Beiträge von offline

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo zusammen,


    ich suche fuer eine Uebergabe eine Autobahnraststaette an der A8 oder A96 aus Richtung Stuttgart bzw von der Richtung Muenchen nach Stuttgart.Google Spuckt nur Ergebnisse bei Landsberg oder bei Augsburg aus - gibt es da nichts dazwischen?


    Danke,


    Joerg

    Hallo zusammen,


    ich suche fuer den 1er meiner Freundin eine gute Werkstatt im Bereich 70x. Da der Kleine ueber 100k drauf hat, brauchts keine NL mehr, sondern nur eine gute freie mit BMW Affinitaet.


    Danke!

    Hi zusammen


    ich such zum wandern (im Sommer) rund um Stutgart Berge, die innerhalb von 2h bis 2,5 Autostunden zu erreichen sind - kein Klettern, auch nicht gemütliches Spazieren gehen, sondern halt klassisches Wandern?


    Kann mir vllt. bitte jemand einen freundlichen Tipp geben?


    Danke!

    Was heiss 2 Tages Touren? Im Zion gibt es divers Trails die man laufen kann.
    Angles Landing z.B., Wandern durhc den Fluss (Namen des Trails vergessen). Ebenso im Bryce. Fuer Bryce empfehle ich uebrigens direkt in dem Hotel am Parkeingang zu uebernachten. Und ich wuerde mir den National Park Pass holen, kostet $80 und duerfe sich fuer euch schon rechnen.



    Unser Problem ist, das wir in Las Vegas sind und nicht wirklich dann noch zu den Canyons fahren wollen, aktuell haben wir ein 2 Tages Angebot im Blick wo es eine kombinierte Bus und Flugreise mit einer Übernachtung durch den GC, Bryce, Zion, Monument Valley und Antilope Canyon geht, Preis bei $1100 inkl. Übernachtung.

    danke fuer die hinweise, auch dir basti.
    ;-)


    meine liebste ist sehr gluecklich.


    gibts vllt empfehlenswerten 2 tages touren fuer den gc, zion und bryce? nepp den man vermieden kann?


    die tages etappen sind jetzt ok von der laenge?



    last but not least - welche burger kette ist empfehlenswert? in-out burger?

    So, nochmal danke für die vielen Hinweise, wir haben mal die Route optimiert. Einziger Knackpunkt ist aus unserer Sicht noch der Grand Canyon, hier wollen wir mittels Starflügler oder Heli noch den Bryce Canyon und Zion National Park mitmachen, fliegt man da am besten von Las Vegas aus oder vom Grand Canyon Airport?


    Und dann möchte meine Liebste noch ein Indianer Reservat unterbringen. Any Ideas?


    San Francisco 4ÜN


    Gilroy (182 km, 2:40)


    Carmel 1ÜN (71 km 0:55)


    Fort Hunter Ligget 1ÜN (128 km 2:00) (nur mit Zelt sinnvoll oder auch ohne?)


    Yosemite 1ÜN (369 km, 5:10)


    Puffer 1ÜN Yosemite

    Death Valley 1ÜN (531 km 7:00)


    Peach Springs 3ÜN (249 km, 2:49)


    Alternativ
    Puffer Barstow 1ÜN (408 km 4:10)
    Puffer Big Bear City 1ÜN (500 km 5:30)


    San Diego 6ÜN (693 km 7:00)


    Los Angeles 1ÜN

    Hallo zusammen,


    nächstes Jahr gehts im Sommer Richtung USA, Westküste.



    Wir haben einen Pie mal Daumen Reiseablauf und wollten den mal auf den Prüfstand stellen ob der auch wirklich so umsetzbar ist wie geplant. Bzw. ob es weitere Tipps gibt, hier im Forum hab ich schon ziemlich viel gefunden, Dank auf dafür.



    Unsere Reise ist in drei Teile aufgeteilt, geplant sind insgesamt 3 Wochen


    • Las Vegas mit Canyons, 4 Tage
    • San Francsico nach LA mit dem Auto, 10 Tage
    • San Diego Strandurlaub 4 Tage




    Fragen die wir uns momentan stellen:


    • Ist der Ablauf machbar, wieviel Tage sind für die einzelnen Teile notwendig?
    • Gibts sonst noch weitere Tipps oder Verbesserungsvorschläge?
    • Was beachten?



    Ablauf:


    1. Abschnitt
    Flug Deutschland LA bzw. Las Vegas
    Las Vegas -> 1-2 Übernachtungen
    Mietauto Richtung
    Bryce Canyon
    Zwischenstop an einer Warmspring
    Moaba Valley
    Bryce Canyon
    Weiterfahrt über Route 89 nach Route 40/ 66 (historisch) nach Peach Springs (400 Meilen) -> an einem Tag etwas viel?
    Indianer Reservat Hualapai
    Grand Canyon Skywalk und Helicopter Rundflug
    Sonnenaufgang im Grand Canyon
    Zurück nach Las Vegas


    2. Abschnitt
    Flug Las Vegas - San Francisco
    dort 4-5 Übernachtungen
    Dann mit dem Mietwagen über Half Moon Bay an der Küste runter, Highway No. 1
    Gilroy ->Monster Shopping Outlet
    St. Simeon
    Carmel by Sea (Strand)
    Fort Hunter Ligget -> Übernachtung im Zelt, grillen
    LA ->1 Übernachtung, Griffith Obersavortrium, Muholland Drive mit Übersicht über LA by Night


    3. Abschnitt
    Weiterfahrt nach San Diego für Strandurlaub
    La JollaTijuana Tagesauflug


    Rückflug von LA


    Danke für hilfreiche Tipps! :top:

    offline
    Ich hatte allerdings schonmal ein HTC Desire Z in der Hand, da ist mir auf keiner Videowebsite oder anderen Seiten irgendein Fehler oder sonstige Macken aufgefallen. Hatte mich allerdings auch nicht stundenlang damit auseinandergesetzt
    Und eine "richtige" Tastatur hat es auch noch


    Sicherlich ist es schön wenn ein Smartphone alles kann. Aber da der meiste Flashcontent eh nicht Touchscreen-freundlich umgesetzt ist, hat man meist hier das nachsehen....


    Ich bekomme demnächst auch einen Mitarbeiter und hab auch ein Gespräch anstehen - da hängt ich mich doch mal an die Frage gleich ran. :)

    189 Hits und keine Antwort - ist die Frage so Weltfremd?

    papst


    nee, aber deine art zu fragen nervt.


    wenn ein ordentlicher hspa ping da ist, kann man auch bei kleinen anwendungen auf dem smartphone mit 0,3 mbit ganz zufrieden sein.


    und natuerlich haengt das auch vom smartphone ab, denn der flaschenhals des os ist mit kriegsentscheident bei der nutzung. bsp edge auf dem iphone 1 macht spass,, edge auf einer nokia gurke auch im jahr 2011 macht keinen spass.

    Urban legend hin oder her. Das Kartell hat es damals gegeben.


    Wie es heute ist weiß ich nicht. Jedenfalls habe ich bei einigen Produkten das Gefühl sie gehen zu schnell kaputt. Schuhe würden mir da noch einfallen.


    Bei Schuhen kann ich nur sagen,dass ich mit meinen massgefertigten Schuhen sehr zufrieden bin, Kollegen haben vor 6 Jahren sich bei dem Schuhmachermeister Schuhe gekauft und die halten immernoch - ordentliche Pflege vorausgesetzt natürlich.


    Kostet natürlich auch eine Ecke mehr, aber es ist mir den Aufpreis wert.

    Ja klar ist bei Apple alles dem Design untergeordnet. Trotzdem kann mir keiner erzählen, dass man nicht doch irgendwo eine Klappe für einen Akku einbauen kann, die auch der Endkunde öffnen kann. Man muß wirklich für jeden Furz zum Kundendienst.


    Oder denkt ans iPhone. Beim 2G war der Rückdeckel größtenteils aus Alu. Das hat einen Sturz gut verkraftet wenns einigermaßen aufgekommen ist. Bei einer Gehäusereparatur war man mit 70 Euro dabei.


    Beim 4G sind Vorder-und Rückseite aus Glas. Das splittert bei einem Sturz. Austauschkosten für die Frontplatte um die 200 Euro. Also wenn das nicht von Anfang an einkalkuliert ist dann glaub ichs aber. ;) :rolleyes:



    Wenn ich überlege bei wievielen Elektronikgeräten ich einen Akku gewechselt habe oder sonstige Mods gemacht habe - dann ist das ein kleinerer Prozentsatz. Also vermisse ich bei Apple nichts, da ich eh keinen Kundenservice in Anspruch nehme.


    Im Freundeskreis hab ich ein Macbook Pro, das ist jetzt nach 3 Jahren härtester Nutzung hinüber, der Akku hat aber noch 50% der Restkapazität. Bei einem vergleichbaren IBM T42 steckt da schon der 2 Akku drin.