Beiträge von Schotti07

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Moin Moin!


    Ich hab leider noch nichts erreichen können.
    Scheint im Moment so, dass meine ehemalige Box gehimmelt wurde und die Kollegen inzwischen neuere Umschaltboxen im Einsatz haben.


    Schöne Weihnachtstage daher zunächst & vlt bis bald nochmal!
    Gruß
    Schotti

    Nu werd ich wohl doch mal versuchen, mit meinen ehemaligen Kollegen zu schnacken, um die Bezeichnung der Box herauszubekommen, die ich jahrelang genutzt habe. Die konnte im Bedarfsfall zwar auch per Taste bedient werden. Genial war die Umschaltung per ein-/zweimaliger Betätigung der Strg-Taste.
    Ursprünglich mal für einen Bildschirm und zwei Rechner gedacht, habe ich dann irgendwann zwangsweise einen zweiten Bildschirm gebraucht und die Monitorkabel der Box nicht mehr benutzt, sondern die Monitore direkt mit dem Rechner verbunden. Die Funktionalität der Tastatur - /Mausumschaltung blieb damit erhalten.
    So konnte ich auf zwei Systemen & zwei Monitoren meine Management - Consolen und jeweils zig RDP-Sitzungen nur mit einer Tastatur - Maus-Kombi ganz wunnebar managen. :D
    Ich glaub, sowas suchst du..... :confused:

    Ähmmm... SIM-Karte für die Kontakte nutzen, obwohl diese nur eingeschränkte Möglichkeiten bietet?
    Warum nicht den dafür vorgesehenen Gerätespeicher nutzen und viel mehr Möglichkeiten haben?
    Das schließt ja nicht zwangsläufig ein, dass diese auf die Google - Server synchronisiert werden! Das kann man ja nun mal explizit erlauben oder den Sync gar nicht erst zulassen!
    Ähmmm... Google - Konto löschen, damit Kontakte "lokal" gespeichert werden... ?
    Wieso sollte das Sinn machen? Damit gehen ja nun mal andere Funktionalitäten verloren und ein Smartphone wird fast unbrauchbar. Es sei denn, man nimmt sich viel Zeit und macht sich die Mühe, ein Smartphone komplett ohne Google - Komponenten zu betreiben (tiefer gehende Infos dazu gibt es ja reichlich).
    Kontakte lokal im Gerät speichern und per MPE (MyPhoneExplorer) ggf. auf dem PC/Notebook synchronisieren (gesichert halten)


    Anmerk: "früher" konnte man pro Kontakt auch nur eine Telefonnummer auf der Sim speichern. Modernere Sim können inzwischen auch mehrere Nummern & andere Infos pro Kontakt speichern. Ist allerdings abhängig von Kartentyp & Provider...

    Ok... oder besser nicht ok... [emoji57]
    Dann die Frage nach der Netzwerkverbindung:
    per WLAN oder Kabel verbunden?
    Wenn WLAN, dann bitte mal per Kabel mit dem Router verbinden und Windows - Update stoppen. Dann Rechner neu starten und den Dienst wieder starten und längere Zeit laufen lassen... Windows-Update ersma nicht öffnen!
    Mir fehlt grad ein wenig die Zeit & die Lust, den passenden Beitrag im Netz zu suchen, der den Hinweis mit dem Wechsel von WLAN auf Kabel beinhaltet. Ein Versuch ist es allemal wert. [emoji847] Könnte auch nach Stunden erst eine Veränderung bringen.
    Den SoftwareDistribution - Ordner musste ich auf einem System mehrfach entfernen, bis die Updates (bis heute) wieder funktionierten. [emoji55]

    Nobelpreisträger Peter Grünberg ist tot
    https://www.n-tv.de/20375935


    Grünberg erhielt den Nobelpreis 2007 für die Entdeckung des "Riesenmagnetowiderstands" gemeinsam mit dem Franzosen Albert Fert. Die Entdeckung gilt als Durchbruch in der modernen Informationstechnologie: Dadurch ließ sich die Speicherkapazität von Computer-Festplatten drastisch erhöhen, Speichermedien konnten winzig klein werden.


    Stelle mir grad vor, wie die ganzen Smartphone-Junkies der heutigen Zeit mit 'nem Backstein vor der Omme durch die Gegend taumeln - hätte es die Forschung & Entdeckung zB von Peter Grünberg nicht gegeben.
    Unsere sog. Festplatten im ehemaligen Rz waren größer als' ne Trommel heutiger Waschmaschinen und deren Kapazität wurden noch in MB angegeben!

    Wat'n dat für'n Dreck... [emoji849] Wer hat sich denn diese miese Schriftart für die Einblendungen in der Formel 1 ausgedacht? [emoji19]
    Dachte erst, meine Augen hätten sich plötzlich auch noch verschlechtert. Aber nach ersten Eindrücken gestern (ganz kurz) nervt mich jetzt schon dieses wesentlich schlechtere Schriftbild. [emoji57]
    Wird das von RTL gesteuert oder ist's irgendwelchen "internationalen" Gründen geschuldet?


    Nutzt Ihr bei WA eigentlich den Abgleich des Telefonbuchs und habt ihr, wie eigentlich erforderlich, das Einverständnis aller Kontakte eingeholt? Ich weiß, eine rhetorische Frage...


    Auch praktisch schon mal durchgezogen... [emoji54]
    Versuchsweise auf Zweitgerät per MPE eine bearbeitete Outlook-Datenquelle NUR mit der jeweiligen Handy-Nr synchronisiert. Dann WA drauf und nur mal geschaut, wie diese ca. 20 Personen (von eigentlich rund 160 Kontakten damals) auf meine Info reagieren - besonders der Hinweis auf deren Kontaktdaten (inkl. meiner Nr). [emoji849]
    Boaah äiih... is ja mal überwiegend richtig nach hinten losgegangen. Besonders drei Reaktionen haben zur "Verbannung" meiner Daten auf deren Smartphones geführt! Super "angepisste" Reaktionen teilweise.
    Ist allerdings egal heut: zählen eh nicht mehr zu meinem "näheren" Umfeld bzw. Freundeskreis. [emoji847][emoji28]

    Um vlt wieder die Kurve zu kriegen, zum eigentlichen "Problem"...: FB [emoji849]
    eine Abspaltung von WA von der Mutter der Datenkraken wäre ein erster Schritt.
    Der fast schon weltweite SMS-Ersatz durch WA ist eh kaum noch zurück zu drehen. [emoji57]


    Und dann schwebt mir eigentlich vor, dass es irgendwann möglich sein wird, auf einem Gerät mit unterschiedlichen "Profilen" arbeiten zu können. Wenn Android zB schon in einer "Sandbox" läuft, sollte es doch irgendwie möglich werden, zwei voneinander getrennte Ebenen zu nutzen, in denen ich als Nutzer selbst entscheiden kann, wer auf welche Daten zugreifen darf. Statt einem zweiten Smartphone (nur wegen WA - zum Teil so geschaffen in meinem Umfeld), ein Gerät, mit zwei (vlt sogar drei) Profilen, mit jeweils unterschiedlichen Zugriffsmöglichkeiten hinsichtlich Kontakten usw.


    Weil Diskussionen zu WA dutzend -, wenn nicht hundertfach im Netz zu finden sind, werden wir hier auch keine wirkliche Lösung finden oder einen Weg, der den unterschiedlichen Anforderungen gerecht wird. Wer speziell zu WA noch interessante Hinweise sucht:
    https://www.kuketz-blog.de/wha…onforme-nutzung-moeglich/
    https://www.kuketz-blog.de/wha…litik-scheint-ahnungslos/
    https://www.kuketz-blog.de/wha…ng-mittels-secure-folder/
    Ich gestehe [emoji85][emoji28], ich kenne schon länger die Erkenntnisse von MK, der durch Mitschnitt der Datenpakete sehen konnte, welche Daten aus dem Adressbuch tatsächlich übermittelt werden. Trotzdem halte ich daran fest: "DIE" kriegen meine kompletten Datensätze nicht... [emoji38]


    Ich halte weiterhin daran fest, dass FB der Saft abgedreht werden sollte und nicht weiterhin Milliarden nur mit Werbung und durch die gesammelten Nutzerdaten gescheffelt werden können.......... [emoji13]

    WhatsApp ist so eine Geschichte... wir machen eigentlich sehr viel über WhatsApp aus. Kindergarten, Familie, Arbeit, da hab ich einige Gruppen.
    --
    ... weil praktisch alle WA haben.


    Ich kann ja zum Teil diese "Gruppen-Geschichten" verstehen. Bietet halt gewisse Funktionalität, die man anders schlecht erreicht.
    Wundere mich nur, dass in meinem Umfeld sehr viele Nutzer von diesen Gruppen-Chats so dermaßen abgenervt sind, dass sie mehr fluchen, als effektiv Nutzen daraus ziehen... [emoji848]
    Und was ich irgendwie nicht verstehe: warum nicht mal ansatzweise versucht wird Alternativen zu versuchen!? Auch wieder Threema als Beispiel und darin die Umfragefunktion für Gruppen. Besser geht's doch eigentlich nicht. Hmmm... [emoji848]


    Edit: Ach Shit... ich vergaß: Threema kostet ja was... [emoji849][emoji6]

    Wie oben schon geschrieben, wenn der Kommunikationsweg darüber entscheidet ob ich Kontakt zu Freunden halte, dann ist die Freundschaft nichts Wert. Deswegen werde ich mich weder bei Facebook noch bei WhatsApp anmelden...

    Genau! [emoji1360]
    Und auch wenn ich mir im ehemaligen Kollegenkreis für meine Verweigerung i. S. WA&FB blöde Kommentare eingefangen habe: ich lebe noch! Und wirklich GUTE Freunde habe ich - auch ganz ohne Messenger bzw. mit Threema! [emoji8]


    Diejenigen, die hier und anderswo das ganze Thema abbügeln, weil es "angeblich" nicht so schlimm ist oder weil man nichts zu verheimlichen/zu verbergen hat, die schmeißen wahrscheinlich auch ihre Kontoauszüge in den öffentlich zugänglichen Papierkorb ihrer Bank, nachdem sie diese gedruckt & kurz gelesen haben... [emoji847]
    Ach, was schließe ich eigentlich noch die Haustür ab... oder die Autotür!? Wieso quälen wir uns eigentlich mit 'nem PIN für die Scheckkarte o.ä. und warum können wir nicht einfach unsere "Kundenkarte" aus dem Baumarkt nehmen und uns damit in der Arztpraxis ausweisen? Is ja eigentlich alles überflüssig... [emoji849]

    n-tv mobil: Greift Facebook auch Anrufe und SMS ab?
    https://www.n-tv.de/20354812


    Zitat

    Facebook hat diesmal schnell auf die neuen Vorwürfe reagiert und eine Stellungnahme*veröffentlicht. Darin bestreitet das Unternehmen zwar gar nicht, Anrufe und Nachrichten zu protokollieren.Es wehrt sich aber gegen die Vorwürfe, dies ohne Wissen der Nutzer zu tun.


    Ach so... ja... stimmt... [emoji849] Es ist ja immer der Nutzer, der selbst Schuld ist! [emoji57]
    Mann! DAS muss einem auch immer wieder gesagt werden. Wir sind ja echt zu vergesslich, wir Nutzer. [emoji55]


    Passend dazu (besonders auch für die, die immer noch die Augen verschließen):
    https://threema.ch/de/blog/posts/metadaten

    Die wissen doch eh alles über einen. Da ich nichts zu verheimlichen habe, kann jeder ruhig alles über mich wissen.


    Sag mal... wie fahrlässig, ja fatal und blauäugig ist das denn? [emoji849]
    Ich würde dir empfehlen, "DAS" wirklich mal zu überdenken!


    Leider ist diese Einstellung dazu inzwischen viel zu verbreitet. Das dadurch und die Sammlung, Zusammenführung, Auswertung und Verwertung aller gesammelten Datensätze dann nicht nur Werbung zielgerichtet erscheint, einem unterschiedliche Preise für gleiche Produkte auf den Schirm kommen oder in anderer Weise das Leben beeinflusst wird, scheint wirklich vielen Menschen egal. Schlimm, dass es inzwischen so weit gekommen ist...


    Um die Kurve zum Thema wieder zu bekommen: erschreckend finde ich, dass mit weitgehend unkontrollierter Überlassung von Smartphone & Computer an Kinder & Jugendliche bereits jetzt die nächste Generation von Konsumenten herangezogen wird, die "das Kapital" dieser Konzerne bilden. Und da ist die nicht mehr vorhandene "soziale Kompetenz" von FB das Problem, ergänzt um die Marktmacht dieser Konzerne, die unser aller Leben beeinflussen - direkt oder indirekt!
    Und dagegen habe ich etwas!


    Westfale: Danke für den Hinweis i. S. Kontakte bei WA: es macht schon einen großen Unterschied, nur eine Handy-Nr zu synchronisieren oder sämtliche Kontaktdaten (inkl. Adressen, Geb. Daten, Mail-Adressen usw.) abzufischen und diese zu nutzen. Daher auch seit jeher die Weigerung, meine fast komplett & gut gepflegten Daten irgendjemanden zur Verfügung zu stellen. [emoji55]


    FB sollte weg...
    Was haben zB FB-App-Installer & FB-App-Manager auf einem nagelneuen Smartphone zu suchen? NICHTS! [emoji849]