Beiträge von Koenigalex

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Moin moin,


    ich wieder da!
    Nach Rechnertotalausfall und beruflicher Veränderung bin ich wieder da.


    Mein Sohn Peter ist von Greifswald nach Berlin umgezogen - nun arbeitet er wieder in seinem Beruf. Nebenher hat er ein kleines Nebengewerbe - er codiert PKWs.
    Er hat die Modelle des VW-Konzerns im Programm - aber auch einige BMW Modelle.
    Einige Berliner BMW-Fahrer waren sehr zufrieden und der Meinung, dass er preislich seeeehr günstig sei.
    Mehr unter http://www.codierungsservice.de
    Er bietet Diagnoseservice, Leistungsmessung,Codierung, IT-Dienstleistungen und Kennfeldoptimierung.

    Also Bilder löschen und den Thread in die Versenkung verschwinden lassen. ;) :D :D
    Alex: Dir geht es sonst gut? Du hast dich in letzter Zeit hier im Forum rar gemacht.



    Na ja, ich musste Prioritäten setzen.
    Ich hatte viel zu tun - privat sowie auch beruflich. Ich habe aber immer mitgelesen.
    Beruflich - ich habe nach 20 Jahren als Gründungsmitglied der VG M-V die SE verlassen. (Insider können damit was anfangen) :)
    Mit nunmehr 53 Jahren auf dem Buckel muss ich nicht mehr in der ersten Reihe mitmischen.
    Ich bin auch grade dabei eventuell den Dienstort zu wechseln. Ich habe mich auf eine höhere Planstelle beworben - und es sieht nicht so schlecht aus.


    @ Frecher Fuch


    Der letzte Wisent wurde zwischen 1920 und 1930 in Europa erlegt.
    Ich habedie Zähne in einer dicken Lehmschicht gefunden - zwar nur Spatentief, jedoch habe ich unweit dieser Stelle vor Jahren bereit einen mittelalterlichen Schleifstein mit Loch gefunden.
    Über meinen Fund habe ich das entsprechende Landesamt informiert und auch das Naturkundemuseum in Berlin. Bisher keine Antwort.


    Alex

    Ach Mario,


    soweit mir als Kriminalisten bekannt ist, hat inzwischen jede Landespolizei eine Onlinewache.
    Über die normale Onlinepräsemz der jeweiligen Landespolizei gelangst Du zur Onlinewache. Dort ist eine Anzeigenerstattung rund-um-die-uhr möglich.
    Dort muss man nur die 8-W-Fragen beantworten- fertig.
    Für die 8-W-Fragen gibt es eine Eselsbrücke:


    Wan ist Wo Wie Was geschehen, Wer Wen Warum Womit Was wurde veranlasst.


    Das letzte W ist aber mehr für die Berichtstätigkeit des aufnehmenden Beamten gedacht.
    Wer aber jetzt der Meinung ist, dass sich somit ein Gang zur Polizei erübrigt, hat nicht immer recht. Bei Antragsdelikten (einfache Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Beleidigung ... und einige mehr) ist die Stellung eines Strafantrages zwingend erforderlich. Der Anzeigenerstatter kan auch darauf verzichten oder den Strafantrag unter Vorbehalt stellen - dann hat er jedoch 3 Monate Zeit sich zu entscheiden. Reagiert er nicht - gilt der Antrag als nicht gestellt. Dieser Strafantrag muss unterzeichnet werden.
    Ich habe es auch schon online hinbekommen - also Strafantrag als Scan zum Anzeigenerstatter - der unterschreibt und sendet ihn mir zurück.
    Bei komplizierten Sachverhalten ist auch oft eine Zeugenvernehmung erforderlich - um z.B. Widersprüche zu klären u.ä.
    Bei Körperverletzungsdelikten lade ich recht oft den Geschädigten nochmals vor bzw. suche diesen auf, um aktuelle Bilder zu machen. Ein sattes Brillenhämatom ab dem 3. oder 4. Tag wirkt in der Akte beim Staatsanwalt bzw. Richter besser, als eine zunächst leichte Rötung.


    Gehts immer noch um die "alte" Geschichte?


    ... und übrigens, "Suitcase" ist klasse. Witzig finde ich, dass der Name der Künstlerin wegen des Bezuges zu einem See gewählt wurde.
    Interessant ist auch, dass all die "alten" Spuren unter dem "alten" Namen aus dem Netz verschwunden sind. Das muss eine Heidenarbeit gewesen sein.
    Grüß also mal schön!


    Alex

    Hallo und frohe Ostern,


    ich habe Urlaub und mich nunmehr aufgerafft und die Garenzufahrt verbreitert, weil ich schon vor Jahren ein Carport angebaut habe.
    Beim Schachten für die Rasenkantensteine fand ich Zähne. Nein, da habe ich keinen verscharrt - es sind große Zähne. Es sind riesige, gewaltige Zähne.
    Nachdem ich alle einheimischen Tiere durch hatte habe ich bei Tante Goggel nach den früheren Lebewesen dieses Landstriches gesucht und bin vermutlich fündig geworden.
    Es sind die Zähne des Wisents. Ich füge die Bilder an. Wenn sich hier jemand damit auskennt, möchte er sich bitte melden.
    Ein paar Knochenfragmente waren auch dabei.


    Alex



    3 alte Rentnerinnen sitzen im Cafe und essen Sahnetorte - wie jeden Mittwoch.


    Da sagte die eine


    "ich habe gestern bei meinem Enkel einen Porno gesehen - eckelhaft , sage ich euch...


    ... die lecken da, wo wir pipi machen!"



    "Hm..." sagt die andere..


    "und wo genau - am Rand oder am Deckel??"

    Was unterscheiden einen Polen von Deinem Arzt?






    Der Pole weis was Dir fehlt!




    ...............................



    Fragt die pubertierende Tochter ihre Mutter



    "Mutti, kan man vom Analverkehr schwanger werden?!"


    Da anwortet diese:



    "Klar, mein Kind, was meist Du wo sonst die ganzen Ar.....öcher herkommen...."


    Ja, ja,


    das ist der Struktur geschuldet. Immer weniger Kriminalisten erledigen immer mehr Arbeit in immer besserer Qualität.
    Das Durchschnittsalter bei uns liegt jetzt bei 51 Jahren. In knapp 3 Jahren geht mein Jugendsachbearbeiter und der Verkehrsermittler in Pension. Die Stellen werden nicht neu besetzt. Dann sind wir nur noch 3 Kriminalisten.

    Hoffentlich nicht mit der Leichenzerstückelung, sondern nur Aufklärung des Verbrechens!! :eek: :eek: ;) :D


    Böser Detlef:heul:


    Natürlich nicht!


    Aber ob nun Pferd, Hund, Schwein ...
    Der Haarmann im Berlin der 30iger Jahre hats doch vorgemacht, und die Rugby-Mannschaft nach dem Flugzeugabsturz auch.


    Alex

    Wow,


    wenn ich das hier so lese, was Eure Hunde zu fressen bekommen.... Da werden die Obdachlosen und die Altenheimbewohner ja neidisch!


    Da vor kurzen ja ein Rummel um den angeblich ältesten Hund Deutschlands gemacht wurde ist mir in den entsprechenden Beiträgen aufgefallen, dass es zumeist Tiere aus Heimen waren, deren Alter dann geschätzt wurde.


    Wir haben damals beim Erwerb unserer Hunde immer einen Pass bekommen. Daraus ist das exakte Geburtsdatum sichtbar.
    Demnach ist unsere Pekingesin gegenwärtig im 19. Lebensjahr!
    Sie hat noch alle Zähne - ist jedoch blind und taub. Vor etwa 2 Jahren ging es los, dass sie auf einem Auge blind wurde. Sie kommt damit aber gut zurecht. Da sie auch als Welpe recht ruhig war, macht sie jetzt auch kaum Ärger.
    Und nun kommts: Sie bekam immer nur 1 Mahlzeit am Tag! Dosenfutter aus dem NETTO gemixt mit Katzentrockenfutter. Wir haben ihr Gewicht immer kontrolliert und sie nie auf über 5 kg kommen lassen. Zum Saufen bekommt sie nur Wasser.
    Jeden Sonnabend ist Fastentag - da gibts außer Wasser nichts!
    Unsere Rottweilerin Bella lebt ständig draußen. Grade jetzt bei Schnee - das ist ihr Wetter. Wie alle Molosser mag sie Hitze nicht. Mit einer 1 kg-Büchse Hundefutter vom NETTO kommt sie 3 Tage hin. Ein Drittel der Büchse wird mit der gleichen Menge Trockenfutter - auch vom NETTO gemixt. Sonnabend gibt es nichts.
    Die Hunde bekommen keine Küchenabfälle und nichts was gewürzt ist - Salz ist nicht gut. Geflügelknochen haben sie nie gesehen.
    Die Rottweilerin ist inzwischen 8 Jahre alt. Sie wiegt knapp 39 Kilogramm und ist ein behaarter Muskel.
    Beide Hunde wurden regelmäßig jährlich geimpft. Sie reagieren bzw. reagierten (die Kleine) akustisch, auf Handzeichen und die Große auf die Hundepfeife.
    Als die Kleine 15 war bekam sie eine Gebärmutterentzündung - wir sind das Risiko einer Totaloperation eingegangen. Sie hat es gut weggesteckt. Hätten wir es nicht machen lassen, wäre sie gestorben.
    Nun, mit 19, schläfts sie viel. Damit es schneller geht tragen wir sie raus aus dem Haus auf die Wiese. Fühlt sie Gras - pinkelt sie. Zwischen 12 und 13 Uhr Mittags gehts raus und dann erledigt sie das große Geschäft. Ihr Korb steht an der Heizung und jetzt, bei dem Wetter kann sie es kaum erwarten wieder in die Kiste zu hüpfen.


    Und das sind die beiden:


    Bella als Welpe mit 7 Wochen



    Bella (rechts) Brutus (Rüde von einem Freund) links und in der Mitte meine Frau



    Ricky mit knapp 10 Jahren



    und nochmals als "Empfangsdame" als ich mal nach Hause kam.


    Alex

    High,


    inzwischen hat sich Novoferm gemeldet. Ich bekomme in der nächsten Woche die 4 Ersatzteile mit Rollen + Zubehör. Kosten: 78,00 €


    Das geht also noch.
    Der Einbau wird ca. 20 Minuten dauern und dann noch Federn spannen und einjustieren. Ich schätze, nach 1 Stunde ist wieder alles i.O-


    Alex

    1) Der Antrieb hat entweder keine Sicherheitsabschaltung bei erhöhtem Widerstand, oder die Sicherung ist nicht korrekt eingestellt.
    2) Offenbar ist das Material minderwertig. Mein Tor ist auch von 1999, völlig wartungsfrei und völlig fehlerfrei und von Hörmann ;)


    Gruss
    Andreas


    Die Sicherung ist eingestellt. Als das unterste Segment die Stoßstangen der Fahrzeuge berührte- schaltet sich das Tor ab.
    Ich habe jedes Jahr die Schrauben nachgezogen (ganz selten war etwas lose) habe alle rollenden Teile gefettet und die Kette mit WD 40 eingesprüht.
    Allerdings zeigen einige der Gußteile bereits ältere Risse.
    Ich hatte noch nie Ärger mit dem Tor und es funktionierte seit 1999 ohne Probleme.
    Ich werde dem Kundendienst-Typen aber die alten gebrochenen Teile zeigen. Die paar Beschläge werden nicht die Welt kosten - es geht ums Prinzip.
    Ich habe noch nie etwas schlechtes von Novoferm gehört.


    Alex

    Boa, ich koche!!!!!!!!


    Die Holde kommt mit dem Schwiegermonster vom Arzt.
    Kommt die Schwiegermutter rein und sagt, ich soll mal raus kommen - soll mir aber was überziehen (Jacke oder so - nich was ihr denkt)
    Ich also raus und zur Garage. Meine Holde steht vor der Nebeneingangstür und hat ein kleines Rad in der Hand. Das gehört eigentlich in die Führungsschiene des Sektionaltores. Das Tor ist 5 Meter breit und 2,10 Meter hoch.
    Komisch, sagt sie, da hab ich aus dem Augenwinkel gesehen wie was runtergefallen ist. Ich dachte es ist Schmutz....
    In der Garage - ein Bild des Grauens.
    Das Tor hängt auf halb acht. Die unterste Sektion hat sich nach Innen aufgebördelt und die Kante drückt gegen die Stoßstange beider Fahrzeuge. Insgesamt 4 Beschläge - davon 2 mit Rädern sind DURCHGEBROCHEN!! Die Dinger sind aus Guß!!


    .......


    Ich mich umgezogen und vorsichtig desn Schaden begutachtet. Die klugen Sprüche vom Schwiegermonster haben mich sanft begleitet. ... is ja schon so alt... wurde 1999 eingebaut.... die Räder sind eben fertig....


    Ich habe den Strom abgestellt und versucht dieses Blechwirrwarr hochzudrücken. Hab es dann mit einem Spanngurt fixiert. Dann habe ich die Autos rausgefahren. Ich wollte dann das Tor langsam absenken. Meine Holde - 156 cm groß mit 53 kg - hat die Strippe gehalen und ich hab vorsichtig das Tor bewegt. Es knackte und vor Angst hat meine Frau losgelassen. Es schepperte - der Arm, der das Tor an der Kette führt, ist aus dem Schlitten gerissen und das Tor krachte zusammen. Dabei ist noch ein Beschlag gebrochen.
    :motz:


    Ich habe alle Sektionen auseinandergeschraubt und dann eingesetzt und miteinander verschraubt. Es fehlen nun 4 Beschläge - davon 2 mit Rollen.
    Die Spannfedern habe ich gelöst.
    Ein Anruf bei der Versicherung ergab - is nich.
    Habe dann den Kundendienst von Novoferm informiert. Dem habe ich die Bilder der kaputten Beschläge gemailt. Morgen kommt er mit den Ersatzteilen.


    Als ich mit allem fertig war wurde es dunkel.


    So eine Sch......e!!


    Seit fast 6 Wochen hänge ich zu Hause rum, weil ich eine Achillessehenentzündung habe und mich eigentlich nicht bewegen soll - und nun so was.


    Einmal im Jahr kontrolliere ich das Tor. Ich ziehe alle Schrauben nach, öle die rollenden Teile und kontrolliere die Federspannung.
    Wie kann so ein Dreck passieren?!


    Alex