Beiträge von Jürgen325

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hi,


    schön wie sich doch die Meinungen immer wieder ändern oder sich anders ausgedrückt wird.


    Bleibt festzuhalten, dass es alles nur reine Annahmen und Vermutungen sind und nix belegt werden kann.


    Kann sich jeder seinen Teil denken.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    da muss ich Dich korrigieren.


    Wir haben vor ner Woche in der BMW Welt einen F20 mit M-Paket abgeholt.


    Und nach deren Aussage läuft die Auslieferung wohl erst seit Mitte März.


    Allzuviele mit M-Paket können wohl noch nicht rumfahren. :p


    Naja ... zu den Lines .... muss man sich halt mal durchrechnen, was teuerer oder billiger ist.


    Zumal ich mich frage, was der Mietkunde bei Sixt davon haben soll, wenn der geliehene 1er ein M-Paket hat? Zahlt er dafür mehr? Und wie kann man es reservieren? Geben sie doch nicht mal ne Garantie für ein bestimmtes Fahrzeug, sondern nur fur die gebuchte Kategorie/Klasse.


    Und wie sich das für Sixt rechnen soll? Mehr in der Anschaffung auszugeben bei gleichem Preis?


    Alles sehr sehr komisch.....;):D


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    das Standard-Licht hatten wir im Vorührer getestet. Hatten aber nichut den Eindruck, dass es schlecht leuchtet bzw. dunkel war.


    Das Xenon im F20 leuchtet vor allem im Fernlichtbereich deutlich weiter als im E87.


    Abblendlicht würde ich eher gleich einschätzen.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,

    ich kann Dir nur vom 335i Touring berichten.

    Ich bin mit dem Auto super zufrieden. Das Auto sieht sportlich aus, wirkt aber nicht (übermäßig) "getunt", wie z.B. bei Audi. Man hat ein sehr tolles Understatement.

    Und wenn man dann mal etwas schneller sein will, drückt man einfach ein bisschen auf´s Gas und ab geht die Post.

    Ich hatte vor meinem Kauf auch das 6-Gang-Getriebe auf meiner "Must-have-Liste".
    Bis ich dann einen mit 6-Gang-Automatik gefahren bin.

    Die Kombination ist wirklich überzeugend. Zum einen ist die Automatik im höchsten Gang länger übersetzt als die Schaltbox .... hier spart man zum einen Sprit und zum anderen ist das Geräuschniveau auch bei hohen Geschwindigkeiten niedriger, da die Drehzahl geringer ist.
    Zum Anderen schaltet die Automatik ruck zuck mal schnell einen oder zwei Gänge zurück und ab geht die Post. Der Motor befindet sich deswegen immer im optimalen Drehzahlband. So oft würde man manuell niemals schalten. Und zu guter Letzt sorgt die Automatik für ein relativ entspanntes Fahren. Sehr easy ... :)

    Zu empfehlen sind meiner Meinung nach die LCI-Modelle ab 8/2008. Navi Prof. ist gut, Hifi ist wichtig, da die Raumakustik im Touring nicht so gut ist, wie in der Limo.

    Wenn Du noch mehr/genauere Infos willst, dann melde Dich via PN.

    Gruß

    Jürgen

    P.S.: Meiner wäre zu haben

    Hi,

    wieso sollte das M-Paket gerade dür den Privatmarkt irrelevant sein??

    Wenn sich jemand ein M-Paket gönnt, dann doch der Privatkunde.

    Ich jedenfalls habe von Sixt usw. noch keinen 1er mit M-Paket gesehen. Und die reinen Firmenwägen werden wohl auch sehr selten mit M-Paket geordert.

    Gruß

    Jürgen

    Hi,


    sorry, aber das scheint mir wirklich nicht gerade repräsentativ.


    Du müsstest Dich ne Stunde oder zwei auf ne viel befahrene Autobahn stellen ( z.B. auf ne Brücke) und da die vorbeifahrenden 1er zählen.


    Und dann hättest Du ne absolute Zahl. Was willst Du dann damit anfangen???


    Kannst ja eigentlich mit nix vergleichen. Von daher ....


    Hast Du auf Deiner Fahrt auch die E39 gezählt? ;)


    Gruß


    Jürgen

    Hi,

    super dass er euch auch so gut gefällt. :top::D

    wir haben die Alcantara-Sitze gewählt ..... und wir finden sie super.

    Das Sitzgefühl ist sehr angenehm .... der Sitz bzw. der Bezug schafft eine angenehme Wohlfühlatmosphäre und wirkt nicht kalt, wie z.B. die Sensatec im E87.

    Die Sitzheizung bleibt deshalb wohl öfters aus .... meinte meine Frau ;).

    Ich versuche evtl. noch heute Abend Fotos vom Innenraum nachzureichen.

    Gruß

    Jürgen

    Hi All,

    gestern war es also endlich soweit.

    Wir konnten den http://www.treffbilder.de/34683223f20-4ggz-jpg.html lange ersehnte 120d mit M-Paket meiner Frau in der BMW-Welt abholen.

    Die Bilder und ersten Eindrücke möchte ich euch nicht vorenthalten. Innenraum-Fotos versuche ich noch diese Woche zu machen.

    So, nun die Fotos:http://www.treffbilder.de/34683198f20-2cyp-jpg.html









    http://www.treffbilder.de/34683336f20-13kwn-jpg.html














    Wir finden ihn :top::top:.

    Gruß

    Jürgen

    Hi,


    ich glaube, dass generell die gleichen Kabelbäume verbaut sind. Sitzheizung kann man ja nachrüsten. Da müsste dann ja der Kabelbaum getauscht werden. Ich glaube dass Fahrzeugseitig die Kabel für Sitzheizung und elektrische Verstellung vorhanden sind, am Stecker zum Sitz dann halt ggfs. ins leere laufen.


    Die Stecker sollten auf alle Fälle gleich sein.


    Probieren geht über studieren ;).


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    der Umbau an sich ist relativ problemlos.


    Sind je Sitz vier Schrauben und die Steckverbindung für Strom usw.


    Was Softwaretechnisch alles programmiert werden muss, weiß ich nicht.
    Wenn Du sowieso umbaust, würde ich zuerst mal testen, was alles geht bzw. nicht.


    Ich habe von Sportsitz elektrisch auf Sportsitz elektrisch mit Lendenwirbelstütze umgerüstet. Da ging alles problemlos. Es müsste lediglich die Airbagkontrollleuchte zurückgesetzt werden.


    Käme wohl auf nen Versuch an.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    waren heute beim :).


    Er meinte, dass der F20 sich mittlerweile ganz gut verkauft und die "Startschwierigkeiten" mittlerweile überwunden sind. Aber das seien sie ja mittlerweile schon gewöhnt, dank Bangle.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    so....heute ist es soweit.


    Unser 120d verlässt uns. :(


    Aber am Montag gibt's den neuen :D


    Zeit um ein kurzes Resümee der letzten 3 Jahre zu ziehen:


    Gekauft haben wir den 120d im April 2009 als Vorführwagen unseres :).


    Er hatte rund 17 tkm auf dem Tacho und hat so allerhand Extras.
    Die wesentlichsten sind:
    M-Paket, Navi Prof., 18 Zoll M-Bereifung, Xenon, Glasdach, usw....


    Folgende Probleme traten auf:
    Dieselpartikelfilter war deffekt, Sitzbezug ist gerissen, Regensensor wurde neu initialisiert.


    Das war's eigentlich ... der Rest war normale Wartung.


    Der 1er hat nun 60 tkm runter und ist eigentlich noch Top in Schuss.
    Leider ist der Sitzbezug nun schon wieder hinüber .... dabei sitzen im Auto keine Schwergewichte. Schade eigentlich.


    Ansonsten war der 1er ein treuer Weggefährte, ca. 6,5 Liter Vebrauch bei sehr akzeptablen Fahrleistungen.


    Eigentlich ein Auto zum weiterempfehlen.


    Hoffen wir, dass der Nachfolger uns nicht enttäuscht.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    gebrauchte 335er gibt es schon, aber halt auffallend wenig.


    Auch der Vorstellung waren nur 4-Zylinder-Modelle zu sehen.??


    Unser :) hat bis dato noch keinen einzigen 335i .... außer in der genannten US-Version.


    Er meint es gäbe Probleme mit der Getriebeabstimmung/-Abstufung des Automatikgetriebes.


    Naja, mal abwarten.


    Gruß


    Jürgen

    Hi,


    ich frage mich schon die ganze Zeit, wo zum Teufel haben die Jungs von BMW die 335i F30 versteckt?


    Ich habe bisher nur US-Versionen gesehen.


    Aber noch keine DE-Version. Gibts da Probleme?


    Weiß jemand von euch, was es damit auf sich hat?


    Sehr merkwürdig das ganze!


    Gruß


    Jürgen