Beiträge von SB68Manm

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Jetzt bin ich dem Fehler auf die Spur gekommen :)


    Ich habe 2 SSD-Festplatten und eine "normale" mechanische Festplatte, die scheinbar langsam den Geist aufgibt.
    Die ist mittlerweile 11 Jahre alt und diente eigentlich nur als Backup-Laufwerk.
    Aber die funkt wohl beim Booten oder der normalen Arbeit derart dazwischen, dass der ganze Rechner spinnt.
    Ich konnte zuletzt keine Software mehr von DVD installieren, Win-Updates gingen auch nicht mehr.
    Hab die Platte jetzt abgestöpselt und der Rechner läuft perfekt. :top:

    Und keiner kann die Frage beantworten woher der ganze Strom herkommen soll wenn hier mehr Elektrostühle unterwegs sind.
    Atom will man nicht, und Kohlekraftwerke sollen auch weg. :crazy:


    Soviel mehr ist das angeblich gar nicht.
    Die 10%, die Zinn geschrieben hat, habe ich neulich auch gehört, also mit intelligenter Technik machbar.


    Was ich mich seit Jahren frage, und womit alle Ladeprobleme gelöst wären:


    Warum schafft man es nicht, unter dem Fahrzeugboden/Kofferraum oder wo auch immer, genormte Einschübe vorzusehen, wo man an jeder Tankstelle/Raststätte/Supermarkt im Wechsel leere Akkus gegen vollgeladene Akkus tauschen kann?
    Und schon wäre das Reichweitenproblem keines mehr und die vielen Tankstellen hätten eine weitere Zukunftsperspektive. Anstatt Treibstoff verkaufen werden Akkus getauscht.
    Der Kunde muss keine 30min oder mehr auf das Laden warten.
    Ist wahrscheinlich zu einfach...:( :rolleyes:

    Ich hoffe ja inständig, dass die nicht wirklich so doof sind, sondern einen Wettbewerb laufen haben:
    wer ist der dreisteste ehem. Staatskonzern und wie bringe ich meine Kunden an den Rande des Wahnsinns.


    Im Rennen: Telekom, Lufthansa, Bahn, Post, Unitymedia....


    Nach meinen Erfahrungen kommt die Bahn da noch am Besten weg. :top:

    Und sie tun es schon wieder :D


    Nächstes Jahr 4 Konzerte in Deutschland,
    am Freitag erst mal noch eine Doppel-Live-CD


    Da wir dieses Jahr in der Festhalle Frankfurt waren und letztes Jahr in der Berliner Waldbühne, braucht es neue Herausforderungen....


    Wir tragen uns gerade mit dem Gedanken, nächstes Jahr das Konzert in der O2-Arena London zu besuchen, vorausgesetzt, wir bekommen überhaupt Karten :(
    Ich vermute (hoffe) mal, dass es noch einen 2. oder 3. Konzert-Termin in London gibt.

    Naja,


    nach ein paar Wochen problemfreien Lauf wieder ähnliche Probleme :(
    Rechner friert ein oder geht nach dem Einschalten gleich wieder aus...


    Hab dann im Sommer den Rechner aufgemacht, entstaubt (hatte ein Temperaturproblem vermutet) und es war ein paar Wochen Ruhe.


    Jetzt wieder das Gleiche... :(
    Bin gedanklich schon dabei, mit ein neues Mainboard, Speicher, Grafikkarte und Prozessor zu leisten. Die meisten Teile im Rechner sind ja immerhin schon 5 Jahre alt....

    Heute kam die Krönung der Unverschämtheit..... :apaul::kpatsch::crazy:


    da ich ja mittlerweile ein TV mit integrierten Kabel-Tuner habe, brauchte ich den damals bestellten HD-Recorder nicht mehr.
    Da hierfür im November Kündigungstermin war, habe ich den im Frühjahr schon gekündigt und auch zurückgeschickt, damit ich es nicht vergesse.
    Soweit so gut.
    Heute kam ein Brief, ich hätte noch einen Receiver Technotrend TT-Micro C274S,
    (hatte ich zuerst vor den HD-Recorder bekommen und seitdem nicht mehr benutzt),
    u.a. mit folgendem Text:
    Wir wollen ihnen nichts in Rechnung stellen, daher schicken Sie bitte die Hardware innerhalb von 10 Tagen zurück. :crazy: :apaul:


    Hab mich jetzt dann doch genötigt gefühlt, eine Mail zu schreiben:



    Sehr geehrte Damen und Herren,


    verwundert habe ich heute einen Brief in Empfang genommen, worin Sie mich aufgefordert haben,
    einen über 10 Jahre alten Receiver (Technotrend TT-Micro C274S) zurückzusenden, da Sie mir sonst „etwas“ in Rechnung stellen müssten.


    Selbstverständlich schicke ich das Geräte zurück, da ich es in der Tat noch habe.
    Lassen Sie mich bitte dennoch an Ihren Gedankengängen teilhaben, wie man überhaupt auf die Idee kommt, solch kleinliche Forderungen zu stellen,
    auch noch an Kunden, die mittlerweile 10 Jahre brav Monat für Monat Unsummen an Gebühren zahlen und als Gegenleistung es mit einem Monopolisten mit übelstem Kundenservice zu tun haben?


    Mich würde interessieren, was Sie im Verlustfall bei einem solchen Gerät noch in Rechnung stellen wollen?
    Selbst der Dümmste in unserem Lande wird mir vermutlich zustimmen, dass der Restwert von 10 Jahre alter Hardware gegen Null gehen würde,
    evtl. könnte ich sogar noch Geld zurückfordern, da Sie ein funktionsfähiges Toppgerät aus dem vorherigen Jahrzehnt mit absolutem Seltenheitswert zurückbekommen…..


    Naja, wie dem auch sei, wünsche ich Ihnen dennoch einen schönen Tag verbunden mit der Hoffnung, dass Sie dem Umgang mit Ihren treu zahlenden Kunden überdenken.

    Mittlerweile läuft es so halbwegs rund :)


    Die Intenso Memory Play 1TB externe TV-Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0 läuft mit dem Samsung nicht, das kann ich definitiv abhaken :(


    Dafür habe ich jetz bei der Western Digital 4TB Elements Desktop externe Festplatte USB3.0 -WDBWLG0040HBK-EESN die zweite Partiiton gelöscht und arbeite nur mit einer 500GB großen Partition. Rest der Platte ist unbenutzt.


    Seitdem ging es, bis auf einmal, wo die Festplatte beim Einschalten des TV's nicht erkannt wurde. TV nochmals aus- und wieder eingeschaltet und es ging.
    Wäre ich hier wieder eine Woche in Urlaub gewesen und hätte 30 Sendungen programmiert, wären die vermutlich alle wieder nicht aufgenommen worden. :(

    Ich habe auch Nolte, fühlt sich nicht so wertig an wie die Alno, die ich zuvor hatte.
    Gekauft bei Marquardt Küchen, weil ich mit dem Gebahren der Möbelhäuser nicht einverstanden bin. Marquardt kauft die Korpuse bei Nolte zu und verhökert die dann weiter. Planung, Service und Preis waren o.k. (keine Mondpreise mit 80% Rabatt)


    PS wenn das Teil sowieso an die Wand kommt, was macht denn das Kabelmanagement?


    Du hast wohl eine kleine box mit allen Anschlüssen die mit einem winzigen fast nicht sichtbarem Kabel mit dem Panel verbunden ist.


    ich musste vor 1,5 Jahren auch unbedingt ein hochpreisiges Samsung Modell haben. Läuft bis heute noch nicht zufriedenstellend und das Bild, was in einigen Zeitschriften als top bewertet wurde find ich nur mäßig :(
    Mit dieser Erfahrung würde ich kein Samsung tv mehr kaufen. :flop:

    Bei uns wurden in den letzten Tagen die Bilder getauscht.
    Sind brandaktuell.
    Auf dem Tablet habe ich die neuen Bilder, auf dem PC mit Google Chrome sind die alten :(
    Cache vom Browser hab ich eben gelöscht, hat aber nix gebracht. Hat sonst noch jemand eine Idee?


    Muss nach April 2017 sein (Auto der neu eingezogenen Nachbarn steht im Hof) und vor August, weil die Straße im Nachbarort noch nicht aufgerissen ist.
    Weiterhin kann ich es auf Samstagvormittag eingrenzen, weil Wochenmarkt in Hofheim ist. Mein Auto steht im Hof, das von der Frau ist weg.
    Jetzt hat mich mein Ehrgeiz gepackt und will das Datum wissen. :cool:


    Kann jemand aus Rhein Main helfen? :D

    Hi,


    ich habe bisher das Programm GPS Track Analyse.net zum Auswerten von GPX-Dateien benutzt. War das beste Programm, was ich bisher gefunden hatte.
    Leider gibt der Programmierer keinen Support mehr und es wird auch nicht weiterentwickelt.
    Seit ein paar Tagen habe ich keine Kartenanzeige mehr (Bing-Karten waren integriert), das Programm an sich funktioniert noch.
    Ich vermute einen Zusammenhang mit dem letzten großen Win-10 Update.
    Hat jemand eine Idee, wie ich das Programm wieder zum laufen bringen kann?
    Ohne Karte ist es relativ nutzlos :(

    Die letzten beiden Umzüge hat mein jeweils neuer Arbeitgeber bezahlt, von daher habe ich es mir ganz bequem gemacht ... :D

    PS:
    Ein Aushang am schwarzen Brett der Mainzer Uni und du hast das Personal für den Umzug in einer Stunde zusammen.
    Den Sprinter günstig mieten und die Umzugskartons gibt es gebraucht bei eBay Kleinanzeigen.
    Schon reicht das 500 € Budget :top:


    Sprinter schätze ich mal mit allem Drum und Dran mind. 200€.
    Mit dem eigenen Auto hinfahren, Sprinter holen und am Schluss alles wieder zurück.
    Dann etliche Leute fragen, ob sie helfen, die natürlich alle hellauf begeistert sind :o
    Wenn die dann umziehen, kann man natürlich auch nicht nein sagen :cool:
    Mit dem Sprinter ggf. in engen Gassen rangieren (wenn ein Sprinter reicht), Parkplatz suchen...
    Keine Versicherung, wenn was kaputt geht und Waschmaschine schleppen...
    Das wären mir locker 1000€ wert :cool:


    Kumpel ist letztes Jahr umgezogen. Hatte einen 7,5 Tonner. Das war schon großes Kino, das Teil zu fahren, wenn man noch nie drin gesessen war.
    Die Rückgabe war abenteuerlich. Samstag Abend in Kelsterbach bei Europcar. Alles war zu.
    Man sollte die Karre vors Tor stellen und den Schlüssel einwerfen. Nur dumm, dass im Umkreis von mehreren 100m kein Parkplatz war, wo man den LKW hätte abstellen dürfen. :(


    In Summe ist das vielleicht ein paar Hundert Euro teurer, aber nie war das Geld besser angelegt. Ich würde nur mit Firma umziehen.

    Warum kommt für die meisten hier keine Siebträgermaschine in Frage?


    Ich bin von Vollautomaten immer enttäuscht. Der Cappu aus der Jura ist fürs Büro ok, aber das wars auch. Gleiches bei den WMF Highend Modellen. Milchschaum der steht erfüllt für mich auch keinen Zweck. H-Milch macht für mich geschmacklich jeden Espresso zunichte.


    Wenn man so selten trinkt, würde ich mir doch lieber die "Arbeit" mit der Siebträgermaschine machen und einen wirklich guten Cappu genießen.


    Weil die "Billigen" bis "Mittelpreisigen" (z.B. Gastroback) nix taugen und auch einen enormen Pflegeaufwand erfordern und die Teuren 30min heizen müssen.
    Wenn ich mich kurzfristig entscheide, einen Kaffee zu trinken, bin ich aufgeschmissen. Und meinen Kaffeekonsum möchte ich nicht von morgens bis abends durchplanen ;)