Beiträge von Niere

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Deckt sich 100%ig mit der Meinung meiner Ehefrau. Kann ich absolut akzeptieren und manchmal auch nachvollziehen! :)


    Meine Frau hat auch kein Smartphone und sagt ebenfalls, Sie brauche keins. :D


    Ich selber habe zwei Telefone, ein kleines, altmodisches Handy zum immer dabeihaben und Telefonieren und ein Smartphone welches ich nicht immer dabeihabe (auch aus oben genannten Gründen).

    Also ich überweise auch nur und auch wenn ich es mal vergesse nur den Betrag ohne Mahngebühr. :D
    ...

    So würde ich das im Fall der Fälle auch machen (ist aber noch nie vorgekommen).
    Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Mahngebühren eh unrechtmäßig sind :confused: aber genau weiß ich das auch nicht...

    Mir geht der "Neue Rundfunkbeitrag" auf den Sack - buchen mir diese *** mir nichts dir nichts ohne Ankündigung den kompletten Jahresbeitrag für 2013 in Höhe von 215 Euro von meinem Konto ab - Frechheit! :mad:


    ...

    :eek: Die kommen immer wieder auf neue, Verbraucherunfreundliche Ideen. Man kann den sowieso schon üblen Ruf doch noch weiter verschlechtern :kpatsch:


    Solche Kapriolen bestätigen mich immer wieder daß diese Gauner niemals im Leben eine Einzugsermächtigung von mir bekommen :flop: Ich bezahle immer brav per Rechnung und Zahlschein/Online-Überweisung.

    Je älter man wird, desto häufiger hört man das Wort "Gesundheit". Ist aber auch ein gutes Zeichen. ;)

    Ich kann mich den Wünschen fürs neue (und hoffentlich auch bessere) Jahr nur anschließen.


    Als junger Mensch konnte ich das mit der Gesundheit auch nicht mehr hören, mittlerweile ist es aber das wichtigste von allem. Was nützt dir viel Geld wenn Du krank bist...


    Dem ganzen Treff ein GESUNDES neues Jahr :top:

    ...
    Der Trockner ist denke ich einer DER Stromfresser im Haushalt...

    Die heutigen Trockner sind aber schon ganz schön sparsam im Vergleich zu denen vor ~20 Jahren.


    Unser soll um die 1,7 kwh Verbrauchen pro Trockenvorgang, A+ oder ++, da blickt ja keiner mehr durch.
    Ich glaube unser einziger Stromfresser ist unsere Kühl-Gefrier-Einbau-Kombi (15-16 Jahre alt)->läuft ständig, wenn das Kühlabteil ausgeht, springt das Gefrierabteil an :D


    Ansonsten achten wir schon etwas auf "Stromverschwendung". Beleuchtung ist im Verhältnis ca. Energiesparlampen 40%, LED-Beleuchtung 50%, alte Leuchtstoffröhren 10% :mad:
    Standby-Betrieb der Garäte gibt es bei uns fast gar nicht, wenn man mal vom Telekom-Router absieht und die sonstigen Elektrogeräte sind auch alle recht neuwertig (A bis A++)

    Im letzten Abrechnungszeitraum hatten wir bei 82qm und zwei Personen rund 2000kw/h.


    Nun sind wir aber seit geraumer Zeit zu dritt und die Waschmaschine und der Trockener laufen natürlich öfter :D
    Schau mer mal wieviel es nächstes mal ist... 3000? Das ist es wert :)

    Also wenn ich nur die markanten Eckdaten sehe, war 2012 ein sehr schönes, erfolgreiches Jahr...erst meine langjährige Freundin geheiratet, dann ist als Wunschkind unser Sohn im Juli zur Welt gekommen :)


    Beruflich läuft es stabil, unsere drei Autos laufen weitestgehend problemlos...bla bla, viel wichtiger ist unsere Gesundheit und da ist alles im Lot :top:


    Das bisserl negative lass ich mal dezent untern Tisch fallen :D ist nicht der Rede wert.


    2013 kann kommen.


    Euch allen wünsche ich ein gesundes und erfolgreiches 2013!

    Das würde ich mir noch gut überlegen, hatte ich ursprünglich auch vor, und bin im Nachhinein froh auf einige User hier und in anderen Foren gehört zu haben.
    Wenn Du Platz dafür hast, dann entscheide Dich mindestens für eine 5.1 Anlage.
    ...


    So eine (ältere) 5.1Anlage habe ich, aber seit ich vor einiger Zeit umgezogen bin habe ich sie nicht mehr komplett aufgebaut (nur noch für Stereo-Betrieb). Platz wäre eigentlich auch vorhanden.


    Verspreche mir mit so einer Soundbar weniger Kabelsalat und keinerlei hinteren Boxen. Ist die Qualität so schlecht? Habe mich infolge mangelnder Zeit und unzureichendem Vorwissen nicht damit beschäftigt :(.

    Unsere ganzen Urlaube haben schon einiges an Geld gekostet, aber wir sind weit davon entfernt es Verschwendung oder Geldverbrennung zu nennen. Die Erinnerung an das Urlaubsland bleibt und selbst bei unseren Badeurlauben sind wir oft auf Ausflügen (meist auf eigene Faust) und geben uns eine gewisse Dosis Kultur und Geschichte :D


    Andersrum achten wir auch schon darauf ob wir irgendetwas (teures) brauchen und überlegen lieber nocheinmal...


    aber was soll´s. Wir leben nur einmal und wenn ich Bock auf eine Spielerei habe (und ich sie mir leisten kann) dann gönne ich mir das. Uns geht es (noch) ganz gut.


    Mir fallen zur Zeit auch nur wenige Dinge ein welche ich mir zulegen könnte, eine Soundbar für meine Riesenglotze vieleicht :crazy:


    Größte Fehlinvestition waren wohl die ganzen PS3-Spiele (mit Move, kaum gespielt) außer GT5, ansonsten dient die Konsole noch als BluRay-Player, wenigstens etwas. Die PS3 hatte ich mir auch nur wegen GT5 gekauft.


    Zum Thema Auto ist ja vieles bereits gesagt, DAS ist Geldverbrennung, aber macht doch Spaß :cool: mein Zetti fährt in der Saison auch nur ca. 2000km :rolleyes:

    Hallo,


    könnte einer der Raddrehzahlsensoren (ABS-Sensor) sein, die gehen gerne mal kaputt, besonders der rechts vorn. Dieser war auch bei mir der Übeltäter, wobei bei mir neben der ASC-Leuchte auch das Bremsen Symbol leuchtete. Da fällt wohl auch das ABS aus :flop:


    Die Leuchten gingen übrigens auch öfter mal an und aus :confused: (Elektronik-Husten :D oder einfach nur ein "Wackel-Dackel"?)

    ... Steht aber auch in den Versicherungsunterlagen ... :top:

    Bei mir steht in den Versicherungsunterlagen (AXA):


    "H.1.5 Während der Dauer der Ruheversicherung sind Sie verpflichtet, das Fahrzeug
    in einem Einstellraum (z. B. einer Einzel- oder Sammelgarage) oder auf einem umfriedeten Abstellplatz (z. B. einem geschlossenen Hofraum) nicht nur vorübergehend
    abzustellen und das Fahrzeug außerhalb dieser Räumlichkeiten nicht zu gebrauchen..."


    d.h. für mich auch ein abgeschlossenes nicht überdachtes Privatgrundstück.


    Wer diese Versicherungsklauseln nicht beachtet ist selber schuld :) Wer schließt denn eine Versicherung ab in der das Fahrzeug in der "Ruhezeit" nicht versichert ist :confused:

    Hallo und super Fahrzeugwahl :top:


    steht ja super da der Kleine! Aber das mit der Sitzheizung würde mich auch interessieren, kenne Leder ohne Sitzheizung nur wenn die Auslieferung des Neufahrzeugs in ein "warmes" Land stattfand. Südeuropa oder so.
    So wie CC schon schrieb empfiehlt sich der Wechsel auf nicht-Runflat-Bereifung. Nicht mehr so hölzernen, daher etwas komfortabler, ohne an Sportlichkeit einzubüßen.


    Aus welcher Ecke Berlin bist Du? Schöne Grüße aus Zehlendorf :)

    mal ne frage - seit ihr auch die kategorie "ich stell mich lieber ewig weit hinten an und blockiere die einfahrt, hauptsache mein tankstutzen ist auf der richtigen seite" - oder zieht ihr den schlauch auch mal ums auto weil die säule auf der "falschen" seite ist?
    ...

    Den Schlauch ziehe ich nie ums Auto. Entweder es ist so voll dass ich überhaupt nicht tanke oder ich wende fix auf der Tanke so dass ich richtig rum stehe (natürlich nur wenn nicht so voll ist und ich keinen behinder).


    Wenn die Leute schon bis auf die Einfahrt stehen fahre ich weiter. :)

    Ehrlich gesagt ich verspüre auch manchmal den Wechselwunsch, nicht aus Kostengründen, sondern aus "Lust-Gründen" oder einfach um was anderes zu haben. :)


    Aber wenn ich einen Wagen habe der mir total zusagt und ich zufrieden bin mit Spaß, Leistung, Kosten etc., dann bleibe ich dabei. Oft wurde mir diese Entscheidung abgenommen (Unfall), dann musste was neues her.


    Ich hatte insgesamt drei E36, alle waren zuverlässig und fuhren mit wenig Pflege jahrelang absolut top. Letztes Jahr habe ich bewußt einen E36 Touring gesucht und nach langer Suche einen unverbastelten 318iA mit EZ 11/98 gefunden. Ich wollte zwar einen Sechszylinder, aber auch der 1.8er verrichtet einen zufriedenstellenden, zuverlässigen Job! :top:
    Auch wenn er 9,5 - 10,5 Liter braucht, fahre ich mit ihm echt günstig. Ankauf war 2011 mit knapp 3k ok und Steuern und Versicherung sind mehr als ok.


    Was ich eigentlich sagen will ist: Du solltest noch mal gegenrechnen ob Dein E36 nicht doch die "günstigere Alternative" ist. Ich bin aber auch ein ausgesprochener E36-Fan :D:cool:

    Toller Wagen :top: klasse Farbe, sahne Motor, M-Paket (die Ecken sind doch super, laß die bloß dran) etc.


    Ich mag den E36 einfach (hab ja jetzt auch wieder einen :))