Beiträge von Roughneck

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo leute,


    ich wurde heute von der telekom angerufen. unter anderm wurde mir da viel honig ums maul geschmiert was DSL telefonie angeht ( flat für 10 € ).


    nun habe ich mich noch nie mit dem thema beschäftigt und der telekom glaub ich auf anhieb auch nicht gerade.
    also, wie ist es denn mit der DSL telefonie ? ist das wie mit dem ganz normalen telefon, also telefon nehmen, nummer wählen und sprechen ???
    muß dazu der rechner laufen? taugt das überhaupt was ???


    @
    i-m-speedy


    meingott, peinlich :kpatsch:
    du hast ihn gefunden, er gehört dir :)

    Zitat

    Original geschrieben von weberflo
    Was will uns diese Aktion sagen? Dass man zwei Porsche mit 480 PS (die beim Anfahren nicht ansatzweise erreicht werden) mitsamt Rennfahrern in Overall und mit Helm (!) benötigt, um einen Airbus zu ziehen? Nunja, ein alter Porsche Traktor mit 14 PS (dafür aber der richtigen Getriebeübersetzung) kann das mindestens genausogut. Tolle Werbung...


    ließ nochmals das anfangsposting. das ganze war eine PR VERANSTALTUNG !!!
    und der helm MUSSTE aus sicherheitsgründen getragen werden. hast du schon einmal ein zugseil reisen sehen? ich habe es. und ich möchte es nicht wissen wie es aussieht wenn das seil reißt und durch die heckscheibe kommt.

    Zitat

    Original geschrieben von max1420


    Aber mit Triebwerken lenken und bremsen?
    Sind dafür nicht in der Regel Leitwerk und Bremsen verantwortlich?
    Ich denke, irg. Aggregate liefen, um Strom für die Elektrik zu liefern.
    Aus einem langsam laufenden Triebwerk kommt doch nicht mehr als ein laaues Lüftchen, oder?



    die triebwerke treiben die hydraulik an. die wiederum dann bremsen, lenkzylinder im bugfahrwerk und klappen bzw. ruder.
    wieviel schub das ding im leerlauf bringt ---> keine ahnung :p.

    Hi,


    der eine oder andere hat es evtl. in der presse gelesen. letzte woche veranstaltete das Porschezentrum München eine PR aktion am flughafen MUC bei der ein Airbus A 300-600 von zwei neuen 911 turbos von der wartungshalle bis zum terminal 2 zogen.
    für alle die es nicht gesehen haben hier ein paar bilder:


    Klick


    Klick


    Klick


    Klick


    ACHTUNG: das copyright der bilder liegt bei mir !!! ( danke an Markus für den hinweis :) )


    in wie weit jetzt zwei 480ps Porsche nötig sind um so einen flieger zu ziehen weiß ich nicht, aber ein mechaniker meinte das ein "normaler" diesel auch in der lage wäre das zu vollbringen. schwierig soll nur der anrollwiederstand sein, wenn er aber mal rollt, dann rollt er. lediglich mit schaltgetriebe sollte es essig sein, da beim anschleppen sich wohl kupplung in rauch auflösen könne. die beiden Porsche hatten automatik, bei der angeblich das öl auch ein bischen warm wurde.
    ein anderer flugzeugmechaniker sagte das es eh nur show ist. da der flieger ja die triebwerke am laufen hatte, ( um zu lenken bzw. im notfall bremsen zu können ) und diese ja bereits im leerlauf schon einen gewissen schub erzeugten..


    na ja, was solls. war ja nur eine show. aber eine tolle mit schicken autos ( auch wenn er mir persönlich jetzt nicht so gefällt, aber geschenkt :D ).


    was aber abartig an der karre ist, ist der total miese sound :flop: . das soll ein PORSCHE sein ??? der säuselt ja nur so vor sich als ob er um verzeihung bitten wurde. und das im stand und beim gasgeben. also da schmeißt mein alter M3 einen besseren sound. abslolut entäuschend ...



    EDIT


    noch etwas in eigener sache. ich habe mir gestern von pressestelle meines arbeitgebers die erlaubniss geben lassen die bilder hier zu zeigen. das ganze darf ich nur zu "nicht gewerblichen" zwecken. seid also so gut und macht mir keinen unfug damit ;) . nicht das in der nächsten auto blöd meine bilder zu finden sind. privat könnt ihr sie ruhig speicher, nur halt nix damit anstellen ( website etc. ). sonst werden es wohl die letzten bilder von mir hier sein... :p

    Hi,


    ich habe ein problem mit Excel. wenn ich in ein feld etwa 21,04 eingebe, dann macht das programm automatisch das entsprechende datum daraus. ich möchte aber die zahl, die ja nix mit dem datum zu tun hat eintragen. abhilfe :confused:

    danke für die superschnelle antwort. auf "Bayern" wäre ich nicht gekommen.
    komischerweise sieht das onlineformular etwas anders aus als das papier das vor mir liegt ... :confused: . auch ist es etwas anders gegliedert. aber ich versuchs trotzdem mal. das finanzamt wird sich schon melden wenns nicht passt :D

    Hallo,


    gibt es eine möglichkeit das oben genannte formular irgendwie am rechner auszufüllen und einfach auszudrucken ?
    ich meine das komische grüne/graue ding das jeder normale mensch einmal im jahr machen muß.
    ich habe im I net nur ein anderes gefunden...

    Zitat

    Original geschrieben von Doc Brown
    aber der vielfache Tenor war, dass es in Teil 2 zwar mehr Blut, aber eine dünnere Handlung gab. Typisches Sequel also...


    kann ich so nicht sagen. er ist halt ein bischen anders als teil 1. und ebenfalls wieder mit einer sehr guten wendung ganz zum schluß. für mich ist er mit teil 1 auf einer höhe.


    weiß eigentlich jemand wann "The Descent" auf DVD kommt :confused:

    Aus gegebenen anlaß schreibe ich jetzt mal einen untypischen beitrag. normalerweise schreibt man hier ja nur wenn man ein problem mit etwas hat. dieses führt leider dazu das z.b. inzwischen eine meinung herrscht das das "ding" um das es sich dreht absoluter schrott sei, da ja zu 98% nur negatives dazu zu lesen ist. ist ja klar, jemand der kein problem damit hat schreibt seine glückseligen gefühle dazu auch nur sehr selten hier rein. nun hierzu mal mein beitrag:


    ICH BIN VOLLENDS ZUFRIEDEN MIT MEINEM E 36 M3 SMG 1 !!!



    zugegeben hatte ich anfangs auch einíge probleme damit, die jedoch mehr daran lagen das mein :) mit der reperatur einafch nicht zu schuß kam. der fehler war so bedeutend klein das der herr von der M GmBH mit dem ich deswegen telefonierte gleich zu lachen begann als ich ihm meinen fall schilderet. seinen rat befolgt war das problem an einem vormittag beseitigt und seit seit dem nie wieder aufgetaucht. doch genau das ist scheinbar schon einmal ein hauptproblem des SMG. nicht jeder :) kennt sich dementsprechend gut mit dem SMG aus, was schonmal zu großen komplikationen führen kann. seit ich bei der NL München einen meister gefunden habe der sich doch sehr gut mit dem SMG auskennt habe ich keinerlei probleme mehr damit.


    zurück zu meinem schätzchen. also der motor schnurt trotz seiner 150.000 km wie ein kätzchen, hat leistung satt und erfreut mich immer wieder wenn ich mal die gelegenheit habe ihn aus der garage zu ziehen.
    das SMG schaltet flott und zügig durch die gänge. je nach drehzahl, gaspedalstellung und geschwindigkeit mal härter und mal weicher. das ganze unterlegt von einem geilem schaltsound. das "anschalten" auf eine kurve ist immer wieder ein genuß. und überhaupt ist es eine wahre freude seine beifahrer immer unbeabsichtigt zum nicken zu bringen :D
    und sollte es dann auch mal etwas gemütlicher zugehen dann lege ich den schalthebel einfach nach rechts in den A modus und lasse schalten. damit läßt es sich richtig gemütlich dahincruisen. und verspüre ich dann doch plötzlich das verlangen nach leistung brauche ich entweder nur das gaspedal durchdrücken oder ich ziehe den schalthebel wieder zu mir nach links herüber und übernehme selbst die kontrolle.


    ganz klar, man braucht schon ein paar tage um sich daran zu gewohnen. aber weiß man erstmal was man damit macht, macht es einen heidenspaß SMG zu haben.
    ich habe zum vergeich schaltgetribe / SMG ja noch einen 328i Touring. ich möchte das SMG im M3 nicht mehr missen.


    und noch ganz nebenbei. ich hatte noch nie ernsthaft probleme mit:


    - dem motor
    - der VANOS
    - dem getriebe
    - dem fahrwerk
    - den bremsen


    für mich ist diese kombination die die M GmBH hier auf die beine gestellt hat ( M3 Limousine SMG ) das beste was ich mir wünschte... ok, die schaltwippen am lenkrad hätte cih auch gerne... und ich werde den wagen nicht hergeben und auch nicht durch irgendwelches tuning verschandeln... er bleibt so wie er ist. ORIGINAL!!!


    ICH BIN MIT DEM WAGEN SAMT MOTOR UND GETRIEBE ZU 100% ZUFRIEDEN !!!


    also leute, wenn ihr auch zufrieden mit eurem seid, laßt es uns wissen !!!




    Es ist sonntag vormittag. mich verschlägt es nach Landshut. ich nehme die AB. noch ganz gemütlich rolle ich im 2 gang die in die autobahneinafahrt ein. noch in der kurve stelle ich fest das die bahn vor mir ganz leer ist. ein kurzer blick über die linke schulter zeigt das auch von hinten weit und breit kein fahrzeug zu sehen ist. ich komme mit knapp 50 km/h auf den beschleunigungsstreifen. dort trete ich das gaspedal ganz durch, setzte den linken blinker und ziehe in die AB rein. die tachonadel schnellt unter dem immer lauter werdenden metalischem kreischen des triebwerks nach oben. 80 - 90 - 100 - 110 ... das shiftlight beginnt hektisch zu blinken. meine rechte hand verläßt ihre position am lenkrad um den schalthebel kurz nach hinten zu ziehen. für einen kurzen wimpernschlag eine unterbrechung der beschleunigungsorgie. ein kurzes nicken meinerseits und mit einem fauchen wird der dritte gang von der getriebehydraulik eingelegt. die beschleunigung geht brachial weiter, der sprit fließt in rauhen mengen. 150 - 160 ... ein weiteres mal ziehen ich am schaltknüppel. erneut, ein nicken, ein fauchen ...
    wenige minuten später nähere ich mich meiner ausfahrt. 230km/h im 6 gang. noch 1000 meter. ich nehme den fuß vom gas und steige leicht auf die bremse, der wagen bremst leicht. 700 meter später kommt die abbiegespur. ich fahre auf die rechte spur rüber, trete stärker auf die bremse. diese packen sofort zu und verzögern auf 100 km/h herunter, ich nehme den bremsdruck etwas weg.
    die rechte hand huscht wieder zum schaltknüppel und drückt ihn drei mal schnell hintereinander nach vorne. ein erneutes fauchen und die drehzahl schiesst wie von sehr schnellen kurzen gasstößen getrieben mehrfach laut hörbar nach oben. durch die motorbremse habe ich das gefühl einen zusätzlichen anker aus dem wagen geworfen zu haben und ich werde für einen augenblick in den gurt gedrückt. mit 60 km/h bin ich am eingang der kurvenausfahrt angekommen. wie zeitlich berechnet liegt der 3 gang am einlenkpunkt im getriebe. ich ziehe nach rechts in die ausfahrt hinein und gebe leicht gas. der wagen zieht wie auf schienen durch das kurvengeschlängel, er hält eisern die spur. oben angekommen muß ich stehenbleiben. von links kommt ein Mercedes, älteres baujahr. als er an mir vorbei fährt wird meine befürchtung wahr, ein alter mann mit hut mitsamt seiner vor 45 jahren angetrauter ehefrau. und als ob ich es nicht geahnt hätte, auf der hutablage eine gehäkelte klorolle. der Daimler zieht mit 70 sachen über die landstraße. was soll denk ich mir, genug sprit vernichtet. geniesse doch einafch das schöne wetter und die schöne landschaft. der schaltknüppel wird nach rechts geschoben, die automatik schaltet hoch bis in den 6 gang. die drehzahl fällt und der motor brummt beruhigend vor sich her.
    das leben kann so schön sein ... :)


    Für alle die mein Schätzchen nicht kennen... ( hier mit winterfüssen ;) )