang jeder Lieferung sind.

    Iphone & Co. kommen z. B. auch aus China, die Qualität ist trotzdem gut.


    PS: Blaupunkt bringt übrigens auch die Kugellautsprecher fürs Heck wieder auf den Markt, die klangen aber schon damals sehr bescheiden. Freundlich ausgedrückt.

    Mit der Wurstbenennung innerhalb deutschsprachiger Gebiete ist es echt etwas konfus. Die Schweizer Cervelatwurst entspricht in meiner Region einer Bockwurst, eine Cervelatwurst ist bei uns eine Art fein gekörnte Salami.

    Lyoner ist u.a. in Norddeutschland übrigens eine große Scheibenwurstsorte, während Lyoner im Saarland immer dieser Fleischwurstring ist.


    Es bleibt kompliziert! :sz:

    Georg Deine Aussage kommt nur daher, dass Du bestimmt noch nie einen echten saarländischen Lyonerring gegessen hast. Finde ich -vor allem im Vergleich zum Weißwürstchen (!) - doch erheblich geschmacksintensiver. :p :duw:


    PS: Endlich mal wieder ein thread mit hohem Informationsgehalt und guter Beteiligung. :hehe:

    Als Saarländer bin ich natürlich froh, dass der thread nun in die saarländische Richtung abdriftet :)

    Lyoner (im Rest Deutschlands als Fleischwurstring bekannt, schmeckt aber etwas anders), Maggi (finde ich persönlich widerlich, der oben genannte Eismann bietet das Maggieis wegen "großen" Erfolgs übrigens nicht mehr an), jetzt fehlt nur noch der saarländische Doppelweck (doppelt so groß wie im Rest von Deutschland) und besonders wichtig: Die Literbombe von Karlsberg (Bier in der 1 Literflasche, genau das Richtige nach einer anstrengenden Schicht unter Tage).


    Mahlzeit!