Beiträge von Martin

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Rein logisch betrachtet kann es bei diesen Mengen nicht mehr die Resteverwertung sein - man hat ja vorher auch nicht N Prozent vom Schwein "weggeworfen" und beim Fleisch ist es ja nicht so, dass man sagen kann, die ersten 5cm sind fett und darunter kommt absolut mageres Fleisch - das zieht sich ja durch das gesamte Fleisch durch, sprich ein Hinterschinken für China kann nicht aufgeteilt werden in nen Europateil und nen asiatischen.

    Ich weiss ja nicht wer hier alles schon mal ne Sau zerlegt hat....

    Weggeworfen nicht, halt anders verwertet, wofür es weniger Kohle gibt. Gibt ja genug Möglichkeiten.

    Und ja, ne Sau hat so viele verschiedene Produkte, die sehr wohl sehr gut aufteilbar sind, dass es schon Sinn macht das für Märkte entsprechend zu sortieren. Der Deutsche kauft halt gerne Lende und Schnitzel aus der Oberschale, den fetten Bauchspeck oder die Schwarte bekommt halt jemand anderes. Hast du gar keinen Abnehmer der daraus mit viel Hilfstoffen ne üble Dosenlyoner machen will bleibt Tierfutter oder Kosmetik übrig.

    Es werden hier extra für China Säue geschlachtet weil das Fleisch so günstig verkauft werden kann, dass sich der Export nach China rechnet.

    Das glaube ich eben nicht nach allem was ich drüber gelesen habe. Oder zumindest nicht in nennenswertem Umfang. Den Chinesen wurde das verkauft, was hier eh kaum einer frisst, und ins Tierfutter hätte es weniger Kohle gegeben. Schlicht, weil die das mögen und wir nicht.
    Über die prozentualen Anteile habe ich auf die schnelle nichts gefunden.

    Coronavirus-News: Laut Umfrage bislang keine "zweite Welle" von Hamsterkäufen | STERN.de


    Zitat

    Hessen schafft Beherbergungsverbot ab

    Hessen schafft das Beherbergungsverbot für Reisende aus innerdeutschen Corona-Hotspots ab. Es habe sich nicht als zielführend erwiesen, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in Wiesbaden zur Begründung. In Hessen galt seit Sommer ein Beherbergungsverbot.

    Nein, Herr Bouffier. Das ist nicht der Grund, sonst hätte man es schon viel früher abschaffen können. Schon gar nicht erst bei steigenden Zahlen. Der wahre Grund ist dass es in anderen Ländern erfolgreiche Klagen dagegen gegeben hat. Und man jetzt Angst vor einer blutigen Nase hat.


    Auch ein schöner Artikel: Merkel zur Coronavirus-Pandemie: Föderalismus hat sich bewährt - WELT


    Zitat

    Folgen einer Party in Berchtesgaden

    Auslöser der vielen Corona-Infektionen dort sei eine Party gewesen, sagte er. Polizei und Gesundheitsämter sollen nun massiver in Bayern kontrollieren. Er bittet die Städte, sich statt mit Falschparkern mit Maskensündern beschäftigen. „Es wird Bußgelder geben“, versprach er.

    Interessant, und das in einem Absatz. Ursache ist eine Party und nun dürfen alle Masken tragen. Und Söder geht noch weiter:

    Zitat

    Bayerns Ministerpräsident Söder fordert angesichts der steigenden Infektionen eine allgemeine Maskenpflicht für ganz Deutschland.

    Auch der Rest des Artikels ist lesenswert. Ich fühle mich immer mehr verarscht.

    Vielleicht "muss" Deutschland dann nicht mehr riesige Mengen an Schweinefleisch produzieren und nach China verschiffen....

    Wird hier extra für China geschlachtet oder ist es nicht so, dass wir nur genau die Dinge, die hier keiner (kaum einer) auf dem Teller haben mag, nach China verschicken?

    Die Berichterstattung ist natürlich etwas tendenziös, den die Rechte soll sicher nicht Herr Spahn persönlich sondern der zuständige Bundesminister bekommen.

    Das ist sicher etwas mißverständlich ausgedrückt.

    Inhaltlich gebe ich Dir aber vollkommen recht, die Kontrolle durch das Parlament darf nicht dauerhaft ausgesetzt werden.

    Ich bin mir momentan nicht ganz sicher, welche Mehrheiten für irgendwelche Gesetzesänderungen mit solchen Befugnissen nötig sind. Immerhin hat sich unser Parlament mit Mehrheit faktisch selbst in diesen Zustand gebracht aus dem es sich nicht selbst befreien kann, aufgrund der Mehrheitsverhältnisse. Das haben unsere Väter der Verfassung so sicher nicht bedacht.

    Corona-Maßnahmen - Kritik an Merkel - Politik - SZ.de


    Einerseits das was ich schon lange sage, andererseits erschreckend im letzten Absatz.


    Zitat

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) arbeitet unterdessen an einem neuen "Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite". Damit sollen ihm künftig einige der Sonderrechte, die er im Frühjahr für den Infektionsschutz erhalten hatte, dauerhaft erhalten bleiben.

    (19:26:13) Florian JETZT habt ihr josef vertrieben :eek:
    (19:27:02) Martin Florian> ne, der kackt nur in den Rechner hat er geschrieben

    (19:27:20) Martin wenn er den 2x zugeklappt hat ist er sicher wieder da :D

    (19:27:25) BMW-Treff Chat: >>> DocMonka springt in den BMW-Treff Chat.


    (19:27:27) Florian Martin> passivkühlung? :D

    (19:27:31) Florian :D

    (19:27:32) Martin Florian> siehste :D

    (19:27:32) Stefan shitkühlung

    (19:27:38) Gieli :rülps:

    (19:27:39) Florian Martin> :D

    (19:27:41) Gieli :strink:

    (19:27:44) DocMonka Kack Rechner

    (19:27:50) Martin sag ich doch

    Siehe Berlin...

    "Im absoluten Krisenmodus": Neukölln kann Virus nicht mehr eindämmen - n-tv.de


    So schön beschrieben:

    Zitat

    Nur eine Erklärung, warum ausgerechnet in Neukölln die Fallzahlen so "durch die Decke" gegangen seien, gibt es Liecke zufolge nicht. Er vermute aber einen Zusammenhang mit der Bevölkerungszusammensetzung: Er verwies etwa auf eine große Zahl spaßorientierter, internationaler junger Leute, aber auch auf bildungsferne Gruppen und Menschen mit Sprachbarrieren.

    Da kann sich dann der Rest der Bevölkerung an alle Regeln halten wie sie wollen, wenn es nur wenige Idioten gibt die ne fette Hochzeit feiern müssen und der Landkreis mit sowas mal eben die Marke reisst, dann ist das saublöd. Noch viel blöder ist es, sowas überhaupt zu genehmigen, ohne als ach so tolle Regierung zu schnallen, dass genau das die Hotspots sind. Aber auf dem Marktplatz darf man demnächst wieder im Freien Maske tragen :gpaul::kpatsch:


    Witzig ist ja auch der Hinweis auf "Sprachbarrieren": In Deutschland kann man mittlerweile gefühlt in jeder Sprache inklusive Klingonisch den Führerschein machen, aber hier hat man offenbar keine Chance, den Leuten in ihrer Sprache beizubringen, wo der Frosch die Locken hat.


    Und alle müssen nachher, auch wirtschaftlisch, drunter leiden.

    Rezeptvordrucke bzw. blankos wären eher interessant für so manchen. Das mit dem rektalen Fieberthermometer mag ich nun nicht näher erklärt wissen.

    Ist das so? :p Hast Du schon gesehen wie manchmal Tische abgewischt werden?

    Besser als die Einkaufswagen im Supermarkt, die jeder angriffelt. Mir jedenfalls sind durch die Presse keine Fälle durch einfache Hotelgäste bekannt, die keine Saufpartyhochzeiten gefeiert haben. Und ich lecke auch selten meinen Unterarm ab, der auf dem Tisch aufstützt. Geschweige denn den Tisch. Mit der Argumentation müssten gem. deiner Linküberschrift nach jedem Kunden die Bildschirme der Geldautomaten desinfiziert werden :crazy: