Beiträge von SilverIce

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ist ein E39 530i in Titansilber. Werde nochmal vernünftige Fotos machen, wo das Rot auch besser rüberkommt, hatte nur ein iphone zur Hand.
    Habe mehrere Monate und etliche Stunden bei Mobile und autoscout verbracht bis ich den Traum in Rot endlich gefunden habe.
    Genauso hätte ich ihn mir damals auch bestellt, dass Grau passt IMHO perfekt zu dem Leder. Aber meine Frau ist da auch anderer Meinung :D
    Hier nochmal ein etwas besseres Bild.



    Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Das Fahrzeug wurde ab Werk mit diesen Felgen ausgeliefert:
    S780A BMW LM Rad M Parallelspeiche. Es gab meines Wissens damals 2 M Parallelspeichen im Angebot, die Frage ist jetzt nur mit welcher Felge der Wagen vom Band gelaufen ist. Wenn ich das bei google eingebe, kommt da nix gescheites bei raus.

    Der Luftfilter ist für folgende Modelle geeignet:[FONT=&quot]


    5er F07 Gran Turismo[/FONT]
    520d (XC01/N47N), 530d (SN61/N57), 530d 155kW (SZ01/N57), 530dX (SP61/N57),535d (SN81/N57S), 535dX (SP81/N57S)
    [FONT=&quot]5er F10 Limousine[/FONT]
    520d (FW11/N47N), 520d ed (FW91/N47N), 525d (XA31/N47S1), 525d (FW31/N57),525dX (XA11/N47S1), 530d (FW51/N57), 530dX (FV31/N57N), 535d (FW71/N57S)
    [FONT=&quot]5er F11 Touring[/FONT]
    520d (MX11/N47N), 525d (XB31/N47S1), 525d (MX31/N57), 525dX (XB91/N47S1), 530d(MX51/N57), 530dX (MW91/N57N), 535d (MX71/N57S)
    [FONT=&quot]7er F01 Limousine[/FONT]
    730d (KM21/N57), 740d (KM81/N57S), 740dX (KC01/N57S)
    [FONT=&quot]7er F02 Limousine[/FONT]
    730Ld (KM41/N57)


    Der Luftfilter ist selbstverständlich neu.
    Bei Bmw kostet das gute Stück 63€, treffler kriegen ihn für 40€ ;)



    War das nicht beim alten 350 mit 2xx PS? Ich meine gelesen zu haben, dass das Problem beim aktuellen 350 mit 306 PS nicht besteht. Braucht der überhaupt eine Ausgleichswelle? Auf jeden Fall hat er einen anderen Zylinderwinkel als die vorherige Variante, damit sollte die eigentlich unnötig sein.



    Das Problem bestand bis etwa ende 2006 bei den M272 und M273 Motoren.
    Die neueren sind von dem Problem nicht mehr betroffen.

    Der 3 Liter V6 im E280 ist eigentlich ein zuverlässiger wegbegleiter, der mit 231ps auch nicht ganz untermotorisiert ist.
    Der Verbrauch pendelt zwischen 8 und 12 Liter, was ich für den Motor und das Gewicht ok finde. Der 200k ist auch nicht gerade ein spritsparer, in der Praxis verbraucht mir der 4 Zylinder definitiv zu viel.
    Imho fühlt sich der 280 auch nicht übermäig stärker an wie der 200k, auf überland und stadtfahrten zumindest. Auf der BAB läuft der V6 natürlich souveräner als der 4Zylinder Kompressor.


    Ich würde mich nach einem E350 umschauen, Verbraucht nicht viel mehr, ist aber merklich flotter unterwegs.
    Beim 350er gibts jedoch Probleme mit der Ausgleichswelle, wenn die mal gewechselt werden muss bist du locker mit 3-4k beim Mercedeshändler dabei.
    In der Regel übernimmt Daimler 50% der Kosten, wer sich gut anstellt hat auch chancen auf eine volle Kostenübernahme.


    Ab Mopf wurde beim 211er die SBC Bremse nicht mehr verbaut ! Die SBC Bremse hat ein tauschen der Beläge oder Scheiben ohne Tester unmöglich gemacht.
    Wenn man den Druck nicht aus dem System nimmt und vor hat die Bremse ohne Tester selber zu warten, hat ganz klar verloren...
    Die Airmatic Luftfederung mach eigentlich in allen Baureihen hin und wieder mal Probleme, meistens ist es dann aber nur die Luftfederung an sich und nicht der Kompressor.


    Ich würde mich für einen 3L R6 von Bmw entscheiden. Motorentechnisch spielt imho der R6 von Bmw in einer ganz anderen Liga wie die V6 von Daimler...

    der reale Verbrauch wir bei knapp 20L liegen, aber auch das ist top. Ist der Level vom 330dA e90 ff. Sparsamer geht es fast nicht bei 250!


    Früher sagte man mal, dass der Diesel seinen Verbrauchsvorteil unter Volllast nicht ausspielen könne, das stimmt definitiv nicht. Der Diesel ist immer und überall sparsamer.


    Der 335i dreht ca. 4,5k u/min im 8ten, soweit ich mich entsinne, da ich meist im 6ten bleibe:D



    Mit dem Verbrauch bin ich auch vollstens zufrieden.
    Mit dem halben Tank bin ich bis zu dem Foto 333,3km gekommen. Ich bin nie langsamer wie 170 gefahren und etwa 100km davon immer zwischen 220 und 250... das schafft kein benziner :)

    schönes Bild, aber bergab... sonst kommt das mit dem Verbrauch nicht hin oder bist du gerade vom Gas...


    interessant: ein aktueller 335i dreht im 8. Gang bei Vmax kaum höher


    braucht aber 10 Liter mehr als Deiner



    Der Verbrauch pendelt, nachdem er in 6ten geschaltet hat zwischen 16 und 18 liter.
    Die Strecke ist eigentlich ziemlich eben gewesen.


    Für ein Benziner sind 4000u/min bei vmax doch ein super wert. Der hat ja noch etwa 3000 bis in den Begrenzer.

    Schon über die andere Software nachgedacht.


    Kommt leider nicht in Frage. Der Wagen muss original bleiben.


    Zum Thema Tachoabweichung. Mein A3 1.8t (189ps) läuft nach Tacho etwas über 260 km/h, nach dem Navigon Navi sind es gerade mal 231km/h....


    Der 530d läuft ebenfalls 260km/h nach Tacho, was nach Navigon Navi 248 km/h entspricht.
    Das selbe bei dem a5 3.0tdi vom kumpel, der zeigt sogar 272km/h an, schafft es aber nicht mich zu überholen, obwohl ich 12km/h langsamer fahre :D