Beiträge von scam2000

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Bundesrat kippt eventuell die neuen Regeln zur Verlustrechnung, die seit diesem Jahr schon (quasi unbemerkt) gelten und im nächsten verschärft werden


    dieses Jahr gilt schon EStG §20 Abs 6 neu Satz 6 für alle Totalverluste: nur noch auf Finanzamtsebene verrechenbar mit 10k pro Jahr, ab kommendem Jahr alle Termingeschäfte ähnlich (Abs 6 Satz 5)


    aufgrund der Komplexität des Themas findet man in der Presse natürlich nix und CumEx-Scholz rafft sein eigenes Gesetzesvorhaben sowieso nicht, Irrenhaus D

    20 kg Gepäck? Geben die Dir Kleingeld zum Rollen mit ins HO? :hehe: *bösterSamstag*

    hatte ich schlecht ausgedrückt: in SUMME sind es 20kg, also Rad und Gepäck...


    nochmal ne allgemeine Frage zu den ebikes, die bis 25 km/h unterstützen: wenn man da über 25km/h fahren will, geht dann die Unterstützung komplett aus oder setzt man quasi die eigene Kraft nochmal oberhalb der 25km/h des Elektroantriebes 'oben drauf'

    danke fürs Feedback!


    mein Weg ist total eben an der Nidda im Norden von Frankfurt entlang 20km, eigentlich i d e a l zum selber fahren, nur am Ende Aufstieg vor Eschborn


    aber egal wie eben es ist, ich schwitze immer wie ne Sau, ist echt schlimm, meist fahre ich auf dem Trecking mit Gepäck (20kg) einen Schnitt von lahmen 22km/h, aber auch mit nem Rennrad, was fast halb so schwer ist, schwitze ich, echt ätzend


    denke eBike ist nach den Beiträgen hier echt ne Alternative... (wollte eigentlich bis zur Rente im Homeoffice bleiben, aber irgendwie befürchte ich, dass ich über kurz oder lang wieder 1-2 Tage ins Büro muss und dieses ätzende Geschwitze und Umziehen brauche ich nicht mehr)

    überlege mir ein e Bike aus einem einzigen Grund zu kaufen: ich will morgens OHNE zu schwitzen zur Arbeit fahren, um das Duschen/Umziehen zu vermeiden


    ich kann noch so langsam Rad fahren, ich schwitze immer


    ist die Idee realistisch oder streng man sich beim Treten auf nem ebike auch so an, dass man in Wallungen kommt? Wie sind Eure Erfahrungen?


    Danke!

    Geht beim Sattler, abpolstern. Dachte aber du bestellst einen Spyder/GTS4.0...bzw. willst noch schnell eine sofort verfügbare Quote.

    den M würde ich ungern hergeben.... abpolstern geht? Danke!


    Ja Spyder wird spontan besorgt, wenn es noch klappt, Quote wird für 2020 schwierig, aber ggf. klappt ein Gebrauchter

    eher ne allgemeine Frage, aber da es um den M2C geht: kann man bei nem Sattler oä die Sitzfläche tieferlegen lassen?


    ich sitze auf den Standardsitzen generell zu hoch, mechanisch geht da sicher nix, aber ggf kann ein Sattler die Sitzfläche leicht nach unten reduzieren?!


    vermutlich gibt es dazu keinerlei Erkenntnisse... will es aber zumindest mal versucht haben:)

    interessant, ich hatte mal gelesen, dass man für Leder keine Mikrofasertücher nehmen soll, eventuell verwechsle ich das aber



    von Petzold's habe ich die Lederpflege (zwei Sorten, pre und keine Ahnung...) allerdings schon älter, die haben nix gebracht... aber der Tipp mit Innenraumreiniger ist gut, die Sachen von denen sind top

    habe auf den typischen Billigledersitzen (Glattleder), die in F30, M2 etc verbaut sind überall Sonnencremeflecken, ist mir früher nie so aufgefallen


    gibt es da inzwischen neue Tipps oder Produkte, die das sicher entfernen?

    Danke!

    schöne Schlossdiskussion ha ha:cool:


    ich habe keine Ahnung, ob meine Hausrat das abdeckt, aus meiner Garage wird auch niemals eines der Räder geklaut werden, die ist sicher, es geht nur um unterwegs und da deckt das die Hausrat doch nie ab oder täusche ich?


    mir geht es auch weniger um die Kosten, meine Räder kosten keine 5k und werden so oft gefahren, dass sie eh nach 3 Jahren ziemlich durch sind, wenn da eins weg ist, egal.... es nervt nur, wenn ich dann nach Hause laufen muss (einmal passiert vor 33 Jahren) und ich am nächsten Morgen kein Rad habe und der ganze Umstand halt, daher ist mir ein Schloss wichtig und natürlich habe ich tagsüber im ZWEI am Start...

    Nikwax ist ja eigentlich auch nur bekannt dafür dass die so Waschimprägnierungen anbieten, oder zum Einsprühen der Klamotten 🤔


    Ansonsten sollte man einfach nur Wollwaschmittel ohne Weichspüler verwenden:


    Produktinformationen | icebreaker

    nochmal Danke für diesen Tipp, jetzt riechen die Sachen auch viel besser als mit dem Spezialzeug




    ebenfalls an dich und den Rest merci für die Schloßtipps! Habe Trelock u4 genommen...



    die Idee ein Schloß an Orten zu lassen, zu denen man häufig fährt, ist auch gut, wäre ich nicht drauf gekommen...

    welches Fahrradschloss empfehlt ihr, wenn es um ein gutes Verhältnis von Gewicht, Sicherheit (Preis) geht?! Bin da nicht so aufm laufenden, gibt es da ne Kategorie, die man auf nem Tourenrad mitschleppen kann und die praktisch nicht knackbar ist?


    Geht nur drum das Rad tagsüber draußen abgestellt zu lassen, nicht Nachts, wo ein Profi lange Zeit hat

    packe das mal hier rein:

    MERINO Shirts und Spezialwaschmittel sind ja wohl ein Muss?


    ich hatte jetzt NIKWAX WOOL WASH, ziemlich teuer und die Wäsche riecht nicht gut danach



    Welches Waschmittel nutzt ihr?

    BMI 45 und fährt Dir davon, das ärgerlich was? :hehe:

    Die Polizei zieht die wohl recht konsequent raus. Hatte jetzt 3 bis 5 Speedclips pro Woche dabei, oft von der Pedelec-Polizei direkt erwischt. Aber auch von Deppen die mit 4 Einkaufstaschen am Lenker vor der Streife mit 45 herfahren... :gpaul: Wobei wohl, wie gesagt, die neuen Motoren wohl nicht mehr so einfach zu überlisten sind und ich denke, dass viele das schon aus Garantiegründen mit neuen Rädern nicht machen.


    auf den Wegen auf denen ich unterwegs bin, habe ich noch nie Polizei gesehen, die müssten sich einfach mal nen Tag hinstellen an die Nidda in Frankfurt


    und wie du sagst, auch 25 ist schon schnell, wenn ich mir anschaue, wer da im Sattel sitzt: aus eigener Kraft würden die das oft nicht schaffen

    die Asis, die mit 'getunten' Rädern unterwegs sind, die fallen extrem auf, die sollte man rigoros aus dem Verkehr ziehen

    fährt hier jetzt jeder nur noch mit Motor rum? Krass....


    bei uns in der Firma haben sie jetzt Firmenfahrräder eingeführt, den Sinn verstehe wer wolle... (wer sich mal nen M5 leisten will, der kann das vielleicht nur über das Modell, aber ein Fahrrad?)

    ich muss bei Tesla (ich gebe zu, ich beschäftige mich nur am Rande damit, das ist nicht fundiert), immer wieder an WC denken, aber diesmal muss ich dann short gehen nach dem Komplettverlust bei WC


    dass der Handel mit Emissionszerts so ne Bedeutung für Tesla hat, das wusste ich auch nicht, interessant


    Mobilität wird doch eher an Bedeutung verlieren, ich verstehe dieses Batteriethema immer noch nicht so ganz, außer dass die Autos dann richtig simpel werden, der Verbrenner ist schon extrem komplex geworden


    aber gerade weil die Bedeutung des Rumfahrens (ich versuche jede Woche eine Fahrt zu machen, um in Übung zu bleiben, schaffe das aber nicht) abnimmt, ist das Reindrücken von Stromautos irgendwie nochmal sinnfreier geworden


    aber Tesla fasziniert: ein Freund denkt latent drüber nach und der Nachbar hat gerade den Hummer gegen einen S getauscht...

    da ich kaum noch fahre, habe ich festgestellt, dass der Wagen nach Wochen (oder gar schon nach Tagen) Stehen verstaubt ist.


    Welches Cover eignet sich für den Garagenplatz für einen kleinen BMW wie den 2er?


    Muss nicht genau passen, die Zeiten wo ich mir genau geschneiderte Teile für nen Wagen zugelegt habe, sind eher vorbei.... hatte auch schon überlegt, ein größeres Bettlaken zu nutzen...


    danke für Tipps;)