Beiträge von Black 328

    Nächste Woche bummel ich meinen Resturlaub ab. Die Minis brauchen etwas Zuwendung im Innenraum, in und ums Haus gibt es noch einiges zu tun. Terrasse reinigen, Garten auf den Sommer vorbereiten, Büroarbeit, meine Frau brauch ne neue Kartoffelkiste, neue Kamera für den Garten montieren und einrichten, Garagentor streichen. So alles Dinge, für die man sonst keine Zeit, oder Lust hat. Ich glaube ich muss dann mal ne Liste machen, was ich alles erledigt habe.

    Ich habe Montag vor einer Woche die zwei Ms versorgt. Die zwei Minis kommen demnächst noch dran. Habe ja jetzt Zeit, weil ich nächste Woche meine Resturlaub vom letzten Jahr noch wegmachen muss.

    Nö. Die Ausrüstung liegt schon im Keller, Moped ist gekauft und steht nun beim Händler im Keller. Nächste Woche mache ich den Resturlaub vom letzten Jahr. Plan war, in der Woche alles fertig zu machen. Egal. Ich kann es nicht ändern.

    Nochmal Update: Mein Fahrlehrer war in Südtirol in Urlaub und hat sich da mit Covid-19 infiziert. Die Fahrschule ist bis Mitte Juni dicht. Blöd, aber es gibt schlimmeres.

    Ich denke "künstliche Schwergängigkeit" ist der falsche Begriff, weniger Lenkunterstützung trifft es da eher. Je mehr Lenkunterstützung ich habe, umso weniger Rückmeldung bekomme ich von der Straße und umgekehrt. Fahre ich durch die Stadt, ist die Lenkung (und beim M4 auch das Fahrwerk) auf Comfort. Da passt das. Auf einer kurvigen Landstrasse oder Autobahn ist die Einstellung eher Sport.

    Aber es gibt hier kein richtig oder falsch, das sind nur die persönlichen Vorlieben. Dafür gibt es doch die ganzen Einstellungen, das sich das jeder so anpassen kann wie er es möchte, oder?

    Ich kann die Aussage von Scam auch nicht einordnen. Unser M2C klingt auf Efficent und Sport gleich harmlos, auf Sport+ meldet er sich wenigsten ein bischen.

    Kleines Update: Meine Frau und ich haben uns ein paar 125er angesehen und probegesessen. In die engere Auswahl kamen eine KTM Duke 125 und eine Yamaha MT 125 Modell 2020.

    Meine Frau ist 176, ich 179, also sollten wir beide mit dem selben Moped zurechtkommen. Die KTM war OK, ist aber eher für kleinere Menschen gebaut. Die Yamaha war von der Sitzposition her perfekt.

    Nun steht dann irgendwann noch eine Probefahrt aus.

    So, ich habe heute morgen schon eine Rückmeldung des Programmierers bekommen. Die Änderung der Standardwerte ist nicht möglich. Schade.

    Naja, die Geschmäcker sind halt verschieden...Genauso wie die einen, die auf das ASD stehen, die anderen hätten es gerne dauerhaft entfernt.

    Das hat mich auch die ganze Zeit genervt. Jedesmal beim Fahrzeugstart muss ich die Lenkung auf Comfort einstellen. Ich habe halt meine Alltagseinstellung (alles auf Comfort / Efficient) auf M1 gelegt

    Ich hatte auch mal bei BMW angefragt. Antwort: Nö, geht nicht. Flexibel wie ein Amboss.


    Nun habe ich mal bei den Programmieren von Bimmercode angefragt. Mal schauen, ob da was geht.