Beiträge von offline

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
    Zitat

    Original geschrieben von Jan Henning
    Den Streit um das Wiener Würstchen sollte diese Seite klären: Klick!


    :) Jan Henning



    We're sorry, but this page is currently unavailable for viewing.
    If this site belongs to you, please read this help page for more information and assistance.


    For general questions see our main help area, or search for other member pages.



    Schade.... :(



    Edit: Jetzt funkt der Link wieder. Komisch... :confused:

    Guten Morgen,


    es gab mal einen Contest, wo es möglich war, ab einem bestimmten Punktestand ein neues Handy zu bekommen. Das war aber zu Zeiten von Snake I.


    Offline

    Zitat

    Original geschrieben von ChrisFaber
    Und zum neuen... jaa, wie bzw. wo kann ich die Bilder uploaden. Hab hier so n paar, aber keine Ahnung wo ich die hinhaun soll, vor allem weil ich echt nicht viel Ahnung von HTML hab... und auch keine eigene Seite hab/will...:confused: :(


    Hallo Christian, kostenlosen Webspace z.B. gibt es bei http://www.arcor.de , registrier dich einfach für eine E-Mail Adresse und les dir die Hilfe durch, insbesondere die Dienste von Arcor. Dort ist es sehr schön Step by Step erklärt, wie du Bilder uploadest.


    Leider musst du noch deine E-Mail Adresse und somit auch den Webspace freischalten mit einer Nummer, die dir ein paar Tage nach der Anmeldung per Post zugestellt wird.



    Aber eigentlich bin ich ja OT im 7er Forum. :rolleyes: :p

    Hi,


    das hier habe ich bei Hama gefunden.




    Quelle: http://www.hama.de


    Artikelnummer: 46954


    Preis auf Anfrage, ich tippe aber mal auf ca. 70-80 EUR.

    Zitat

    Original geschrieben von thomas525ix
    BTW: Ich hab hier schon mal gefragt wie man Ölgeruch aus dem (Beifahrer)-Gurt bekommt? Irgendwie stinkt unser Beifahrergurt, und Frauen sind ja sehr sensibel..
    Thomas.


    Den Gurt mit Kaffeepulver einreiben? Keine Frau die meckert mehr mitnehmen? ;)


    Auf jeden Fall würde ich den Ölgeruch bzw. den Ölfleck nicht mit agressiven Reinigungsmitteln wie Waschbenzin o.ä. versuchen zu entfernen, da das Material ermüden kann und somit an Reissfestigkeit verlieren kann.


    Auch wenn es nur der Beifahrergurt ist... ;)

    Wap ist Zeitbasiert noch zu teuer, ja. Aber mit GPRS (und einem GPRS Handy ;)) halten sich die Kosten in Grenzen, wenn


    a. die Netzbetreiber nicht in 10 kb Häppchen abrechnen
    b. GPRS nicht auch zeitlich tarifieren
    c. die GPRS Preise sinken


    E-Plus hat jetzt die 1kb Abrechnung eingeführt, dort kostet der kb € 0,025, vor 2 Monaten kostete 10 kb € 0,35.


    Eine kleine Senkung, aber noch nicht viel, wenn man bedenkt, wie teuer 1 MB ist. :eek:


    Zur Cebit wird sich wohl noch einiges tun, denn den Umsatz pro Kunde kann man nur noch durch weitere Dienste wie Wap steigern.
    Die Möglichkeiten, bei der Telefonie und bei der SMS noch mehr Umsatz pro Kunde zu generieren, sind schon längst ausgeschöpft.


    Offline


    P.S. UMTS ist bei einem durchschnittlichen monatlichen Umsatz von € 50 halbwegs rentabel (Lt. den öffentlichen Beispielrechnungen einiger Netzbetreiber), und da sind wir noch weit von entfernt. Also müssen wir Kunden langsam dran gewöhnt werden, mehr Geld für Mobilfunk auszugeben. :)

    Die einzigste sinnvolle Verwendung von Wap ist das Abfragen von E-Mails über Freemail o.ä. Anbieter, wenn man keinen Mail Clienten im Handy hat oder keinen Organzier hat.


    Aber das geschieht nur bei mir nur alle Jubeljahre, wenn ich wirklich auf eine dringende Mail warte und nicht am Computer bin.


    Offline

    Zitat

    Original geschrieben von BigTom
    Wie wird es eigentlich mit UMTS- worauf basiert das denn?
    Oder ist das was ganz neues?


    Zitat


    UMTS ist die Abkürzung für Universal Mobile Telecommunications System. Der neue Übertragungsstandard ist der offizielle Nachfolger des heutigen GSM-Mobilfunknetzes (Global System for Mobile Communications), in dem derzeit die meisten Menschen weltweit mobil telefonieren.
    [...]
    Das Netz der dritten Generation unterscheidet sich technisch in einigen Punkten vom derzeitigen GSM-Mobilnetz. Möglich wird die hohe Datenkapazität in erster Linie durch die Spreizung des Frequenzbereichs pro Kanal auf ca. 5 MHz (GSM: 200 kHz). Aus diesem Grund bezeichnet man UMTS auch als Breitbandnetz, während es sich bei GSM um ein Schmalbandnetz handelt.
    Die Verbindung zwischen zwei Teilnehmern beruht außerdem auf einer flexibleren Frequenzausnutzung. Im GSM-Netz nutzen bis zu acht Teilnehmer eine Frequenz, indem sie zeitversetzt funken (Zeitmulitplex-Verfahren). Jedem Gesprächsteilnehmer wird dabei für das jeweilige Telefonat oder die Datenübertragung einer von insgesamt acht Zeitschlitzen reserviert. Grundlage der UMTS-Funktechnik ist hingegen das weitaus effizientere Wideband-CDMA-Verfahren (Code Division Multiple Access), das nichts mehr mit dem starren Zeitschlitz-Raster gemein hat. Der Trick: Es erfolgt eine verbindungsspezifische Codierung, wobei nur der richtige Empfänger das Signal entschlüsseln (decodieren) und von Fremdsignalen trennen kann. Durch dieses System lassen sich pro Kanal Informationen von mehr als Hundert Teilnehmern gleichzeitig übertragen.


    Quelle: http://www.wissen.de


    Allerdings gibt es auch noch Konkurrenz zu UMTS, Wireless Lan.


    Dazu kann ich noch folgenden Link empfehlen.


    FTD


    Offline

    Ich bin mit E-Plus sehr zufrieden, sowohl von der Erreichbarkeit als auch vom Service. An den zwei Orten wo ich es am meisten nutze, komme ich bestens zurecht.
    Zum einen eine (Klein)stadt an der Mosel, zum anderen am Rand und im Ruhrgebiet.
    Outdoor und Indoorempfang sind top, natürlich nicht überall in der Eifel oder im Westerwald, aber dort haben auch D1 und D2 ihre Probleme.
    Netzüberlastung ist im Ruhrgebiet ebenso wenig ein Thema wie die Gesprächsqualität, dort gehen D1 und D2 oft in die Knie, besonders im Stau rund um Köln oder Düsseldorf.


    Also ich kann E-Plus wirklich nur empfehlen, es ist auch sehr Geldschonend. ;)

    Hi, wie alt ist die Platzwunde denn?
    Nähen/kleben kann man IMHO nur innerhalb der ersten zwei Stunden. Frag mich nicht warum, ich wollte zwar Med. studieren, aber irgendwie ist mir da was zwischen gekommen. ;)


    4 cm ist schon sehr ordentlich, aber es heilt zu in 1 bis 2 Wochen, am besten den Kopf in der ersten Woche so wenig wie möglich waschen und vorsichtig sein, damit nicht die Platzwunde erneut aufreissen kann.


    Vielleicht auch noch einen Arzt konsultieren, wenn sich die Wunde entzündet ist das ganz schön übel.


    Gute Besserung, bei Kopfschmerzen schmeiss dir Paracetamol rein.



    P.S. Nicht das ich schon Erfahrungen mit Platzwunden hätte... :rolleyes: