Beiträge von mattzer

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung


    Ha, wenigstens einer ;)
    Hast Du Dir schon Uhrenwerkzeug geholt?

    Moin,
    hat wer von Euch schonmal selber an der Uhr geschraubt?
    Ich hatte mir damals, zum Abschluss des Studiums, eine Uhr zusammengestellt und durch Herrn Kemmner bauen lassen. Das Werk war damals Budgettechnisch bedingt leider ein Chinakracher (Seagull 3620).
    Da ich die Uhr immer noch gerne trage und das Werk langsam alt wurde, habe ich die Tage ein ETA/Unitas 6498 gekauft und in die Uhr eingebaut.
    Man braucht definitiv Uhrenwerkzeug dafür, aber ansonsten ist das eigentlich nicht schwierig. Was man zudem noch brauch, sind gute Augen: soviel kleine Schrauben :eek:


    Habt Ihr schonmal geschraubt? Oder eine Wartung durchgeführt?


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

    Schön finde ich auch Radfahrer, welche bei einem Bahnübergang alle Autos überholen, um sich vorne anzustellen. Und dann wird nicht gewartet bis bei offener Schranke alle Autos vorbei sind, nein man führt das "Pack" an und darf von gefühlt allen noch einmal überholt werden.


    Bei den blockierenden Autofahrern reg ich mich meist schon gar nicht mehr auf. Da halte ich es nach dem Kredo: Entweder ich kann es ändern(vorbeifahren) oder ich kann es nicht ändern, aber dann brauch ich mich nich drüber aufzuregen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.

    Persönlich würde ich V8 und R6 natürlich vorziehen, ich wollte nur sagen, dass "Sportlichkeit" nichts mit der Zylinderanzahl zu tun hat. Insofern kann ein "Motorsport"3 natürlich auch einen Vierzylinder haben.


    Ich glaube das hängt davon ab, wie man Sportlichkeit definiert. Ist es nur die reine Leistung oder gehört auch Klang, Drehfreudigkeit und somit Charakter des Motors dazu?
    Beim 718 Cayman ist man ja auch schneller als beim Vorgänger, aber er klingt halt nicht ansatzweise so gut.

    Geht die Klappe dann über den Fahrerlebnisschalter?
    Oder separat mit Fernbedienung?


    Ich google gleich mal wie der klingt, aber klingt nach gut Krawall :D


    Die Klappe im 140ger ist leider nicht manuell zu steuern. Sie geht imho auf, wenn man Beschleunigt und wieder zu, wenn man die Geschwindigkeit hält. Mit dem Fahrerlebnisschalter wird dann bestimmt, ab wieviel Gaspedalstellung geöffnet wird.
    Krawall würde ich es nicht nennen, dazu gibt es dann doch den MSD Ersatz oder andere Auspuffhersteller. Gerne hätte er ab Werk so tönen dürfen ;)


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

    Endlich haste den Golf Wunschtraum einmal Umgesetzt :top: Glückwunsch zu der kleinen Boden-Boden Rakete!


    Und wenn es Die Wohnsituation nun auch verbessert hat, alles richtig gemacht!


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

    Also das mit der RS3 Krawallbüchse kann ich nur unterschreiben.
    Heute fuhr vor mir einer aus dem Parkplatz raus und ich habe mich gefühlt wie im 116i. :rolleyes:


    Deswegen hab ich mittlerweile den Remus ESD beim 140 verbaut. Dank Klappe ist er beim dahin rollen ähnlich laut wie der originale ESD. Mit Klappe auf kommt jedoch schon mehr Laut hinten raus. :crazy:


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

    Moin,
    ich muss gestehen durch den Thread auch ein wenig infiziert worden zu sein. Aktuell wird nun grade der Prusa I3 von Geetech aufgebaut. Bin mal sehr gespannt, erwarte jedoch von dem Einstiegsmodel nicht sooo viel.
    Vorteil ist aber: man kann den Drucker mit druckbaren Teilen verbessern. Schon irgendwie eine witzige Sache.


    Christian
    Welchen Drucker hast Du im Auge?

    Moin,
    vermelde hier auch keine Probleme mit dem Schnee. Winterreifen sind Michelins Alpin 5. Hatte mit denen auf dem 125d auch keine Probleme.


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

    Hi,
    also vom M2 hab ich bis jetzt nur gehört das die Schaltung schlecht sein soll, weil beim Runterschauten das Motorbremsmoment fehlt.
    Sag mal genauer, was da nicht passt?


    Ansonsten hab ich seit zwei Wochen nun auch einen 140i als Handschalter. Das Getriebe muss sich noch etwas einlaufen, aktuell ist es noch etwas spitz was das Einlegen angeht. Es will aktuell noch sehr präzise gefahren werden.Da gibt es ein Punkt den man überwinden muss, dann ist der Gang drin. Dieser Punkt ist zZ halt noch recht speziell. Aber wenn es so wird wie beim 125d davor, dann :top: Schön als wenn man ein Gewähr lädt.


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias

    Hi mattzer,
    da wir noch Garantie auf den Wagen haben würde ich das dann am ehesten bei BMW checken lassen.
    Soll das mit dem Adaptiven Fahrwerk zusammenhängen?
    Am einfachen M-Fahrwerk läßt sich ja nicht's an Dämpfern (Druck- und Zugstufe) oder Federn (Vorspannung) einstellen.
    Ich würde gern noch warten bis die Sommerräder drauf sind, dann teste ich nochmal auf der Bahn.


    Danke für den Hinweis!


    Huhu,
    mit einstellen meine ich tatsächlich, Spur, Sturz, Vorspur etc. :)

    langer
    beim F20 kommt es vor, das ab Werk das Fahrwerk nicht vernünftig eingestellt ist. Eventuell ist es beim Cabrio auch so und er mag deswegen keine Autobahn? Hast Du da wen an der Hand, der das mal korrekt prüfen kann?


    Hi,
    also das kenne ich anders vom GTI. Wenn man alle Regler auf Sport/Race und was weiß ich gestellt hab, blubbert er hinten recht nett raus, wenn man richtig am Pitt ist. Aber das war noch ein vor Facelift mit dem 6Stufen DSG. Aber es kommt imho wirklich auf den Fahrmodus drauf an, der kann auch richtig verschlafen wirken.
    Das rausziehen aus den Kurven ist übrigens der Sperre geschuldet, welche der Performance GTI hat. Da geht schon richtig was in den Kurven im Gegensatz zum non Performance.


    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias, der sich trotzdem nicht für den GTI sondern wieder für einen Einer entschieden hat