Beiträge von randy

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    so die ersten knapp 200km sind abgespult.


    Was mir noch aufgefallen ist:


    - das Model 3 braucht unbedingt die Rückfahrkameras. Die Sicht nach hinten ist sonst sehr schlecht

    - Der Kofferraum ist echt auch groß / mit der Ladekante muss man nur wirklich vorsichtig sein

    - Die Sprachqualität der Freisprechanlage ist wirklich um Welten besser als bei mir im A6


    Besonders gefreut hat mich aber heute - um 12 Uhr ca. war der Akku der PV Anlage voll.

    Also kurz das M3 angesteckt, und einfach mal den Akku voll gemacht. Das war definitiv besser als den Strom einzuspeisen :D

    So heute den Flitzer abgeholt und die ersten 50km gefahren. Ist wirklich noch sehr ungewohnt.

    Was mir bisher so aufgefallen ist:


    - Das Fahrwerk ist absolut ok, und auch nicht brutal hart

    - Erst habe ich mich gewundert, ob schon alle Pferde zuhause sind - hab dann aber mal im Menü auf Sport gestellt.

    Der Unterschied ist wirklich heftig. Das hätte ich nicht gedacht.

    - Bis jetzt ist der Umgang noch ungewohnt / sprich ohne jeglichen Schlüssel oder auch auf-/zusperren


    Gewundert hat mich auch, dass die Versicherung wirklich bezahlbar ist.

    Mein A6 ist teurer.


    Jetzt muss man mal schauen wie er sich im Alltag so bewährt :D

    Also falls es noch aktuell ist - imho oft auf den RDS Servern (Remotedesktopsitzunghost) auf welchen du dich normal verbindest - Audio komplett deaktivier ist. Sprich auch z.b. der Audio Dienst gar nicht läuft. Wird auch gemacht, um Bandbreite zu sparen - RDP ist da dem Citrix Protokoll noch etwas unterlegen.

    Hallo Servus zusammen,



    Ich bin auf der Suche nach kreativen Ideen zum 10. Hochzeitstag.


    Bisher haben wir den Hochzeitstagen keine besondere Beachtung geschenkt - aber dieses mal ist alles anders :)


    Was habt ihr euch an solchen Tagen alles einfallen lassen? Oder was verschenkt?

    Ein besonderes Abendessen? Ein schönes Wochenende irgendwo?


    Danke für jeden Tipp :)


    viele Grüße


    :)


    Also der einzige Anhaltspunkt dafür könnte sein, wenn in den Kinderausweis evtl. ein Stempel der Ausreise rein kommt mit Datum.

    Ich weiß aber nicht, ob das in der Türkei gemacht wird.

    Oder ich beantrage falls das schnell geht in der Zwischenzeit einen neuen Kinderpass...


    Im Prinzip ist es aber eh lächerlich. Junior muss vor dem ersten Urlaub testen - im Hotel vor Ort - vor dem Rückflug - wenn wir daheim sind

    und vor dem Flug nach Italien nochmals - und auch vor dem Rückflug.


    Vorausgesetzt sie lassen uns rein. Die Frage ist auch - wird am Flughafen in Italien überhaupt irgendwas überprüft bei der Ankunft / oder wird das

    nur beim Check -in gemacht?

    So jetzt wird es bei uns spannend :D


    Anfang August fliegen wir mit Kind und Kegel in die Türkei. All-Inkl. Bunker - Strand - Pool - fertig :D


    Nur habe ich jetzt eines bei den ganzen Regelungen nicht verstanden. Ich möchte nach Ankunft daheim,

    10 Tage später nach Italien fliegen. Laut der ADAC Seite und dem ital. Einreiseformular, welches ich kurz durchgeklickt habe - gibt

    es keine Probleme.


    Mich hat allerdings heute ein Kollege etwas verunsichert - dass man mit Kindern hier Probleme erwarten sollte - da man 14 Tage vor der

    Einreise nach Italien noch ja in einem nicht EU Land war.


    Hat zufällig jemand eine ähnliche Situation?

    Nimmt man gegen das Reißen nicht so Glasfaserstreifen mit rein bei entsprechenden Räumen? Kann mich erinnern, das damals beim Sand schaufeln gemacht zu haben.

    Das habe ich mir damals auch in der Garage machen lassen - war dann allerdings später beim Bodenbeschichten ein Problem.

    Hallo Servus zusammen,



    Die Suche nach dem Auto für meine Frau treibt mich quasi wieder zurück an meine Wurzeln ^^

    Erst mal noch ein herzliches Hallo, an alle, die mich noch kennen :top:


    Im Moment fährt meine Frau noch einen Audi A3 8P - welcher allerdings so langsam dann mal

    in Rente gehen darf.


    Auf der Suche hätte uns jetzt ein 1er F20 ganz gut gefallen.


    Habt ihr hier für mich Kaufempfehlungen? Tipps und Tricks, oder bekannte Probleme/Mängel auf welche

    ich achten sollte? Sind die ersten Baujahre des Modells schon zu empfehlen?


    Was bräuchte ich aktuell um einen entsprechendes Modell auszulesen? Für die Audis habe ich bisher

    das ganze mit VCDS gemacht, das war beim Kauf oder auch sonst immer super!


    Besten Dank


    viele Grüße

    randy

    Besten dank für eure Tipps!

    Für ein Home Cinema schauen wir zu wenig. Der Fernseher und die Technik im Wohnzimmer verstauben schon fast :D

    Die Wand zwischen KellerII und dem Hobbyraum kann ich leider nicht entfernen. Und wäre mir wohl auch so fast zu viel Stress + Dreck.

    Aber mir gefällt die Idee, den Hobbyraum evtl. noch irgendwie mit einer Trockenbauwand zu teilen. Man könnte sich ja evtl. einen ganz kleinen Bereich abteilen für irgendwelche "Dreckarbeiten"
    Also als Miniwerkstatt zum Flexen, Schneiden usw.


    Danke das liest sich nicht schlecht.
    Wir benötigen auch langsam mal ein Konto für den kleinen Racker :D

    Wobei wir nicht wie viele hier das komplette Kindergeld sparen.